Mercur Getriebe

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
messmogge
LKW-Fotografierer
Beiträge: 110
Registriert: 2016-11-20 15:38:20

Mercur Getriebe

#1 Beitrag von messmogge » 2020-03-10 22:51:41

Guten Abend Gemeinde,
Da ich in der Suchfunktion nichts gefunde hab wollte ich hier mal nachfragen.
Paßt in einen Merkur125 ein Getriebe mit der Bezeichnung

ZF S5-35-5

Über Hilfe wäre ich sehr verbunden.
LG
Marcel

Benutzeravatar
Apfeltom
Schlammschipper
Beiträge: 495
Registriert: 2016-08-23 9:27:52
Wohnort: Elbmarsch bei Uetersen

Re: Mercur Getriebe

#2 Beitrag von Apfeltom » 2020-03-10 23:36:42

Moin Marcel,
Das ist das Mercur 125A Getriebe. Haben wir auch drin.Allerdings ohne Synchronisierung— heißt dann AK...
Gruß
Thom

Benutzeravatar
tonnar
abgefahren
Beiträge: 1983
Registriert: 2011-04-13 10:07:20
Wohnort: Südbrandenburg

Re: Mercur Getriebe

#3 Beitrag von tonnar » 2020-03-11 10:54:51

Grundsätzlich wurde das AK5-35 und seltener das S5-35 im Mercur verbaut. Allerdings findet man es auch in anderen Fahrzeugtypen. Unterschiede bestehen v. a. in der stehenden oder liegenden Montage des Getriebes und der entsprechenden Schaltung.
Darüber hinaus gab es diese Getriebe mit verschiedenen Übersetzungen, z. B. 1,0 im 120er und 125er, 0,74 im 135er und 0,69 im 150er (jeweils letzter Gang).

Gruß

Benutzeravatar
Pirx
Säule des Forums
Beiträge: 12146
Registriert: 2006-10-04 20:03:38
Wohnort: Raum Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Mercur Getriebe

#4 Beitrag von Pirx » 2020-03-11 13:10:54

messmogge hat geschrieben:
2020-03-10 22:51:41
ZF S5-35-5
Sicher?
Nicht doch eher ein ZF S5-35-2?

Pirx
Der mit der Zweigangachse: 15 Vorwärtsgänge, 3 Rückwärtsgänge, Split, Schnellgang, Differentialsperre
---
"Immer bedenken: Hilfe ist keine Einbahnstrasse, Geholfen-Werden ist kein Recht und es liegt an jedem selbst, inwieweit er sich hier in der Gemeinschaft (die im Extremfall so einiges gemeinsam schafft) involviert und einbringt."
Ein Unimog-Fahrer.

Antworten