Iveco 90-16AW Ex Feuerwehr Neuzugang - erste Schritte und Fragen dazu

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
mnzmrk12
infiziert
Beiträge: 76
Registriert: 2020-02-22 14:19:29

Iveco 90-16AW Ex Feuerwehr Neuzugang - erste Schritte und Fragen dazu

#1 Beitrag von mnzmrk12 » 2020-02-27 19:32:27

Servus,

ich habe heute das Auto nach Hause gefahren und bin begeitert! Größer und kraftvoller als der Landy - einfach klasse. :D

Damit ich nichtes vergesse, bitte ich euch, mal eben über meinen Plan zu schauen und mir mitzteilen, ob ich was vergessen habe.

Erste Schritte werden sein:
Alle Öle mit Filtern wechseln: Achsen, VTG, Schaltgetriebe, Motor, Luftfilter
Alle Keilriemen neu
Ventilspiel einstellen (noch nie gemacht - ist das schwierig?)
Trommelbremsen nachstellen
Abschmieren nach Serviceheft

Eigentlich müsste ich, wenn ich alle Servicearbeiten bis 30000km gemacht habe, erstmal alles gut sein, oder?

Und folgende Fragen haben sich auf der Heimfahrt gefunden:
Wo finde ich den Reifenfüllanschluss und passt da der normale Druckschlauch für Werkstattkompressoren dran?
Die seitlichen Luftdüsen im Fahrerhaus blasen nur kalt - ist das so oder ist da was defekt?
Die Luftstandheizung ist laut Vorbesitzer nicht gelaufen - ich glaube aber, der hat sich nicht damit beschäftigt. Er wusste auch nicht, wie der Intervallscheibenwischer geht :D Daher die Frage: Wie probier ich die Webasto Heizung aus? In der Bedienungsanleitung ist da nicht wirklich gut beschrieben, wie die angeht.

So das wars erstmal, da kommt sicher noch die ein oder andere Frage.

Voller Vorfreude grüßt

der Bo

OliverM
Trucker-Urgestein
Beiträge: 7602
Registriert: 2006-12-28 9:26:50
Wohnort: Goch

Re: Iveco 90-16AW Ex Feuerwehr Neuzugang - erste Schritte und Fragen dazu

#2 Beitrag von OliverM » 2020-02-27 19:57:09

Hallo,
Ventilspiel kontrollieren ist kein Hexenwerk.
-Das Filter in der Förderpumpe nicht vergessen
-Ruhig einen guten Schluck Grotamar o.Ä. in den Tank geben
-Bremstrommeln ziehen und einen äußerst kritischen Blick auf die Bremszylinder werfen.
-Doppelgelenkwellen auf Spiel kontrollieren
-Achsschenkellagerung auf Spiel kontrollieren

.....größer und kräftiger als zornige 69PS in Verbindung mit 1,667 VTG ist nicht so schwer.... ;)

Gruß

Oliver
the key to freedom isn´t making more it´s spending less

Quis custodiet ipsos custodes?

Benutzeravatar
lura
Forumsgeist
Beiträge: 6618
Registriert: 2006-10-03 12:02:52
Wohnort: HH

Re: Iveco 90-16AW Ex Feuerwehr Neuzugang - erste Schritte und Fragen dazu

#3 Beitrag von lura » 2020-02-27 21:29:17

Wie schon geschrieben, die VA durchschauen, und das was Du vorhast, das passt schon.
Gruß
Bernd

Gewinne Zeit durch Langsamkeit

Mark86
Kampfschreiber
Beiträge: 6510
Registriert: 2014-10-11 14:29:35

Re: Iveco 90-16AW Ex Feuerwehr Neuzugang - erste Schritte und Fragen dazu

#4 Beitrag von Mark86 » 2020-02-27 21:39:23

Lass dir bei Bremse und Ventilspiel ueber die Schulter schauen und pruefe auch die fette in den Radlagern...
Der Klügere gibt so lange nach bis er der Dümmere ist.

Benutzeravatar
DaPo
süchtig
Beiträge: 642
Registriert: 2010-12-15 22:40:09
Wohnort: Bochum

Re: Iveco 90-16AW Ex Feuerwehr Neuzugang - erste Schritte und Fragen dazu

#5 Beitrag von DaPo » 2020-02-28 10:38:29

Hallo,
mnzmrk12 hat geschrieben:
2020-02-27 19:32:27
Alle Öle mit Filtern wechseln: Achsen, VTG, Schaltgetriebe, Motor, Luftfilter
Servolenkung?
Wo finde ich den Reifenfüllanschluss und passt da der normale Druckschlauch für Werkstattkompressoren dran?
üblicherweise am Druckregler.
Wo der bei einem Fahrzeug sitzt, kann ich Dir leider nicht sagen.

Schlauch paßt nicht.
Grüße
DaPo (Daniel)

hugepanic
Schrauber
Beiträge: 384
Registriert: 2018-06-24 20:13:55

Re: Iveco 90-16AW Ex Feuerwehr Neuzugang - erste Schritte und Fragen dazu

#6 Beitrag von hugepanic » 2020-02-28 10:52:29

Der reifenfüllanschluss liegt zwischen seitlich, gefühlt am Spalt zwischen Kabine und Aufbau.

Benutzeravatar
mnzmrk12
infiziert
Beiträge: 76
Registriert: 2020-02-22 14:19:29

Re: Iveco 90-16AW Ex Feuerwehr Neuzugang - erste Schritte und Fragen dazu

#7 Beitrag von mnzmrk12 » 2020-02-28 17:20:09

Danke schön für die Infos.

Was passt denn an den Füllanschluss dran? Wonach mus sich denn suchen?

Benutzeravatar
Ulf H
Rauchsäule des Forums
Beiträge: 21838
Registriert: 2006-10-08 13:13:50
Wohnort: Luleå, Norrbotten, Schweden

Re: Iveco 90-16AW Ex Feuerwehr Neuzugang - erste Schritte und Fragen dazu

#8 Beitrag von Ulf H » 2020-02-28 19:46:12

... Reifenfüllschlauch ... beachte, dass es lange und kurze Überwurfmuttern gibt ...

Gruss Ulf
Ein Problem, welches mit Bordmitteln zu beheben ist, ist keines !!!

Hanomag, der mit dem vollnussigen Kaltlaufsound !!

Sisu (finnisch) die positivste Umschreibung für Dickschädel.

Da ist man ständig dran die Karren zu verbessern, schlechter werden sie ganz von alleine.

Magirus-Deutz 170D11FA ... Bild in Cinemascope extrabreit, Sound in 6-kanal Dolby 8.5 ...

Benutzeravatar
mnzmrk12
infiziert
Beiträge: 76
Registriert: 2020-02-22 14:19:29

Re: Iveco 90-16AW Ex Feuerwehr Neuzugang - erste Schritte und Fragen dazu

#9 Beitrag von mnzmrk12 » 2020-02-28 20:13:05

Ach so. Mit Gewinde. Das muss ich mir nochmal anschauen - ich hatte das Gefühl, das sei gar kein Gewinde.
Danke auch für diese Erhellung.

Benutzeravatar
Der_Sven
Selbstlenker
Beiträge: 153
Registriert: 2019-04-29 16:50:37
Wohnort: Ebersberg

Re: Iveco 90-16AW Ex Feuerwehr Neuzugang - erste Schritte und Fragen dazu

#10 Beitrag von Der_Sven » 2020-02-29 18:38:28

Glückwunsch und viel Spaß damit!

Nachdem ich gerade sehr viele Stunden mit meiner verbracht habe.

viewtopic.php?f=34&t=89479

welche Standheizung ist denn verbaut? Eieruhr in der Mitte bei Feststellbremse und Sperren?
Die einfach mal bis "Start" aufziehen und abwarten. Wenn sie so nach 60 Sekunden das lärmen anfängt ist schonmal was geschafft. Dann heißt es hoffen, dass sie warm wird.

Grüße,
Sven
chacun à son goût

landwerk
abgefahren
Beiträge: 2278
Registriert: 2006-10-03 18:13:47
Kontaktdaten:

Re: Iveco 90-16AW Ex Feuerwehr Neuzugang - erste Schritte und Fragen dazu

#11 Beitrag von landwerk » 2020-02-29 21:19:47

lura hat geschrieben:
2020-02-27 21:29:17
Wie schon geschrieben, die VA durchschauen......
Und genau damit würde ich anfangen!!!

Wenn du da bei musst, ist der Tausch der RBZ und / oder Beläge, Simmeringe logisches Beiwerk ( falls erforderlich)


Gib die Suchbegriffe :

Doppelgelenkwelle


und


Tragring


ein


Sollten die abgenutzt sein, kannst du für die VA ca. 3 k€ Instandsetzung einplanen , wenn Du es selber schraubst.... (und ohne Bremsenteile)


Liebe Grüße

Oli

Benutzeravatar
mnzmrk12
infiziert
Beiträge: 76
Registriert: 2020-02-22 14:19:29

Re: Iveco 90-16AW Ex Feuerwehr Neuzugang - erste Schritte und Fragen dazu

#12 Beitrag von mnzmrk12 » 2020-03-01 17:34:17

Da tut sich leider nix.
Oder geht die nur bei Zündung ein?
D. h. Ich muss sie mal zerlegen und Fehlersuche betreiben.
Ist das eine digitale Heizung? Nur an und aus, oder gibt es da irgendwo eine Art Thermostat?

hugepanic
Schrauber
Beiträge: 384
Registriert: 2018-06-24 20:13:55

Re: Iveco 90-16AW Ex Feuerwehr Neuzugang - erste Schritte und Fragen dazu

#13 Beitrag von hugepanic » 2020-03-01 18:00:52

Zum Starten muss die Zündung an sein.
Wenn Sie dann läuft, kannst Du die Zündung ausmachen.

Bei mir war der erste Start sehrsehr qualmig. Mach das besser nicht im Wohngebiet, sonst kommt sofort die Feuerwehr (was für ein Anblick).
Vermutlich war der Diesel verharzt, hat Wasser gezogen oder sonstwas.... Der Tank der Heizung hängt im Radkasten vorne rechts.
Regeln kann man die Heizung nicht, es gibt nur warm/laut und kalt/leise!

Benutzeravatar
Der_Sven
Selbstlenker
Beiträge: 153
Registriert: 2019-04-29 16:50:37
Wohnort: Ebersberg

Re: Iveco 90-16AW Ex Feuerwehr Neuzugang - erste Schritte und Fragen dazu

#14 Beitrag von Der_Sven » 2020-03-01 18:48:54

Da hat wohl jeder verbaut wie er lustig ist.
Meine geht ohne Zündung.

Aber nix ist unmöglich. Grundsätzlich gibt es auch die Möglichkeit einer teillastschaltung. Kenne aber niemandem bei dem die verbaut ist.

Aber wenn nichtmal der Lüfter anspringt hängts entweder an der Zündung oder dem Bedienteil.

Unter dem Deckel verschwinden ein schwarzes, ein braunes und zwei graue Kabel in nem Loch.
Braun und schwarz sind der Motor - Braun ist Masse (laut Schaltplan). Grau ist das Magnetventil.

Wenn du die Kiste raus hast, das Zerlegen ist recht einfach.
Ich habs im Fusraum vom Beifahrer gemacht.

Schaltplan ist in meinem o.a. Beitrag verlinkt.

Viel Erfolg.
Sven
chacun à son goût

OliverM
Trucker-Urgestein
Beiträge: 7602
Registriert: 2006-12-28 9:26:50
Wohnort: Goch

Re: Iveco 90-16AW Ex Feuerwehr Neuzugang - erste Schritte und Fragen dazu

#15 Beitrag von OliverM » 2020-03-01 18:55:35

Da bei Luftstandheizungen alle 10Jahre zumind. die Brennkammer getauscht werden muss, sind viele einfach bei Ablauf der Frist abgeklemmt worden.


Gruß

Oliver
the key to freedom isn´t making more it´s spending less

Quis custodiet ipsos custodes?

landwerk
abgefahren
Beiträge: 2278
Registriert: 2006-10-03 18:13:47
Kontaktdaten:

Re: Iveco 90-16AW Ex Feuerwehr Neuzugang - erste Schritte und Fragen dazu

#16 Beitrag von landwerk » 2020-03-01 19:33:22

Bei Ebay gibts für 117 € neue ....


Bisher hat sich keiner beklagt, dass die nicht laufen und erstickt ist auch noch niemand...

Liebe Grüße

Oli

OliverM
Trucker-Urgestein
Beiträge: 7602
Registriert: 2006-12-28 9:26:50
Wohnort: Goch

Re: Iveco 90-16AW Ex Feuerwehr Neuzugang - erste Schritte und Fragen dazu

#17 Beitrag von OliverM » 2020-03-01 19:46:06

landwerk hat geschrieben:
2020-03-01 19:33:22
Bei Ebay gibts für 117 € neue ....


Bisher hat sich keiner beklagt, dass die nicht laufen und erstickt ist auch noch niemand...

Liebe Grüße

Oli
Ich habe letztens mit einem Bild-Reporter gesprochen. Er hatte da gerade zwei Erstickte interviewt und sie nach ihren Erfahrungen und Umgang mit Sauerstoffmangel und zu viel CO gefragt. ;) Er pers. fand es sehr diskriminierend, daß sie es noch nicht einmal für nötig hielten ihm auf seine Fragen zu antworten.

Gruß

Oliver
the key to freedom isn´t making more it´s spending less

Quis custodiet ipsos custodes?

landwerk
abgefahren
Beiträge: 2278
Registriert: 2006-10-03 18:13:47
Kontaktdaten:

Re: Iveco 90-16AW Ex Feuerwehr Neuzugang - erste Schritte und Fragen dazu

#18 Beitrag von landwerk » 2020-03-01 20:18:16

:wub: hab dich auch lieb...

Bis bald mal in deiner Halle.... Pizza geht dann auf mich...


der andere Oli

OliverM
Trucker-Urgestein
Beiträge: 7602
Registriert: 2006-12-28 9:26:50
Wohnort: Goch

Re: Iveco 90-16AW Ex Feuerwehr Neuzugang - erste Schritte und Fragen dazu

#19 Beitrag von OliverM » 2020-03-01 22:37:20

landwerk hat geschrieben:
2020-03-01 20:18:16
:wub: hab dich auch lieb...

Bis bald mal in deiner Halle.... Pizza geht dann auf mich...


der andere Oli
:D ich dich auch Oli.

Mit Anmeldung gibt es dann Tajine oder Dopf mit Hirsch und/oder Wildsau und keine schnöde Pizza. ;)

Gruß

Oliver
the key to freedom isn´t making more it´s spending less

Quis custodiet ipsos custodes?

Mark86
Kampfschreiber
Beiträge: 6510
Registriert: 2014-10-11 14:29:35

Re: Iveco 90-16AW Ex Feuerwehr Neuzugang - erste Schritte und Fragen dazu

#20 Beitrag von Mark86 » 2020-03-01 23:55:42

landwerk hat geschrieben:
2020-03-01 19:33:22
Bei Ebay gibts für 117 € neue ....


Bisher hat sich keiner beklagt, dass die nicht laufen und erstickt ist auch noch niemand...

Liebe Grüße

Oli
Im Facebook gibt's endlose Beiträge darüber dass sie nicht laufen und ähnlich viele, dass sie wenn sie liefen, laut aber nicht lange liefen...
Der Klügere gibt so lange nach bis er der Dümmere ist.

Antworten