Iveco 90 16 Umschaltung von Gelände auf Straße nicht möglich

Moderator: Moderatoren

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Christian_HH
LKW-Fotografierer
Beiträge: 142
Registriert: 2016-09-01 16:18:37
Wohnort: 21465 Reinbek

Re: Iveco 90 16 Umschaltung von Gelände auf Straße nicht möglich

#31 Beitrag von Christian_HH » 2020-01-09 23:54:20

ok, 1 und 2 waren ja voll beim Motorabschalten. Kannst Du sagen, ob da noch ein Druckminderer verbaut ist für die Sperren, Motorbremse und Umschalter Strasse Gelände?

Benutzeravatar
meggmann
Forumsgeist
Beiträge: 5605
Registriert: 2014-08-29 23:03:04
Wohnort: Hückeswagen

Re: Iveco 90 16 Umschaltung von Gelände auf Straße nicht möglich

#32 Beitrag von meggmann » 2020-01-09 23:56:06

Ich meine die bekommen Systemdruck. Zumindest im 3. Kessel ist auch über 6 bar
- Punkt 1 erreicht, THW Iveco 90-16 ist zu Hause (07.11.2014)
- Punkt 2 erreicht, LAK 2 ist zu Hause (7.12.2014)
- Punkt 3 erreicht, geänderte Fahrzeugart begutachtet (19.01.2015)
- Punkt 4 erreicht, Eisenschwein ist zugelassen (17.03.2015)
- Punkt 5 erreicht, Umbauten am "Trägerfahrzeug" beendet (12.04.2015)
- Punkt 6 erreicht, H Gutachten erteilt (15.12.2015)

Benutzeravatar
Christian_HH
LKW-Fotografierer
Beiträge: 142
Registriert: 2016-09-01 16:18:37
Wohnort: 21465 Reinbek

Re: Iveco 90 16 Umschaltung von Gelände auf Straße nicht möglich

#33 Beitrag von Christian_HH » 2020-01-10 0:00:18

Ok, Danke, dann sollte ich wohl mal genauer nach einem Leck suchen...
Hast Du einen Druckluftplan?
Gruß Christian

Benutzeravatar
meggmann
Forumsgeist
Beiträge: 5605
Registriert: 2014-08-29 23:03:04
Wohnort: Hückeswagen

Re: Iveco 90 16 Umschaltung von Gelände auf Straße nicht möglich

#34 Beitrag von meggmann » 2020-01-10 0:09:13

... du hast Post - hoffentlich hab ich’s an die richtige Email geschickt
- Punkt 1 erreicht, THW Iveco 90-16 ist zu Hause (07.11.2014)
- Punkt 2 erreicht, LAK 2 ist zu Hause (7.12.2014)
- Punkt 3 erreicht, geänderte Fahrzeugart begutachtet (19.01.2015)
- Punkt 4 erreicht, Eisenschwein ist zugelassen (17.03.2015)
- Punkt 5 erreicht, Umbauten am "Trägerfahrzeug" beendet (12.04.2015)
- Punkt 6 erreicht, H Gutachten erteilt (15.12.2015)

Benutzeravatar
Christian_HH
LKW-Fotografierer
Beiträge: 142
Registriert: 2016-09-01 16:18:37
Wohnort: 21465 Reinbek

Re: Iveco 90 16 Umschaltung von Gelände auf Straße nicht möglich

#35 Beitrag von Christian_HH » 2020-01-10 0:14:35

Dankeschön... dann lese ich mich mal da durch.
Gruß Christian

die Steppenwoelffe
neues Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: 2020-01-24 0:18:20

Re: Iveco 90 16 Umschaltung von Gelände auf Straße nicht möglich

#36 Beitrag von die Steppenwoelffe » 2020-01-24 0:38:36

Moin Christian,
wir haben wohl das selbe Problem wie du neulich auf Römö..nur das wir zu hause in lauenburg auf der Auffahrt stehen. Die Luft peifft ab auf Stellung Strasse. Bei abgeschaltetem Motor (schöön leise) ist das Hin und Her-Schalten am VTG:Ventil gut zu hören. Das funktioniert einwandfrei. Das Ventil schaltet auch etwas vor den jeweiligen Entstellungen des Umschalters. So kann man z.B. auf Strasse Umschalten und dann den Helbel Richtung Gelänge zurückbewegen. Auf der Mittelstellung istb das VTG-Ventil nach wie vor in Stellung Strasse und es pfeifft nicht nehr ab. Das Umschaletn auf gelände erfolgt dann etwa auf halben Weg zum Endanschlag Gelände.
Trotzdem würde ich so in (undefinierter) Mittelstellung nnicht herumfahren wollen..
Hast du eine Lösung für euer Problem gefunden? Ich werde das Umschaltventil am Wochenende mal unter die Lupe nehmen.

Wir haben unseren 90-16 übrigens erst einen Monat und sind noch viel am Überlegen wie wir den kurzen 3m langen und 2,5m breiten Koffer bauen sollen.
Noch ist der FW-Koffer drauf. Wie habt ihr das gemacht?
Die Doka-behalten wir, da wir zu viert sind.

Gruß,

Sonja und Martin

Benutzeravatar
Christian_HH
LKW-Fotografierer
Beiträge: 142
Registriert: 2016-09-01 16:18:37
Wohnort: 21465 Reinbek

Re: Iveco 90 16 Umschaltung von Gelände auf Straße nicht möglich

#37 Beitrag von Christian_HH » 2020-01-24 10:14:15

moin,

ich habe noch keine Lösung für das Problem. Meine aktuelle Meinung ist, dass das Umschaltventil oder der Zylinder dafür verantwortlich sind. Ich kann es noch nicht genauer sagen, hatte keinen Nerv, bei dem Wetter mehr zu basteln. Ich werde demnächst einmal die Leitung für Gelände am Zylinder lösen, um zu gucken, ob der Fehler im Zylinder oder im Umschalter ist. Die Luft pfeift im Schalter aus der Entlüftungsöffnung ab. Das ist soweit ja ok, nur muss es aufhören, wenn umgeschaltet ist. Entweder ist der Schalter nicht in Ordnung oder die Dichtung im Zylinder hat eine Macke und die Luft auf der Straßen-Seite drückt über die Dichtung auf der Geländeseite wieder raus und kommt dann im Schalter aus der Entlüftungsöffnung. Um das genauer zu lokalisieren, kann ich nur die Leitung am Zylinder öffnen und gucken ob da schon Luft kommt.

Habt Ihr mal geguckt: Bei mir schaltet der Zylinder einwandfrei, der Hebel am VTG geht von Anschlag auf Anschlag, nur die Luft pfeift ab. (notfalls leicht an der Antriebswelle drehen, damit er ganz reingeht) Bei Euch auch so? Probiere doch auch mal ohne Motor den Druck im Kreis abfallen zu lassen bis das 4Kreisschutzventil kommt und dann den Motor wieder an. Dann macht es ein ganz leises "klick" im Umschalter und pfeift nicht mehr. Kommt wahrscheinlich vom leichten Druckschlag, wenn das Schutzventil den kreis wieder öffnet. Probiert das doch mal aus - bin neugierig...

Gruß
Christian

Benutzeravatar
Christian_HH
LKW-Fotografierer
Beiträge: 142
Registriert: 2016-09-01 16:18:37
Wohnort: 21465 Reinbek

Re: Iveco 90 16 Umschaltung von Gelände auf Straße nicht möglich

#38 Beitrag von Christian_HH » 2020-01-24 10:34:12

ach, nur die Hälfte beantwortet:
Wir sind auch 4, wir haben vorn 2 Betten (Kinder, 7 und 9) und hinten ein elektrisches Hubbett (Eltern) gebaut. Koffer habe ich neu gebaut, den Zwischenrahmen darunter auch, der alte war zu flatterig. Unser Koffer ist 3,5m lang (maximaler Überhang minus 10cm) und 2,45 breit. Heute würde ich ihn einen Tick schmäler machen, damit eine Markise besser passt...
Gruß
Christian

x-o
infiziert
Beiträge: 69
Registriert: 2019-06-15 12:28:41

Re: Iveco 90 16 Umschaltung von Gelände auf Straße nicht möglich

#39 Beitrag von x-o » 2020-02-07 22:10:49

Das ist ja spannend, ich hatte gestern genau bei meinem 120-23 das gleiche "Problem". Ich hatte die Füllungssteuerung vom Nebenantrieb rausgeschmissen (die sich vom Stauklappenschalter die Steuerluft abzweigt) und wollte mal testen ob noch alles funktioniert. Beim Umschalten von Straße auf Allrad und dann wieder zurück war mir auch das Zischen aufgefallen. Es zischte einfach die ganze Zeit leicht vor sich hin.

Die Umschaltung am VTG funktioniert problemlos. Straße auf Gelände -> Hebel umlegen -> Kolben am VTG fährt aus und schaltet den Steller -> Gas geben -> Allrad eingeschaltet. Zurück geht das ganze entsprechend auch. Nur eben das Zischen direkt in der Mittelkonsole.

Ich hatte ursprünglich eine Seilwinde am Nebenantrieb verbaut und eine 4-Rad Standbremse. Die Abzweiger vom Stauklappensteller waren so schlecht verbaut, dass die Zuleitung um 90° abgeknickt war. Ein Wunder, dass da überhaupt noch was durch ging. Vielleicht ist das bei dir ja das gleiche Problem.

Antworten