Mal wieder neuling mit dummen Fragen...

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Wrangler
infiziert
Beiträge: 37
Registriert: 2018-09-27 22:18:45

Mal wieder neuling mit dummen Fragen...

#1 Beitrag von Wrangler » 2019-10-27 20:23:16

Hi zusammen...
wie oben schon zu lesen hätte ich mal wieder ein paar Fragen:

Ich habe angefangen mal so ein bisschen abzuschmieren und Ölstände zu kontrollieren bzw. korrigieren.

Punkt 1, Regler und ESP: Laut betriebsanleitung muß der Ölstand an beiden Meßstäben zwischen den Markierungen liegen. Im Bild Punkt 4 und 5.
20191027_172247_compress82.jpg
Doch beide dieser Meßstäbe haben nur eine Markierung.
20191027_171855_compress57.jpg
Wie weit soll ich nun füllen???

Punkt 2, der Luftfilter: Lt Betriebsanl. sind an dem Rohr in der Mitte 2 Markierungen.
20191027_180448_compress18.jpg
Mein Luftfilter hat keine Markierungen, noch nicht mal das Röhrchen :eek:
20191027_180457_compress14.jpg
also mal wieder: wie weit füllen?

Punkt 3, die WaPu:

Laut Anleitung Öl rein bis zur Markierung des Meßstabes, auf keinen Fall mehr!
20191027_172658_compress48.jpg
Gut, in die Öleinfüllung und den zugehörigen Deckel hat irgendso ein Pfosten Fett gefüllt :wack:
Das Fett hab ich nun raus gepuhlt, jedoch habe ich nicht mal wie in der Anleitung beschrieben einen Meßstab. Auch die Entlüftungsöffnung die da sein soll ist nicht vorhanden.
Wie viel Öl also nun rinn???
Ich weiß, Foto!!
Dafür wars aber leider schon zu dunkel.

Danke schon mal im vorraus, gruß Markus

Benutzeravatar
Pirx
Säule des Forums
Beiträge: 11730
Registriert: 2006-10-04 20:03:38
Wohnort: Raum Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Mal wieder neuling mit dummen Fragen...

#2 Beitrag von Pirx » 2019-10-27 20:55:31

Manchmal erhöht sich die Zahl der Antworten drastisch, wenn man dazuschreibt, um welches Fahrzeug es geht ... :idee:

Pirx
Der mit der Zweigangachse: 15 Vorwärtsgänge, 3 Rückwärtsgänge, Split, Schnellgang, Differentialsperre
---
"Immer bedenken: Hilfe ist keine Einbahnstrasse, Geholfen-Werden ist kein Recht und es liegt an jedem selbst, inwieweit er sich hier in der Gemeinschaft (die im Extremfall so einiges gemeinsam schafft) involviert und einbringt."
Ein Unimog-Fahrer.

Wrangler
infiziert
Beiträge: 37
Registriert: 2018-09-27 22:18:45

Re: Mal wieder neuling mit dummen Fragen...

#3 Beitrag von Wrangler » 2019-10-27 21:32:34

:eek: klingt logisch :lol:

ein LA322, verbaut ist ein OM 321 a.
BJ 61

Danke für den Hinweis

Benutzeravatar
2brownies
abgefahren
Beiträge: 1500
Registriert: 2012-08-28 17:22:21
Wohnort: Irgendwo, im Hanomag

Re: Mal wieder neuling mit dummen Fragen...

#4 Beitrag von 2brownies » 2019-10-27 21:53:11

Servus,

scheinbar hast du den gleichen Luftfilter wie der Hano.
Vielleicht kann ich da etwas helfen (siehe Bild)
Luftfilter.jpg
Die helle Linie (mit den roten Punkten) soll die Markierung sein. An der Stelle ist das Gehäuse ein wenig abgesetzt.

Auf dem Bild ist es nicht ganz klar zu erkennen. Aber hat der Messstab nur eine Markierung? Sieht aus wie abgeschnitten. Das macht doch aber niemand. Vielleicht verdreckt oder nicht original.

Grüße
Frank
Raum für Notizen:

------------------------------------------------
------------------------------------------------
------------------------------------------------

Wrangler
infiziert
Beiträge: 37
Registriert: 2018-09-27 22:18:45

Re: Mal wieder neuling mit dummen Fragen...

#5 Beitrag von Wrangler » 2019-10-27 22:18:25

Hi.

Ja, die Bilder sind nicht die besten...

Zu dem Filtergehäuse: Das von meiner Anleitung sieht wirklich dem des Hano ähnlich, aber das, das bei mir verbaut ist, sieht ganz anders aus, das, das bei mir verbaut ist, ist wie auf dem Originalbild lediglich eine leere Schüssel. Keine Markierungen, kein Rohr in der Mitte, eben nur dieser (ölverschmierte) leere Topf. Das einzige, er ist an 2 Stellen deutlich "abgesetzt" bzw. verjüngt sich im Durchmesser.

Zu den Meßstäben: Die sind beide gleich, zwar unterschiedlich lang, aber beide mit nur einer Markierung (auf dem Bild zu erkennen an dem hellen Strich). Abgesägt schauen sie nicht aus, zumindest haben beide am Ende eine umlaufende Fase, die nicht von hand gefeilt ist. Also wohl nicht abgesägt.

Werde mal morgen noch ein paar bessere Bilder machen.

Gruß Markus

Benutzeravatar
2brownies
abgefahren
Beiträge: 1500
Registriert: 2012-08-28 17:22:21
Wohnort: Irgendwo, im Hanomag

Re: Mal wieder neuling mit dummen Fragen...

#6 Beitrag von 2brownies » 2019-10-27 22:26:49

Hallo Markus,

sieht man denn auf den Bilder von den Stäben in der Anleitung zwei Striche oder auch nur den einen? Vielleicht misst du mal die Länge der Stäbe und irgendwer vergleicht das dann mit seinen. Im Zweifelsfall "Neue" ordern.

Zum Luftfilter: Da sollte doch der Hersteller und eine Nummer dazu darauf vermerkt sein. Eventuell lässt sich so mehr dazu ermitteln.

Grüße
Frank
Raum für Notizen:

------------------------------------------------
------------------------------------------------
------------------------------------------------

Wrangler
infiziert
Beiträge: 37
Registriert: 2018-09-27 22:18:45

Re: Mal wieder neuling mit dummen Fragen...

#7 Beitrag von Wrangler » 2019-10-27 22:41:14

in der Anleitung sind jeweils 2 striche. Wegen Hersteller und Nummer schau ich morgen.

Benutzeravatar
2brownies
abgefahren
Beiträge: 1500
Registriert: 2012-08-28 17:22:21
Wohnort: Irgendwo, im Hanomag

Re: Mal wieder neuling mit dummen Fragen...

#8 Beitrag von 2brownies » 2019-10-27 22:43:39

Ok. Den Profis hier wird dazu schon etwas einfallen.

Na dann...schönen Abend! :-)
Raum für Notizen:

------------------------------------------------
------------------------------------------------
------------------------------------------------

Benutzeravatar
ud68
abgefahren
Beiträge: 2013
Registriert: 2006-10-11 9:17:26
Wohnort: Nahe Bremen

Re: Mal wieder neuling mit dummen Fragen...

#9 Beitrag von ud68 » 2019-10-28 14:15:01

ESP: ich fülle bis zu der Marke ein. Level steigt dann durch Leck-Diesel und läuft via Überlaufröhrchen ab. Wenn der Status erreicht ist, kennst du das echte Maximum.

Luftfilter: aber so einen Einsatz, wie er im Handbuch-Bild unter dem Deckel klebt, denn hat dein Deckel auch - oder?

Udo

Wrangler
infiziert
Beiträge: 37
Registriert: 2018-09-27 22:18:45

Re: Mal wieder neuling mit dummen Fragen...

#10 Beitrag von Wrangler » 2019-10-28 23:13:52

hi.
Ja, diesen Einsatz hab ich. Nur leider keine zeit für neue Bilder gefunden.
Der Einsatz kommt in den Topf, und dann der Topf unter den Deckel geschnallt. Ein- und Auslass ist dann im Deckel.
Das mit einfüllen bis zur Marke hab ich jetzt auch gemacht. Aber so trocken wie das ganze war, war da nix mit "wird immer voller".

Benutzeravatar
2brownies
abgefahren
Beiträge: 1500
Registriert: 2012-08-28 17:22:21
Wohnort: Irgendwo, im Hanomag

Re: Mal wieder neuling mit dummen Fragen...

#11 Beitrag von 2brownies » 2019-10-28 23:31:47

Wrangler hat geschrieben:
2019-10-28 23:13:52
Aber so trocken wie das ganze war, war da nix mit "wird immer voller".
Dann müsste deine ESP ja stark undicht sein. Hast du da etwas festgestellt?
Raum für Notizen:

------------------------------------------------
------------------------------------------------
------------------------------------------------

Benutzeravatar
lura
Forumsgeist
Beiträge: 6395
Registriert: 2006-10-03 12:02:52
Wohnort: HH

Re: Mal wieder neuling mit dummen Fragen...

#12 Beitrag von lura » 2019-10-29 4:10:59

Die Trompete im Deckel sollte leicht im Öl stecken, damit die Luft durch das Öl muss. So ca. 0,5 bis 1 cm, das kann man ganz gut von den Dichtflächen aus ausmessen.
Ggfs, sagt aber die Betriebsanleitung ein größeres Maß für den Ölstand.
Gruß
Bernd

Gewinne Zeit durch Langsamkeit

Benutzeravatar
Pirx
Säule des Forums
Beiträge: 11730
Registriert: 2006-10-04 20:03:38
Wohnort: Raum Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Mal wieder neuling mit dummen Fragen...

#13 Beitrag von Pirx » 2019-10-29 8:21:50

2brownies hat geschrieben:
2019-10-28 23:31:47
Wrangler hat geschrieben:
2019-10-28 23:13:52
Aber so trocken wie das ganze war, war da nix mit "wird immer voller".
Dann müsste deine ESP ja stark undicht sein. Hast du da etwas festgestellt?
Ich glaube, Wrangler redet vom Ölbadluftfilter, nicht von der ESP.

Pirx
Der mit der Zweigangachse: 15 Vorwärtsgänge, 3 Rückwärtsgänge, Split, Schnellgang, Differentialsperre
---
"Immer bedenken: Hilfe ist keine Einbahnstrasse, Geholfen-Werden ist kein Recht und es liegt an jedem selbst, inwieweit er sich hier in der Gemeinschaft (die im Extremfall so einiges gemeinsam schafft) involviert und einbringt."
Ein Unimog-Fahrer.

Benutzeravatar
2brownies
abgefahren
Beiträge: 1500
Registriert: 2012-08-28 17:22:21
Wohnort: Irgendwo, im Hanomag

Re: Mal wieder neuling mit dummen Fragen...

#14 Beitrag von 2brownies » 2019-10-29 9:43:05

Pirx hat geschrieben:
2019-10-29 8:21:50
2brownies hat geschrieben:
2019-10-28 23:31:47
Wrangler hat geschrieben:
2019-10-28 23:13:52
Aber so trocken wie das ganze war, war da nix mit "wird immer voller".
Dann müsste deine ESP ja stark undicht sein. Hast du da etwas festgestellt?
Ich glaube, Wrangler redet vom Ölbadluftfilter, nicht von der ESP.

Pirx
Na er schrub doch "wird immer voller" und das meine ich, bezieht sich auf den Beitrag vom Udo zur ESP.

@lura
Die Ansaugluft "schlägt" auf das Öl auf und die ersten Dreckpartikel bleiben da haften. Dann geht's erst durch das eigentliche Filter.
Kann mir nicht vorstellen, dass die Luft durch das Öl soll.
Hab jedenfalls noch nie davon gehört. :)

Grüße
Frank
Raum für Notizen:

------------------------------------------------
------------------------------------------------
------------------------------------------------

Benutzeravatar
Pirx
Säule des Forums
Beiträge: 11730
Registriert: 2006-10-04 20:03:38
Wohnort: Raum Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Mal wieder neuling mit dummen Fragen...

#15 Beitrag von Pirx » 2019-10-29 11:14:11

2brownies hat geschrieben:
2019-10-29 9:43:05
Pirx hat geschrieben:
2019-10-29 8:21:50
2brownies hat geschrieben:
2019-10-28 23:31:47
Wrangler hat geschrieben:
2019-10-28 23:13:52
Aber so trocken wie das ganze war, war da nix mit "wird immer voller".
Dann müsste deine ESP ja stark undicht sein. Hast du da etwas festgestellt?
Ich glaube, Wrangler redet vom Ölbadluftfilter, nicht von der ESP.

Pirx
Na er schrub doch "wird immer voller" und das meine ich, bezieht sich auf den Beitrag vom Udo zur ESP.
Hallo Frank!

Im Ölbadluftfilter steigt durch den angesammelten Staub der Ölstand vom Normalstand auf den Höchststand. Spätestens dann muß der Filter gereinigt werden.

Aber vermutlich hast Du Recht, und es war doch die ESP gemeint.

Pirx
Der mit der Zweigangachse: 15 Vorwärtsgänge, 3 Rückwärtsgänge, Split, Schnellgang, Differentialsperre
---
"Immer bedenken: Hilfe ist keine Einbahnstrasse, Geholfen-Werden ist kein Recht und es liegt an jedem selbst, inwieweit er sich hier in der Gemeinschaft (die im Extremfall so einiges gemeinsam schafft) involviert und einbringt."
Ein Unimog-Fahrer.

Benutzeravatar
2brownies
abgefahren
Beiträge: 1500
Registriert: 2012-08-28 17:22:21
Wohnort: Irgendwo, im Hanomag

Re: Mal wieder neuling mit dummen Fragen...

#16 Beitrag von 2brownies » 2019-10-29 11:38:50

Wenn du das sagst, dann ist das so. :-)
Ich wechsel das Öl im Filter alle 3000km, daher ist mir da noch nie eine Veränderung des Ölstands aufgefallen.

Ein Zyklonfilter als Vorabscheider ergibt hier ordentlich viel Sinn. Finde es immer wieder erstaunlich, was da auch nur nach kurzer Fahrstrecke hängen bleibt.

So denn...schönen Tag noch Euch allen!

Grüße
Frank
Raum für Notizen:

------------------------------------------------
------------------------------------------------
------------------------------------------------

Antworten