Abgasthermometer Magirus Deutz 170d11fa

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Wockie
neues Mitglied
Beiträge: 15
Registriert: 2018-03-09 23:36:03
Wohnort: 27449 Mulsum

Abgasthermometer Magirus Deutz 170d11fa

#1 Beitrag von Wockie » 2019-10-27 18:15:16

Moin bin seit kurzem im Besitz eines Magirus Deutz 170 d11 fa.
Da ich die Krümmer ersetzen muß habe schon mit dem Ausbau rechts begonnen.
Jetzt habe ich das folgende Problem das Abgasthermometer ist in der Verschraubung so festgegammelt das ich es nicht herausbekommen.
Hat jemand so ein Teil noch rum liegen?
Oder hat jemand einen Tipp was man noch machen kann?
Danke schön mal im voraus für hilfreiche Antworten oder eben ein Abgasthermometer!

Benutzeravatar
poonc
infiziert
Beiträge: 93
Registriert: 2010-09-21 12:33:51
Wohnort: 97070Würzburg

Re: Abgasthermometer Magirus Deutz 170d11fa

#2 Beitrag von poonc » 2019-10-27 18:23:45

Kein Thermometer, sondern Thermostat... Sind wohl nur schwer zu kriegen, besser nicht unabsichtlich kaputt machen beim Ausbau.. oder krümmer zerschneiden um ranzukommen?
Vernunft ist, wenn mans trotzdem macht...

Benutzeravatar
Wilmaaa
Forenteam
Beiträge: 15682
Registriert: 2006-10-02 9:50:27
Wohnort: 35519 Rockenberg
Kontaktdaten:

Re: Abgasthermometer Magirus Deutz 170d11fa

#3 Beitrag von Wilmaaa » 2019-10-27 18:25:18

Was hast du denn bisher unternommen, um es zu lösen?
Ich hab einen Virus: den H-A-N-O-M-A-G-I-R-U-S
-----
"Frauen haben in der Küche nichts zu suchen. Sie müssen sich um die Schweine kümmern und den Traktor schmieren." (Charlotte MacLeod)
-----
"Das ist also ein Kleinbus und ein LKW in einem." (Mitarbeiterin über den 170er)

Benutzeravatar
Uwe
Forenteam
Beiträge: 7755
Registriert: 2006-10-02 11:07:49
Wohnort: 35519 Rockenberg / Wetterau
Kontaktdaten:

Re: Abgasthermometer Magirus Deutz 170d11fa

#4 Beitrag von Uwe » 2019-10-27 18:41:35

Hmm, definiere schwierig zu bekommen :huh:
In Ebay-Kleinanzeigen nach Abgasthermostat suchen - W. Münker hat noch ein paar.

Solange das Thermostat aber noch funktioniert - Zeit und Rostlöser wirken normalerweise irgendwann doch.

Grüße
Uwe
Denken ist wie Googeln, nur krasser
-------------------------------------------
Zum Glück hab ich kein Laster
-------------------------------------------
Der Wagen verströmt den sanften Ölduft, wie er nur von luftgekühlten Triebwerken ausgeht.

Wockie
neues Mitglied
Beiträge: 15
Registriert: 2018-03-09 23:36:03
Wohnort: 27449 Mulsum

Re: Abgasthermometer Magirus Deutz 170d11fa

#5 Beitrag von Wockie » 2019-10-27 20:14:34

Warm machen zuvor den ganzen Rost mit Bürste vorsichtig entfernt!
Jetzt habe ich das ganze in caramba oder wd40 eingeweicht und Versuch es morgen noch einmal dann werde ich auch versuchen mal Bilder einzustellen.

Wockie
neues Mitglied
Beiträge: 15
Registriert: 2018-03-09 23:36:03
Wohnort: 27449 Mulsum

Re: Abgasthermometer Magirus Deutz 170d11fa

#6 Beitrag von Wockie » 2019-10-27 20:19:18

Bin froh das ich keinen Krümmerbolzen abgerissen habe zumindest auf der rechten Seite nicht.
Werde mich dann im Laufe der Woche der linken Seite zuwenden erst mal jeden Tag die Muttern schön einweichen.
Bin ja nicht ganz aus der Übung komme aber eher aus der Pkw Sparte.
Na ja in der Ruhe liegt die Kraft glaube ich.

Wockie
neues Mitglied
Beiträge: 15
Registriert: 2018-03-09 23:36:03
Wohnort: 27449 Mulsum

Re: Abgasthermometer Magirus Deutz 170d11fa

#7 Beitrag von Wockie » 2019-10-27 20:34:34

Kannst du mich bezüglich W.Münker aufklären bin ja eigentlich Frischling und noch nicht so lange dabei :angel: :angel: :angel: :eek:

hano96
infiziert
Beiträge: 62
Registriert: 2008-03-15 12:23:06
Wohnort: Preußisch Ströhen

Re: Abgasthermometer Magirus Deutz 170d11fa

#8 Beitrag von hano96 » 2019-10-27 20:40:36

Hallo,
dort erhältst Du Deutz Motorenteile für Magirus und IVECO LKW.

Allerbeste Grüße
Ingolf

Benutzeravatar
lura
Forumsgeist
Beiträge: 6395
Registriert: 2006-10-03 12:02:52
Wohnort: HH

Re: Abgasthermometer Magirus Deutz 170d11fa

#9 Beitrag von lura » 2019-10-27 21:50:02

Ordentlich viel WD40 drauf machen und 72 h einwirken lassen. Ggfs. Noch mal versuchen. Zeit hilft.
Gruß
Bernd

Gewinne Zeit durch Langsamkeit

Wockie
neues Mitglied
Beiträge: 15
Registriert: 2018-03-09 23:36:03
Wohnort: 27449 Mulsum

Re: Abgasthermometer Magirus Deutz 170d11fa

#10 Beitrag von Wockie » 2019-10-28 23:21:20

Update zum Ausbau Krümmer rechts ist raus aber das thermostat ist wie kalt verschweißt im Gewinde des Krümmer.
Vielen Dank noch mal für den Tipp mit w.münker habe ein neues bestellt.
Werde weiter berichten. Wie es weiter geht .
Bilder hochladen ist hier ein wenig trocken werde es dennoch weiter versuchen.
Irgendwann klappt das schon.

Benutzeravatar
Wilmaaa
Forenteam
Beiträge: 15682
Registriert: 2006-10-02 9:50:27
Wohnort: 35519 Rockenberg
Kontaktdaten:

Re: Abgasthermometer Magirus Deutz 170d11fa

#11 Beitrag von Wilmaaa » 2019-10-29 8:31:44

Wockie hat geschrieben:
2019-10-28 23:21:20
Bilder hochladen ist hier ein wenig trocken
Der Server mag halt keine Feuchtigkeit :joke:

Unterhalb des Texteingabefelds auf den Reiter Dateianhänge klicken. Dann "Dateien hinzufügen". Fehlermeldung bedeutet in 99% aller Fälle, dass das Bild zu groß ist, um hochgeladen zu werden. Dann musst Du es mit einem Bildbearbeitungsprogramm Deiner Wahl verkleinern.
Ich hab einen Virus: den H-A-N-O-M-A-G-I-R-U-S
-----
"Frauen haben in der Küche nichts zu suchen. Sie müssen sich um die Schweine kümmern und den Traktor schmieren." (Charlotte MacLeod)
-----
"Das ist also ein Kleinbus und ein LKW in einem." (Mitarbeiterin über den 170er)

Benutzeravatar
Rumpelstielzchen
abgefahren
Beiträge: 1299
Registriert: 2008-10-10 11:17:04
Wohnort: 70825

Re: Abgasthermometer Magirus Deutz 170d11fa

#12 Beitrag von Rumpelstielzchen » 2019-10-29 9:18:50

Wilmaaa hat geschrieben:
2019-10-29 8:31:44
Unterhalb des Texteingabefelds auf den Reiter Dateianhänge klicken. Dann "Dateien hinzufügen". Fehlermeldung bedeutet in 99% aller Fälle, dass das Bild zu groß ist, um hochgeladen zu werden. Dann musst Du es mit einem Bildbearbeitungsprogramm Deiner Wahl verkleinern.
Ganz kurz mal OT: Da ich (wie vermutlich viele andere auch) etwa 99,9 % meiner Fotos mit dem Handy knipse habe ich keine komfortable Möglichkeit die Bilder klein zu rechnen um sie unterhalb der Größenbeschränkung zu kriegen. Das führt dazu, dass ich hier gar keine Bilder mehr hochladen mag, obwohl die zu manchem Beitrag ganz nützlich sein könnten. Der Umweg über den Rechner zu hause ist mir einfach zu lästig. In anderen Foren (ja, ich gehe manchmal "fremd", :-) ) ist das überhaupt kein Problem, aber hier wohl. Könntet Ihr eventuell mal drüber nachdenken ob diese Grenze verändert werden könnte?
Gruß Alex

Jetzt wieder zum Thema: Lieber Thread-Starter, schau mal da, da habe ich mich mit dem Abgasthermostat des 170er beschäftigt:
viewtopic.php?f=31&t=58879&p=786790&hil ... at#p558641
Gruß Alex!

hugepanic
Überholer
Beiträge: 232
Registriert: 2018-06-24 20:13:55

Re: Abgasthermometer Magirus Deutz 170d11fa

#13 Beitrag von hugepanic » 2019-10-29 12:30:10

Auch OT, gesendet von meinem Mobiltelefon..
Screenshot_20191029_112740_com.android.vending.jpg

Benutzeravatar
poonc
infiziert
Beiträge: 93
Registriert: 2010-09-21 12:33:51
Wohnort: 97070Würzburg

Re: Abgasthermometer Magirus Deutz 170d11fa

#14 Beitrag von poonc » 2019-10-30 16:42:03

Uwe hat geschrieben:
2019-10-27 18:41:35
Hmm, definiere schwierig zu bekommen :huh:
In Ebay-Kleinanzeigen nach Abgasthermostat suchen - W. Münker hat noch ein paar.

Solange das Thermostat aber noch funktioniert - Zeit und Rostlöser wirken normalerweise irgendwann doch.

Grüße
Uwe
Hatte da einen mittleren dreistelligen Betrag im Kopf, allerdings nie wirklich aktiv bei Händlern angefragt... Was ist denn etwa der aktuelle Preis?
Vernunft ist, wenn mans trotzdem macht...

Benutzeravatar
poonc
infiziert
Beiträge: 93
Registriert: 2010-09-21 12:33:51
Wohnort: 97070Würzburg

Re: Abgasthermometer Magirus Deutz 170d11fa

#15 Beitrag von poonc » 2019-10-31 21:04:59

Ok, sind knapp 300€..
Vernunft ist, wenn mans trotzdem macht...

Antworten