Mal wieder: Servo Kurzhauber

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
itchy
neues Mitglied
Beiträge: 23
Registriert: 2016-06-08 3:27:13

Mal wieder: Servo Kurzhauber

#1 Beitrag von itchy » 2019-10-03 22:04:56

Hallo zusammen,

kann jemand die Nummern der abgebildeten Servolenkung entziffern?
Passt die beim Rundhauber und ist der Lenkstockhebel der passende für den Rundhauber?

Vielen Dank und Grüße,
Holger
Dateianhänge
IMG_20191003_181626.jpg
IMG_20191003_181619.jpg

Benutzeravatar
Richard
LKW-Fotografierer
Beiträge: 142
Registriert: 2006-10-03 22:06:29
Wohnort: Bartholomä
Kontaktdaten:

Re: Mal wieder: Servo Kurzhauber

#2 Beitrag von Richard » 2019-10-05 14:06:56

Hallo Itchy,

beim Lenkstockhebel kommt es auf die Kröpfung an.
Sieht man aber auf dem Bild nicht.
In A-Modellen sind solche langen Lenkungen verbaut gewesen, Evtl. muss jedoch die Lenksäule angepaßt werden.
Mach mal gleich ein bild mit der Kröpfung des Lenkstockhebels und etwaige Maße. Dann kann dir vielleicht jemand eine genaue Auskunft geben ?

Gruß
Richard

itchy
neues Mitglied
Beiträge: 23
Registriert: 2016-06-08 3:27:13

Re: Mal wieder: Servo Kurzhauber

#3 Beitrag von itchy » 2019-10-06 11:02:46

Hallo, danke für die Infos. Die Kröpfung ist deutlich geringer als die von der rein-mechanischen Lenkung, siehe Anhang

VG,
Holger
Dateianhänge
IMG_20191003_181650.jpg

Nelson
süchtig
Beiträge: 867
Registriert: 2007-06-03 20:20:03
Wohnort: Vorpommern

Re: Mal wieder: Servo Kurzhauber

#4 Beitrag von Nelson » 2019-10-09 16:05:36

Hallo,


hier wurde etwas ähnliches gebaut. Vielleicht hilft das weiter.

viewtopic.php?f=33&t=74951&hilit=zf+hydrolenkung


Grüße

Nils

Benutzeravatar
JRHeld
abgefahren
Beiträge: 2112
Registriert: 2006-10-08 13:58:22
Wohnort: meiner oder der vom Daimler?

Re: Mal wieder: Servo Kurzhauber

#5 Beitrag von JRHeld » 2019-10-10 12:00:10

Moin,
Ob der Lenkstockhebel passt hängt vom Kurzhauber modell ab.
Die alten 322 hatten die Blattfederaufnahmen unter dem Rahmen (adaptiert von nicht allrad modellen mit gekröpfter vorderachse), da könnte es passen.
Später sitzen die Blattfederaufnahmen außen neben dem Rahmen, da gehts nicht.
Gruß
Jakob
Ich bin krank,
ich hab die Schrauberitis...
Endet mit 24 Vorwärts- und 4 Rückwärtsgängen ;+)

itchy
neues Mitglied
Beiträge: 23
Registriert: 2016-06-08 3:27:13

Re: Mal wieder: Servo Kurzhauber

#6 Beitrag von itchy » 2019-10-11 9:58:56

Hallo,

vielen Dank für die Informationen.
Damit bin ich ein paar Schritte weiter gekommen und es sieht so aus als ob ich die Lenkung wieder abstossen werde.

Viele Grüße,
Holger

Benutzeravatar
JRHeld
abgefahren
Beiträge: 2112
Registriert: 2006-10-08 13:58:22
Wohnort: meiner oder der vom Daimler?

Re: Mal wieder: Servo Kurzhauber

#7 Beitrag von JRHeld » 2019-10-11 10:06:46

Moin, würde ich auch nicht verbauen...
entweder gleich LS5,
ne ordentliche Nachrüstlösung, von denen es inzwischen verschiedene zu geben scheint,
oder schaun ob man vielleicht sogar ne LS7 (was es so meines wissens auch nicht gegeben hat) irgendwie da implementieren kann...
Gruß
Jakob
Ich bin krank,
ich hab die Schrauberitis...
Endet mit 24 Vorwärts- und 4 Rückwärtsgängen ;+)

Nelson
süchtig
Beiträge: 867
Registriert: 2007-06-03 20:20:03
Wohnort: Vorpommern

Re: Mal wieder: Servo Kurzhauber

#8 Beitrag von Nelson » 2019-10-11 12:50:28

Hallo,


die Lenkung, die in dem verlinkten Beitrag eingebaut wurde, läuft in einem Kurzhauber nach wie vor. In den Details stecke ich nicht drin, aber mit der Verwendung des Universal-Lenkhebels spricht aus meiner Sicht nichts dagegen, die ZF-Lenkung zum laufen zu kriegen.


Grüße

Nils

Antworten