Iveco 9016 Geländegang einlegen

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Blue Dice
neues Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: 2019-07-08 7:10:31

Iveco 9016 Geländegang einlegen

#1 Beitrag von Blue Dice » 2019-09-23 18:07:48

Hallo zusammen,
ich habe dieses Jahr einen EX THW Iveco 90 16 welcher als Expeditionsmobil ausgebaut ist gekauft.
Momentan habe ich folgendes Problem: Wenn ich den Hebel Strasse Gelände für die Untersetzung umlege strömt die Luft aus einem Loch in dem Schaltventil aus und es bewegt sich nichts, ich habe das Fahrerhaus gekippt und den Hitzeschild demontiert. Auf dem Foto mit einem Pfeil gekennzeichnet sieht man das Loch.
Ich denke dies ist ein Folgefehler weil es irgendwo anders klemmt, habe aber keine Idee wie ich weitersuchen soll.
Vielleicht kann mal jemand ein Bild einstellen wo man den Betätigungsmechanismus sieht.

Vielen Dank im Voraus
Gruß Robert
Dateianhänge
Luftauslass.jpg

Benutzeravatar
bambam 90-16
Überholer
Beiträge: 224
Registriert: 2013-06-28 21:04:22
Wohnort: Ingelfingen

Re: Iveco 9016 Geländegang einlegen

#2 Beitrag von bambam 90-16 » 2019-09-23 19:46:22

Das umschaltventil oben ist ein 4/2 Wege Ventil das den Zylinder aus verteilergetriebe ein oder ausfährt. Das umschaltventil oben hat einen druckanschluss und dann entweder rein oder raus mit dem Zylinder. Wenn es da oben dauerhaft bläst ist das umschaltventil in einer mittelstellung -) kommt vor oder der Zylinder ist undicht.

Benutzeravatar
Blue Dice
neues Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: 2019-07-08 7:10:31

Re: Iveco 9016 Geländegang einlegen

#3 Beitrag von Blue Dice » 2019-09-24 18:47:11

Hallo bambam,
danke für die Antwort ein Tip wo ich den Zylinder finde bzw ein Foto wäre hilfreich weil ich möchte ihn zum überprüfen demontieren,
weil ich fürchte wenn die Karre anruckt während ich darunter bin hab ich schlechte Karten.

Gruß Robert

Benutzeravatar
bambam 90-16
Überholer
Beiträge: 224
Registriert: 2013-06-28 21:04:22
Wohnort: Ingelfingen

Re: Iveco 9016 Geländegang einlegen

#4 Beitrag von bambam 90-16 » 2019-09-25 16:13:56

Am Verteilergetriebe links Fahrtrichtung oben gespannt mit 2 Federn. Bild hab ich leider keine. Ist ein kleiner Mini Zylinder.

Benutzeravatar
bambam 90-16
Überholer
Beiträge: 224
Registriert: 2013-06-28 21:04:22
Wohnort: Ingelfingen

Re: Iveco 9016 Geländegang einlegen

#5 Beitrag von bambam 90-16 » 2019-09-25 16:19:26

Links oben der zylinder
Dateianhänge
IMG_20190925_161835.jpg

Benutzeravatar
Blue Dice
neues Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: 2019-07-08 7:10:31

Re: Iveco 9016 Geländegang einlegen

#6 Beitrag von Blue Dice » 2019-09-25 18:34:30

Hallo bambam,
danke für die Info werde am WE wenn ich zu Hause bin sehen was ich reißen kann, werde dann hoffentlich Erfolg vermelden können.

Gruß Robert

Benutzeravatar
Sir_Manuel_der_Erste
neues Mitglied
Beiträge: 20
Registriert: 2013-08-17 1:06:33
Wohnort: Neufahrn

Re: Iveco 9016 Geländegang einlegen

#7 Beitrag von Sir_Manuel_der_Erste » 2019-09-26 10:03:23

Servus Robert,
Da solltest du alles finden...
viewtopic.php?f=33&t=72487

Gruß
Manuel

Benutzeravatar
Blue Dice
neues Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: 2019-07-08 7:10:31

Re: Iveco 9016 Geländegang einlegen

#8 Beitrag von Blue Dice » 2019-09-29 18:29:28

Hallo zusammen,
bin noch nicht soweit fortgeschritten, den Knorr Hahn hab ich vorsichtshalber mal bestellt,
stelle mal ein paar Bilder ein wie das bei mir so am Laster aussieht.
Ich glaube den zuständigen Zylinder gefunden zu haben, aber ist nur eine Spiralfeder dran (wäre da der Fehler zu suchen?).
Sind noch zwei weitere Anschlüsse an diesem Getriebe ein Zylinder mit einem Anschluß und ein weiterer Anschluß (elektrisch/hydraulisch),
denke daß das Betätiger und Überwachung für die Sperre ist, da ich mir nicht sicher bin könnte sich bitte mal jemand dazu äußern?
Gruß Robert
IMG-20190929-WA0008.jpg
Dateianhänge
IMG-20190929-WA0007.jpg
IMG-20190929-WA0006.jpg
IMG-20190929-WA0005.jpg
IMG-20190929-WA0004.jpg
IMG-20190929-WA0003.jpg
IMG-20190929-WA0002.jpg
IMG-20190929-WA0001.jpg
IMG-20190929-WA0000.jpg

OliverM
Forumsgeist
Beiträge: 6910
Registriert: 2006-12-28 9:26:50
Wohnort: Goch

Re: Iveco 9016 Geländegang einlegen

#9 Beitrag von OliverM » 2019-09-29 18:40:22

Der Zylinder, der flach liegt und den Hebel mit der Feder betätigt, ist derjenige der die Untersetzung schaltet . Dieser bewegt den Hebel, woran die Feder hängt . Je nach Schalterstellung bewegt die Feder an ihrem anderen Ende einen kleinen Hebel, der dann die Untersetzung schaltet . Falls der Zylinder den Hebel nicht bewegt bekommt , obwohl Druck am Zylinder anliegt, sind i.d.R. die zwei Lager womit der Hebel am VTG befestigt ist , festgegammelt oder gerostet .

-Auf dem Foto Nr.2 ist das Winkelgetriebe des Tachos und die Tachowelle zu sehen.
-Der senkrecht stehende Zylinder schaltet die Mitteldifferenzialsperre .
-Du solltest den unteren, vorderen Simmerring des VTG wechseln lassen . Da hängt definitiv zu viel Öl. Bei dem bisschen Öl , was im VTG ist , ist das auf Dauer nicht gut .

Gruß

Oliver
the key to freedom isn´t making more it´s spending less

Quis custodiet ipsos custodes?

Benutzeravatar
Blue Dice
neues Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: 2019-07-08 7:10:31

Re: Iveco 9016 Geländegang einlegen

#10 Beitrag von Blue Dice » 2019-09-30 8:57:17

Hallo Oliver,
danke für die Info, werde versuchen hier in der Nähe mal eine kompetente Werkstatt zu finden.

Gruß Robert

Benutzeravatar
Ulf H
Rauchsäule des Forums
Beiträge: 20892
Registriert: 2006-10-08 13:13:50
Wohnort: Luleå, Norrbotten, Schweden

Re: Iveco 9016 Geländegang einlegen

#11 Beitrag von Ulf H » 2019-10-03 12:04:41

... für etwas WD40, einen Hammer und viel Zeit ist eine Werkstatt ne ziemlich teure Lösung ...

Gruss Ulf
Ein Problem, welches mit Bordmitteln zu beheben ist, ist keines !!!

Hanomag, der mit dem vollnussigen Kaltlaufsound !!

Sisu (finnisch) die positivste Umschreibung für Dickschädel.

Da ist man ständig dran die Karren zu verbessern, schlechter werden sie ganz von alleine.

Magirus-Deutz 170D11FA ... Bild in Cinemascope extrabreit, Sound in 6-kanal Dolby 8.5 ...

Antworten