170D11 Tankleitungen

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Tomsen
infiziert
Beiträge: 53
Registriert: 2015-03-21 16:42:55

170D11 Tankleitungen

#1 Beitrag von Tomsen » 2019-09-23 15:20:55

Hallo Gemeinde,
ich möchte meine Zusatztanks anschliessen, der Originaltank soll auch erhalten bleiben.
Ich baue Kugelhähne ein zum Umschalten der Vor- und Rücklaufs.
Soweit so gut, jetzt gehen vom Originaltank aber drei Leitungen weg. Die beiden dicken Leitungen sind klar, das sind
Vorlauf und Rücklauf. Die einzige Leitung die ich nicht deuten kann ist die dünnere, sie verschwindet hinter den Dieselfiltern
im hinteren Luftleitblech des Motors.
Weiß jemand was diese Leitung für eine Funktion hat? Ist das nochmal ein weiterer Rücklauf (könnte ich ja dann mit dem großen Rücklauf zusammenfassen)

Ich wäre dankbar wenn mir jemand Auskunft darüber geben könnte.
Gruß Tomsen

Es handel sich um die unterste dünnere Leitung
Tankanschlüsse.jpg
In einen Magirus steigt man nicht ein, den zieht man sich an.

Benutzeravatar
Tomsen
infiziert
Beiträge: 53
Registriert: 2015-03-21 16:42:55

Re: 170D11 Tankleitungen

#2 Beitrag von Tomsen » 2019-09-23 15:31:19

Achso was ich noch vergessen habe, die Leitung für die Standheizung ist es nicht, die Standheizung wird von einem Catchtank versorgt, der hinter der Stoßstange montiert ist und an der dicken Rücklaufleitung angeschlossen ist.
In einen Magirus steigt man nicht ein, den zieht man sich an.

Benutzeravatar
Jerrari
süchtig
Beiträge: 847
Registriert: 2009-11-10 18:41:39
Wohnort: Würzburg / Waldbüttelbrunn
Kontaktdaten:

Re: 170D11 Tankleitungen

#3 Beitrag von Jerrari » 2019-09-23 15:46:07

Geraten... Wenn es nach oben geht und im Nirgendwo endet: Vielleicht Tankentlüfung?
Gruß, Alec
Skandinavien 2016: http://tamjak.de/category/reise/2016-skandinavien
Island 2012: http://thetamjaks.blogspot.de/
Maggi - bringt Würze in Form von Feinstaub ins Leben (Magirus Deutz 170 D11)

Benutzeravatar
Pirx
Säule des Forums
Beiträge: 11626
Registriert: 2006-10-04 20:03:38
Wohnort: Raum Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: 170D11 Tankleitungen

#4 Beitrag von Pirx » 2019-09-23 16:18:30

Lecköl-Leitung der Einspritzdüsen.

Pirx
Der mit der Zweigangachse: 15 Vorwärtsgänge, 3 Rückwärtsgänge, Split, Schnellgang, Differentialsperre
---
"Immer bedenken: Hilfe ist keine Einbahnstrasse, Geholfen-Werden ist kein Recht und es liegt an jedem selbst, inwieweit er sich hier in der Gemeinschaft (die im Extremfall so einiges gemeinsam schafft) involviert und einbringt."
Ein Unimog-Fahrer.

Benutzeravatar
Uwe
Forenteam
Beiträge: 7725
Registriert: 2006-10-02 11:07:49
Wohnort: 35519 Rockenberg / Wetterau
Kontaktdaten:

Re: 170D11 Tankleitungen

#5 Beitrag von Uwe » 2019-09-23 16:31:03

Pirx hat geschrieben:
2019-09-23 16:18:30
Lecköl-Leitung der Einspritzdüsen.
Genau
Denken ist wie Googeln, nur krasser
-------------------------------------------
Zum Glück hab ich kein Laster
-------------------------------------------
Der Wagen verströmt den sanften Ölduft, wie er nur von luftgekühlten Triebwerken ausgeht.

Benutzeravatar
Tomsen
infiziert
Beiträge: 53
Registriert: 2015-03-21 16:42:55

Re: 170D11 Tankleitungen

#6 Beitrag von Tomsen » 2019-09-23 16:40:10

Danke Pirx und Uwe,

Wieviel Diesel fließt in dieser Leitung?
Muß ich die mit der Rücklaufleitung zusammen umschalten oder ist die zu vernachlässigen?
In einen Magirus steigt man nicht ein, den zieht man sich an.

Benutzeravatar
Uwe
Forenteam
Beiträge: 7725
Registriert: 2006-10-02 11:07:49
Wohnort: 35519 Rockenberg / Wetterau
Kontaktdaten:

Re: 170D11 Tankleitungen

#7 Beitrag von Uwe » 2019-09-24 8:03:33

Hallo,

fass' die Leitungen zusammen (T-Stück) und schalte sie danach um.

Gruß
Uwe
Denken ist wie Googeln, nur krasser
-------------------------------------------
Zum Glück hab ich kein Laster
-------------------------------------------
Der Wagen verströmt den sanften Ölduft, wie er nur von luftgekühlten Triebwerken ausgeht.

Benutzeravatar
Tomsen
infiziert
Beiträge: 53
Registriert: 2015-03-21 16:42:55

Re: 170D11 Tankleitungen

#8 Beitrag von Tomsen » 2019-09-24 8:46:11

Alles klar, werde ich so machen.
Danke für die Hilfe.
Gruß Tomsen
In einen Magirus steigt man nicht ein, den zieht man sich an.

Antworten