LP 913 Hinterachse 41:8 -> 43:10 ?

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
FrankS
Kampfschrauber
Beiträge: 596
Registriert: 2014-06-04 13:32:52
Wohnort: Münsterland

LP 913 Hinterachse 41:8 -> 43:10 ?

#1 Beitrag von FrankS » 2019-09-16 21:45:34

Hallo,
ein Bekannter nennt ein LP 913 sein eigen - ist aber wenig erfreut mit der "erträglichen" Reisegeschwindigkeit des LP.
Verbaut ist wie oben geschrieben ein Radsatz mit i=5,125. Meine Recherche im Netz führt zu einem Radsatz 43:10=i=4,3
Leider findet sich für besagten LP keine Datenkarte im EPC, man (ich) kann sich daher nur über LKW-LP-913 und dann zum Baumuster 318.058 durch hangeln um zum o.g. Radsatz zu kommen. Die gefundene Teilenummer lautet A6743500339 - kann das jemand bestätigen?
Bevor ich mich in die Nesseln setze und einen Radsatz order, der nicht passt, würde ich das hier gerne "Gegenprüfen" lassen...kann jemand helfen?
VIN wäre 31805814340414, EZ 6.2.1978, LP913 mit OM352, 96kw/2800upm

Grüßle Frank

Benutzeravatar
Pirx
Säule des Forums
Beiträge: 11626
Registriert: 2006-10-04 20:03:38
Wohnort: Raum Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: LP 913 Hinterachse 41:8 -> 43:10 ?

#2 Beitrag von Pirx » 2019-09-23 12:45:45

Hallo Frank!

Sorry, aber ohne Datenkarte ist hier nichts zu machen. Es ist ja noch nicht einmal klar, ob eine HL2- oder HL4-Hinterachse verbaut ist.

Pirx
Der mit der Zweigangachse: 15 Vorwärtsgänge, 3 Rückwärtsgänge, Split, Schnellgang, Differentialsperre
---
"Immer bedenken: Hilfe ist keine Einbahnstrasse, Geholfen-Werden ist kein Recht und es liegt an jedem selbst, inwieweit er sich hier in der Gemeinschaft (die im Extremfall so einiges gemeinsam schafft) involviert und einbringt."
Ein Unimog-Fahrer.

Antworten