90-16: wummerndes Geräusch

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
brummiwomo
Kampfschrauber
Beiträge: 524
Registriert: 2017-04-14 12:04:22
Wohnort: Nähe Stuttgart

90-16: wummerndes Geräusch

#1 Beitrag von brummiwomo » 2019-09-10 13:18:26

Hallo zusammen,

mit ist gestern bei einer Fahrt nach 2 monatiger Standzeit ein wummerndes Geräusch aufgefallen das ich so noch nicht kannte.

Bei Tempo 60-70 hat es etwa eine 3/4-Sekunden-Frequenz (d.h. alle ca dreiviiiertel Sekunde brunnt es kurz) je schneller die Fahrgeschwindigkeit desto kürzer die Wummer-Frequenz.
Geh ich von Gas ist das Wummern weg.

Ich meine auch ein leichtes Vibrieren beim Wummern zu spüren.

Hat jemand ne Ahnung was das sein könnte ?

Bin für jeden Tipp dankbar.

Gruß
Carsten
Iveco 95-17
Ausbaustand: FW-Aufbau weg. Zwischenrahmen fertig.
Shelter und Fahrzeug lackiert. Neue Seitentür eingebaut, Originaltür raus und verschlossen. Nun Fenster einbauen, Durchstieg basteln, Boden innen neu aufbauen.
Details: brummiwomo . de

stefan1965
infiziert
Beiträge: 97
Registriert: 2018-01-02 18:47:44

Re: 90-16: wummerndes Geräusch

#2 Beitrag von stefan1965 » 2019-09-10 13:25:51

Hallo Carsten,

vielleicht ein Standplatten in den Reifen?

Gruß
Stefan

Benutzeravatar
Ulf H
Rauchsäule des Forums
Beiträge: 20841
Registriert: 2006-10-08 13:13:50
Wohnort: Luleå, Norrbotten, Schweden

Re: 90-16: wummerndes Geräusch

#3 Beitrag von Ulf H » 2019-09-10 13:26:20

... stand die Karre nur, oder wurde was umgebaut? ...

Gruss Ulf
Ein Problem, welches mit Bordmitteln zu beheben ist, ist keines !!!

Hanomag, der mit dem vollnussigen Kaltlaufsound !!

Sisu (finnisch) die positivste Umschreibung für Dickschädel.

Da ist man ständig dran die Karren zu verbessern, schlechter werden sie ganz von alleine.

Magirus-Deutz 170D11FA ... Bild in Cinemascope extrabreit, Sound in 6-kanal Dolby 8.5 ...

Benutzeravatar
Jerrari
süchtig
Beiträge: 844
Registriert: 2009-11-10 18:41:39
Wohnort: Würzburg / Waldbüttelbrunn
Kontaktdaten:

Re: 90-16: wummerndes Geräusch

#4 Beitrag von Jerrari » 2019-09-10 14:20:23

Reifen platt gestanden?

Die Frequenz spricht zumindest dafür - kannst ja mal die Frequenz explizit rausrechnen (Reifenumfang, Geschwindigkeit,...) und vergleichen.

Hab ich auch teilweise, wenn der Wagen mal ein paar Monate stand.
Bei mir wird es dann nach ca. 50km merklich leiser und verschwindet dann ganz
Das Geräusch droht mir auch nächstes Wochenende wieder, wenn ich den aus der Halle hole....
Gruß, Alec
Skandinavien 2016: http://tamjak.de/category/reise/2016-skandinavien
Island 2012: http://thetamjaks.blogspot.de/
Maggi - bringt Würze in Form von Feinstaub ins Leben (Magirus Deutz 170 D11)

Benutzeravatar
Unimuck
süchtig
Beiträge: 650
Registriert: 2015-06-22 18:17:05
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: 90-16: wummerndes Geräusch

#5 Beitrag von Unimuck » 2019-09-10 14:57:03

Verbindung Krümmer / Flammenrohr lose ?
Gruß Hartmut

Wer glaubt, etwas zu sein, hat aufgehört, etwas zu werden. (Sokrates)

Benutzeravatar
brummiwomo
Kampfschrauber
Beiträge: 524
Registriert: 2017-04-14 12:04:22
Wohnort: Nähe Stuttgart

Re: 90-16: wummerndes Geräusch

#6 Beitrag von brummiwomo » 2019-09-10 19:08:01

Danke schonmal.

Standplatte scheidet aus, da das Geräusch verschwindet wenn ich vom Gas gehe.

Krümmer prüfe ich.

Geändert wurde nichts im Bereich Motor/Antriebsstrang.
Es gab neue Sitze. Der Rest spielte sich im Aufbau ab.

Grüsse
Carsten
Iveco 95-17
Ausbaustand: FW-Aufbau weg. Zwischenrahmen fertig.
Shelter und Fahrzeug lackiert. Neue Seitentür eingebaut, Originaltür raus und verschlossen. Nun Fenster einbauen, Durchstieg basteln, Boden innen neu aufbauen.
Details: brummiwomo . de

Benutzeravatar
DaPo
Überholer
Beiträge: 242
Registriert: 2010-12-15 22:40:09
Wohnort: Bochum

Re: 90-16: wummerndes Geräusch

#7 Beitrag von DaPo » 2019-09-11 8:54:30

Hallo Carsten,

von anderen Fahrzeugen ausgehend, könnte ich mir u.A. Folgendes vorstellen:
  • Motorlgergummi defekt
  • Getriebelagergummi defekt
  • Spiel o.Ä. in einer Gelenkwelle
Grüße
DaPo (Daniel)

Benutzeravatar
Uwe
Forenteam
Beiträge: 7703
Registriert: 2006-10-02 11:07:49
Wohnort: 35519 Rockenberg / Wetterau
Kontaktdaten:

Re: 90-16: wummerndes Geräusch

#8 Beitrag von Uwe » 2019-09-11 10:23:15

Normales Geräusch des VTG?
Denken ist wie Googeln, nur krasser
-------------------------------------------
Zum Glück hab ich kein Laster
-------------------------------------------
Der Wagen verströmt den sanften Ölduft, wie er nur von luftgekühlten Triebwerken ausgeht.

Benutzeravatar
brummiwomo
Kampfschrauber
Beiträge: 524
Registriert: 2017-04-14 12:04:22
Wohnort: Nähe Stuttgart

Re: 90-16: wummerndes Geräusch

#9 Beitrag von brummiwomo » 2019-09-11 11:16:01

Uwe hat geschrieben:
2019-09-11 10:23:15
Normales Geräusch des VTG?
hm, könnte schon in die Richtung gehen.
vor dem Wummern gab es ein eher singendes Geräusch. nur nicht so pulsierend.
das ist jetzt weg.
Iveco 95-17
Ausbaustand: FW-Aufbau weg. Zwischenrahmen fertig.
Shelter und Fahrzeug lackiert. Neue Seitentür eingebaut, Originaltür raus und verschlossen. Nun Fenster einbauen, Durchstieg basteln, Boden innen neu aufbauen.
Details: brummiwomo . de

Benutzeravatar
Ulf H
Rauchsäule des Forums
Beiträge: 20841
Registriert: 2006-10-08 13:13:50
Wohnort: Luleå, Norrbotten, Schweden

Re: 90-16: wummerndes Geräusch

#10 Beitrag von Ulf H » 2019-09-11 11:30:19

... kein Wunder bei dem Namen ...

Gruss Ulf
Ein Problem, welches mit Bordmitteln zu beheben ist, ist keines !!!

Hanomag, der mit dem vollnussigen Kaltlaufsound !!

Sisu (finnisch) die positivste Umschreibung für Dickschädel.

Da ist man ständig dran die Karren zu verbessern, schlechter werden sie ganz von alleine.

Magirus-Deutz 170D11FA ... Bild in Cinemascope extrabreit, Sound in 6-kanal Dolby 8.5 ...

Benutzeravatar
brummiwomo
Kampfschrauber
Beiträge: 524
Registriert: 2017-04-14 12:04:22
Wohnort: Nähe Stuttgart

Re: 90-16: wummerndes Geräusch

#11 Beitrag von brummiwomo » 2019-09-11 12:53:49

Ulf H hat geschrieben:
2019-09-11 11:30:19
... kein Wunder bei dem Namen ...

Gruss Ulf

:totlach: :totlach: :totlach: :totlach:

Nomen est omen
Iveco 95-17
Ausbaustand: FW-Aufbau weg. Zwischenrahmen fertig.
Shelter und Fahrzeug lackiert. Neue Seitentür eingebaut, Originaltür raus und verschlossen. Nun Fenster einbauen, Durchstieg basteln, Boden innen neu aufbauen.
Details: brummiwomo . de

Benutzeravatar
lura
Forumsgeist
Beiträge: 6223
Registriert: 2006-10-03 12:02:52
Wohnort: HH

Re: 90-16: wummerndes Geräusch

#12 Beitrag von lura » 2019-09-11 13:01:24

Ich würde sagen normales Geräusch, hab(tt)en meine Magiren auch, abhängig von Temperatur, Belastung und Laufleistung an dem Tag.
Gruß
Bernd

Gewinne Zeit durch Langsamkeit

Antworten