Schwungradgrößen OM366

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
neuenase
neues Mitglied
Beiträge: 16
Registriert: 2012-05-14 15:38:40

Schwungradgrößen OM366

#1 Beitrag von neuenase » 2019-09-09 14:26:33

Hallo zusammen,
ich hätte da mal eine Frage: Ich habe hier einen Daimler Motor Typ OM366(als Alternative für meinen Kaputten Henschel 524). Dieser hat ein Schwungrad mit 380mm Durchmesser Montiert. Da das Kupplungsgehäuse(SAE2) genau an die Glocke passt von meinem jetzigen Getriebe(was auf den Heschel Montiert war)möchte ich diese nicht ändern. ABER, was nicht passt ist die 380er Kupplung !
Der Ausrückarm kommt an die Druckplatte dran. Am "Alten" Motor(dem Henschel) war eine 350er Kupplung verbaut. Da ich ein Schwungrad mit 360mm Durchmesser bekommen kann (für den Om 366),stellt sich mir jetzt die Frage(und darum bin ich hier),ob dann der Anlasser noch in den Zahnkranz greift?? Mir hat mal jemand erzählt das es beim Om 366 x-Verschiedene Schwungräder für gibt. Auf der Daimler Teile Homepage finde ich unter Om366 auch verschiedene Kupplungen und Schwungräder. Aber ist /muss dann auch jedesmal ein anderes Kupplungsgehäuse Montiert(werden)?? Ich hatte angenommen das bei den Schwungrädern(bei Daimler) der Außendurchmesser gleich ist aber der Lochkreis für die Druckplatte dann kleiner? Ist das so?? Weiß das jemand???
Bevor ich das 360er Schungrad kaufe würde ich das gerne klären.
Danke und Gruß
Pedo
Es ist solange unmöglich bis es einer Macht......

Benutzeravatar
JRHeld
abgefahren
Beiträge: 2103
Registriert: 2006-10-08 13:58:22
Wohnort: meiner oder der vom Daimler?

Re: Schwungradgrößen OM366

#2 Beitrag von JRHeld » 2019-09-09 15:31:51

Moin,
aus gegebenem Anlass bin ich an dem Thema auch interessiert.
Habe hier aber nicht wirklich was beizutragen außer mehr fragen...

Von wo nach wo hast denn Du die 360mm gemessen?

Und gibt es unterschiedliche lochmuster für verschiedene Kupplungsautomaten?

Gruß
Jakob
Ich bin krank,
ich hab die Schrauberitis...
Endet mit 24 Vorwärts- und 4 Rückwärtsgängen ;+)

neuenase
neues Mitglied
Beiträge: 16
Registriert: 2012-05-14 15:38:40

Re: Schwungradgrößen OM366

#3 Beitrag von neuenase » 2019-09-09 15:59:50

Also ich habe die 360er Scheibe nicht selbst vermessen können.Dazu hätte ich sie ja schon Kaufen müssen. Das ist die Maßangabe die zb bei Daimler und oder ZF steht. Ich denke das das der Innendurchmesser ist???
Pedo
Es ist solange unmöglich bis es einer Macht......

neuenase
neues Mitglied
Beiträge: 16
Registriert: 2012-05-14 15:38:40

Re: Schwungradgrößen OM366

#4 Beitrag von neuenase » 2019-09-09 16:00:54

Ja das ist die Frage ob die Scheiben im Außendurchmesser alle gleich sind und nur das Lochmuster verschieden?!
Es ist solange unmöglich bis es einer Macht......

Benutzeravatar
JRHeld
abgefahren
Beiträge: 2103
Registriert: 2006-10-08 13:58:22
Wohnort: meiner oder der vom Daimler?

Re: Schwungradgrößen OM366

#5 Beitrag von JRHeld » 2019-09-09 16:05:45

Moin,
nix genaues weiß man nicht, wa...
Gruß
Jakob
Ich bin krank,
ich hab die Schrauberitis...
Endet mit 24 Vorwärts- und 4 Rückwärtsgängen ;+)

Benutzeravatar
DaPo
Überholer
Beiträge: 235
Registriert: 2010-12-15 22:40:09
Wohnort: Bochum

Re: Schwungradgrößen OM366

#6 Beitrag von DaPo » 2019-09-09 17:04:54

Hallo Pedo,

ohne nähere Informationen ist das ja eh alles nur Kaffeesatzleserei. Es gab beim OM366 zig Schwungräder, zig Kupplungen und mehrere Kupplungsgehäuse, je nach Ausführung und Einsatzzweck.

Ich habe mal auf die Schnelle beim MB-Trac mit 350mm (Serien-)Kupplung nachgesehen. Dort hat der Zahnkranz 133 Zähne, einen Innendurchmesser von 360mm und einen Außendurchmesser von 404mm. Kannst du ja mal mit Deinem vergleichen.
Grüße
DaPo (Daniel)

neuenase
neues Mitglied
Beiträge: 16
Registriert: 2012-05-14 15:38:40

Re: Schwungradgrößen OM366

#7 Beitrag von neuenase » 2019-09-09 17:19:46

Nun der Außendurchmesser des jetzigen beträgt ca 488mm.Es sitzt ganz knapp im Gehäuse. So wie es aussieht muss ich wohl doch ein anderes Gehäuse haben wenn ich ein Schwungrad Montiere für die 350er Kupplung......Das wäre dann wohl das 360er Schwungrad??!!
Aber dann passt das Getriebe wohl nicht mehr :wack:
Was ein Kram.......
Es ist solange unmöglich bis es einer Macht......

neuenase
neues Mitglied
Beiträge: 16
Registriert: 2012-05-14 15:38:40

Re: Schwungradgrößen OM366

#8 Beitrag von neuenase » 2019-09-09 17:23:40

Ach noch etwas(wenn wir schonmal dabei sind), Ich habe beim Kauf ein Datenblatt dabei bekommen. Darauf steht als Baumuster:357.940-09.
Was besagt das genau?
Es ist solange unmöglich bis es einer Macht......

Benutzeravatar
DaPo
Überholer
Beiträge: 235
Registriert: 2010-12-15 22:40:09
Wohnort: Bochum

Re: Schwungradgrößen OM366

#9 Beitrag von DaPo » 2019-09-10 9:24:31

357 ist die Euro II Variantedes OM366.
940 das Baumuster, der Motor hat 240PS. Hieraus ergeben sich auch die verbauten Teile wie Ölwanne, Schwungscheibe, Krümmer, etc., jedoch ohne erkennbare Logik, da die Nummern z.T. einfach fortlaufend vergeben wurden.


Warum soll das Getriebe mit einem anderen Schwungradgehäuse nicht mehr passen? MB baut kein anderes Getriebegehäuse, nur weil eine größere oder kleinere Kupplung verbaut wird...
Grüße
DaPo (Daniel)

neuenase
neues Mitglied
Beiträge: 16
Registriert: 2012-05-14 15:38:40

Re: Schwungradgrößen OM366

#10 Beitrag von neuenase » 2019-09-10 17:04:20

Ja das ist ja DIE FRage für mich.
Ich dachte wenn ein kleineres Schwungrad montiert wird dann wird auch das Gehäuse kleiner!? Wenn du sagst das dass nicht so ist, dann muss ja das 360er Schwungrad anstatt des 380er passen.
Pedo
Es ist solange unmöglich bis es einer Macht......

sven820
neues Mitglied
Beiträge: 19
Registriert: 2009-03-24 20:57:53
Wohnort: 768..
Kontaktdaten:

Re: Schwungradgrößen OM366

#11 Beitrag von sven820 » 2019-09-10 18:30:19

Hallo
Die Schwungradgehäuse sind von 350mm zu 380mm Kupplung verschieden und somit ist auch beim 380mm Schwungrad der Anlasser 15mm weiter vom Motorblock weg.
A3660131310 Schwungradgehäuse für 380mm Kupplung
A3660131610 Schwungradgehäuse für 350mm Kupplung
Der Flansch zum Getriebe ist bei beiden gleich. Die 350mm Kupplung gabs beim 366LA nur bis 211PS. Alle 240PS hatten die grosse 380mm. Beim 211PS Euro2 war ebenfalls die 380mm verbaut.

Gruss Sven

Wohnklo
Selbstlenker
Beiträge: 154
Registriert: 2018-05-13 14:38:13

Re: Schwungradgrößen OM366

#12 Beitrag von Wohnklo » 2019-09-10 19:24:42

Nicht ganz.
Mein 1124 AF hat ebenfalls die 350er Kupplung.
Ist aber ein Euro1 - also weniger Drehmoment und der hatte auch nur ein G3/55-6 verbaut, welches am Ende weniger Drehmoment aushält als die Kupplung.
Was am Ende auch bewiesen wurde :bored:

Aber das sind sicherlich die seltenen Ausnahme der Regel, welche in der Regel nur auf Feuerwehrfahrzeuge zutreffen :D


Grüße Dirk

sven820
neues Mitglied
Beiträge: 19
Registriert: 2009-03-24 20:57:53
Wohnort: 768..
Kontaktdaten:

Re: Schwungradgrößen OM366

#13 Beitrag von sven820 » 2019-09-10 20:48:22

Genau so ist es... das wurde so nur bei Feuerwehrfahrzeugen verbaut. Da hat man wohl gespart und dachte "Die fahren eh nicht viel"

neuenase
neues Mitglied
Beiträge: 16
Registriert: 2012-05-14 15:38:40

Re: Schwungradgrößen OM366

#14 Beitrag von neuenase » 2019-09-11 8:26:01

Na das ist doch eine fundierte Aussage! Super danke!!
Jetzt muss ich dieses Kupplungsgehäuse irgendwo bekommen. Ich hab es mit der angegebenen MB Teile Nummer bei den einschlägigen Händlern probiert, aber entweder kannte man dort die Nummer gar nicht(was ich sehr komisch finde? Ist sie zu Alt??),oder nicht verfügbar.
Hat vielleicht noch jemand eines.......
Doch meine Frage ist dahingehend beantwortet.
Vielen Dank an alle die sich Mühe gegeben haben!
Pedo
Es ist solange unmöglich bis es einer Macht......

sven820
neues Mitglied
Beiträge: 19
Registriert: 2009-03-24 20:57:53
Wohnort: 768..
Kontaktdaten:

Re: Schwungradgrößen OM366

#15 Beitrag von sven820 » 2019-09-11 8:55:18

Hallo
Die A3660131610 ist die ersetzte Nummer von A3522512501. Vielleicht besser mit der alten Nummer suchen dann. War mein Fehler, sorry. Im Teileprogramm sah ich nurnoch die ersetzte. Also ich hab zwei Motoren hier stehen und habe die Nummern nochmal direkt abgelesen.
A3660131310 für 380mm und A3522512501/ A3660131610 für 350mm

neuenase
neues Mitglied
Beiträge: 16
Registriert: 2012-05-14 15:38:40

Re: Schwungradgrößen OM366

#16 Beitrag von neuenase » 2019-09-11 9:48:41

Ja ok danke.
Ich probiere es nochmals mit der Alten Nummer.Habe aber wenig Hoffnung......
Grüße Pedo
Es ist solange unmöglich bis es einer Macht......

Antworten