Größerer Tank für MAN G90

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Simon1982
neues Mitglied
Beiträge: 3
Registriert: 2019-09-08 7:48:37

Größerer Tank für MAN G90

#1 Beitrag von Simon1982 » 2019-09-08 8:25:15

Hallo zusammen,

ich würde mir an meinen MAN G90 8.136 gerne einen größeren Tank bauen. Die aktuelle Reichweite mit dem Standard Tank beträgt gerade mal 400 KM. Weiß jemand welcher Tank eines anderen Fahrzeugs gut passt? Der Einfüllstutzen sollte an der gleichen Stelle sein wie der vom originalen. Bin froh über jegliche Hilfe.

Gruß

Simon

Mafranke
infiziert
Beiträge: 40
Registriert: 2011-06-28 14:53:01
Wohnort: Frontenhausen

Re: Größerer Tank für MAN G90

#2 Beitrag von Mafranke » 2019-09-08 13:27:06

Hallo Simon,

kommt darauf an wie breit dein Aufbau ist. Bei meinem Shelter, 2,20 m breit, gibt es von Hoppe
einen Tank. Länge 1,45 m, Tiefe 0,54 m, Höhe 0,43 m 300 ltr.

Gruß
Martin

Simon1982
neues Mitglied
Beiträge: 3
Registriert: 2019-09-08 7:48:37

Re: Größerer Tank für MAN G90

#3 Beitrag von Simon1982 » 2019-09-08 13:37:52

Danke Mafranke,

vielen Dank für deine Antwort. Ich werd mir gleich mal den Hoppe Tank ansehen. Wie funktioniert das dann mit den Leitungen, Tankanzeiger usw?

Benutzeravatar
yheesher
LKW-Fotografierer
Beiträge: 132
Registriert: 2010-02-16 10:05:15
Wohnort: nähe Kiel
Kontaktdaten:

Re: Größerer Tank für MAN G90

#4 Beitrag von yheesher » 2019-09-08 21:02:19

Moin Simon,

alternativ zu Hoppe kannst du auch bei Borges kaufen:

Art.Nr: 22120
-STAHL TANK 400L HxBxL 540x620x1270mm.

Davon hab ich zwei Stück dran und die passen bündig mit nem Zeppelin Shelter. Also genau 2.2m Breite
Die stehen auch nicht über die VA-Kotflügel hinaus.
Zwei Tanks, natürlich auf jeder Seiten einen, dafür müssen dann allerdings Kessel und Batterien weg.

Grüße
Jo

Benutzeravatar
Weickenm
süchtig
Beiträge: 846
Registriert: 2014-09-29 23:16:17
Wohnort: Gaggenau, Weingarten

Re: Größerer Tank für MAN G90

#5 Beitrag von Weickenm » 2019-09-09 13:44:07

Moin!

Ich hätte noch einen 300l Tank inkl. Konsolen original Man von einem Umbauen übrig.
Ich habe bei Pascals G90 (Bobbele) einen ausgemessen, das passt auf der rechten Seite top.

Bei weiteren Fragen darfst Du Dich gerne per PN melden (am besten mit Telefonnummer) :)

Beste Grüße
Florian
I'm the reason my guardian angel drinks

The Human mind is our fundamental Ressource (J.F.K)

stonedigger
Schlammschipper
Beiträge: 416
Registriert: 2014-09-15 12:12:45

Re: Größerer Tank für MAN G90

#6 Beitrag von stonedigger » 2019-09-10 9:46:17

Habe auch jeweils links und rechts einen 300L Tank. Einer original MAN, einer von DAF.
Mit Kugelhahn um von einer auf die andere Seite schalten zu können.
Finde das zum einen von der Gewichtsverteilung her besser, zum anderen mag ich die Redundanz der Systeme. Nur ein Tank, Geber oder Leitung kaputt: Ende. Mit zwei Tanks geht's immer noch weiter und Du kannst sogar den Kraftstoff vom kaputten Tank in den anderen umpumpen.
Hab einen G90 Doka, daher vom Einbau nicht vergleichbar. Batterien und Druckluftkessel sind an der Originalposition. Wobei ich die Batterien gerne gegen Optima Red Top tauschen und in das Fahrerhaus verlegen würde. Wenn Du also schon mal drüber bist, denk vielleicht mal darüber nach.

SD

Benutzeravatar
Keswicktours
infiziert
Beiträge: 85
Registriert: 2016-04-24 18:43:37
Wohnort: Neuss
Kontaktdaten:

Re: Größerer Tank für MAN G90

#7 Beitrag von Keswicktours » 2019-09-11 21:49:20

Hallo Simon,

wir haben einen 300 L Stahltank von Borges Seelze mit der Artikelnummer 22410 in der Größe 500X530X1.250 mm montiert. Vom alten 80 L Tank wurde der Tankstutzen rechts angeschweißt, da der original Stutzen der Eingangstreppe im Weg ist. Neue Anschlußgarnitur ist auch dabei.

Bild

Wie es mit der Tankanzeige aussieht, wird die erste Ausfahrt im Oktober zeigen müssen.

Gruss,
Bernd
http://keswicktours.blogspot.de
Keswick Tours ...
... reisen ohne Airbag aber mit Hubdach und VW-MAN G90 8.150 FAE

Simon1982
neues Mitglied
Beiträge: 3
Registriert: 2019-09-08 7:48:37

Re: Größerer Tank für MAN G90

#8 Beitrag von Simon1982 » 2019-09-15 8:43:11

Vielen lieben Dank für die freundliche Hilfe von Euch allen. Ich nehm jetzt nochmal richtig Maß und melde mich dann wieder bei euch.
Bei mir wird es etwas schwieriger mit dem Einbau, da mein Aufbau bis fast auf den Boden geht. Ich habe keinen 4x4 G90 sondern einen
4x2 G90 mit selbstgebautem Aufbau (nicht von mir selbst gebaut). Am besten mach ich mal ein Bild für Euch.

Vielen Dank nochmal, freu mich sehr......

Simon

Antworten