ESP einstellen beim OM421

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
TobiasXY
Forumsgeist
Beiträge: 5035
Registriert: 2012-01-30 0:22:40
Wohnort: Bawü

ESP einstellen beim OM421

#1 Beitrag von TobiasXY » 2019-08-03 7:23:35

Hallo ich bin mal etwas neugierig.

Was ist denn durchs Einspritzpumpen-„Tuning“ beim 10,8l v6 OM421 mit standardmäßigen 216 noch stabil möglich ??

Grüse der neugierige Tobias

Ps hab da leider nichts gefunden

Benutzeravatar
Jucksnjo
infiziert
Beiträge: 50
Registriert: 2017-06-24 9:07:20

Re: ESP einstellen beim OM421

#2 Beitrag von Jucksnjo » 2019-08-03 10:30:16

Als Rüdiger Schramm "Die Pumpe" noch unter uns weilte, erhielt ich die Info dass bei meinem OM402-V8 bis 300 PS dauerfest machbar wären.

Für deinen V6 würde ich mal so 250 PS schätzen.
Hubraum statt Wohnraum :)

Mit einem Gruß

Johannes

Allradwilli
süchtig
Beiträge: 717
Registriert: 2007-10-19 19:59:04

Re: ESP einstellen beim OM421

#3 Beitrag von Allradwilli » 2019-08-03 16:08:04

Jucksnjo hat geschrieben:
2019-08-03 10:30:16
Als Rüdiger Schramm "Die Pumpe" noch unter uns weilte, erhielt ich die Info dass bei meinem OM402-V8 bis 300 PS dauerfest machbar wären.
Hat Er auch den Verbrauch genannt??

Nelson
süchtig
Beiträge: 812
Registriert: 2007-06-03 20:20:03
Wohnort: Vorpommern

Re: ESP einstellen beim OM421

#4 Beitrag von Nelson » 2019-08-05 20:50:38

Hallo,


es gab danach noch einen OM441 mit gleichem Hubraum und 220 PS. Da könnte man mal spionieren gehen, es könnten durchaus Weiterentwicklungen reingeflossen sein, gerade in der Einspritzanlage. Z.B. wurden allgemein Nenndrehzahlen immer weiter gesenkt, möglicherweise hat der Motor seine Nennleistung bei geringerer Drehzahl und insgesamt eine andere Charakteristik?

Zwar habe ich noch so einen OM441 stehen, aber ich weiß nicht viel darüber. Ich habe ihn nicht auf gemacht (ich könnte ohnehin kein großes Spezialwissen aus dem bloßen Anblick der Innereien ableiten) und bin den vorher noch nichtmal 2 Kilometer gefahren, kann also zur Leistungscharakteristik nicht viel sagen (und bei kaum 5t Fahrzeuggewicht geht der Motor so oder so richtig nach vorne, da wirken sich kleine Details nicht so richtig aus...). Ob es spannende Verbesserungen für den Vorgängermotor abzugucken gibt weiß ich also nicht genau, aber es wäre sicherlich leicht umzubauem. Und irgendwas muss ja geändert worden sein für den Baureihenwechsel, das haben die sicher nicht nur zum Spaß gemacht. Neue Abgasgrenzwerte (Euro1 ?) standen da auch bald an...


Grüße

Nils

Benutzeravatar
TobiasXY
Forumsgeist
Beiträge: 5035
Registriert: 2012-01-30 0:22:40
Wohnort: Bawü

Re: ESP einstellen beim OM421

#5 Beitrag von TobiasXY » 2019-08-15 11:38:53

Danke erstmal für die Beiträge.

250ps klingen doch eigentlich ganz verlockend.

Wer könnte sich denn wegen der Unterschiede om 421 und om441 auskennen ?

Und mal ganz naiv gerechnet bekomm ich aus den om352 Säuger mit 5,7l 130 ps raus das sind bei 10,8l 246 ps also 250ps

Aber gibt es mittlerweile wieder gute Adressen Auser Schramm ? Um die Pumpe ordentlich einzustellen mit stand etc und nicht einfach volllastanschlag aufdrehen bis der Qualm zu hart wird ?

Benutzeravatar
askari01
LKW-Fotografierer
Beiträge: 135
Registriert: 2016-10-03 15:16:17
Wohnort: Schleswig
Kontaktdaten:

Re: ESP einstellen beim OM421

#6 Beitrag von askari01 » 2019-08-15 11:57:04

Moin,

in Schleswig Holstein kann ich die Firma Dieseltechnik-Lindemann aus Osterrönfeld bei Rendsburg empfehlen. Einschicken der Pumpe geht auch. http://www.dieseltechnik-lindemann.de/

VG Uwe

Benutzeravatar
Sternwanderer
abgefahren
Beiträge: 1513
Registriert: 2012-10-12 16:19:09
Wohnort: 21629 Schwiederstorf
Kontaktdaten:

Re: ESP einstellen beim OM421

#7 Beitrag von Sternwanderer » 2019-08-15 11:59:31

Der 441 hat 11.3 l Hubraum!
http://www.die-sternwanderer.de


Beste Grüße, Maik

Nur wer seine Träume lebt,
kann seine Sehnsucht stillen.
(Sergio Bambaren)

Antworten