Iveco 90 16 Öldruck Anzeige Leuchte + Warnleuchte an

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Fischauge
neues Mitglied
Beiträge: 10
Registriert: 2012-06-27 15:27:22
Kontaktdaten:

Iveco 90 16 Öldruck Anzeige Leuchte + Warnleuchte an

#1 Beitrag von Fischauge » 2019-07-24 19:23:56

Moin zusammen,

Bei meinem Iveco 90 16 ist seit der Winterpause die kleine rote Warnleuchte in der Öldruckanzeige und die Kontrolllampe (Ölkannen Symbol) dauerhaft an.
Laut Anzeige ist der Öldruck bei 5bar im Leerlauf. Ölstand ist in Ordnung. Ölwechsel ist für nächste Woche geplant.
Aber kann mir nicht vorstellen das danach die Lampen wieder ausgehen sollten.
Den Stecker am Öldruckschalter habe ich bereits überprüft. Sieht in Ordnung aus.
Ich habe zwar den Elektroschaltplan aber kann nicht ganz erkennen daraus wie die Funktion überhaupt sein soll.
Der Öldruck in der Anzeige wird glaub ich über einen Widerstandswert vom Öldruckschalter übermittelt. Zumindest hat die Anzeige nur 3 Kontakte. Der Öldruckschalter hat zwei Anschlüsse.. So ganz schlau werde ich daraus nicht.

Hat jemand einen Rat?

Vg Jan

NorbertH
neues Mitglied
Beiträge: 8
Registriert: 2018-08-01 20:11:23

Re: Iveco 90 16 Öldruck Anzeige Leuchte + Warnleuchte an

#2 Beitrag von NorbertH » 2019-07-29 12:48:53

Hallo Jan,
die Kontrolleuchten sind vermutlich auf der einen Seite an +24V verbunden und gehen auf "AN" wenn der andere Anschluß nach Masse geschaltete wird (so habe ich das bei den Zusatz-Feuerwehrausbau-Warnleuchten für den Aufbau bei mir).
Das sollte der Öldruckschalter machen bei geringem Öldruck. Die Masse bekommt der Schalter evtl. über das Gehäuse oder alternativ ist es ein 'Schließkontakt' und verbindet die 2 Anschluß-Pins.
Der Öldruckgeber hat ggf. auch einen Ausgang für den Schalt-Ausgang "Warnleuchte", ein weiterer Anschluß könnte +24V und dann wird der 3. Anschluß ein ölduckabhängiger Wert sein, der am Anzeigeinstrument dann als Öldruck-Zahlenwert darstellt wird.
Habe leider kein Schaltplan vom 90-16 und habe mir die Verkabelung auch nicht genau angesehen, nur beim kürzlich gemachten Öl-Filterwechsel den vermeindlichen Druckschalter und Sensor gesehen (meine aber, der Sensor hat auch nur 2 Anschlüsse).
Es könnte also sein, daß es einen Öldruckschalter und ein Öldruckgeber gibt, beide Ausgänge gehen dann auf das Anzeigeinstrument (zur roten Warnleuchte darin und 'zum Zeiger'), die 'große obere Warneleuchte' ist wohl nur paralle geschaltet (erlischt gleichzeitig mit der kleinen im Anzeiginstrument)

Norbert

Benutzeravatar
Fischauge
neues Mitglied
Beiträge: 10
Registriert: 2012-06-27 15:27:22
Kontaktdaten:

Re: Iveco 90 16 Öldruck Anzeige Leuchte + Warnleuchte an

#3 Beitrag von Fischauge » 2019-08-13 14:46:35

Moin zusammen,
Hab den Fehler gefunden. Beim Leuchtmitteltausch habe ich die Fassung der Hintergrund Beleuchtung mit der Fassung der Kontrollleuchte vertauscht. Einmal zurück getauscht und alles wieder in Ordnung .
So einfach kann es sein. :D


Vg Jan

Antworten