Hanomag - Motor D28 nageln/klappern

Moderator: Moderatoren

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
ph
Schlammschipper
Beiträge: 435
Registriert: 2010-10-11 21:16:29
Wohnort: Bamberg

Re: Hanomag - Motor D28 nageln/klappern

#31 Beitrag von ph » 2019-07-22 19:03:50

Hallo Frank,
kein Fremdkörper im Hano.

Wir waren mit unserem Zweit-Womo im Baltikum.
Wenns keinen Allrad braucht: 5.5 Liter Hubraum, 130 PS, 120 km/h, Automatik, Servolenkung - einfach geil! :rock:

Machts gut, habt eine schöne Zeit!
Dateianhänge
Baltikum-309.jpg

Benutzeravatar
LutzB
Forumsgeist
Beiträge: 5885
Registriert: 2008-11-18 22:57:00
Wohnort: 40789

Re: Hanomag - Motor D28 nageln/klappern

#32 Beitrag von LutzB » 2019-07-22 19:16:32

ph hat geschrieben:
2019-07-22 19:03:50
5.5 Liter Hubraum, 130 PS, 120 km/h, Automatik, Servolenkung - einfach geil! :rock:
Und dessen kleiner Bruder, der OM314 mit dem entsprechenden Getriebe, ist die fast perfekte Aufrüstung für den AL28. Perfekt wird's dann mit einem Motor der Baureihe OM364. Beide sind alles andere als Fremdkörper im Hano.

Lutz, mit beiden Motoren unterwegs gewesen und überzeugt davon.
We come from the land of the ice and snow, from the midnight sun where the hot springs blow (Immigrant Song, Page/Plant)

Mit den Menschen ist es wie mit den Autos, Laster sind schwer zu bremsen.(Heinz Erhardt)

Benutzeravatar
2brownies
abgefahren
Beiträge: 1312
Registriert: 2012-08-28 17:22:21
Wohnort: Irgendwo, im Hanomag

Re: Hanomag - Motor D28 nageln/klappern

#33 Beitrag von 2brownies » 2019-07-22 19:44:56

Ich sag ja schon nix mehr. :-)
Raum für Notizen:

------------------------------------------------
------------------------------------------------
------------------------------------------------

Antworten