Ergebnisse Pumpe optimieren OM366LA

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
daarnsen
LKW-Fotografierer
Beiträge: 101
Registriert: 2014-07-18 13:11:36

Ergebnisse Pumpe optimieren OM366LA

#1 Beitrag von daarnsen » 2019-06-06 17:42:21

Hallo Leute,

ich sitze aktuell beim Boschdienst um die Pumpe überarbeiten zu lassen. Ich habe einen LK/LN2, 1120AF, Bj. 1989 mit dem OM366LA. Es sind 5-Lochdüsen und die große EP verbaut. Ab Werk sollte das Fahrzeug 211PS leisten. Die Eingangsmessung waren heute 200PS u. 625NM. Gibt es hier Erfahrungswerte, was durchschnittlich und vernünftig mit diesem Motor erreicht wird? Jedenfalls möchte die Firma alle Pumpenelemente tauschen, da dort teilweise Standschäden sichtbar sind (1989er Feuerwehr mit ca. 40tkm).

Vielen Dank schonmal!
Grüße Arne
Zuletzt geändert von daarnsen am 2019-06-07 9:32:43, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
TobiasXY
Allrad-Philosoph
Beiträge: 4975
Registriert: 2012-01-30 0:22:40
Wohnort: Bawü

Re: Ergebnisse Pumpe optimieren OM366LA

#2 Beitrag von TobiasXY » 2019-06-06 18:01:24

240PS gabs doch auch ab Haus

Benutzeravatar
daarnsen
LKW-Fotografierer
Beiträge: 101
Registriert: 2014-07-18 13:11:36

Re: Ergebnisse Pumpe optimieren OM366LA

#3 Beitrag von daarnsen » 2019-06-06 18:36:07

Ja schon, aber mit größerem Turbo, Ladeluftkühler...

Benutzeravatar
Pirx
Säule des Forums
Beiträge: 11240
Registriert: 2006-10-04 20:03:38
Wohnort: Raum Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Ergebnisse Pumpe optimieren OM366LA

#4 Beitrag von Pirx » 2019-06-06 20:06:50

Ich sag's mal so: 10% mehr als die vom Hersteller angegebene Nennleistung geht immer. Bei serienmäßigen 211 PS landest Du dann bei 232 PS.

Pirx
Der mit der Zweigangachse: 15 Vorwärtsgänge, 3 Rückwärtsgänge, Split, Schnellgang, Differentialsperre
---
"Immer bedenken: Hilfe ist keine Einbahnstrasse, Geholfen-Werden ist kein Recht und es liegt an jedem selbst, inwieweit er sich hier in der Gemeinschaft (die im Extremfall so einiges gemeinsam schafft) involviert und einbringt."
Ein Unimog-Fahrer.

Oelfuss
Schlammschipper
Beiträge: 452
Registriert: 2013-04-03 21:51:25
Wohnort: D-22XXX

Re: Ergebnisse Pumpe optimieren OM366LA

#5 Beitrag von Oelfuss » 2019-06-06 21:53:54

Moin,
Das Tauschen von teuren Teilen liegt in der Natur der Bosch-Dienste,Frage doch z.B.bei koller&Schwemmer an was eine Tauschpumpe kosten würde.Aber wenn das Fahrzeug gut angesprungen und gut gelaufen ist,dann sind die Elemente auch nicht verschlissen(Deine genannten Stellen kann man meistens mit Filz wegpolieren),würde ich die zerlegte Pumpe vollständig abdichten,Gummipuffer erneuern und Förderpumpe instandsetzen lassen. Die Elemente dürften etwa bei 1200€ liegen.Falls Die Pumpe noch garnicht zerlegt ist,geht so eine Feststellung garnicht.
P.S.Ich war bei dem ersten und ältesten Bosch-Dienst in HH tätig.
Gruß Christian
Haben ist besser als brauchen, aber brauchen und nicht haben ist ganz schlecht

Benutzeravatar
daarnsen
LKW-Fotografierer
Beiträge: 101
Registriert: 2014-07-18 13:11:36

Re: Ergebnisse Pumpe optimieren OM366LA

#6 Beitrag von daarnsen » 2019-06-07 9:32:17

Moin Christian,

die Pumpe wurde gestern schon zerlegt. Die Stempel sind normalerweise glänzend und die von mir sind oben am Auslasskanal richtig matt abgerieben, sicher könnte man die polieren, da diese laut Meister aber nur metallisch dichten, werden die Stempel nicht mehr volle Leistung bringen können. Klingt für mich plausibel. Er sagte, dass es wohl auch mit den alten Stempeln keine Probleme geben könnte, kann dann aber ggf. nicht mit einer Leistungserhöhung enden, wobei natürlich der Aufwand trotzdem entstanden ist... Ich bin hier das 2. mal, bei der letzten Pumpe war dahingehend alles gut... Wie siehst du das?

Vielen Dank für die Hilfe..

grüße
arne

Oelfuss
Schlammschipper
Beiträge: 452
Registriert: 2013-04-03 21:51:25
Wohnort: D-22XXX

Re: Ergebnisse Pumpe optimieren OM366LA

#7 Beitrag von Oelfuss » 2019-06-07 19:00:09

Moin Arne
Wenn die steuerkante matt ist,dann wurde bei deiner laufleistung schlechter Diesel getankt.lasse dir die altteile mitgeben.die Elemente wachsen nicht mehr auf bäumen.
Damit kommst du im Notfall auch weiter.
Grüße Christian
Haben ist besser als brauchen, aber brauchen und nicht haben ist ganz schlecht

Antworten