Diffschaden MB T2 609

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
flugbaer
neues Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: 2019-05-20 21:28:12

Diffschaden MB T2 609

#1 Beitrag von flugbaer » 2019-05-21 1:29:01

Hallo,
bin neu hier, heisse Markus bin 42j und komme aus Oberösterreich.

Leider ist bei meinem Mercedes T2 609 Pritsche Bj87 mit einer HL0/6-3,9 Achse mit 36:11 Übersetzung
das Ausgleichsgetriebe defekt, da ein Gleitlager vom Achswellenrad eingerieben ist, sowie auch das dazugehörige Achswellenrad und auch der Ausgleichsstern ist gebrochen.
Mercedes hat natürlich einen stolzen Preis für das Ausgleichsgetriebe.
Daher bin ich auf der suche gebrauten Ersatz am liebsten gleich mit Diff-sperre, aber das ist Mangelware wie ich festgestellt habe.
Auf ebay habe ich eine Achse HL0/7-3,2 Mit 37:7 Übersetzung aus einem Kastenwagen 510 Benzin BJ 1991 gefunden.
Passt da das Ausgleichsgetriebe für meine Achse? Oder auch notfalls die ganze Achse?

lg Markus

Benutzeravatar
husky240
Schlammschipper
Beiträge: 415
Registriert: 2017-08-08 14:08:36
Wohnort: Darmstadt

Re: Diffschaden MB T2 609

#2 Beitrag von husky240 » 2019-05-21 8:58:09

Hoi,

ich hatte mal einen 510 und ich meine mich zu erinnern, dass die Achsen zum Antriebstrang vom 410 (Bremer) passen. Der M102 ist im Vergleich zum OM364 recht schwach (Dremoment) und auch die Achslast passt nicht...

Du kannst hier mal grob nachsehen ob was passt:

http://mb-teilekatalog.info/?lang=G&mod ... AG&mmod=HL

Wer sich mit den Transportern gut auskennt: https://www.busfreaks.de/strohrum/index.php?page=Portal


Gruß vom Nils
Magirus 168M11 FL

Benutzeravatar
Kami
Forumsgeist
Beiträge: 5696
Registriert: 2006-10-03 12:20:59
Wohnort: ***D-96158***

Re: Diffschaden MB T2 609

#3 Beitrag von Kami » 2019-05-21 14:20:32

ich denke das Diff passt, jedoch hast du dir schon mal deine neue Endgeschwindigkeit ausgerechnet?


Gruss
Kami
Wer in keinster weise etwas verrückt ist und deshalb denkt er wäre normal, der irrt.

flugbaer
neues Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: 2019-05-20 21:28:12

Re: Diffschaden MB T2 609

#4 Beitrag von flugbaer » 2019-05-21 20:20:54

Danke Nils für die links.

Leider hat das Ausgleichsgetriebe eine andere Nummer.
Stimmt Kami, ganze Achse geht natürlich auch nicht, da mein Wellenrad dann ja auch nicht passt.

Ich werd mal weitersuchen......

lg
markus

spaetlesereiter
infiziert
Beiträge: 82
Registriert: 2012-08-02 0:55:43

Re: Diffschaden MB T2 609

#5 Beitrag von spaetlesereiter » 2019-05-22 22:22:24

Hallo Markus,

schau mal hier rein oder frag eine freie Werkstatt nach den Teilen für dein Auto: http://www.euroricambi.com/
Die sind viel günstiger als MB, die Qualität ist gut.

Gruß,
Thomas

Antworten