Einbau APA Cetoni Getriebe

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Cactus
süchtig
Beiträge: 979
Registriert: 2006-10-03 16:10:33
Wohnort: Rheinau

Einbau APA Cetoni Getriebe

#1 Beitrag von Cactus » 2019-05-01 12:32:25

Hallo zusammen
Wer von euch hat ein APA Zwischengetriebe eingebaut ?. Ich möchte ein bischen spionieren wie ihr das Getriebe eingebaut habt, Wie habt iht das mit dem Halter und Kardanwellen gemacht? Hat jemand sogar Fotos? Bin für jede Idee dankbar.
Ach ja die Hydraulikpumpe und Steuerelektrinik benötigt 12V mein Hanno hat bekanntlich 24V. Ich dachte an eine 12V Batterie die von einem B2B lader versorgt wird. Welcher Lader ist dafur zu empfehlen?
Grüße Carsten
Reise nie schneller wie deine Seele

Bahnhof
Schlammschipper
Beiträge: 456
Registriert: 2014-07-28 8:44:53

Re: Einbau APA Cetoni Getriebe

#2 Beitrag von Bahnhof » 2019-05-01 13:45:41

Kannst auch mal im busfreaks Forum fragen.
Dort haben das meines Wissens auch mehrere so ein Getriebe verbaut.

Kann man das eigentlich wieder neu kaufen?

Gruß

Hängebrücke
Überholer
Beiträge: 253
Registriert: 2010-08-23 19:16:34
Wohnort: Hauptstadt

Re: Einbau APA Cetoni Getriebe

#3 Beitrag von Hängebrücke » 2019-05-01 14:12:15

Hi,

gibt es denn diese APA Zwischengetriebe noch zu kaufen ?

Grüße René
MB 1113 B mit Eberspächer

Benutzeravatar
hanomakker
abgefahren
Beiträge: 1813
Registriert: 2006-10-03 12:33:18
Wohnort: Landshut

Re: Einbau APA Cetoni Getriebe

#4 Beitrag von hanomakker » 2019-05-01 16:05:22

hallo,

leider nichtmehr meines wissens. sonst hätt ich jetzt eins.

viele grüsse

tino :rock:
Aus EISEN gegossen......... für die Ewigkeit.

AL28
Forumsgeist
Beiträge: 5857
Registriert: 2006-10-03 16:40:23
Wohnort: Falkendorf

Re: Einbau APA Cetoni Getriebe

#5 Beitrag von AL28 » 2019-05-01 19:57:55

Hallo
Du brauchst eine kürzere Kardanwelle . Du musst dir einen Halter anfertigen der das APA mit dem verteilergetrirebe verbindet . Der Ausgang des APA wird mit einer Hardyscheibe verbaut , da passt eine von BMW . Ich habe den Eingangsflansch vom Verteiler Getriebe mit vier Distanzen versehen ( Angeschweißt ) und mit M12x1,5 Gewinden versehen . Dann kannst du die Hardyscheibe verschrauben .
Wen du das längere 5-Gang Mercedes Getriebe hast wird es nicht gehen weil der Winkel von den Kreuzgelenken von der gekürzten Kardanwelle zu extrem wird .
Von Konrad oder E-Bay gibt es DC Wandler mit 30A , Damit geht es . Ich hatte da noch eine kl.Batterie mit drin .
Gruß
Oli

Benutzeravatar
Cactus
süchtig
Beiträge: 979
Registriert: 2006-10-03 16:10:33
Wohnort: Rheinau

Re: Einbau APA Cetoni Getriebe

#6 Beitrag von Cactus » 2019-05-01 21:59:19

Leider gibt es das APA nicht mehr neu, ich hatte aber nach 10 Jahren Suche das Riesenglück noch eines zu bekommen.
@Oli hast du evtl Fotos und wie sieht bei dir die Aufhängung aus?

Grüße Carsten
Reise nie schneller wie deine Seele

Benutzeravatar
guatapt
Schrauber
Beiträge: 305
Registriert: 2018-05-15 15:04:51
Wohnort: Straubenhardt

Re: Einbau APA Cetoni Getriebe

#7 Beitrag von guatapt » 2019-05-02 7:03:16

Ist diese Firma schon bekannt? Ich habe keine Ahnung von dem Thema, aber die scheinen was ähnliches zu bauen, wie dieses APA Zwischengetriebe, das es nicht mehr gibt.
Mir wärs zu teuer, aber vielleicht hilft es jemand.

VG
Ralf

Benutzeravatar
husky240
Kampfschrauber
Beiträge: 554
Registriert: 2017-08-08 14:08:36
Wohnort: Darmstadt

Re: Einbau APA Cetoni Getriebe

#8 Beitrag von husky240 » 2019-05-02 10:15:15

Moin,

zu Mercedes DüDo Zeiten habe ich mich mal mit dem Thema overdrive beschäftigt und da bleibt man auch bei gearvendor hängen. Das Ganze ist eine (wie der Hersteller behauptet) Weiterentwicklung der Laycock overdrive Systeme aus England... https://www.uniquecarsandparts.com.au/h ... rdrive.php ... meiner Meinung nach sind die baugleich zum Laycock Typ P. Die findet man recht günstig in vielen alten Volvos mit overdrive (http://www.marathos.de/volvo/oldtimer/overdrive.html). Der Nachteil zum APA ist der, dass es nicht als split genutzt werden kann. Man kann es theoretisch in jedem Gang dazu schalten aber je nachdem wie viel Drehmoment der Motor hat, ist der Spaß sofort vorbei. Außerdem ist die Untersetzung von 0.8 (…bin mir da aber nicht sicher) nicht optimal für ein split Getriebe. Bei den Hanomag mit original Motor und als reiner overdrive gedacht… sicherlich eine Überlegung wert…


Gruß vom Nils
Magirus 168M11 FL

AL28
Forumsgeist
Beiträge: 5857
Registriert: 2006-10-03 16:40:23
Wohnort: Falkendorf

Re: Einbau APA Cetoni Getriebe

#9 Beitrag von AL28 » 2019-05-02 18:23:53

Hallo
Gerade Mal nachgesehen , leider keine Bilder davon .
Gruß Oli

Benutzeravatar
Cactus
süchtig
Beiträge: 979
Registriert: 2006-10-03 16:10:33
Wohnort: Rheinau

Re: Einbau APA Cetoni Getriebe

#10 Beitrag von Cactus » 2019-05-26 12:47:07

Ersteimal Danke für die Infos
Reise nie schneller wie deine Seele

Benutzeravatar
Cactus
süchtig
Beiträge: 979
Registriert: 2006-10-03 16:10:33
Wohnort: Rheinau

Re: Einbau APA Cetoni Getriebe

#11 Beitrag von Cactus » 2019-07-17 21:14:42

Hallo zusammen,

ich hatte ein paar Mails zu diesem Thema bekommen unter anderem eine mit der Ersatzteilnr. für die nötige Hardyscheibe. Tja und jetzt habe ich in Meinem Postfach aufgeräumt und aus versehen auch diese Mails gelöscht.... :wack:
Ich weil leider nicht mehr wer mit das geschickt hat.. deshalb die bitte nochmal schicken.

Schonmal Danke und ich räume nie wieder auf....
Reise nie schneller wie deine Seele

Hanomagle
neues Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: 2016-07-17 21:46:39

Re: Einbau APA Cetoni Getriebe

#12 Beitrag von Hanomagle » 2019-12-15 15:49:15

Hallo,
kürzlich ein Cetoni APA bekommen, leider ohne Hydraulik & Elektrik.
Hat jemand eine Ersatzteilliste wo die benötiten Teile im Klartext aufgelistet sind?
Gruß
Manfred

Bobberfred
neues Mitglied
Beiträge: 6
Registriert: 2017-09-16 18:10:45
Wohnort: Benthe

Re: Einbau APA Cetoni Getriebe

#13 Beitrag von Bobberfred » 2019-12-17 22:03:37

Moin,

habe auch noch ein APA auftreiben können für meinen Hanomag .
Es gibt eine bessere(verstärkte) Glocke aus Alu CNC gefräst und einen 3er Stern zur verstärkung der Hardyscheibe , auch der Wellenflansch am Verteilergetriebe wird durch einen anderen ersetzt .

Das ist bei Detlef Stamer in Breitenfeld erhältlich, der hats entwickelt und Modelgepflegt .

HST , Hanomag Spezial Teile ,Detlef Stamer .
Telefon:04542-7116

Schöne Feiertage

Arne

Hanomagle
neues Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: 2016-07-17 21:46:39

Re: Einbau APA Cetoni Getriebe

#14 Beitrag von Hanomagle » 2020-01-28 18:48:31

Hallo Oli,
Hardyscheibe paßt vom welchen BMW?
Gruß
Manfred

AL28
Forumsgeist
Beiträge: 5857
Registriert: 2006-10-03 16:40:23
Wohnort: Falkendorf

Re: Einbau APA Cetoni Getriebe

#15 Beitrag von AL28 » 2020-01-28 22:33:01

Hallo
Von welchen weiß ich nicht genau . Ich habe die nach der Produkt Nr. bei Mathies nachbestellt und da war sie als
BMW teil drin . Ein Meister von BMW hat mir dann auch bestätigt das die von einen 5er sein soll .
Gruß
Oli

Benutzeravatar
Hanomacker
LKW-Fotografierer
Beiträge: 106
Registriert: 2008-09-23 8:35:32

Re: Einbau APA Cetoni Getriebe

#16 Beitrag von Hanomacker » 2020-01-29 8:15:30

Moin Manfred,
wenn ich meine Aufzeichnungen richtig lese:
BMW 3er (E30) z.B. aus M3 2.3 mit Motor S14B
und BMW 3er (E36) mit M51D, M50B, M52B

Die OENr.: 26 11 1 229 080 bzw. 26 11 7 511 454 oder 26 11 1209 168

Keine Gewähr!
Grüße
Olaf

Hanomagle
neues Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: 2016-07-17 21:46:39

Re: Einbau APA Cetoni Getriebe

#17 Beitrag von Hanomagle » 2020-02-02 14:25:29

Danke Olaf,
woher den passenden Hardyscheibenflansch zum Verteilergetriebe?
Gruß
Manfred

Hanomagle
neues Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: 2016-07-17 21:46:39

Re: Einbau APA Cetoni Getriebe

#18 Beitrag von Hanomagle » 2020-02-13 16:21:11

Hallo,
welcher Minehmer paßt vom AL28 Verteilergetriebe(8 Nuten 42mm Durchmesser, bzw. 8 Stege 36mm DM) zur BMW Hadyscheibe (LK96) ?
Gruß
Manfred
PS: gibt es Interesse an original überholten, neuwertigen, APA-Cetoni Getrieben?

Benutzeravatar
lakto
abgefahren
Beiträge: 1398
Registriert: 2006-10-03 10:47:44
Wohnort: Franken

Re: Einbau APA Cetoni Getriebe

#19 Beitrag von lakto » 2020-02-13 16:37:18

[quote=Hanomagle post_id=855073 time=1581603671 user_id=11622
PS: gibt es Interesse an original überholten, neuwertigen, APA-Cetoni Getrieben?
[/quote]


Hast du welche herumliegen die du veräußern willst?
Gruß
Lakto
1000mal berührt,1000mal is was passiert



Das einzig wirklich lästige am Hanomag,sind die zermatschten Fliegen an den Heckscheiben

stefan1965
LKW-Fotografierer
Beiträge: 141
Registriert: 2018-01-02 18:47:44

Re: Einbau APA Cetoni Getriebe

#20 Beitrag von stefan1965 » 2020-02-13 18:33:53

Hanomagle hat geschrieben:
2020-02-13 16:21:11
PS: gibt es Interesse an original überholten, neuwertigen, APA-Cetoni Getrieben?
Hallo Manfred,

wenn der Preis stimmt... absolut!

Gruß
Stefan

Benutzeravatar
tonnar
abgefahren
Beiträge: 1997
Registriert: 2011-04-13 10:07:20
Wohnort: Südbrandenburg

Re: Einbau APA Cetoni Getriebe

#21 Beitrag von tonnar » 2020-02-13 18:52:16

Dito.

Benutzeravatar
Hanomacker
LKW-Fotografierer
Beiträge: 106
Registriert: 2008-09-23 8:35:32

Re: Einbau APA Cetoni Getriebe

#22 Beitrag von Hanomacker » 2020-02-13 20:47:30

Hanomagle hat geschrieben:
2020-02-02 14:25:29
Danke Olaf,
woher den passenden Hardyscheibenflansch zum Verteilergetriebe?
Gruß
Manfred
Hallo Manfred,
jetzt erst gesehen.
Den originalen Flansch nehmen, passende Löcher bohren (ein Loch vom original Lochbild muß dabei zugeschweißt werden), auf der Rückseite Muttern mit Feingewinde aufschweißen und zwischen Flansch und Hardyscheiben ein paar Distanzhülsen. Fertig. Wichtig ist, daß das alles nachher fluchtet.
Grüße
Olaf

Hanomagle
neues Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: 2016-07-17 21:46:39

Re: Einbau APA Cetoni Getriebe

#23 Beitrag von Hanomagle » 2020-02-14 12:23:35

Hallo Oli,
danke für deinen Tipp!
Gruß
Manfred

Hanomagle
neues Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: 2016-07-17 21:46:39

Re: Einbau APA Cetoni Getriebe

#24 Beitrag von Hanomagle » 2020-02-14 12:24:44

sorry Olaf für den "Oli"!

Benutzeravatar
mbos
neues Mitglied
Beiträge: 27
Registriert: 2013-08-01 16:14:27
Wohnort: Weilheim i.OB

Re: Einbau APA Cetoni Getriebe

#25 Beitrag von mbos » 2020-04-20 22:09:38

Hanomagle hat geschrieben:
2019-12-15 15:49:15
Hallo,
kürzlich ein Cetoni APA bekommen, leider ohne Hydraulik & Elektrik.
Hat jemand eine Ersatzteilliste wo die benötiten Teile im Klartext aufgelistet sind?
Gruß
Manfred
schau mal unter http://up.picr.de/4547178.pdf
ich hoffe, das hilft dir weiter...

Gruß
Marc

Benutzeravatar
lakto
abgefahren
Beiträge: 1398
Registriert: 2006-10-03 10:47:44
Wohnort: Franken

Re: Einbau APA Cetoni Getriebe

#26 Beitrag von lakto » 2020-04-21 6:47:01

AL28 hat geschrieben:
2019-05-01 19:57:55
Hallo

Wen du das längere 5-Gang Mercedes Getriebe hast wird es nicht gehen weil der Winkel von den Kreuzgelenken von der gekürzten Kardanwelle zu extrem wird
Gruß
Oli
hi,
und wenn man das APA Getriebe mittig ,mit entsprechender Schräglage ,zwischen zwei sehr kurzen Kardanwellen setzen würde? nur mal so ein Gedanke....
Oder gar hinter das Verteilergetiebe?? Noch so ein Gedanke....
Gruss
lakto
1000mal berührt,1000mal is was passiert



Das einzig wirklich lästige am Hanomag,sind die zermatschten Fliegen an den Heckscheiben

Benutzeravatar
buckdanny
abgefahren
Beiträge: 1200
Registriert: 2006-10-03 21:42:44
Wohnort: Wachendorf

Re: Einbau APA Cetoni Getriebe

#27 Beitrag von buckdanny » 2020-04-21 7:20:49

lakto hat geschrieben:
2020-04-21 6:47:01
und wenn man das APA Getriebe mittig ,mit entsprechender Schräglage ,

....
Oder gar hinter das Verteilergetiebe??

Noch so ein Gedanke....
Gruss
lakto
hat der Hano Zuschalt oder Permanentallrad, bei Zuschalt muss man aufpassen, bei Permanentallrad funktioniert das nicht da ja bei Einbau hinter dem VTG dann nur die HA anders übersetzt wird
das Leben ist eher breit wie lang, und wir steh´n alle mittenmang!!

Chevy Blazer

Vossba
infiziert
Beiträge: 60
Registriert: 2017-10-28 17:00:01

Re: Einbau APA Cetoni Getriebe

#28 Beitrag von Vossba » 2020-04-21 8:44:41

Moin,

Den Apa hinter das Verteilergetriebe setzen scheitert auch daran, das der Apa nur 1500nm, in Spitzen 2000nm verträgt.

Selbst hinter dem Schaltgetriebe würde zumindest hinter einem OM314 das zulässige Drehmoment ausgereizt.


Gruß Reinhard

Benutzeravatar
lakto
abgefahren
Beiträge: 1398
Registriert: 2006-10-03 10:47:44
Wohnort: Franken

Re: Einbau APA Cetoni Getriebe

#29 Beitrag von lakto » 2020-04-22 6:47:00

buckdanny hat geschrieben:
2020-04-21 7:20:49
lakto hat geschrieben:
2020-04-21 6:47:01
und wenn man das APA Getriebe mittig ,mit entsprechender Schräglage ,

....
Oder gar hinter das Verteilergetiebe??

Noch so ein Gedanke....
Gruss
lakto
hat der Hano Zuschalt oder Permanentallrad, bei Zuschalt muss man aufpassen, bei Permanentallrad funktioniert das nicht da ja bei Einbau hinter dem VTG dann nur die HA anders übersetzt wird

hi,
Das ist mir schon klar. Aber wenn das eh die Gewalt nicht aushält,dann hat sich diese einbauform erledigt.
Gruss
lakto
1000mal berührt,1000mal is was passiert



Das einzig wirklich lästige am Hanomag,sind die zermatschten Fliegen an den Heckscheiben

Benutzeravatar
LutzB
Forumsgeist
Beiträge: 6225
Registriert: 2008-11-18 22:57:00
Wohnort: 40789

Re: Einbau APA Cetoni Getriebe

#30 Beitrag von LutzB » 2020-05-05 19:03:04

lakto hat geschrieben:
2020-04-21 6:47:01
AL28 hat geschrieben:
2019-05-01 19:57:55
Hallo

Wen du das längere 5-Gang Mercedes Getriebe hast wird es nicht gehen weil der Winkel von den Kreuzgelenken von der gekürzten Kardanwelle zu extrem wird
Gruß
Oli
hi,
und wenn man das APA Getriebe mittig ,mit entsprechender Schräglage ,zwischen zwei sehr kurzen Kardanwellen setzen würde? nur mal so ein Gedanke....
Oder gar hinter das Verteilergetiebe?? Noch so ein Gedanke....
Gruss
lakto
viewtopic.php?f=6&t=91874
Ist bei diesem Auto genau so eingebaut worden. Zwischen 2 sehr kurzen Kardanwellen vor dem VTG.

Lutz
We come from the land of the ice and snow, from the midnight sun where the hot springs blow (Immigrant Song, Page/Plant)

Mit den Menschen ist es wie mit den Autos, Laster sind schwer zu bremsen.(Heinz Erhardt)

Antworten