Magirus 110 16 - Diesel - Öl Gemisch aus 2 Zylindern

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
BRT
LKW-Fotografierer
Beiträge: 146
Registriert: 2017-01-31 21:27:30
Wohnort: Dietramszell

Magirus 110 16 - Diesel - Öl Gemisch aus 2 Zylindern

#1 Beitrag von BRT » 2019-03-20 22:42:37

Hi.
Steh gerade in Marokko und unser Deutz "bläst" leicht Diesel-Öl aus 2 Zylindern. Das ist meine Meinung da ich es woandern nicht sehen kann.
Motor läuft super - kein Leistungseinbruch - kein Qualm irgendwo. Es ist auch nicht so das es ewig viel wäre es versaut nur mittlerweile den Wohncontainer und das war halt vor ein paar Tagen noch nicht.

Wie lange kann ich damit weiterfahren?
Was könnte das Problem sein - wo soll ich ansetzen?
Eventuell Dichtungen?

Anbei ein Bild.
DSC02347.JPG
Danke und LG
Thomas

hugobaer
Schlammschipper
Beiträge: 483
Registriert: 2017-12-12 23:20:29

Re: Magirus 110 16 - Diesel - Öl Gemisch aus 2 Zylindern

#2 Beitrag von hugobaer » 2019-03-20 23:18:14

Meine Glaskugel sagt daß deine Luftleitung auf dem Bild bald irgendwann durchgescheuert sein könnte.
Glück kann man nur haben wenn man faul genug ist!

OliverM
Trucker-Urgestein
Beiträge: 7603
Registriert: 2006-12-28 9:26:50
Wohnort: Goch

Re: Magirus 110 16 - Diesel - Öl Gemisch aus 2 Zylindern

#3 Beitrag von OliverM » 2019-03-21 0:10:29

Meine Glaskugel ist auch ein wenig milchig.

-Leckölleitung undicht
-Einspritzleitung undicht

Was anderes kann es schon fast nicht mehr sein .
the key to freedom isn´t making more it´s spending less

Quis custodiet ipsos custodes?

Benutzeravatar
BRT
LKW-Fotografierer
Beiträge: 146
Registriert: 2017-01-31 21:27:30
Wohnort: Dietramszell

Re: Magirus 110 16 - Diesel - Öl Gemisch aus 2 Zylindern

#4 Beitrag von BRT » 2019-03-21 0:47:27

Nur zu meinem verständnis.
Würde es die Leckölleitung sein und würde dann auch Luft da reinkommen?
Müsste es doch auch Probleme beim starten geben oder?

Denkfehler?

LG
Thomas

OliverM
Trucker-Urgestein
Beiträge: 7603
Registriert: 2006-12-28 9:26:50
Wohnort: Goch

Re: Magirus 110 16 - Diesel - Öl Gemisch aus 2 Zylindern

#5 Beitrag von OliverM » 2019-03-21 1:01:03

Nicht zwangsläufig.
the key to freedom isn´t making more it´s spending less

Quis custodiet ipsos custodes?

landwerk
abgefahren
Beiträge: 2279
Registriert: 2006-10-03 18:13:47
Kontaktdaten:

Re: Magirus 110 16 - Diesel - Öl Gemisch aus 2 Zylindern

#6 Beitrag von landwerk » 2019-03-21 8:11:51

Ja, ich denke auch, das ist Diesel.

Die Undichtigkeit wird vermutlich irgendwo beim 3. Zylinder (3ter von den Kupplungsseite) sein.

Also da, wo die trockenen Zylinder aufhören und die eingedieselten anfangen.
Am ersten eingedieselten Zylinder wird die Leckage vermutlich irgendwo sein sein.


Wenn Du das jetzt einmal richtig sauber machst. und den Motor danach mit gekippter Hütte laufen lässt, (Wenn das bei dem Iveco geht. Beim 130D geht das) wirst du vermutlich genau die Stelle sehen können, an der der Kraftstoff austritt.

Denn kannst Du das reparieren.



Nach der Reparatur solltest du dann den ganzen Motor, speziell die Kühlrippen reinigen( Luftleitblech abnehmen und ausspülen) !!!


Wenn Diesel oder Öl an den Kühlrippen klebt sammelt sich dort Staub oder Sand.
Dies kann die Motorkühlung behindern und im schlimmsten Fall zu Motrorschäden führen.

Ein Deutzmotor sollte wenn möglich "ölsauber" sein. Wenigstens an den Kühlrippen....


Oli

Benutzeravatar
RandyHandy
abgefahren
Beiträge: 1477
Registriert: 2009-08-30 17:31:41
Wohnort: Überall
Kontaktdaten:

Re: Magirus 110 16 - Diesel - Öl Gemisch aus 2 Zylindern

#7 Beitrag von RandyHandy » 2019-03-21 9:41:23

Hi,
hast Du die Ventildeckeldichtungen dabei? inkl. der Schraubendichtung.
Wenn ja - beim entsprechenden Zylinder tauschen und vor Demontage alles säubern damit kein Schmodder reinkommt.
Danach mal schauen obs noch sifft

Bei meinen BF6L913 wird ab und an beim 2. oder 3. Zylinder die Ventildeckeldichtung undicht - sobald da Feuchtigkeitserscheinungen auftreten tausche ich die :angel:
Dichtungskosten Ventildeckel inkl Schraubendichtung für 6 Zylinder keine 25€ brutto
Tritt ca. alle 10-15tsd km auf bei einem Zylinder.
Viele Grüße

Henry



Lieber 2 Laster mehr als 1 Laster zuviel!

Benutzeravatar
RandyHandy
abgefahren
Beiträge: 1477
Registriert: 2009-08-30 17:31:41
Wohnort: Überall
Kontaktdaten:

Re: Magirus 110 16 - Diesel - Öl Gemisch aus 2 Zylindern

#8 Beitrag von RandyHandy » 2019-03-21 9:49:11

landwerk hat geschrieben:
2019-03-21 8:11:51
Wenn Diesel oder Öl an den Kühlrippen klebt sammelt sich dort Staub oder Sand.
Dies kann die Motorkühlung behindern und im schlimmsten Fall zu Motrorschäden führen.
In Marokko hab ich mal nen Pärchen mit nem BF6L913 Motor (FzTyp hab ich nicht mehr auf dem Schirm) getroffen - hier waren alle! Kühlrippen richtig dick Ölverschmiert und zugesetzt mit Dreck. Die beiden haben mir erzählt das sie damit so schon in D losgefahren sind ....
Viele Grüße

Henry



Lieber 2 Laster mehr als 1 Laster zuviel!

Benutzeravatar
BRT
LKW-Fotografierer
Beiträge: 146
Registriert: 2017-01-31 21:27:30
Wohnort: Dietramszell

Re: Magirus 110 16 - Diesel - Öl Gemisch aus 2 Zylindern

#9 Beitrag von BRT » 2019-03-21 14:20:20

Super danke. Mir scheint es auch nach Ventikdeckelduchtung. Gut zu wissen das das bei duesem Motor ein Thema sein kann. Dichtungen hab ich nicht mit. Bekommt man die denkt ihr in Marokko?

Dann kauf ich gleich mehrere auf Lager für die Zukunft.

Kühlrippen sind sauber und "noch" nicht zzgesifft. Temperaturprobleme haben wir nicht. Bei wenig Last geht die Temperatur schnell runter.

Was ist wenn ich weiterfahre und die Teile nicht bekomme. Versau ich dann nur den Motor oder wird was kaputt?

LG

hugobaer
Schlammschipper
Beiträge: 483
Registriert: 2017-12-12 23:20:29

Re: Magirus 110 16 - Diesel - Öl Gemisch aus 2 Zylindern

#10 Beitrag von hugobaer » 2019-03-21 14:37:50

Es sieht aus wie wenn in der Überwurfmutter von der Einspritzleitung am zweiten Zylinder Diesel steht. Der Ventildeckel vom zweiten Zylinder sieht auch "geduscht"aus.
hugobaer
Glück kann man nur haben wenn man faul genug ist!

OliverM
Trucker-Urgestein
Beiträge: 7603
Registriert: 2006-12-28 9:26:50
Wohnort: Goch

Re: Magirus 110 16 - Diesel - Öl Gemisch aus 2 Zylindern

#11 Beitrag von OliverM » 2019-03-21 14:42:00

Klar ist, dass der "Siff" kein Motorenöl ist, sondern Diesel. Ergo scheiden Ventildeckeldichtungen aus. Schau dir mal den Kram an, der aus dem Druckregler der Bremsanlage kommt, so sieht Motorenöl aus.


Gruß

Oliver
the key to freedom isn´t making more it´s spending less

Quis custodiet ipsos custodes?

Benutzeravatar
BRT
LKW-Fotografierer
Beiträge: 146
Registriert: 2017-01-31 21:27:30
Wohnort: Dietramszell

Re: Magirus 110 16 - Diesel - Öl Gemisch aus 2 Zylindern

#12 Beitrag von BRT » 2019-03-21 14:47:21

Haha. Ja da hast du Recht. Motoröl ist das nicht. Kenn ich ja von Druckregler.
Ich kipp am Abend mal alles auf und schau mir die Leitungen mal genauer an.
Momentan ist Kinderdienst da Frau die gestrige Taijine nicht vertragen hat :-).

Danke auf alle Fälle. Wird schon nicht so schlimm sein.

Benutzeravatar
BRT
LKW-Fotografierer
Beiträge: 146
Registriert: 2017-01-31 21:27:30
Wohnort: Dietramszell

Re: Magirus 110 16 - Diesel - Öl Gemisch aus 2 Zylindern

#13 Beitrag von BRT » 2019-03-21 21:32:44

Noch eine Frage.
Ich hab mir das gerade angeschaut.
Also die Überwurfmuttern sitzen sehr fest. Ich hab diese jetzt noch nicht aufgemacht.
Ich nehme an darunter sind Dichtungen die erneuert gehören?
Kann ich da irgendwas zerstören wenn ich mit zu viel M8ment löse?
Irgendetwas besonderes zum Beachten?

Oder einfach lösen, Dichtung neu, anziehen fertig.

Nur Sicherheitshalber :-).
Merce

hugobaer
Schlammschipper
Beiträge: 483
Registriert: 2017-12-12 23:20:29

Re: Magirus 110 16 - Diesel - Öl Gemisch aus 2 Zylindern

#14 Beitrag von hugobaer » 2019-03-21 22:03:51

Unter den Überwurfmuttern ist nur ein Dichtkegel, keine Dichtung. Nicht zu fest anziehen sonst verformt er sich und ist kaputt.
An den Rücklaufleitungen sind Hohlschrauben, da sind Dichtringe (Kupfer/Alu) drunter. Auch nicht zu fest anziehen sonst ist die Hohlschraube ab. Wenn die Löcher seitlich in der Hohlschraube schon verformt sind ist die Schraube Schrott.
Wenn Du den Bereich einstäubst (Mehl/Dreck) und den Motor bei gekippter Hütte laufen läßt müßtest Du sofort sehen woher es kommt.
Wenn Du Leitungen aufmachst achte darauf daß kein Dreck irgendwo reinkommt!!!
hugobaer
Glück kann man nur haben wenn man faul genug ist!

sico
abgefahren
Beiträge: 3275
Registriert: 2006-10-05 19:52:42
Wohnort: 84556 kastl

Re: Magirus 110 16 - Diesel - Öl Gemisch aus 2 Zylindern

#15 Beitrag von sico » 2019-03-21 22:16:10

Servus Thomas,
In Casablanca gibt's einen Deutz-Service.
Dort bekommst du sicher die benötigten Teile.
www.deutz.ma
Mfg
Sigi

Benutzeravatar
BRT
LKW-Fotografierer
Beiträge: 146
Registriert: 2017-01-31 21:27:30
Wohnort: Dietramszell

Re: Magirus 110 16 - Diesel - Öl Gemisch aus 2 Zylindern

#16 Beitrag von BRT » 2019-03-21 22:34:47

Super. Danke für alle Tipps.
Morgen probier ich das mal.

LG
Thomas

Antworten