170D11 Auspuffanlage Stahl vs. V2A

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Bigbloggers
LKW-Fotografierer
Beiträge: 112
Registriert: 2015-10-19 14:21:59
Wohnort: Freising

170D11 Auspuffanlage Stahl vs. V2A

#1 Beitrag von Bigbloggers » 2019-03-01 8:46:24

Ich möchte hier mal informieren wie ich mit dem Problem der alten rostigen Auspuffanlage verfahren bin.

Hier die Bilder der alten Anlage:
Dateianhänge
20190213_160824.jpg
20190213_160814.jpg
20190213_160805.jpg
20190213_160757.jpg
20190213_160719.jpg
20190213_160643.jpg
20190213_160630.jpg
20190213_160624.jpg
20190213_160538.jpg
20190213_160528.jpg
20190213_160518.jpg
20190213_160459.jpg
20190213_160445.jpg
20190213_160435.jpg
20190213_160426.jpg
20190213_160416.jpg
20190213_160407.jpg
20180929_143613.jpg
84`Magirus 170 D11 FA - Ex. THW - F6L413V

Bigbloggers
LKW-Fotografierer
Beiträge: 112
Registriert: 2015-10-19 14:21:59
Wohnort: Freising

Re: 170D11 Auspuffanlage Stahl vs. V2A

#2 Beitrag von Bigbloggers » 2019-03-01 8:51:14

Hier das Ergebnis in V2A :

Ich habe das gestern zusammen mit Andi von mogauspuff ( www.mogauspuff.de ) umgesetzt.
Ich bin sehr zufrieden. Sogar mit den Flanschen an den Krümmern ist ihm was geniales eingefallen.
Dateianhänge
20190228_140130.jpg
20190228_140112.jpg
20190228_140103.jpg
20190228_140056.jpg
20190228_140049.jpg
20190228_140045.jpg
20190228_140033.jpg
20190228_140004.jpg
20190228_135956.jpg
20190228_135943.jpg
20190228_135930.jpg
20190228_093905.jpg
20190228_093858.jpg
20190228_093854.jpg
20190228_092104.jpg
20190228_092100.jpg
20190228_075351.jpg
20190228_075333.jpg
20190228_075311.jpg
84`Magirus 170 D11 FA - Ex. THW - F6L413V

Benutzeravatar
Ulf H
Rauchsäule des Forums
Beiträge: 20720
Registriert: 2006-10-08 13:13:50
Wohnort: Luleå, Norrbotten, Schweden

Re: 170D11 Auspuffanlage Stahl vs. V2A

#3 Beitrag von Ulf H » 2019-03-01 11:00:48

... die Spritleitungen wären mir viiiiel zu nah am Auspuff ...

... ansonsten schön gemacht ...

Gruss Ulf
Ein Problem, welches mit Bordmitteln zu beheben ist, ist keines !!!

Hanomag, der mit dem vollnussigen Kaltlaufsound !!

Sisu (finnisch) die positivste Umschreibung für Dickschädel.

Da ist man ständig dran die Karren zu verbessern, schlechter werden sie ganz von alleine.

Magirus-Deutz 170D11FA ... Bild in Cinemascope extrabreit, Sound in 6-kanal Dolby 8.5 ...

Benutzeravatar
pari
abgefahren
Beiträge: 1089
Registriert: 2009-09-29 14:40:45
Wohnort: Schleswig-Holstein "Viel zu kalt"

Re: 170D11 Auspuffanlage Stahl vs. V2A

#4 Beitrag von pari » 2019-03-01 11:29:53

sieht gut aus!
Womit muss man den so rechnen, bei der Veredelstahlisierung? :lol:
vg
pari


Let’s be realistic. Try the impossible! (CHE)

Benutzeravatar
Tomduly
abgefahren
Beiträge: 3484
Registriert: 2006-10-04 10:33:54

Re: 170D11 Auspuffanlage Stahl vs. V2A

#5 Beitrag von Tomduly » 2019-03-01 11:46:39

Ulf H hat geschrieben:
2019-03-01 11:00:48
... die Spritleitungen wären mir viiiiel zu nah am Auspuff ...
Im alten Zustand waren sie, wies aussieht, noch näher dran. Da meine ich auch einen Effekt zu erkennen, dass die Leitungen irgendwas ausgegast haben, was sich am Rohr niedergeschlagen hat.
Aber ist vmtl. ein Motor mit Brennwerttechnik, da sind die Abgase kalt... :cold:

Beim Mog sind zwischen Puff und dem Bündel der Tecalan-Luftleitungen Hitzeschutzbleche montiert. Würde hier auch nicht schaden.

Grüsse
Tom

Benutzeravatar
Uwe
Forenteam
Beiträge: 7590
Registriert: 2006-10-02 11:07:49
Wohnort: 35519 Rockenberg / Wetterau
Kontaktdaten:

Re: 170D11 Auspuffanlage Stahl vs. V2A

#6 Beitrag von Uwe » 2019-03-01 12:16:40

Orschenolerweise kenne ich da beim 170er Metallleitungen...
Denken ist wie Googeln, nur krasser
-------------------------------------------
Zum Glück hab ich kein Laster
-------------------------------------------
Der Wagen verströmt den sanften Ölduft, wie er nur von luftgekühlten Triebwerken ausgeht.

Benutzeravatar
Pehmer
Selbstlenker
Beiträge: 158
Registriert: 2015-12-02 16:06:59
Wohnort: 24326 Nehmten

Re: 170D11 Auspuffanlage Stahl vs. V2A

#7 Beitrag von Pehmer » 2019-03-01 13:24:33

Sieht ja Top aus und die Flansch Idee am Kümmer werde ich kopieren beim nächsten mal :angel:

Gruß Chris
16.08.19 - 18.08.19 Treffen Pehmerhörn

Bigbloggers
LKW-Fotografierer
Beiträge: 112
Registriert: 2015-10-19 14:21:59
Wohnort: Freising

Re: 170D11 Auspuffanlage Stahl vs. V2A

#8 Beitrag von Bigbloggers » 2019-03-01 13:53:38

Ulf H hat geschrieben:
2019-03-01 11:00:48
... die Spritleitungen wären mir viiiiel zu nah am Auspuff ...

... ansonsten schön gemacht ...

Gruss Ulf
Waren vorher viele 10.000 km noch näher dran und hab gehalten, daher ist das nun deutlich besser geworden.
Außerdem ist das so eine indirekte Dieselvorwärmung :lol:
84`Magirus 170 D11 FA - Ex. THW - F6L413V

Bigbloggers
LKW-Fotografierer
Beiträge: 112
Registriert: 2015-10-19 14:21:59
Wohnort: Freising

Re: 170D11 Auspuffanlage Stahl vs. V2A

#9 Beitrag von Bigbloggers » 2019-03-01 13:59:05

pari hat geschrieben:
2019-03-01 11:29:53
sieht gut aus!
Womit muss man den so rechnen, bei der Veredelstahlisierung? :lol:
Abhängig vom Aufwand, ist ja ne Sonderanfertigung auch der Topf, aber mit ca. 2 kilo Euronen kann man rechnen.
Man kann auch mitbasteln ( alte Anlage rausbauen - Rohrschellen setzen, sich ewig mit den Drecks Krümmer Flanschen beschäftigen ect.) , dann schafft man das wie in meinem Fall in einem Tag.
Ich bin Mi. Abends angereist, so dass wir pünklich um 7h beginnen konnten, und Do. Abends wieder heim.

aber - Hallentorhöhe 3,4 m, ich hab nicht rein gepasst, gab daher viel Frische Luft ...
84`Magirus 170 D11 FA - Ex. THW - F6L413V

Benutzeravatar
pari
abgefahren
Beiträge: 1089
Registriert: 2009-09-29 14:40:45
Wohnort: Schleswig-Holstein "Viel zu kalt"

Re: 170D11 Auspuffanlage Stahl vs. V2A

#10 Beitrag von pari » 2019-03-04 8:58:51

Danke für die Rückmeldung ob der veredelstahlisierung :)
vg
pari


Let’s be realistic. Try the impossible! (CHE)

Antworten