VW MAN 9.136

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
ruedi14
neues Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: 2019-01-01 21:08:14

VW MAN 9.136

#1 Beitrag von ruedi14 » 2019-02-24 10:39:42

Hallo in die runde

hat jemannd schon mal bei einem MAN 9.136 die ESD gewechselt und kann mir mit einer teilenummer aushelfen ? :hacker:

bin im netz mal wieder nicht so richtig fündig geworden

danke

Benutzeravatar
Crossi
abgefahren
Beiträge: 1174
Registriert: 2011-11-14 17:26:56
Wohnort: 88524 Ahlen
Kontaktdaten:

Re: VW MAN 9.136

#2 Beitrag von Crossi » 2019-02-24 12:56:27

unter ESD hab ich auch nichts gefunden was ist das ?

eine Einspritz Dumpe ? :joke:

LG

v. Crossi
ich bin kaputt aber du bist nen Totalschaden !!!

Benutzeravatar
Wilmaaa
Forenteam
Beiträge: 15390
Registriert: 2006-10-02 9:50:27
Wohnort: 35519 Rockenberg
Kontaktdaten:

Re: VW MAN 9.136

#3 Beitrag von Wilmaaa » 2019-02-24 13:31:05

Einspritzdüsen.
Ich hab einen Virus: den H-A-N-O-M-A-G-I-R-U-S
-----
"Frauen haben in der Küche nichts zu suchen. Sie müssen sich um die Schweine kümmern und den Traktor schmieren." (Charlotte MacLeod)
-----
"Das ist also ein Kleinbus und ein LKW in einem." (Mitarbeiterin über den 170er)

ruedi14
neues Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: 2019-01-01 21:08:14

Re: VW MAN 9.136

#4 Beitrag von ruedi14 » 2019-02-24 22:37:35

Crossi hat geschrieben:
2019-02-24 12:56:27
unter ESD hab ich auch nichts gefunden was ist das ?

eine Einspritz Dumpe ? :joke:

v. Crossi du warst ja schon auf dem richtigen Weg, aber hättest du jetzt nicht ein neues Wort erfunden, sondern mal kurz überlegt wärst du sogar selber darauf gekommen.
Die allgemein übliche Abkürzung für Einspritzdüsen,Injektoren ist ESD, wie ESP für die Einspritzpumpe steht.

gruss aus Berlin

Benutzeravatar
Crossi
abgefahren
Beiträge: 1174
Registriert: 2011-11-14 17:26:56
Wohnort: 88524 Ahlen
Kontaktdaten:

Re: VW MAN 9.136

#5 Beitrag von Crossi » 2019-02-24 22:58:52

ahhh ja man lernt nie aus :)

ich würde sie instand setzen lassen

LG

v. Crossi
ich bin kaputt aber du bist nen Totalschaden !!!

ruedi14
neues Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: 2019-01-01 21:08:14

Re: VW MAN 9.136

#6 Beitrag von ruedi14 » 2019-02-24 23:08:07

Crossi hat geschrieben:
2019-02-24 22:58:52
ahhh ja man lernt nie aus :)

ich würde sie instand setzen lassen

das ist der plan, nur nicht lassen sondern selber machen.
Deswegen wird die Teilenummer benötigt und passende teile zu bestellen.

gruss aus Berlin

Benutzeravatar
Crossi
abgefahren
Beiträge: 1174
Registriert: 2011-11-14 17:26:56
Wohnort: 88524 Ahlen
Kontaktdaten:

Re: VW MAN 9.136

#7 Beitrag von Crossi » 2019-02-25 0:29:20

ruedi14 hat geschrieben:
2019-02-24 23:08:07
Crossi hat geschrieben:
2019-02-24 22:58:52
ahhh ja man lernt nie aus :)

ich würde sie instand setzen lassen

das ist der plan, nur nicht lassen sondern selber machen.
Deswegen wird die Teilenummer benötigt und passende teile zu bestellen.

gruss aus Berlin
ah ja dann wissen ja jetzt alle was genau du vor hast

nun wird wohl bald eine passende Antwort kommen :-) :cool:

doch da kann ich überhaupt nicht helfen

meine Einspritzdüsen richtet (die können auch größere Fahrzeuge)

www.diesel-technik-biberach.de

(nicht verwandt nicht beteiligt )

LG

v. Crossi
ich bin kaputt aber du bist nen Totalschaden !!!

Benutzeravatar
Wilmaaa
Forenteam
Beiträge: 15390
Registriert: 2006-10-02 9:50:27
Wohnort: 35519 Rockenberg
Kontaktdaten:

Re: VW MAN 9.136

#8 Beitrag von Wilmaaa » 2019-02-25 7:42:11

Könntet ihr der besseren Lesbarkeit wegen bitte etwas weniger schludrig mit der Zitierfunktion umgehen? :search:
Ich hab einen Virus: den H-A-N-O-M-A-G-I-R-U-S
-----
"Frauen haben in der Küche nichts zu suchen. Sie müssen sich um die Schweine kümmern und den Traktor schmieren." (Charlotte MacLeod)
-----
"Das ist also ein Kleinbus und ein LKW in einem." (Mitarbeiterin über den 170er)

Benutzeravatar
Oskar
infiziert
Beiträge: 52
Registriert: 2010-07-08 10:43:04
Wohnort: Bonn

Re: VW MAN 9.136

#9 Beitrag von Oskar » 2019-02-25 10:19:51

Hi,

bei meinem 8.150 waren die Düsen auch hin, einige haben statt zu spritzen eher eingetroppft (bzw. Nachgetropft), hat auch schon an Kolben kleine Spuren hinterlassen.

Ich habe die Düsen zum Boschdienst gegeben und die haben diese geprüft und instandgesetzt, ich meine es war etwas um die 60-80€ plus pro Stück.

Gruß

Kai

Antworten