Wie repariert man so eine Press-schraub-quetsch Verbindung?

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
carsten
süchtig
Beiträge: 682
Registriert: 2006-12-05 12:41:07
Wohnort: Remscheid

Wie repariert man so eine Press-schraub-quetsch Verbindung?

#1 Beitrag von carsten » 2019-01-02 16:06:05

Moin zusammen,

mein Saurer 2DM verliert Öl, ich hab die kaputte Stelle gefunden und muß nun eine Leitung reparieren oder austauschen. Abschrauben geht ganz leicht, aber ich krieg die mit der Mutter nicht durch so einen Schlauch durch. Wie macht man das knubbelige Leitungsende ab, und wie bekommt man bei einer neuen Leitung diesen mutterhaltenden Kupferknubbel wieder dran?

So sieht das aus:
2019-01-02 14.53.30.jpg
Und hier muss die kaputte Leitung ohne Mutter durch und später die neue Leitung auch:
2019-01-02 14.54.06.jpg
Entschuldigung für so eine Anfängerfrage, aber ich hab den Saurer erst seit 11 Jahren :joke:

Grüße, Carsten

Benutzeravatar
hanomakker
abgefahren
Beiträge: 1744
Registriert: 2006-10-03 12:33:18
Wohnort: Landshut

Re: Wie repariert man so eine Press-schraub-quetsch Verbindung?

#2 Beitrag von hanomakker » 2019-01-02 16:57:50

hallo,

abschneiden und neu machen. da ist keine messinghülse drin, wahrscheinlich der grund warums undicht ist. der fachausdruck für die schneidringe fällt mir grad nicht ein, aber da wird sich bestimmt noch jemand melden.

viele grüsse

tino :rock:
Aus EISEN gegossen......... für die Ewigkeit.

sico
abgefahren
Beiträge: 2922
Registriert: 2006-10-05 19:52:42
Wohnort: 84556 kastl

Re: Wie repariert man so eine Press-schraub-quetsch Verbindung?

#3 Beitrag von sico » 2019-01-02 17:12:42

Hallo Tino,
Der Ausdruck Schneidring ist genau richtig.
Ist genau, wie du sagst:
Abschneiden und neuen Schneidring aufschneiden und vorher eine Stützhülse ins Kunststoffrohr schieben.
mfg
Sigi

Benutzeravatar
Sternwanderer
abgefahren
Beiträge: 1417
Registriert: 2012-10-12 16:19:09
Wohnort: 21629 Schwiederstorf
Kontaktdaten:

Re: Wie repariert man so eine Press-schraub-quetsch Verbindung?

#4 Beitrag von Sternwanderer » 2019-01-02 18:03:13

Es gibt bei YouTube ganz gute Anleitungen, z.B. hier
https://youtu.be/1w0xNSnpXPc
http://www.die-sternwanderer.de


Beste Grüße, Maik

Nur wer seine Träume lebt,
kann seine Sehnsucht stillen.
(Sergio Bambaren)

Benutzeravatar
carsten
süchtig
Beiträge: 682
Registriert: 2006-12-05 12:41:07
Wohnort: Remscheid

Re: Wie repariert man so eine Press-schraub-quetsch Verbindung?

#5 Beitrag von carsten » 2019-01-02 18:08:39

Danke! Schneidring, wieder was gelernt. Wenn ich dann die neue Leitung durch diesen Schlauch geschoben habe, kann ich dann einfach die Mutter draufmachen, so einen neuen Schneidring auf das Leitungsende stecken und dann die Leitung mit der Mutter wieder anschrauben? Oder braucht man besonderes Werkzeug? Hab grad nur Anleitungen für Stahlleitungen gefunden.

Undicht ist die Leitung nicht am Schneidring sondern mittendrin, hat sich wundgescheuert.

Benutzeravatar
Sternwanderer
abgefahren
Beiträge: 1417
Registriert: 2012-10-12 16:19:09
Wohnort: 21629 Schwiederstorf
Kontaktdaten:

Re: Wie repariert man so eine Press-schraub-quetsch Verbindung?

#6 Beitrag von Sternwanderer » 2019-01-02 18:16:55

Nur den Ring drüber schieben und fest ziehen gibt keinen guten Halt bei den Kunststoffleitungen. Darum muß innen eine Stützhülse vorm festziehen in die Kunststleitung gesteckt werden.
http://www.die-sternwanderer.de


Beste Grüße, Maik

Nur wer seine Träume lebt,
kann seine Sehnsucht stillen.
(Sergio Bambaren)

Benutzeravatar
carsten
süchtig
Beiträge: 682
Registriert: 2006-12-05 12:41:07
Wohnort: Remscheid

Re: Wie repariert man so eine Press-schraub-quetsch Verbindung?

#7 Beitrag von carsten » 2019-01-02 18:26:08

Ah ok also Stützhülse rein, Mutter drüber, Schneidring aufstecken und dann anschrauben, richtig?
In dem von Dir verlinkten Video wird noch alles mit einer weissen Paste eingeschmiert, gilt das auch bei einer Kunststoffleitung?

G90tom
infiziert
Beiträge: 54
Registriert: 2015-10-30 17:12:40

Re: Wie repariert man so eine Press-schraub-quetsch Verbindung?

#8 Beitrag von G90tom » 2019-01-02 18:31:59

Hallo Zusammen!

der Fachbegriff, für diese Art Schneidring ist "Ermeto". Das ist das gleiche Verpressungsverfahren wie bei den Gasleitungen im Campingbereich.
Und super, der Hinweis weiter oben, wenn Kupferleitung dann muss ein Stützring mit rein. Würde vorschlagen, es in der Metallversion zu ver-
suchen. Eventuell passt, das 8er Gasrohr aus dem Campigbereich. Lässt sich super mit einem gänggien (ausleihen) Biegehebel-Vorrichtng per
Hand anpassen und idealer weise, passt auch das Gewinde und der Anschluss-Konus, einer neuen Verpressungsmutter, aus der Gasecke.

Den Biege-Apparat, hat normalerweise jeder Gas-Wasser-Sch.... Betrieb!

Das weichere Kupfer, scheuert sich dann doch gerne wieder mal durch. Jedoch, würde ich auch die Metall-Leitung, auf der ganzen Länge
mit den gummigelagerten Gasrohr-Schellen fixieren, oder ähnliches.

Drücke dir die Daumen, dass das Gas-Zeugs, bei dir mit guten Chancen passt.

Schöne Grüße
Tom

moje 57
Schrauber
Beiträge: 303
Registriert: 2017-12-21 22:34:50
Wohnort: Neuruppin

Re: Wie repariert man so eine Press-schraub-quetsch Verbindung?

#9 Beitrag von moje 57 » 2019-01-02 19:05:31

carsten hat geschrieben:
2019-01-02 18:08:39
Danke! Schneidring, wieder was gelernt. Wenn ich dann die neue Leitung durch diesen Schlauch geschoben habe, kann ich dann einfach die Mutter draufmachen, so einen neuen Schneidring auf das Leitungsende stecken und dann die Leitung mit der Mutter wieder anschrauben? Oder braucht man besonderes Werkzeug? Hab grad nur Anleitungen für Stahlleitungen gefunden.

Undicht ist die Leitung nicht am Schneidring sondern mittendrin, hat sich wundgescheuert.
Man kann auch an die durgescheuerten Stelle sauber schneiden und Doppelnippel dazwischen setzten. Natürlich mit Presskonus und Stützhülse. Und...statt Paste kann man auch Fett nehmen (ist ja keine Sauerstoffleitung).

Gruß,
Zuletzt geändert von moje 57 am 2019-01-02 19:07:39, insgesamt 1-mal geändert.
Moje57

„Jeder soll nach seiner Façon selig werden.“ FR / F II

Benutzeravatar
carsten
süchtig
Beiträge: 682
Registriert: 2006-12-05 12:41:07
Wohnort: Remscheid

Re: Wie repariert man so eine Press-schraub-quetsch Verbindung?

#10 Beitrag von carsten » 2019-01-02 19:06:08

Danke! Hört sich solide an. Hab aber bedenken dass ich die starre Metallleitung durch den Schlauch und zweimal um die Ecke rum kriege, besonders am unteren Ende wird's eng.
In dem Schlauch oder Rohr verlaufen noch mehrere Luft-Kunstoffleitungen Richtung Armaturenbrett.

Antworten