170D Untersetzungs-Hebel-Halterung zerbröselt

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Swalley
Überholer
Beiträge: 202
Registriert: 2017-08-27 16:29:09

170D Untersetzungs-Hebel-Halterung zerbröselt

#1 Beitrag von Swalley » 2018-12-08 13:31:38

Mahlzeit liebe LKW-Gemeinschaft,
Ich bin bei der Kletterei durchs Fahrerhaus dumm an den Wahlhebel der Untersetzung gekommen.
Dass da oben schon vorher Teile weggebrochen waren wusste ich, jetzt hat sich allerdings die letzte Verbindung auch noch verabschiedet.
Jetzt klemmt der Hebel und was eben unten dran hängt grad noch so im Loch, aber das wird nicht lang halten.
47353381_374641639936655_8485209034327064576_n.jpg
Spontan gehe ich davon aus, dass es das Teil nicht mehr gibt, und ich mir da selber was basteln werde.
Rein aus Prinzip würde ich es aber gerne durch ein passendes Originalteil tauschen, also:
Kann mir jemand Sagen wie das Ding heisst, damit ich es suchen kann?
Hat Sowas vielleicht jemand rumliegen, oder weiß wo es noch verbaut wurde?
Gruß,
Fred
'80 Magirus Deutz FM170D11FA

Führerschein Klasse C seit dem 15.12.17 - zwecks der Übung muss jetzt natürlich gefahren werden.

Benutzeravatar
Tomduly
abgefahren
Beiträge: 3312
Registriert: 2006-10-04 10:33:54

Re: 170D Untersetzungs-Hebel-Halterung zerbröselt

#2 Beitrag von Tomduly » 2018-12-08 13:54:02

Moin!

Du meinst die schwarze Plastikabdeckung? Der Umschalthebel dürfte ja nicht am Plastik festgeschraubt sein, sondern an was blechernem darunter. Insofern müsste es doch - provisorisch - reichen, die U-Scheibe unter der Schraube in der Mitte durch ein zurechtgesägtes Stück Flachmaterial, schwarz lackiert, zu ersetzen, was die Bröselstelle grosszügig überbrückt und gut ist. Ein 40 Jahre altes Bakelit-Teil durch ein anders 40 Jahre altes Bakelit-Teil zu ersetzen, macht die Sache ja nicht "trittfester".

Grüsse
Tom

Benutzeravatar
Weickenm
süchtig
Beiträge: 770
Registriert: 2014-09-29 23:16:17
Wohnort: Gaggenau, Weingarten

Re: 170D Untersetzungs-Hebel-Halterung zerbröselt

#3 Beitrag von Weickenm » 2018-12-08 14:29:04

Servus,

sofern das Bakelit Teil noch formstabil ist würde ich es versuchen auszubauen und scannen zu lassen.
Aus dem 3D Modell kann man sich dann das Ersatzteil Drucken (lassen) :)

Viel Erfolg!
Florian
I'm the reason my guardian angel drinks

The Human mind is our fundamental Ressource (J.F.K)

Benutzeravatar
Ulf H
Rauchsäule des Forums
Beiträge: 20168
Registriert: 2006-10-08 13:13:50
Wohnort: Oskarshamn, Småland, Schweden

Re: 170D Untersetzungs-Hebel-Halterung zerbröselt

#4 Beitrag von Ulf H » 2018-12-08 15:40:13

... bei mir stecken die Schalter tatsächlich nur in der Kunststoffhaube ... übers Forum gabs mal Nachbauten aus GfK ...

Gruss Ulf
Ein Problem, welches mit Bordmitteln zu beheben ist, ist keines !!!

Hanomag, der mit dem vollnussigen Kaltlaufsound !!

Sisu (finnisch) die positivste Umschreibung für Dickschädel.

Da ist man ständig dran die Karren zu verbessern, schlechter werden sie ganz von alleine.

Magirus-Deutz 170D11FA ... Bild in Cinemascope extrabreit, Sound in 6-kanal Dolby 8.5 ...

Benutzeravatar
Swalley
Überholer
Beiträge: 202
Registriert: 2017-08-27 16:29:09

Re: 170D Untersetzungs-Hebel-Halterung zerbröselt

#5 Beitrag von Swalley » 2019-01-18 23:19:20

So, über den Weihnachts-Jobwechsel-Weintertour-Troubel ganz vergessen:
habs gefixt, nicht schön - aber selten
Aluteil gesägt, Löcher gebohrt, Gewinde ins Bakelit geschnitten, festgeschraubt, hält.
50313518_806124036414247_1177020540334899200_n.jpg
'80 Magirus Deutz FM170D11FA

Führerschein Klasse C seit dem 15.12.17 - zwecks der Übung muss jetzt natürlich gefahren werden.

Antworten