170D Kupplungspedal kommt nicht hoch...

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Swalley
Überholer
Beiträge: 217
Registriert: 2017-08-27 16:29:09

170D Kupplungspedal kommt nicht hoch...

#1 Beitrag von Swalley » 2018-12-08 13:19:15

..jedenfalls nicht komplett/von alleine.
Es kommt gelegentlich vor, dass das Kupplungspedal nicht mehr komplett ausfährt, wenn es durchgetreten wurde.
Bis jetzt war es so, dass es dann kurz später alleine wieder hoch kam, oder ich es mit dem Stiefel mit leichtem kurzem Druck von unten dazu gebracht habe.
heute war's jetzt so, dass das Pedal nur schwer wieder hoch kam, und von alleine länger unten blieb.
Ich bilde mir ein, das passiert immer wenn ich stark eingelenkt habe, da bin ich mir aber nicht sicher.
Der Schleifpunkt ist dann übrigens mitsamt dem Pedal ein Stück weiter unten.

Woher kann das kommen, und muss ich mich darauf einstellen, dass bald irgendwas kaputt geht?
Gruß,
Fred
#WohnraummitHubraum

Benutzeravatar
Tomduly
Allrad-Philosoph
Beiträge: 3514
Registriert: 2006-10-04 10:33:54

Re: 170D Kupplungspedal kommt nicht hoch...

#2 Beitrag von Tomduly » 2018-12-08 13:56:47

Moin!

Hydraulische Kupplung? Dann würde ich mal in den Vorratsgbehälter schauen. Als bei meiner Kupplung das Pedal unten blieb, war der Vorratsbehälter leer und die Bremsflüssigkeit in der Kupplungsglocke - der Nehmerzylinder war vergammelt und hatte bei jedem Tritt auf die Kupplung gesifft.

Grüsse
Tom

Benutzeravatar
franz_appa
abgefahren
Beiträge: 3267
Registriert: 2010-12-23 22:05:17
Wohnort: Bendorf
Kontaktdaten:

Re: 170D Kupplungspedal kommt nicht hoch...

#3 Beitrag von franz_appa » 2018-12-08 13:58:26

Hi
Gehe davon aus das die Kupplung auch hydraulisch ist (wie bei unserem).

Dann prüf erst mal ob du noch genug Flüssigkeit drin hast.
Das wäre aber eher ein Problem bei "geht von jetzt auf gleich nicht mehr hoch".
MIt den Symptomen eigentlich eher Geberzylinder? Nehmerzylinder? Da beide vermutlich gleich alt - tausch direkt beide, haste Ruhe.

Greets
natte
31.08. 2019 Battersea Power Station - Pink Floyd Tribute, Osterspay

magirusfw
infiziert
Beiträge: 83
Registriert: 2008-10-28 11:50:32
Wohnort: Münchberg
Kontaktdaten:

Re: 170D Kupplungspedal kommt nicht hoch...

#4 Beitrag von magirusfw » 2018-12-08 13:58:28

Klingt eigentlich so, als wäre einer Deiner Kupplungszylinder nicht mehr in Ordnung. Prüfe mal Deinen Kupplungsgeber- und Nehmerzylinder auf Flüssigkeitsaustritt und auch Deinen Vorratsbehälter. Wenn da etwas fehlt oder Flüssigkeit austritt, solltest Du beide Zylinder tauschen/revidieren.
Grüße
Jörg

Benutzeravatar
Weickenm
süchtig
Beiträge: 817
Registriert: 2014-09-29 23:16:17
Wohnort: Gaggenau, Weingarten

Re: 170D Kupplungspedal kommt nicht hoch...

#5 Beitrag von Weickenm » 2018-12-08 14:49:12

Servus,

Bevor ich den Zylinder ausbaue würde ich mir mal die Leitungen ansehen, die die Flüssigkeit zum Zylinder bringen. Vielleicht sind die einfach zugequollen? Diese auszutauschen ist deutlich weniger Galama als das Ausbauen, Überholen und Einbauen eines Zylinders...

Beste Grüße
Florian
I'm the reason my guardian angel drinks

The Human mind is our fundamental Ressource (J.F.K)

Benutzeravatar
Ulf H
Rauchsäule des Forums
Beiträge: 20744
Registriert: 2006-10-08 13:13:50
Wohnort: Luleå, Norrbotten, Schweden

Re: 170D Kupplungspedal kommt nicht hoch...

#6 Beitrag von Ulf H » 2018-12-08 15:27:18

... Kühlergrill auf und der Pedalmechanik mal ne Dusche mit Rostlöser / Schmierstoff verpassen ... FluidFilm aus der Sprühdose eignet sich dafür hervorragend ...

... dann Schlauch, dann Zylinder ...

... und wenn das nicht reicht, dann Ausrückhebel, Ausrücklager etc. aber dazu muss man einige Teile wegschrauben ...

... immer vom einfachen, billigen zum komplizierten und teuren vorarbeiten ...

Gruss Ulf
Ein Problem, welches mit Bordmitteln zu beheben ist, ist keines !!!

Hanomag, der mit dem vollnussigen Kaltlaufsound !!

Sisu (finnisch) die positivste Umschreibung für Dickschädel.

Da ist man ständig dran die Karren zu verbessern, schlechter werden sie ganz von alleine.

Magirus-Deutz 170D11FA ... Bild in Cinemascope extrabreit, Sound in 6-kanal Dolby 8.5 ...

Benutzeravatar
Swalley
Überholer
Beiträge: 217
Registriert: 2017-08-27 16:29:09

Re: 170D Kupplungspedal kommt nicht hoch...

#7 Beitrag von Swalley » 2018-12-20 13:39:38

So, stehe auf einem fremden Hof und kann nicht mehr kuppeln.
Nach meinem Post hier hatte ich die Flüssigkeiten aufgefüllt um zu beobachten ob da was weniger wird, nachdem ich bei einer Sichtprüfung der Zylinder und Schläuche (im Dunkeln...) Keine Sauereien gesehen habe. Jetzt sieht das anders aus: der Behälter ist komplett leer,
unten hab ich ne 30cm pfütze, die aus diesem Loch kommt (die genaue Bezeichnung fällt mir gerade nicht ein, deswegen ein Foto),
außerdem ist der Nehmerzylinder oben drüber ganz klar undicht
Ich hatte hier schonmal einen Thread mit ähnlichem Bild gesehen, das werde ich jetzt Mal suchen.
@ulf ich schätze dass es mir demnach genauso alles über die Kupplung gesabbert hat?
Gruß,
Fred - der gerade selber nicht weiß wohin es jetzt weiter geht
received_289901251668922.jpeg
#WohnraummitHubraum

Flammkuchenklaus
abgefahren
Beiträge: 3047
Registriert: 2006-10-04 10:25:36

Re: 170D Kupplungspedal kommt nicht hoch...

#8 Beitrag von Flammkuchenklaus » 2018-12-20 13:52:35

Dürfte der Geberzylinder sein
Das was unten aus der Glocke läuft ist die Flüssigkeit welche du in den Vorratsbehälter geschüttet hast.


Um vom fremden Hof zu kommen den Geber wechseln und die Schläuche bei T A G :idee: kontrollieren ggf tauschen.

Benutzeravatar
Swalley
Überholer
Beiträge: 217
Registriert: 2017-08-27 16:29:09

Re: 170D Kupplungspedal kommt nicht hoch...

#9 Beitrag von Swalley » 2018-12-20 13:56:36

Hat mir das ganze die Kupplung in Mitleidenschaft gezogen, oder reicht es wirklich einfach wenn ich den Zylinder austausche? Den Zylinder trau ich mir zu, die Kupplung nicht.
Danke für die schnelle Antwort!
#WohnraummitHubraum

sico
abgefahren
Beiträge: 3014
Registriert: 2006-10-05 19:52:42
Wohnort: 84556 kastl

Re: 170D Kupplungspedal kommt nicht hoch...

#10 Beitrag von sico » 2018-12-20 14:16:10

Der Kupplung tut das nix.
Geberzylinder abschrauben, sind ja nur 2 M8-Schrauben. Zylinder zerlegen, reinigen und mit neuer Manschette wieder zusammenbauen. Das hält wegen der Rostlöcher in der Bohrung nicht ewig, aber zum Heimfahren sollte es reichen.
Entlüften am Besten von "rückwärts", also vom Geberzylinder zum Nehmerzylinder mit 1,5 bar Druck. Die Luftblasen in den Schläuchen halten sich hartnäckig und gehen schlecht raus.
mfg
Sico

Benutzeravatar
Swalley
Überholer
Beiträge: 217
Registriert: 2017-08-27 16:29:09

Re: 170D Kupplungspedal kommt nicht hoch...

#11 Beitrag von Swalley » 2018-12-20 14:21:40

Danke für die schnelle Antwort! Hab extra bergab gepackt, damit ich noch nen Gang reinbekomme. Werde dann jetzt nicht zu einer Werkstatt zuckeln, sondern zu einem Kumpel mit entlüfteequipment. Den Zylinder komplett hab ich schon gefunden, evtl bestelle ich den heute noch... Klasse sowas vor den Feiertagen :S
Gruß,
Fred, der jetzt mit 2km/h durch die Dörfer schleicht ;)
#WohnraummitHubraum

Benutzeravatar
Frieland
Kampfschrauber
Beiträge: 539
Registriert: 2014-01-17 19:25:38
Wohnort: Münsterland

Re: 170D Kupplungspedal kommt nicht hoch...

#12 Beitrag von Frieland » 2018-12-20 15:24:20

Moin.

Ich habe diese Geschichte vor kurzem selbst gehabt.
In dem Thread steht quasi viel zu dem Thema drin. Und dank der alten Hasen war das Problem schnell beseitigt.

viewtopic.php?f=31&t=82526&p=783530#p783530

Da stehen auch alle Fehler drin, die man machen kann :joke:

Gruß, Fabian

Benutzeravatar
Swalley
Überholer
Beiträge: 217
Registriert: 2017-08-27 16:29:09

Re: 170D Kupplungspedal kommt nicht hoch...

#13 Beitrag von Swalley » 2018-12-20 15:31:19

Danke, den habe ich mir gerade schon zu Gemüte geführt!
Ich stehe jetzt wo ich stehen bleiben kann, und fang jetzt an den NZ aus zu bauen.
Über Fortschritte werde ich soweit möglich berichten!
Gruß,
Fred
#WohnraummitHubraum

sico
abgefahren
Beiträge: 3014
Registriert: 2006-10-05 19:52:42
Wohnort: 84556 kastl

Re: 170D Kupplungspedal kommt nicht hoch...

#14 Beitrag von sico » 2018-12-20 15:34:19

sico hat geschrieben:
2018-12-20 14:16:10
Der Kupplung tut das nix.
Geberzylinder abschrauben, sind ja nur 2 M8-Schrauben. Zylinder zerlegen, reinigen und mit neuer Manschette wieder zusammenbauen. Das hält wegen der Rostlöcher in der Bohrung nicht ewig, aber zum Heimfahren sollte es reichen.
Entlüften am Besten von "rückwärts", also vom Geberzylinder zum Nehmerzylinder mit 1,5 bar Druck. Die Luftblasen in den Schläuchen halten sich hartnäckig und gehen schlecht raus.
mfg
Sico
Sorry, hab Geber- und Nehmerzylinder vertauscht.
Mfg
Sico

sico
abgefahren
Beiträge: 3014
Registriert: 2006-10-05 19:52:42
Wohnort: 84556 kastl

Re: 170D Kupplungspedal kommt nicht hoch...

#15 Beitrag von sico » 2018-12-20 16:10:57

Tja Fred,
den Nehmerzylinder solltest du schnellstens bestellen. Am besten auch noch die beiden Schläuche dazu, denn die sind gerne zugequollen.Wenn du Glück hast , dann wird das alles am Samstag noch geliefert. Ansonsten Frohe Weihnachten auf dem derzeitigen Standplatz.
Die Schwierigkeiten begannen ja schon am 8.12.18. Da sind jetzt leider 12 Tage fast nutzlos verstrichen. Mit Nachfüllen eines leeren Vorratsbehälters ist so ein Schaden normalerweise nicht zu beheben. Da liegt eine Leckage vor, die sich nicht von selbst repariert. Da hilft nur zerlegen, alle Bauteile auf Zustand und Funktion prüfen und defekte Bauteile reparieren oder ersetzen.
Ich drück dir die Daumen.
mfg
Sico

Benutzeravatar
Swalley
Überholer
Beiträge: 217
Registriert: 2017-08-27 16:29:09

Re: 170D Kupplungspedal kommt nicht hoch...

#16 Beitrag von Swalley » 2018-12-20 16:50:30

Sind gerade dabei das Teil neu zu bestellen.
Der alte ist bereits ausgebaut, sieht in Teilen so aus:
received_265971074080819.jpeg
received_315429942402248.jpeg
received_606954049737343.jpeg
received_322798624994111.jpeg
received_314465989165743.jpeg
Hab mich schon damit abgefunden, dass der Wagen über die Feiertage steht.
Die 12 Tage sind verstrichen, allerdings bin ich parallel noch am Job wechseln (Standort wird geschlossen) von daher hab ich leider auch noch anderes zu tun :S
Was soll's, sitze jetzt beim Kumpel am Tisch und kann entspannt teile recherchieren.
Euch/dir trotzdem vielen Dank, so hat das ganze ein klares Ziel, dass ich alleine erreichen kann, und das macht die ganze Angelegenheit garnicht mehr so wild!
Euch schöne Feiertage, sobald es weiter geht gibt's mehr Bilder!
Gruß,
Fred
#WohnraummitHubraum

Benutzeravatar
Ulf H
Rauchsäule des Forums
Beiträge: 20744
Registriert: 2006-10-08 13:13:50
Wohnort: Luleå, Norrbotten, Schweden

Re: 170D Kupplungspedal kommt nicht hoch...

#17 Beitrag von Ulf H » 2018-12-21 16:07:06

... die Suppe sollte eigentlich an der Kupplung vorbei nach unten durchgelaufen sein ... also Zylinder tauschen und froh werden .. rutscht die Kupplung dann, weil sie Bremsflüssigkeit abbekommen hat, so ist sie eh fällig und durch kurze Fahrstrecken sind keineFolgeschäden zu befürchten ...

Gruss Ulf
Ein Problem, welches mit Bordmitteln zu beheben ist, ist keines !!!

Hanomag, der mit dem vollnussigen Kaltlaufsound !!

Sisu (finnisch) die positivste Umschreibung für Dickschädel.

Da ist man ständig dran die Karren zu verbessern, schlechter werden sie ganz von alleine.

Magirus-Deutz 170D11FA ... Bild in Cinemascope extrabreit, Sound in 6-kanal Dolby 8.5 ...

Benutzeravatar
Swalley
Überholer
Beiträge: 217
Registriert: 2017-08-27 16:29:09

Re: 170D Kupplungspedal kommt nicht hoch...

#18 Beitrag von Swalley » 2018-12-24 14:14:26

Was macht man so an Weihnachten? KNZ einbauen...
Heute ist das Ersatzteil gekommen, und mit neuen Kupferringen eingebaut.
Nachher wird noch entlüftet, dann mal sehen obs wieder läuft.
Das Teil mit dem Gewinde, das auf den Kupplungshebel drückt, ebenso wie die Manschette, habe ich aus dem alten KNZ übernommen,
demnach sollte eigentlich nichts neu einzustellen sein oder?
48418321_2292558030776146_4045071126462726144_n.jpg
Gruß,
Fred
#WohnraummitHubraum

Benutzeravatar
Swalley
Überholer
Beiträge: 217
Registriert: 2017-08-27 16:29:09

Re: 170D Kupplungspedal kommt nicht hoch...

#19 Beitrag von Swalley » 2018-12-24 18:24:55

So, es ist entlüftet, alles funktioniert wie gewohnt!
49021052_266463667365641_6403200861379493888_n.jpg
Vielen Dank für die Unterstützung eurerseits, dieses Forum mit seinen Mitgliedern ist unbezahlbar!
Frohe Weihnachten,
Fred
#WohnraummitHubraum

magirusfw
infiziert
Beiträge: 83
Registriert: 2008-10-28 11:50:32
Wohnort: Münchberg
Kontaktdaten:

Re: 170D Kupplungspedal kommt nicht hoch...

#20 Beitrag von magirusfw » 2018-12-24 18:26:40

Glückwunsch und frohe Weihnachten

Jörg

Antworten