Om 352 zu warm

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
vaja
infiziert
Beiträge: 36
Registriert: 2015-02-08 18:06:43

Om 352 zu warm

#1 Beitrag von vaja » 2018-10-16 15:13:05

Hallo!

Wir sind in urlaub gefahren und auf der fahrt ist die motor tempratur stetig hõher geworden, jetzt ist es so das der motor nach wenigen km schon 90 grad had und wenn er was leisten muss gehts richtung 95 oder noch bischen mehr.

Ist ein om 352 a in kurzhauber.

Ich hatte das schon einmal und habe damals ein neuer thermostat rein gemacht und dannach wars wieder ok.

Also habe ich heute thermostat ausgebaut, auf der fahrt zum laden kam der motor nicht auf 50 grad, neuen gekauft und eingebaut und leider schaft er es auch wieder auf 90. Der kühler wird aber nur oben rechts etwas warm...

Ich dachte mir das wenn der motor ohne thermostat nicht warm wird das dies bedeutet das die andere komponenten, kühler und wasserpumpe, ihren dienst tun.
Kühlwasser und motoröl sind genug da.

Wer kann mir rat geben? Was kann ich machen?

Vielen dank im vorraus.

Valentijn

Benutzeravatar
Eisenschwein
infiziert
Beiträge: 31
Registriert: 2016-12-30 22:25:52
Wohnort: Rügen

Re: Om 352 zu warm

#2 Beitrag von Eisenschwein » 2018-10-16 17:46:30

Hallo Valentijn,

bist du sicher, dass deine Temperaturanzeige richtig funktioniert? Bei korrodierten Kontakten (bei mir wars die Masseverbindung über das Gehäuse des Kombiinstruments) zeigt die mitunter seltsame Werte an.

Gruß

Arvid

vaja
infiziert
Beiträge: 36
Registriert: 2015-02-08 18:06:43

Re: Om 352 zu warm

#3 Beitrag von vaja » 2018-10-16 18:28:53

Hallo Arvid,

Nein, da bin ich mir nicht sicher, kann ich hier jetzt auch schlecht die temperatur messen. Auch die suchfunktion gibt die meiste hinweise in der richting: schlechter kontakt irgendwo.

Danke.

Valentijn

Benutzeravatar
AL28
Forumsgeist
Beiträge: 5433
Registriert: 2006-10-03 16:40:23
Wohnort: Falkendorf
Kontaktdaten:

Re: Om 352 zu warm

#4 Beitrag von AL28 » 2018-10-16 18:51:28

Hallo
Wen er warm ist Thermometer in den Kühler halten .
Gruß
Oli

Benutzeravatar
Walöter
süchtig
Beiträge: 969
Registriert: 2007-11-23 11:27:59
Wohnort: Puchheim
Kontaktdaten:

Re: Om 352 zu warm

#5 Beitrag von Walöter » 2018-10-16 18:57:39

Hallo Valentijn,

Das Thermostat hast Du richtig herum eingebaut? Für mich hört es sich so an als ob das Thermostat nicht öffnet.
Du kannst auch für kleines Geld ein Infrarotthermometer kaufen und damit den Kühler bzw. die grüne Kühlwasserleitung neben dem Motor anmessen, dann hast Du Sicherheit ob es an der Anzeige liegt.


Viel Erfolg!
Walter
Auffi, huift ja nix!

Nimrod
Schrauber
Beiträge: 333
Registriert: 2013-12-09 18:51:16
Wohnort: Bad Saulgau

Re: Om 352 zu warm

#6 Beitrag von Nimrod » 2018-10-16 19:11:00

Und warum sollen 90 oder 95 zu viel sein? Wenn er auch unter Last einen Beharrungspunkt findet und nicht immer wärmer wird bis zum kochen ist doch alles ok.
LG
Harald

Benutzeravatar
Walöter
süchtig
Beiträge: 969
Registriert: 2007-11-23 11:27:59
Wohnort: Puchheim
Kontaktdaten:

Re: Om 352 zu warm

#7 Beitrag von Walöter » 2018-10-16 19:16:15

Nimrod hat geschrieben:
2018-10-16 19:11:00
Und warum sollen 90 oder 95 zu viel sein? Wenn er auch unter Last einen Beharrungspunkt findet und nicht immer wärmer wird bis zum kochen ist doch alles ok.
weil das für den OM 352 A zu warm ist. Der hat 85° Betriebstemperatur

Walter
Auffi, huift ja nix!

vaja
infiziert
Beiträge: 36
Registriert: 2015-02-08 18:06:43

Re: Om 352 zu warm

#8 Beitrag von vaja » 2018-10-16 20:12:15

Hallo,

Habe gerade das armaturenbrett neben das kombiinstrument ein paar ordentliche faustschlägen verpasst, dan fiel die angezeigte temperatur von 100 auf 85....dannach mit vollgas den berg hoch hat er nicht mehr als 90 angezeigt.

Das sagt mir, denke ich, das es an der motorseite kein problem gibt und ich mir das.kombiinstrument näher ansehen sollte.

Ich guck in der tat mal ob ich ein brauchbares thermometer kriegen kann.

Vielen, vielen dank fürs mitdenken. Etwas peinlich die geschichte..auch für meine hand.
Grüsse
Valentijn

Benutzeravatar
AL28
Forumsgeist
Beiträge: 5433
Registriert: 2006-10-03 16:40:23
Wohnort: Falkendorf
Kontaktdaten:

Re: Om 352 zu warm

#9 Beitrag von AL28 » 2018-10-16 22:01:22

Hallo
Ich schlage mein Auto nie ........ :cold:
Gruß
Oli




:joke:

Benutzeravatar
Walöter
süchtig
Beiträge: 969
Registriert: 2007-11-23 11:27:59
Wohnort: Puchheim
Kontaktdaten:

Re: Om 352 zu warm

#10 Beitrag von Walöter » 2018-10-17 9:08:25

vaja hat geschrieben:
2018-10-16 20:12:15
Hallo,

Habe gerade das armaturenbrett neben das kombiinstrument ein paar ordentliche faustschlägen verpasst, dan fiel die angezeigte temperatur von 100 auf 85....dannach mit vollgas den berg hoch hat er nicht mehr als 90 angezeigt.

Das sagt mir, denke ich, das es an der motorseite kein problem gibt und ich mir das.kombiinstrument näher ansehen sollte.
Das Kombiinstrument hat so eine Art "Pad" auf dem ringförmig Leiterbahnen aufgebracht sind. Diese lösen sich mit der Zeit leider ab. Du kannst von jedem Zeiger des Instrumentes ein eigenes Massekabel zum Massepunkt löten und auch jeweils ein separates Geberkabel einlöten. Dann sollte Ruhe sein. Zumindest bei mir war das so, nachdem ich jahrelang nach dem Grund gesucht hatte, weshalb die Temperaturanzeige immer wieder 10-Grad-Sprüpnge machte. :cold:

Viele Erfolg!

Walter
Auffi, huift ja nix!

vaja
infiziert
Beiträge: 36
Registriert: 2015-02-08 18:06:43

Re: Om 352 zu warm

#11 Beitrag von vaja » 2018-10-17 9:31:02

Vielen dank Walter!

Antworten