Getriebe 814 Vario bzw T2

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
M&MPower
Schrauber
Beiträge: 377
Registriert: 2009-11-17 19:03:23
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Getriebe 814 Vario bzw T2

#1 Beitrag von M&MPower » 2018-08-21 21:18:47

Hallo Forum,
kann mir jemand sagen ob es für den MB 814 Allrad verschieden Getriebe Übersetzungen gab oder nur verschiedene Achsübersetzungen.
gemeint ist vorgänger Vario also 814 4x4 Bj 94
Und dann von der Getriebeübersetzung den Uterschied 7,5 zu 8,5 bzw die Auflösung der Bezeichnungen siehe Bilder
Danke schon mal
Mercedes-Benz-LKW-6-Gang-Getriebe-G-3-55-6-85-_571.jpg
20170718_171813.jpg
Dateianhänge
Mercedes-Benz-LKW-6-Gang-Getriebe-G-3-55-6-85-_571.jpg
Zuletzt geändert von M&MPower am 2018-08-21 21:48:23, insgesamt 1-mal geändert.
Erst überlegen, dann eine Meinung haben.
Dahinterstehen, keine Gewalt, alles bereden.
Aber auch keine Angst vor irgendwem.
( STS )

Bahnhof
Schrauber
Beiträge: 336
Registriert: 2014-07-28 8:44:53

Re: Getriebe 814 Vario bzw T2

#2 Beitrag von Bahnhof » 2018-08-21 21:36:59

Mein 814 von 1993 fährt laut Schein 107kmh, mit 17,5 Originalbereifung

Aber ob das jetzt an der achsübersetzung oder am Getriebe liegt kann ich dir nicht beantworten

Benutzeravatar
matthiasbut
Überholer
Beiträge: 208
Registriert: 2008-02-24 22:30:38

Re: Getriebe 814 Vario bzw T2

#3 Beitrag von matthiasbut » 2018-08-21 21:49:10

Als ich 2003 unseren 815 DA bestellte, konnte ich nur die Achsübersetzung wählen. Von daher gehe ich davon aus, dass die Getriebe dieselben sind. Wir haben die Längste und er hat 121km/h eingetragen, was er auch läuft.
Gruss
Matthias

Benutzeravatar
Pirx
Säule des Forums
Beiträge: 11327
Registriert: 2006-10-04 20:03:38
Wohnort: Raum Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Getriebe 814 Vario bzw T2

#4 Beitrag von Pirx » 2018-08-21 21:54:45

M&MPower hat geschrieben:
2018-08-21 21:18:47
Hallo Forum,
kann mir jemand sagen ob es für den MB 814 Allrad verschieden Getriebe Übersetzungen gab oder nur verschiedene Achsübersetzungen.
gemeint ist vorgänger Vario also 814 4x4 Bj 94
Die Übersetzungen sind:
G3/50-5/8,5 => 5 Gänge i=8,42/4,47/2,58/1,56/1 L=470mm m=110kg
G3/60-5/6,1 => 5 Gänge i=6,10/3,24/2,19/1,47/1 L=470mm m=110kg
G3/60-5/7,5 => 5 Gänge i=7,51/3,99/2,30/1,39/1 L=470mm m=110kg
G3/45-6/8,5 => 6 Gänge i=8,47/4,64/2,77/1,79/1,29/1,00 L=470mm m=102kg (z.B. im 609D)
G3/55-6/8,5 => 6 Gänge i=8,47/4,64/2,77/1,79/1,29/1,00 L=550mm m=128kg (z.B. im 609D und 814D)
G4/65-7/11,0 => 7 Gänge i=11,00/8,96/5,11/3,13/2,07/1,39/1,00 L=508mm m=? (z.B. im 711D)
Die Übersetzungen des G4-Getriebes sind nicht zu 100% sicher (außer 1. und 7. Gang).
L = Länge von Vorderkante Gehäuse bis Hinterkante Abtriebsflansch, ohne Antriebswelle
m = Gewicht
M&MPower hat geschrieben:
2018-08-21 21:18:47
Und dann von der Getriebeübersetzung den Uterschied 7,5 zu 8,5 bzw die Auflösung der Bezeichnungen siehe Bilder
Danke schon mal
Mercedes-Benz-LKW-6-Gang-Getriebe-G-3-55-6-85-_571.jpg
20170718_171813.jpg
Die letzte Zahl der Getriebebezeichnung bei den Mercedes-Benz-Getrieben der Baureihen G2, G3 und G4 gibt immer die Übersetzung im ersten Gang an. Hier also 7,5 oder 8,5.

Beispiel G3/55-6/8,5:
G3 = Getriebebaureihe 3
55 = Nenn-Eingangsdrehmoment 550 Nm
6 = 6 Gänge
8,5 = Übersetzung im 1. Gang

Pirx

Edit: Getriebelängen und -gewichte hinzu
Zuletzt geändert von Pirx am 2018-08-22 9:25:27, insgesamt 1-mal geändert.
Der mit der Zweigangachse: 15 Vorwärtsgänge, 3 Rückwärtsgänge, Split, Schnellgang, Differentialsperre
---
"Immer bedenken: Hilfe ist keine Einbahnstrasse, Geholfen-Werden ist kein Recht und es liegt an jedem selbst, inwieweit er sich hier in der Gemeinschaft (die im Extremfall so einiges gemeinsam schafft) involviert und einbringt."
Ein Unimog-Fahrer.

Benutzeravatar
M&MPower
Schrauber
Beiträge: 377
Registriert: 2009-11-17 19:03:23
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Getriebe 814 Vario bzw T2

#5 Beitrag von M&MPower » 2018-08-21 22:10:42

Super vielen Dank schon mal :unwuerdig:
hättest Du ach die Daten Länge des Getriebes von dem Oberen Getrieb auf dem Bild ?
Bzw Lese ich das Richtig Nenn Drehmoment 550N Maximal
Zuletzt geändert von M&MPower am 2018-08-21 22:14:17, insgesamt 1-mal geändert.
Erst überlegen, dann eine Meinung haben.
Dahinterstehen, keine Gewalt, alles bereden.
Aber auch keine Angst vor irgendwem.
( STS )

Benutzeravatar
Pirx
Säule des Forums
Beiträge: 11327
Registriert: 2006-10-04 20:03:38
Wohnort: Raum Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Getriebe 814 Vario bzw T2

#6 Beitrag von Pirx » 2018-08-21 22:12:44

Steht jetzt auch im Beitrag, ich habe ihn geändert!

Pirx
Der mit der Zweigangachse: 15 Vorwärtsgänge, 3 Rückwärtsgänge, Split, Schnellgang, Differentialsperre
---
"Immer bedenken: Hilfe ist keine Einbahnstrasse, Geholfen-Werden ist kein Recht und es liegt an jedem selbst, inwieweit er sich hier in der Gemeinschaft (die im Extremfall so einiges gemeinsam schafft) involviert und einbringt."
Ein Unimog-Fahrer.

Benutzeravatar
M&MPower
Schrauber
Beiträge: 377
Registriert: 2009-11-17 19:03:23
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Getriebe 814 Vario bzw T2

#7 Beitrag von M&MPower » 2018-08-21 22:15:17

Danke super hättest du auch die Länge des getriebes bzw sind die NM angaben als Max angaben für das Getrieb ( Eingang)
Erst überlegen, dann eine Meinung haben.
Dahinterstehen, keine Gewalt, alles bereden.
Aber auch keine Angst vor irgendwem.
( STS )

Benutzeravatar
Pirx
Säule des Forums
Beiträge: 11327
Registriert: 2006-10-04 20:03:38
Wohnort: Raum Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Getriebe 814 Vario bzw T2

#8 Beitrag von Pirx » 2018-08-22 9:26:55

M&MPower hat geschrieben:
2018-08-21 22:15:17
Danke super hättest du auch die Länge des getriebes bzw sind die NM angaben als Max angaben für das Getrieb ( Eingang)
Ich habe die Getriebelänge und das Gewicht in den Beitrag oben eingefügt.

Zur Drehmomentbelastung der Getriebe habe ich hier schon mehrmals Romane geschrieben, die ich nicht ständig wiederholen will. Bitte hier nachlesen:
viewtopic.php?p=727563#p727563

In Kurzform: die Nenn-Drehmomente können unter bestimmten Umständen weit überschritten werden.

Pirx
Der mit der Zweigangachse: 15 Vorwärtsgänge, 3 Rückwärtsgänge, Split, Schnellgang, Differentialsperre
---
"Immer bedenken: Hilfe ist keine Einbahnstrasse, Geholfen-Werden ist kein Recht und es liegt an jedem selbst, inwieweit er sich hier in der Gemeinschaft (die im Extremfall so einiges gemeinsam schafft) involviert und einbringt."
Ein Unimog-Fahrer.

Benutzeravatar
M&MPower
Schrauber
Beiträge: 377
Registriert: 2009-11-17 19:03:23
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Getriebe 814 Vario bzw T2

#9 Beitrag von M&MPower » 2018-08-22 14:59:00

Hallo Pirx vielen Dank nochmal für die Ganzen Infos ist mir super weitergeholfen. :unwuerdig: :rock:
Erst überlegen, dann eine Meinung haben.
Dahinterstehen, keine Gewalt, alles bereden.
Aber auch keine Angst vor irgendwem.
( STS )

Antworten