Welchen Turbo mit Wastegate f. OM352A

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
TobiasXY
Forumsgeist
Beiträge: 5015
Registriert: 2012-01-30 0:22:40
Wohnort: Bawü

Welchen Turbo mit Wastegate f. OM352A

#1 Beitrag von TobiasXY » 2018-07-21 18:39:16

Da ich immernoch nicht richtig bei den Turbo's durchblick.

Welcher Turbo passt denn gut auf den OM352A mit seitlichen Turbo?

Sollte mit Wastegate sein :)

Mir schwebt der Holstet HX35W vor, aber welche sind noch zu empfehln?

Von Bogwarner dürfte der K27 vom OM366LA sein
Model: K27.2-2988MNHAA/12.91
https://turbo-diesel.co.uk/product/turb ... orgwarner/




Da sind ja schon ein paar Umbauten vorhanden, hier wäre es dann direkt in der Suche gelistet und mir ist auch geholfen, weil ich mich da jetzt nicht ordentlich einfuchsen muss :angel:

Benutzeravatar
Dieselsurfer
abgefahren
Beiträge: 1770
Registriert: 2007-09-17 18:46:46
Wohnort: Leipzig

Re: Welchen Turbo mit Wastegate f. OM352A

#2 Beitrag von Dieselsurfer » 2018-07-24 18:03:09

der vom Atego mit 6 Zylindern passt wohl gut. Andere Top-Tuning-Maßnahmen: Spritfilter putzen. Karre entrümpeln :p
"wer eine Regierung zu brauchen glaubt, sagte Stiggins, ist ohnehin eine unrettbar gescheiterte Lebensform "

Jasper Fforde "Thursday Next - Es ist etwas faul"

OliverM
Forumsgeist
Beiträge: 6665
Registriert: 2006-12-28 9:26:50
Wohnort: Goch

Re: Welchen Turbo mit Wastegate f. OM352A

#3 Beitrag von OliverM » 2018-07-24 19:51:25

Dieselsurfer hat geschrieben:
2018-07-24 18:03:09
der vom Atego mit 6 Zylindern passt wohl gut. Andere Top-Tuning-Maßnahmen: Spritfilter putzen. Karre entrümpeln :p
....oder den, eh nutzlosen, Anhänger zuhause lassen. :p

Gruß

Oliver
the key to freedom isn´t making more it´s spending less

Quis custodiet ipsos custodes?

Benutzeravatar
TobiasXY
Forumsgeist
Beiträge: 5015
Registriert: 2012-01-30 0:22:40
Wohnort: Bawü

Re: Welchen Turbo mit Wastegate f. OM352A

#4 Beitrag von TobiasXY » 2018-07-24 20:00:47

Keine Angst Oliver wir sehen uns nächste Woche wahrscheinlich am Lagerfeuer, da komm ich ohne Anhänger ;)

So jetzt wird der Thread eh zersabbelt

Es wird/wurde der Turbo mit wastegate ausm om366 la woohooo

Der esp Spezi weis auch schon Bescheid ;)

Langsam aber behäbig wird es :angel:

Jimmy
süchtig
Beiträge: 701
Registriert: 2011-07-19 14:39:14
Wohnort: Starnberg

Re: Welchen Turbo mit Wastegate f. OM352A

#5 Beitrag von Jimmy » 2018-07-24 23:49:50

Ich werde die Sache genau beobachten.
:blush:

Gruß Jimmy

Benutzeravatar
Bruno1017A
süchtig
Beiträge: 689
Registriert: 2016-05-09 12:51:28
Wohnort: Sülbeck
Kontaktdaten:

Re: Welchen Turbo mit Wastegate f. OM352A

#6 Beitrag von Bruno1017A » 2018-07-25 10:44:21

ich bin sehr gespannt auf Ergebnisse, viellicht sieht man sich ja nächste Woche auf ein Bierchen :smoking: :spiel:
....und das Wohnmobil hat Räder verdammt!

Benutzeravatar
TobiasXY
Forumsgeist
Beiträge: 5015
Registriert: 2012-01-30 0:22:40
Wohnort: Bawü

Re: Welchen Turbo mit Wastegate f. OM352A

#7 Beitrag von TobiasXY » 2018-07-25 11:38:29

Achso Einbau dauert noch bis September..fahr schließlich fast täglich damit und schaff gerade aufm Gerüst daher Slow Motion nach der Schicht

Jan31
infiziert
Beiträge: 75
Registriert: 2016-09-20 15:47:26

Re: Welchen Turbo mit Wastegate f. OM352A

#8 Beitrag von Jan31 » 2018-07-25 11:40:03

Moin,
auf Facebook gab es mal einen Beitrag über Einbau von Turbo und LLK, glaube bei Allrad LKW Hilfe.
Ausgeführt hat das glaube ich MogWerk. Link zur Info:
https://www.mercedes-fans.de/magazin/ne ... imogs.7532
Grüße, Jan

Benutzeravatar
Walöter
abgefahren
Beiträge: 1081
Registriert: 2007-11-23 11:27:59
Wohnort: Puchheim
Kontaktdaten:

Re: Welchen Turbo mit Wastegate f. OM352A

#9 Beitrag von Walöter » 2018-07-27 18:10:05

Hier ist der Umbau meines Motors auf Wastegate Turbo: Turboumbau Kurzhauber
Aus sicherer Quelle weiß ich, dass nicht der einzige bin, der mit diesem System rumfährt. Soll übrigens auch ohne auch ohne LLK ganz gut funktionieren (hab ich gehört :angel: ). Und wer doch lieber noch einen LLK in den Kurzhauber verbauen will: Es gibt einen LLK, der da auch reinpasst, ohne den ganzen Aufwand mit Haube vorziehen und so:
3247.JPG
3252.JPG
Walter
Auffi, huift ja nix!

Benutzeravatar
TobiasXY
Forumsgeist
Beiträge: 5015
Registriert: 2012-01-30 0:22:40
Wohnort: Bawü

Re: Welchen Turbo mit Wastegate f. OM352A

#10 Beitrag von TobiasXY » 2018-07-27 19:14:34

Sehr geile geile Sonderanfertigung.

Ich seh jetzt schon dein Postfach überquelle und fürchte die grosproduktion kannst in Auftrag geben xD

Benutzeravatar
Walöter
abgefahren
Beiträge: 1081
Registriert: 2007-11-23 11:27:59
Wohnort: Puchheim
Kontaktdaten:

Re: Welchen Turbo mit Wastegate f. OM352A

#11 Beitrag von Walöter » 2018-07-27 19:32:15

TobiasXY hat geschrieben:
2018-07-27 19:14:34
Sehr geile geile Sonderanfertigung.

Ich seh jetzt schon dein Postfach überquelle und fürchte die grosproduktion kannst in Auftrag geben xD
...eher nicht

Walter
Auffi, huift ja nix!

Benutzeravatar
TobiasXY
Forumsgeist
Beiträge: 5015
Registriert: 2012-01-30 0:22:40
Wohnort: Bawü

Re: Welchen Turbo mit Wastegate f. OM352A

#12 Beitrag von TobiasXY » 2018-07-27 23:10:31

Ja dann sag doch woher es diesen llk gibt ?

Interessant ist der ja schon

Benutzeravatar
TobiasXY
Forumsgeist
Beiträge: 5015
Registriert: 2012-01-30 0:22:40
Wohnort: Bawü

Re: Welchen Turbo mit Wastegate f. OM352A

#13 Beitrag von TobiasXY » 2018-08-03 21:17:27

So einen kleinen Schritt weiter,

der "neue" Wastegate ist da.

Mal spaßenthalber reingestellt, der "Umbau" macht wirklich erst Sinn, wenn ich wieder Geld aufm Konto habe und rausgefunden habe was die LLK Version vom Walther kostet ^^
Sonst baut man den Spaß zweimal um...

Weil im Grunde bietet sich der LLK bei der aktuellen Einbaupositon regelrecht an.

Aber bevor ich nicht den LLk hab, respektive die Kohle für...liegt das Projekt auf Eis...aber man munkel das in 18 Werktagen wieder Kohle aufm Konto sein soll :lol: :lol: :angel:
Dateianhänge
turbo3.jpg
turbo 2.jpg
turbo 1.jpg

Jimmy
süchtig
Beiträge: 701
Registriert: 2011-07-19 14:39:14
Wohnort: Starnberg

Re: Welchen Turbo mit Wastegate f. OM352A

#14 Beitrag von Jimmy » 2018-08-04 22:07:34

Pustefix im Blechmantel.

Es bleibt spannend.

Gruß Jimmy

Benutzeravatar
Ulf H
Rauchsäule des Forums
Beiträge: 20744
Registriert: 2006-10-08 13:13:50
Wohnort: Luleå, Norrbotten, Schweden

Re: Welchen Turbo mit Wastegate f. OM352A

#15 Beitrag von Ulf H » 2018-08-04 22:40:34

... nette Tischdekoration ...

Gruss Ulf
Ein Problem, welches mit Bordmitteln zu beheben ist, ist keines !!!

Hanomag, der mit dem vollnussigen Kaltlaufsound !!

Sisu (finnisch) die positivste Umschreibung für Dickschädel.

Da ist man ständig dran die Karren zu verbessern, schlechter werden sie ganz von alleine.

Magirus-Deutz 170D11FA ... Bild in Cinemascope extrabreit, Sound in 6-kanal Dolby 8.5 ...

Benutzeravatar
TobiasXY
Forumsgeist
Beiträge: 5015
Registriert: 2012-01-30 0:22:40
Wohnort: Bawü

Re: Welchen Turbo mit Wastegate f. OM352A

#16 Beitrag von TobiasXY » 2018-08-04 22:59:50

Extra für dich Ulf. War mir gar nicht aufgefallen...ist halt im Haus die gemeinschaftsküche...bin eher nicht so der dekotyp....aber das kennst ja :p

P.s der blechmantel, wenn passt, ist eigentlich ziemlich praktisch. Aktuell wird die Stirnwand (trotz iso) und gaspedal ziemlich heiß. Praktisch im Winter aber im Sommer...und es ist theoretisch kein weiteres hitzeschutzblech nötig

Benutzeravatar
Ulf H
Rauchsäule des Forums
Beiträge: 20744
Registriert: 2006-10-08 13:13:50
Wohnort: Luleå, Norrbotten, Schweden

Re: Welchen Turbo mit Wastegate f. OM352A

#17 Beitrag von Ulf H » 2018-08-04 23:35:58

... ja, das mit der Deko kenne ich ... mein Tisch steht momentan mit Lastern voll ... mitm Metallbaukasten lassen sich die hier üblichen Anhängervarianten gut nachbauen ... und irgendwann fahr auch ich nen laaangen Drehschemelanhänger oder einen Doppelten Sattelzug in vertretbarer Zeit rückwärts ... in 1:50 klappts schon ganz gut ...

... was in Deutschland ein Gigaliner ist, gilt in Schweden als gewöhnlicher Lastzug ... :eek:

Gruss Ulf
Ein Problem, welches mit Bordmitteln zu beheben ist, ist keines !!!

Hanomag, der mit dem vollnussigen Kaltlaufsound !!

Sisu (finnisch) die positivste Umschreibung für Dickschädel.

Da ist man ständig dran die Karren zu verbessern, schlechter werden sie ganz von alleine.

Magirus-Deutz 170D11FA ... Bild in Cinemascope extrabreit, Sound in 6-kanal Dolby 8.5 ...

Benutzeravatar
TobiasXY
Forumsgeist
Beiträge: 5015
Registriert: 2012-01-30 0:22:40
Wohnort: Bawü

Re: Welchen Turbo mit Wastegate f. OM352A

#18 Beitrag von TobiasXY » 2018-08-05 9:43:24

Fies ist ein langer Radstand (am besten noch Allrad) mit kurzen Drehschemel ;)

Aber um so länger der Radstand (und Deichsel) von Anhänger umso (klar unwendiger) entspannter gehts rückwärts...

Einfacher Sattelzug ist Sau easY, doppelt klingt spannender

Wir Anhänger des Threads driften etwas vom Thema ab ;)

Benutzeravatar
JRHeld
abgefahren
Beiträge: 2090
Registriert: 2006-10-08 13:58:22
Wohnort: meiner oder der vom Daimler?

Re: Welchen Turbo mit Wastegate f. OM352A

#19 Beitrag von JRHeld » 2019-02-23 21:38:21

Moin,
gibts eigendlich fortschritt an der Baustelle?
Gruß
Jakob
Ich bin krank,
ich hab die Schrauberitis...
Endet mit 24 Vorwärts- und 4 Rückwärtsgängen ;+)

Benutzeravatar
Walöter
abgefahren
Beiträge: 1081
Registriert: 2007-11-23 11:27:59
Wohnort: Puchheim
Kontaktdaten:

Re: Welchen Turbo mit Wastegate f. OM352A

#20 Beitrag von Walöter » 2019-02-23 22:14:52

TobiasXY hat geschrieben:
2018-08-03 21:17:27
Aber bevor ich nicht den LLk hab, respektive die Kohle für...liegt das Projekt auf Eis...
Auffi, huift ja nix!

Benutzeravatar
TobiasXY
Forumsgeist
Beiträge: 5015
Registriert: 2012-01-30 0:22:40
Wohnort: Bawü

Re: Welchen Turbo mit Wastegate f. OM352A

#21 Beitrag von TobiasXY » 2019-02-23 22:25:23

Ne der Turbo liegt noch immer bereit aber mir fehlt gerade schlichtweg die Zeit und ich hoff immer noch auf das Plug and Play llk Update vom Walther dann könnte ich das ggf in einem Zug machen :)

Aber ich hab von 23.03-02.04 recht frei da wollt ich das mal angehen...weil dann bin ich auch wieder in Leipzig u da ist ne gute hydraulik butze ums Eck etc...

Gerade zuviele Projekte Baustellen die noch gemacht werden müssen...

Benutzeravatar
Walöter
abgefahren
Beiträge: 1081
Registriert: 2007-11-23 11:27:59
Wohnort: Puchheim
Kontaktdaten:

Re: Welchen Turbo mit Wastegate f. OM352A

#22 Beitrag von Walöter » 2019-02-24 0:46:45

Aber gern bitteschön & bittegleich: LLK für Kurzhauber, derzeit in der Mache:
00000375.JPG
00000392.JPG
00000506.JPG
Bericht folgt demnächst

Walter ohne h
Auffi, huift ja nix!

Benutzeravatar
TobiasXY
Forumsgeist
Beiträge: 5015
Registriert: 2012-01-30 0:22:40
Wohnort: Bawü

Re: Welchen Turbo mit Wastegate f. OM352A

#23 Beitrag von TobiasXY » 2019-02-24 8:33:53

Hallo Walter, danke das ging ja flott. Im Bericht bitte die Bezugsquelle u Maße mit nennen. Bei längerer Lieferzeit auch gern hier o per pn. Dann Bau ich in dem Zeitraum doch direkt llk u Turbo (macht auch wegen der verrohrung Sinn) mit ein dann ist der 1113 erstmal „fertig“ bzw alle Spielereien eingebaut die ich da habe u ich kann mich dem 711 widmen

Jimmy
süchtig
Beiträge: 701
Registriert: 2011-07-19 14:39:14
Wohnort: Starnberg

Re: Welchen Turbo mit Wastegate f. OM352A

#24 Beitrag von Jimmy » 2019-02-24 21:59:53

Seit wann schreibt ma Woita mit "H",

der is doch no garned H-fähig.


Ich bin auf den Fahrbericht gespannt. :spiel:

Gruß Jimmy

Benutzeravatar
TobiasXY
Forumsgeist
Beiträge: 5015
Registriert: 2012-01-30 0:22:40
Wohnort: Bawü

Re: Welchen Turbo mit Wastegate f. OM352A

#25 Beitrag von TobiasXY » 2019-02-24 23:30:14

Der erste Fahrtbericht wird erstmal glaub nicht so spannend da die esp unangetastet bleiben wird wobei es geht ja dann wieder direkt zu meinem aktuell Referenzberg...dem Gotthard
Na ich lass mich überraschen

Antworten