Laufbüchsen Deutz 613er und 714 Motor

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Andy
abgefahren
Beiträge: 3150
Registriert: 2008-06-14 10:58:36
Wohnort: Im Maifeld nähe Koblenz

Laufbüchsen Deutz 613er und 714 Motor

#1 Beitrag von Andy » 2018-06-13 19:38:13

Moins zusammen,

Ich hätte mal gerne ein problem weniger.

Weis jemand, ob die Laufbüchen vom 613er und 714er motor (im Mercur verbaut) im durchmesser gleich sind?

Und der Hubraum vom 714er nur über den Hub größer wurde?

Oder ob man die Laufbüchse vom 613er aufbohren kann und dann auf den 714er passt?

Grund: eine Laufbüchse vom 714er ist hinüber und es ist noch eine Büchse vom 613er da

:bored:

Vg
Andy


Der seine letzten fünf 613er Laufbüchsen wegschmeissen kann, weil die ein Mäuseklo waren :wack: :wack:
Kein Zaster aber zwei .. äh nee jetzt drei .........ups jetzt vier Laster - bald wieder nur drei-- jetzt sind nur noch zwei -- nu doch wieder drei :) .... und auf einmal sind es zwei;)--arrgh jetzt wieder drei--und es sind jetzt nur noch zwei---

Benutzeravatar
Andy
abgefahren
Beiträge: 3150
Registriert: 2008-06-14 10:58:36
Wohnort: Im Maifeld nähe Koblenz

Re: Laufbüchsen Deutz 613er und 714 Motor

#2 Beitrag von Andy » 2018-06-13 20:09:33

Sodele doch noch gefunden.

Bohrung xHub

613er :110x130

714er: 120x140

also passt wohl nicht :wack: wäre ja wieder zu schön gewesen.

danke

Andy

Ah so, suche dann einen (bezahlbaren) 714er Motor eine komplettüberhohlung macht kostentechnich keinen sinn.

Kann man aber nen 613er oder 614er einfach dafür einbauen? hat zwar weniger ps, aber fahren tut der auch damit. wäre dann ein kastrierter 150D10 mit 125PS :dry:
Kein Zaster aber zwei .. äh nee jetzt drei .........ups jetzt vier Laster - bald wieder nur drei-- jetzt sind nur noch zwei -- nu doch wieder drei :) .... und auf einmal sind es zwei;)--arrgh jetzt wieder drei--und es sind jetzt nur noch zwei---

Benutzeravatar
Joerg404114
LKW-Fotografierer
Beiträge: 100
Registriert: 2015-07-06 6:53:12
Wohnort: 69250 Schönau

Re: Laufbüchsen Deutz 613er und 714 Motor

#3 Beitrag von Joerg404114 » 2018-06-13 20:17:15

Hallo Andy,

bei welchem 150er ist denn die Laufbüchse hin? Wie sieht denn das Schadensbild der defekten Laufbüchse aus? Wie hat sich das bemerkbar gemacht?

Gruß

Jörg

Benutzeravatar
ud68
abgefahren
Beiträge: 1859
Registriert: 2006-10-11 9:17:26
Wohnort: Nahe Bremen

Re: Laufbüchsen Deutz 613er und 714 Motor

#4 Beitrag von ud68 » 2018-06-13 20:21:36

614er: Bohrung x Hub
110 x 140

x14er = 14 cm Hub
x = Evolutionsstufe dieser Baureihe, also 714er ist Nachfolger vom 614er

Benutzeravatar
Andy
abgefahren
Beiträge: 3150
Registriert: 2008-06-14 10:58:36
Wohnort: Im Maifeld nähe Koblenz

Re: Laufbüchsen Deutz 613er und 714 Motor

#5 Beitrag von Andy » 2018-06-13 20:33:54

Joerg404114 hat geschrieben:
2018-06-13 20:17:15
Hallo Andy,

bei welchem 150er ist denn die Laufbüchse hin? Wie sieht denn das Schadensbild der defekten Laufbüchse aus? Wie hat sich das bemerkbar gemacht?

Gruß

Jörg
Schadensbild:

Kolbenringe gebrochen, Büchse hat riefen, Kolben ok.
Bemerkbar: "Hämmern" im Motor bei Fahrt
Kein Zaster aber zwei .. äh nee jetzt drei .........ups jetzt vier Laster - bald wieder nur drei-- jetzt sind nur noch zwei -- nu doch wieder drei :) .... und auf einmal sind es zwei;)--arrgh jetzt wieder drei--und es sind jetzt nur noch zwei---

OliverM
Forumsgeist
Beiträge: 6074
Registriert: 2006-12-28 9:26:50
Wohnort: Goch

Re: Laufbüchsen Deutz 613er und 714 Motor

#6 Beitrag von OliverM » 2018-06-13 22:10:51

Vielleicht hat der Ingenieur noch welche aus seinen Schlachtmotoren liegen. Fragen kostet nix.

Gruß

Oliver
the key to freedom isn´t making more it´s spending less

poonc
infiziert
Beiträge: 30
Registriert: 2010-09-21 12:33:51
Wohnort: 97070Würzburg

Re: Laufbüchsen Deutz 613er und 714 Motor

#7 Beitrag von poonc » 2018-06-14 19:07:40

Im Multiboard Magirus Forum hat jemand noch 714A in der Bundeswehr Holzkiste. Sind aber glaube ich die F8L...

Abschlepper
infiziert
Beiträge: 41
Registriert: 2006-10-06 15:09:01

Re: Laufbüchsen Deutz 613er und 714 Motor

#8 Beitrag von Abschlepper » 2018-06-15 15:56:20

Zylinder mit Kolben hab ich noch liegen, allerdings vom 714er Vielstoffmotor (Lagerbestand BW).
Bei Interesse gerne melden.

Gruß
Martin

Benutzeravatar
Andy
abgefahren
Beiträge: 3150
Registriert: 2008-06-14 10:58:36
Wohnort: Im Maifeld nähe Koblenz

Re: Laufbüchsen Deutz 613er und 714 Motor

#9 Beitrag von Andy » 2018-06-15 17:02:42

Hallo zusammen und herzlichen Dank.

Alte Kolben und Laufbüchse meint ein Insantsetzer bekommt er wieder hin. :bored:

Mal sehen, wenn nicht, komme ich gerne auf div. angebote zurück.

vg
Andy
Kein Zaster aber zwei .. äh nee jetzt drei .........ups jetzt vier Laster - bald wieder nur drei-- jetzt sind nur noch zwei -- nu doch wieder drei :) .... und auf einmal sind es zwei;)--arrgh jetzt wieder drei--und es sind jetzt nur noch zwei---

Antworten