Luftdruckregler Eckhauber 1 "furzt"

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
dl2ecc
Überholer
Beiträge: 297
Registriert: 2006-10-24 15:29:25
Kontaktdaten:

Luftdruckregler Eckhauber 1 "furzt"

#1 Beitrag von dl2ecc » 2018-04-24 18:23:35

Hallo zusammen,

an meinerm Magirus Eckhauber 1, BJ. 1957, furzt der Luftregler. Seit heute morgen baut er keinen Druck mehr auf, da irgendwo
in den Ventilen Dreck den Druckaufbau unterbindet.
Ich habe versucht die Federverschraubungen zu öffnen. Leider ohne Erfolg, da diese fest sitzen.
Der Regler ist von Märt 1956.
Hilft es, wenn man dass Gehäuse um die Verschraubungen erwärmt ?
Welche Alternative gibt es zum Zerlegen ?

Für Hinweise wäre ich dankbar.

MLG
Wolfgang
IMG_6037.jpg
IMG_6039.jpg
Das Leben ist zu kurz um POPELIGE AUTOS zu fahren !

Benutzeravatar
Magi125
infiziert
Beiträge: 60
Registriert: 2008-08-06 21:52:03

Re: Luftdruckregler Eckhauber 1 "furzt"

#2 Beitrag von Magi125 » 2018-04-24 18:26:30

kommt drauf an "wieviel erwärmen" in dem ding sind nach meiner erinngerung auch o-ringe . Denen wird das bei zuviel warm nicht so gut bekommen.

mfg Dirk

Benutzeravatar
Uwe
Forenteam
Beiträge: 7703
Registriert: 2006-10-02 11:07:49
Wohnort: 35519 Rockenberg / Wetterau
Kontaktdaten:

Re: Luftdruckregler Eckhauber 1 "furzt"

#3 Beitrag von Uwe » 2018-04-24 19:13:22

dl2ecc hat geschrieben:
2018-04-24 18:23:35
Welche Alternative gibt es zum Zerlegen ?
Ersetzen :angel:

Wobei selbst erwärmen nicht schlimm wäre, da die O-Ringe nach 60 Jahren eh durch sind. Das Innenleben zu rekonstruieren wird aber ein bisschen was an Puzzlearbeit sein...
Denken ist wie Googeln, nur krasser
-------------------------------------------
Zum Glück hab ich kein Laster
-------------------------------------------
Der Wagen verströmt den sanften Ölduft, wie er nur von luftgekühlten Triebwerken ausgeht.

Benutzeravatar
dl2ecc
Überholer
Beiträge: 297
Registriert: 2006-10-24 15:29:25
Kontaktdaten:

Re: Luftdruckregler Eckhauber 1 "furzt"

#4 Beitrag von dl2ecc » 2018-04-24 19:34:52

Danke für die Antworten.

Ersetzen ??? Aber durch was ? Gibt es einen Hersteller, der diesen einkreisigen Regle,r auch von den Anschlüsse her,
im Angebot hat ?
Die Anschlüsse sollten schon passen.

MLG
Wolfgang
Das Leben ist zu kurz um POPELIGE AUTOS zu fahren !

Benutzeravatar
Ulf H
Rauchsäule des Forums
Beiträge: 20841
Registriert: 2006-10-08 13:13:50
Wohnort: Luleå, Norrbotten, Schweden

Re: Luftdruckregler Eckhauber 1 "furzt"

#5 Beitrag von Ulf H » 2018-04-24 19:52:24

... Derblinge können folgendes versuchen ... Abblasloch mit Finger zuhalten ... und loslassen ... und zuhalten ... und loslassen ... manchmal mobilisiert das den Dreck seine störende Position zu verlassen ...

... alle anderen ersatzen das Teil natürlich fachlich korrekt durch ein neues ...

Gruss Ulf
Ein Problem, welches mit Bordmitteln zu beheben ist, ist keines !!!

Hanomag, der mit dem vollnussigen Kaltlaufsound !!

Sisu (finnisch) die positivste Umschreibung für Dickschädel.

Da ist man ständig dran die Karren zu verbessern, schlechter werden sie ganz von alleine.

Magirus-Deutz 170D11FA ... Bild in Cinemascope extrabreit, Sound in 6-kanal Dolby 8.5 ...

Benutzeravatar
dl2ecc
Überholer
Beiträge: 297
Registriert: 2006-10-24 15:29:25
Kontaktdaten:

Re: Luftdruckregler Eckhauber 1 "furzt"

#6 Beitrag von dl2ecc » 2018-04-25 9:38:21

durch welche Typen von Wabco oder Haldex habt ihr den Luftdruckregler ersetzt ?
Passen die Anschlüsse ohne Adapter darauf ?

MLG
Wolfgang
Das Leben ist zu kurz um POPELIGE AUTOS zu fahren !

sico
abgefahren
Beiträge: 3059
Registriert: 2006-10-05 19:52:42
Wohnort: 84556 kastl

Re: Luftdruckregler Eckhauber 1 "furzt"

#7 Beitrag von sico » 2018-04-25 16:27:51

Das late Teil ist wahrschinlich innenso verrottet, dass du dir das Zerlgen sparen kannst.
Die Stahlstopfen sind gerne im Alu-Gehäuse so eingerostet, dass beim Aufdrehen der Stopfen das Gewinde im Alu-Gehäuse beschädigt wird. Dann ist das Gehäuse sowieso Schrott.
Würde dir von Wabco den Druckregler 975 303 441 0 empfehlen.
Anschluß-Gewinde jeweils M22x1,5
Abschaltdruck 7,8 bar, den man aber einstellen kann.
Kostet € 364.- + Steuer
mfg
Sico

Benutzeravatar
Uwe
Forenteam
Beiträge: 7703
Registriert: 2006-10-02 11:07:49
Wohnort: 35519 Rockenberg / Wetterau
Kontaktdaten:

Re: Luftdruckregler Eckhauber 1 "furzt"

#8 Beitrag von Uwe » 2018-04-25 17:55:28

Wabco 975 303 000 0 hat von vonherein die originalen 5,3bar Abschaltdruck...

Grüße
Uwe
Denken ist wie Googeln, nur krasser
-------------------------------------------
Zum Glück hab ich kein Laster
-------------------------------------------
Der Wagen verströmt den sanften Ölduft, wie er nur von luftgekühlten Triebwerken ausgeht.

sico
abgefahren
Beiträge: 3059
Registriert: 2006-10-05 19:52:42
Wohnort: 84556 kastl

Re: Luftdruckregler Eckhauber 1 "furzt"

#9 Beitrag von sico » 2018-04-25 18:42:07

Uwe hat geschrieben:
2018-04-25 17:55:28
Wabco 975 303 000 0 hat von vonherein die originalen 5,3bar Abschaltdruck...

Grüße
Uwe
Stimmt.
Aber der hat keinen Reifenfüllanschluß.
Und den würde ich schon gerne dabei haben.
mfg
Sico

Benutzeravatar
Uwe
Forenteam
Beiträge: 7703
Registriert: 2006-10-02 11:07:49
Wohnort: 35519 Rockenberg / Wetterau
Kontaktdaten:

Re: Luftdruckregler Eckhauber 1 "furzt"

#10 Beitrag von Uwe » 2018-04-25 18:58:43

Ok, da braucht's dann noch die 975 303 920 2 dazu. Insofern eine Frage der persönlichen Fummel-Leidenschaft (Einstellen vs. Füllanschluss reinschrauben).

Gruß
Uwe
Denken ist wie Googeln, nur krasser
-------------------------------------------
Zum Glück hab ich kein Laster
-------------------------------------------
Der Wagen verströmt den sanften Ölduft, wie er nur von luftgekühlten Triebwerken ausgeht.

Benutzeravatar
dl2ecc
Überholer
Beiträge: 297
Registriert: 2006-10-24 15:29:25
Kontaktdaten:

Re: Luftdruckregler Eckhauber 1 "furzt"

#11 Beitrag von dl2ecc » 2018-04-25 22:00:29

Klasse !
Dann werde ich mir das neue Teil bzw. die Teile kaufen. Dann habe ich wieder die nächsten 62 Jahre Ruhe und kann mit dem Auto
problemlos weiterfahren.

Herzlichen Dank an alle.

MLG
Wolfgang
Das Leben ist zu kurz um POPELIGE AUTOS zu fahren !

Antworten