L 2000 AP Achsen Getriebeölwechsel

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Wolli
LKW-Fotografierer
Beiträge: 105
Registriert: 2006-10-03 11:43:54
Wohnort: Marburg

L 2000 AP Achsen Getriebeölwechsel

#1 Beitrag von Wolli » 2018-02-17 16:32:44

Hallo Zusammen,

weiß jemand wie man das Getriebeöl aus den leichten MAN AP Achsen bekommt?
Die „schweren“ haben ja eine extra Ablaßschraube.
Bei meinen ist der Deckel mit paarweise angeordneten Schrauben gehalten von denen aber wohl keine markiert ist.
Entweder muss der Deckel abgenommen werden oder eine oder alle Sacklöcher haben mit dem Getriebeinneren eine Verbindung.

Wer weiß Bescheid?


Wolli

Benutzeravatar
Till
süchtig
Beiträge: 747
Registriert: 2006-10-06 15:01:33

Re: L 2000 AP Achsen Getriebeölwechsel

#2 Beitrag von Till » 2018-02-17 16:52:59

Hallo Wolli,

mein MAN (F8) hatte damals eine mittige und eine aussermittige Schraube auf dem Deckel. Die aussermittige wird zum ablassen benützt (Rad entsprechend drehen) und die mittige zum Auffüllen bis Kante. Kann natürlich sein dass das anders bei Dir ist. Eine Öl-Verbindung wird eigentlich nur über die Halbachsen hergestellt, das Niveau wird aber sperat behandelt.

Grüße

Till

Benutzeravatar
Wolli
LKW-Fotografierer
Beiträge: 105
Registriert: 2006-10-03 11:43:54
Wohnort: Marburg

Re: L 2000 AP Achsen Getriebeölwechsel

#3 Beitrag von Wolli » 2018-02-17 16:55:49

Hallo Till,

ich kenne die Achsen mit der Ablassschraube auch vom KAT, meine "Leichten Achsen" haben aber eben diese Ablassschraube nicht.

hugobaer
Überholer
Beiträge: 248
Registriert: 2017-12-12 23:20:29

Re: L 2000 AP Achsen Getriebeölwechsel

#4 Beitrag von hugobaer » 2018-02-17 16:59:00

Lebensdauerölfüllung? :ninja:
Gesendet von meinem uraltrechner mit Windows XP und Firefox

Benutzeravatar
Till
süchtig
Beiträge: 747
Registriert: 2006-10-06 15:01:33

Re: L 2000 AP Achsen Getriebeölwechsel

#5 Beitrag von Till » 2018-02-17 17:06:38

Wir haben aber jetzt kein Missverständnis zwischen Ap-Achse, Vorgelege-Achse und Steckachsen oder? Stell doch mal ein Bild rein... oder ein anderer L2000-Besitzer, der weiss was gemeint ist, meldet sich mal...

Grüße

Till

unihell
abgefahren
Beiträge: 1274
Registriert: 2007-01-17 23:42:46

Re: L 2000 AP Achsen Getriebeölwechsel

#6 Beitrag von unihell » 2018-02-17 18:18:02

Hallo
der L2000 hat m.W. doch eine Banjoachse und keine AP-Achse. BildAP-Achsen sind doch nur bei den schweren Baureihen verbaut.
Gruß Helmut

Dieser Beitrag wird mit hundert Prozent erdstrahlenfreien Elektronen übertragen

Wat wellste maache
Wat soll dä Quatsch

Benutzeravatar
Wombi
Forumsgeist
Beiträge: 6349
Registriert: 2006-10-03 19:57:10
Wohnort: südl. München /// z.Z.Panama
Kontaktdaten:

Re: L 2000 AP Achsen Getriebeölwechsel

#7 Beitrag von Wombi » 2018-02-17 19:38:19

Hallo Wolli,

reden wir von der VA 9-540 AP Achse ???

Dann ein Loch/Schraube auf 6 Uhr zum Ablassen, mittlere Inbußschraube auch öffnen und gut.
Der Deckel hat einen großen O-Ring.
Zum füllen die offene Schraube nach oben und bis Überlauf der mittleren füllen.

Gruß aus Guatemala,

Wombi
Es ist an der Zeit, die Reste der Welt zu entdecken........

15.4.2013, ab da werden wir uns für seeeehr lange Zeit nicht mehr sehen :-))))

Der Urlaub ohne Stress hat begonnen :-))) www.wombi-on-tour.de

Benutzeravatar
Wolli
LKW-Fotografierer
Beiträge: 105
Registriert: 2006-10-03 11:43:54
Wohnort: Marburg

Re: L 2000 AP Achsen Getriebeölwechsel

#8 Beitrag von Wolli » 2018-02-17 20:01:09

Hallo Hans,
Ist es egal welche der äußeren Schrauben ich zum ablassen nehme?

Wolli

Benutzeravatar
Till
süchtig
Beiträge: 747
Registriert: 2006-10-06 15:01:33

Re: L 2000 AP Achsen Getriebeölwechsel

#9 Beitrag von Till » 2018-02-17 20:09:01

...es gibt nicht mehrere Schrauben zum ablassen... nicht zu verwechseln mit den Deckelschrauben. Stell doch bitte ein Foto Deiner Nabe rein damit wir uns nicht falsch verstehen.

Grüße

Till

Benutzeravatar
Wombi
Forumsgeist
Beiträge: 6349
Registriert: 2006-10-03 19:57:10
Wohnort: südl. München /// z.Z.Panama
Kontaktdaten:

Re: L 2000 AP Achsen Getriebeölwechsel

#10 Beitrag von Wombi » 2018-02-17 20:31:08

Wolli hat geschrieben:Hallo Hans,
Ist es egal welche der äußeren Schrauben ich zum ablassen nehme?

Wolli

JA

Gruß, Wombi
Es ist an der Zeit, die Reste der Welt zu entdecken........

15.4.2013, ab da werden wir uns für seeeehr lange Zeit nicht mehr sehen :-))))

Der Urlaub ohne Stress hat begonnen :-))) www.wombi-on-tour.de

Benutzeravatar
Wolli
LKW-Fotografierer
Beiträge: 105
Registriert: 2006-10-03 11:43:54
Wohnort: Marburg

Re: L 2000 AP Achsen Getriebeölwechsel

#11 Beitrag von Wolli » 2018-02-17 20:39:37

Danke Hans und Euch noch eine Gute Reise.

Till, Danke für deine Mühe aber die APs beim L2000 haben keine gesonderte Ablassschraube.
Wie Wombi jetzt schrieb muss man eine Deckelschraube zum Ablassen nehmen.

Wolli

Antworten