Leistungssteigerung beim OM 366 LA

Moderator: Moderatoren

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
burkhard
abgefahren
Beiträge: 1075
Registriert: 2006-10-03 12:08:45
Wohnort: Bonn

Re: Leistungssteigerung beim OM 366 LA

#31 Beitrag von burkhard » 2017-11-06 11:48:37

Für 25.000,- Euro gibt es z.B. gerade diesen schönen 1124 (die in der Schweiz 1224 heißen).
https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/deta ... opeId=TO75

unihell
abgefahren
Beiträge: 1223
Registriert: 2007-01-17 23:42:46

Re: Leistungssteigerung beim OM 366 LA

#32 Beitrag von unihell » 2017-11-06 21:08:44

Hallo Rüdiger
für nen 366er Sauger umzubauen muss schon viel her. Ventile sind anders, Kolben haben ein kürzeres Hemd, Kolbenbodenkühlung und größer Ölpumpe sind unbedingt notwendig, andere Einspirtzpumpe, (die A-Pumpe reicht nicht, muss eine MW-Pumpe her), andere Düsen, ab 200PS Ladeluftkühlung dringend empfohlen, auch wenn es manche ohne machen, belastet den Motor, größerer Kühler, Thermostatanlage und Lüfter, Ansaug und Abgaskrümmer mit Turbo müssen her, Lufi und Auspuff müssen größeren Durchsatz haben, Kupplung ist auch zu schwach für ordentlich Kawumm.
Ab Euro I (356A) ist die Pumpe mit LDA, ab EuroII (357LA) ist LLK serie, da sind die Vorraussetzungen wesentlich günstiger.
Gruß Helmut

Dieser Beitrag wird mit hundert Prozent erdstrahlenfreien Elektronen übertragen

Wat wellste maache
Wat soll dä Quatsch

munzingerr
neues Mitglied
Beiträge: 10
Registriert: 2011-08-07 13:19:43

Re: Leistungssteigerung beim OM 366 LA

#33 Beitrag von munzingerr » 2017-11-07 0:30:38

Hallo,
vielen Dank für Eure schnellen Rückmeldungen.
Aber ich glaube meine Fragen sind etwas falsch formuliert.
Mein 914 er habe ich vor 2 Jahren komplett aufgebaut mit einer neuen Leerkabine von Füss.
Jetzt würde ich gerne den Saugmotor und das 5 Gang Getriebe ausbauen und ersetzen mit einen Turbomotor evtl.
mit Ladeluftkühler und passendes 6 Gang Getriebe einbauen.
Sind für den Tauschmotor mit Getriebe größere Umbauarbeiten notwendig?
Bis jetzt habe ich nur in Erinnerung, das der Ladeluftkühler mehr Platz braucht (Tunnel Führerhaus)

Grüße Rüdiger

Benutzeravatar
Fuchs
Schrauber
Beiträge: 378
Registriert: 2007-07-02 23:15:53
Wohnort: zmiddlad uff dr alb
Kontaktdaten:

Re: Leistungssteigerung beim OM 366 LA

#34 Beitrag von Fuchs » 2017-11-29 19:09:57

Servus

Nach gut 10 tkm seit P.Day

Ergebnis: jederzeit wieder.

Weniger Verbrauch

Entspannteres Fahren

ein ganz anderes Auto ist das.....;-)

Weniger Schaltvorgänge

ein wenig wärmer wird er-- kurz die Heizung an .............FERTIG



Grüße
KK
Nächster Termin Abreise offen

Antworten