Universeller Antriebsstrang (Motor und Getriebe) gesucht

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
mischka4x4
neues Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: 2017-06-12 12:58:58

Universeller Antriebsstrang (Motor und Getriebe) gesucht

#1 Beitrag von mischka4x4 » 2017-06-12 21:49:58

Hallo an alle,
habe mich nach langem Querlesen im Zusammenhang mit meiner Recherche eben angemeldet und dies ist mein erster Beitrag.
Ich schraube leidenschaftlich gern an geländegängigen Auto´s rum und mit der Zeit verlagerte sich mein Interesse auf immer ältere und immer größere Fahrzeuge.
Jetzt will ich mir nach und nach 2 LKW umbauen, (erst den einen dann den anderen) damit ich die auch benutzen kann. Serienmäßig sind sie mit Benzinmotoren ausgerüstet und verbrauchen so 50L/100km wenn ich fahre. Der Frauenfuß schafft auch 35L/100km, was immer noch unspaßig ist. So ist der Einsatz auf ein paar Tage im Jahr begrenzt.

Mein erstes Opfer ist ein 4x4, genau ein russischer GAZ 66 , der leer knapp 4 Tonnen wiegt, einen 4,2L V8 Benziner mit 115PS (bei 3200rpm) hat und zwischen 2000-2500rpm 284Nm liefert.
Er hat ein 4-Gang Schaltgetriebe mit 1. Gang: 6.48:1, 2. Gang: 3,09:1, 3.Gang: 1,7:1, 4.Gang 1:1 R:7,9:1
Verteilergetriebe hat in H 1:1 und in L 1,963:1 Die Diffs (Torsen) haben 6,83:1 der Raddurchmesser (12.00-18) liegt bei etwa 1,00m

Das zweite Opfer ist ein 6x6 mit 5,5T Leergewicht ausgerüstet mit einem seitengesteuertem 5,5L Reihensechszylinder mit 110PS bei 2800rpm und einem Drehmoment von 330Nm bei 1000-1400rpm.
Das 5-Gang-Schaltgetriebe ist im 1.Gang 7,44:1, im 2. Gang 4,1:1, im 3. Gang 2,29:1, im 4.Gang 1,47:1 und im 5.Gang 1:1 übersetzt R ist 7,09:1
VTG ist in H: 1,16:1 und L: 2,27:1 Die Diffs sind 6,67:1 Radgröße identisch 12.00-18 also 1m Raddurchmesser.

Da ich mich nur in einen Dieselmotor und ein Getriebe tiefgründig einarbeiten möchte, habe ich lange gesucht und viele Faktoren (Preis, Verfügbarkeit, Ersatzteilversorgung, Gewicht, Platzbedarf etc. berücksichtigt)
Am Ende (Stand heute) bin ich beim Cummins 6BT mit ZF S5-42 hängengeblieben. Natürlich kann man so einen Motor generalüberholt für viel Geld kaufen, Was ich aber weder will, noch kann. Also habe ich recherchiert wo diese Kombination eingebaut war und kam auf den DAF 45-150. die gibt es günstig für unter 5000€ zu kaufen und mit Glück ist sogar ein Nebenabtrieb mit Hydraulik dran, worüber ich nicht böse wäre.
Für das ZF S5-42WR Getriebe habe ich folgende Übersetzungen recherchiert: 1. 5,72:1, 2. 2,94:1, 3. 1,61:1, 4. 1:1, 5. 0,76:1 in der wide Ratio Auslegung. In der CR Auslegung ist mir der 1. zu lang.
Mir persönlich wäre der Cummins 5,9L ISB also der 24Ventiler lieber, da ich diesen einfacher auf meine Bedürfnisse einstellen kann, aber ich habe noch keinen LKW gefunden wo der ISB-Motor mit passendem Getriebe (kurzer 1. Gang und ganz langer letzter Gang) eingebaut ist.
Meine Fragen an die Forengemeinde in diesem Kontext:
In welchem (DAF) LKW ist der 5,9 Cummins ISB 24V Motor eingebaut und mit welchem Getriebe?
Habe ich in meinen Gedankengängen einen Grundsätzlichen Fehler? (Man bekommt Scheuklappen mit der Zeit)

Falls die Frage offen ist wozu die LKW benutzt werden sollen, der 4x4 also der GAZ, für kürzere Urlaubsreisen als Wohnmobil zu diversen Treffen und der 6x6 einfach zum Spaß haben, Geländespielzeug, Eisdiele fahren und haben wollen :spiel:

Hoffe auf ein fachliches, sachliches, nettes Miteinander

LG der Mischka

Benutzeravatar
Bahnhofs-Emma
Forumsgeist
Beiträge: 7007
Registriert: 2006-10-03 14:10:27
Wohnort: D-21737 Wischhafen und A-1140 Wien
Kontaktdaten:

Re: Universeller Antriebsstrang (Motor und Getriebe) gesucht

#2 Beitrag von Bahnhofs-Emma » 2017-06-13 6:50:18

Hallo,

bevor Du anfängst, an einem GAZ 66 herumzusägen sollten wir uns gerne mal intensiver unterhalten, sonst wirst Du vermutlich nicht wirklich glücklich damit werden. Als Urlaubsfahrzeug kann man den - je nach Aufbau - gut hernehmen, die Vorteile liegen dabei dann aber auf einer guten Gelände- und Schlechtwegetauglichkeit. Da kannst Du durch den Austausch des Antriebsstranges gegen einen, der nicht auf das Fahrzeug passt, eine Menge verschlimmbessern.

Ich bin noch ein wenig im Baltikum unterwegs, danach aber für Fragen aller Art zum GAZ wieder ansprechbar. Ein paar erste Eindrücke geben die Technikbeiträge in unserem Blog (siehe Signatur) wieder.

Grüße

Marcus
Nach dem Kaffee ist vor dem Kaffee.
Unser GAZ - http://gaz66blog.wordpress.com
Baltikums-Tour: http://www.gaz66.de/Baltikum-2017.html

Senior member of Darwin-Support-Team.

Time is nature's way of keeping everything from happening at once.
Space is what prevents everything from happening to me.
(John Archibald Wheeler)

Benutzeravatar
magictom69
süchtig
Beiträge: 730
Registriert: 2012-01-16 22:18:50
Wohnort: Peißenberg
Kontaktdaten:

Re: Universeller Antriebsstrang (Motor und Getriebe) gesucht

#3 Beitrag von magictom69 » 2017-06-15 8:54:26

Bahnhofs-Emma hat geschrieben:Hallo,

bevor Du anfängst, an einem GAZ 66 herumzusägen sollten wir uns gerne mal intensiver unterhalten, sonst wirst Du vermutlich nicht wirklich glücklich damit werden. Als Urlaubsfahrzeug kann man den - je nach Aufbau - gut hernehmen, die Vorteile liegen dabei dann aber auf einer guten Gelände- und Schlechtwegetauglichkeit. Da kannst Du durch den Austausch des Antriebsstranges gegen einen, der nicht auf das Fahrzeug passt, eine Menge verschlimmbessern.

Ich bin noch ein wenig im Baltikum unterwegs, danach aber für Fragen aller Art zum GAZ wieder ansprechbar. Ein paar erste Eindrücke geben die Technikbeiträge in unserem Blog (siehe Signatur) wieder.

Grüße

Marcus
Na ja Markus... Deine posts zum GAZ gefallen mir und deine Arbeit daran auch!

Aber da gibt es noch ganz andere Freaks die einen Umbau auf Cummins 6Bt von einem DAF 45/150 mit passendem Getriebe vollzogen haben...

http://www.theoverlander.org/ovl-forum/24/7839.html

Zoltan hat es erfolgreich vollbracht.

Muss man sich denke anmelden und Zeit mitbringen zum durchklicken...
Alles top beschrieben und bebildert!

Gruß

Tom
Es tat NIVEA als beim erstenmal...

DAF Leyland T244 - 190 PS & ZF S6-36/2 Ecolite -
Arrows FV2406 Mk2 1.75 to Trailer "Lightweight Gun"

"Die Anzahl unserer Neider bestätigt unsere Fähigkeiten" Oscar Wilde

„The strong is not the one who overcomes the people by his strenght,
but the strong is the one who controls himself while in anger“

Benutzeravatar
Bahnhofs-Emma
Forumsgeist
Beiträge: 7007
Registriert: 2006-10-03 14:10:27
Wohnort: D-21737 Wischhafen und A-1140 Wien
Kontaktdaten:

Re: Universeller Antriebsstrang (Motor und Getriebe) gesucht

#4 Beitrag von Bahnhofs-Emma » 2017-06-15 9:15:26

Hallo,
magictom69 hat geschrieben:Na ja Markus... Deine posts zum GAZ gefallen mir und deine Arbeit daran auch!

Aber da gibt es noch ganz andere Freaks die einen Umbau auf Cummins 6Bt von einem DAF 45/150 mit passendem Getriebe vollzogen haben...

http://www.theoverlander.org/ovl-forum/24/7839.html

Zoltan hat es erfolgreich vollbracht.

Muss man sich denke anmelden und Zeit mitbringen zum durchklicken...
Alles top beschrieben und bebildert!

Gruß

Tom
Danke für die Blumen. :unwuerdig: :D

Ich sage ja nicht, dass man da nichts sinnvolles machen kann, man sollte solch ein Projekt nur nicht übereilt angehen. Mit Zoltan bin ich über RussianMilitaryTrucks im Austausch, man kennt sich in diesen Kreisen.

Die Vor- und Nacharbeiten bei diesen Projekten gehen weit über das hinaus, was ich in unserer kleinen Schrauberhalle so zusammenpuzzeln kann und vermutlich auch über das, was die meisten Hobbyschrauber in den Griff bekommen. Trotzdem Hut ab vor jedem, der solche Dinge erfolgreich durchzieht.

Außerdem bin ich bekennender Originalitätsfreak. :angel: ;)

Grüße

Marcus

Grüße

Marcus
Nach dem Kaffee ist vor dem Kaffee.
Unser GAZ - http://gaz66blog.wordpress.com
Baltikums-Tour: http://www.gaz66.de/Baltikum-2017.html

Senior member of Darwin-Support-Team.

Time is nature's way of keeping everything from happening at once.
Space is what prevents everything from happening to me.
(John Archibald Wheeler)

Benutzeravatar
magictom69
süchtig
Beiträge: 730
Registriert: 2012-01-16 22:18:50
Wohnort: Peißenberg
Kontaktdaten:

Re: Universeller Antriebsstrang (Motor und Getriebe) gesucht

#5 Beitrag von magictom69 » 2017-06-15 12:24:48

@Mischka

mit deinem Cummins 5,9 ISB und ZF-Getriebe, solltest Du in England auf die Suche gehen, da gibt es zig Varianten...

Kannst dich gerne mit mir in Verbindung setzen.

Gruß

Tom
Es tat NIVEA als beim erstenmal...

DAF Leyland T244 - 190 PS & ZF S6-36/2 Ecolite -
Arrows FV2406 Mk2 1.75 to Trailer "Lightweight Gun"

"Die Anzahl unserer Neider bestätigt unsere Fähigkeiten" Oscar Wilde

„The strong is not the one who overcomes the people by his strenght,
but the strong is the one who controls himself while in anger“

mischka4x4
neues Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: 2017-06-12 12:58:58

Re: Universeller Antriebsstrang (Motor und Getriebe) gesucht

#6 Beitrag von mischka4x4 » 2017-06-19 21:24:36

Nach weiteren Recherchieren und einigen Telefonaten bin ich etwas schlauer (hoffe ich)
@Tom: Danke für die Geduld :)
Keineswegs gehe ich so ein Projekt übereilt an, aus dem Alter bin ich raus.
Mit dem GAZ habe ich mal angefangen der steht ja nun auch schon ein paar Jahre rum.
Als erstes werde ich ihn mal zum laufen bringen. Dazu habe ich die Tanks ausgebaut und hälftig aufgeschnitten.
Das war auch gut so. :eek: Die werden gestrahlt, versiegelt und hinterher mit Flanschen verschraubt.
Erst wenn der GAZ 100%ig läuft, werden wir entscheiden, ob der Motor rausfliegt oder nicht. Zur Not lebe ich mit dem bekloppten Getriebe.
Bei 1000 km jährlicher Fahrleistung läge die Ersparnis an Kraftstoffkosten mit dem Diesel bei 300€, also eine Amortisationszeit von 30 Jahren. :idee:
Macht nicht wirklich Sinn, aber ein Angler der zur Entspannung in seiner Freizeit 5 Stunden am See sitzt und einen Fisch fängt, rechet ja auch nicht die Zeitinvestition auf den Kilopreis des Fisches um.
Die technische Herausforderung scheut mich nicht, das ist gegenüber vergangenen Projekten recht überschaubar.

Also ist der Focus erst mal auf dem 6x6 und da läuft es auf den Cummins 6BT 12V mit ZF S5-42 hinaus, das S6-36-2 hat zwar einen schönen kurzen 1. Gang aber der 6. ist mit 0,8 doch etwas zu kurz. Den Cummins könnte ich zwar drehfreudiger machen, aber wer will das schon.
Ich halte Ausschau nach einem passenden Spenderfahrzeug in Form eines DAF 45.150 idealerweise als Abschlepper mit Plateau :angel:

Hat jemand eine Bezugsquelle für bezahlbare 13.00 R18 Reifen und wie groß ist der Reifendurchmesser bei den 13.00 R18?

Einen brauchbaren Ratio-calculator findet man hier: http://www.ashcroft-transmissions.co.uk ... _calc.html
ist zwar landylastig aber man kann alles per Hand auswählen.
Ich werde von Neuigkeiten und Fortschritten berichten.

LG
Der Mischka

Benutzeravatar
Rumpelstielzchen
abgefahren
Beiträge: 1304
Registriert: 2008-10-10 11:17:04
Wohnort: 70825

Re: Universeller Antriebsstrang (Motor und Getriebe) gesucht

#7 Beitrag von Rumpelstielzchen » 2017-06-20 9:18:10

Meines Wissens waren Cummins ISB auch in vielen englischen Linienbussen verbaut, vielleicht kriegste da nen günstigen Spender mit Getriebe.
Gruß Alex!

Benutzeravatar
MartinK
abgefahren
Beiträge: 2186
Registriert: 2006-10-03 12:25:05
Wohnort: Büdingen / Wetterau
Kontaktdaten:

Re: Universeller Antriebsstrang (Motor und Getriebe) gesucht

#8 Beitrag von MartinK » 2017-06-20 12:09:17

Hallo, das größte Problem beim Umdieseln ist immer die Endübersetzung weil sich die meisten modernen Diesel bei ca 1800 RPM m "Wohlsten" fühlen. Es ist die Frage ob du mit einem V. Gang von 0,75 oder so da auch hinkommst. Ich habe meinen Ural so hingezimmert, daß er 1800 RPM bei 75km/h hat. Bitte vorher gut durchrechnen! Martin
--
Hauptsache man ist gesund und die Frau hat Arbeit

mischka4x4
neues Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: 2017-06-12 12:58:58

Re: Universeller Antriebsstrang (Motor und Getriebe) gesucht

#9 Beitrag von mischka4x4 » 2017-06-20 12:42:05

Bei 1800 rpm liege ich bei 60km/h mit der Originalbereifung 12.00 R18.
die Straßenübersetzung im VTG ist 1,16:1 was schon die längste verfügbare Übersetzung ist. Ein VTG vom URAL 375D wäre ja 1:1 übersetzt, aber da fehlt mit der Abgang für die 3. Achse
Denn mein VTG hat für die 2. und 3. Achse jeweils einen Kardanflansch am VTG. Ich kenne kein anderes VTG wo das so gelöst ist.
Der Cummins 6BT wird freiwillig bis 3000 rpm drehen, das wird reichen. Es wird ja kein Reisefahrzeug, sondern :spiel:

Beim GAZ 66 Umbau hätte ich in jedem Fall das VTG vom Ural verwendet. Die Hinterachse des GAZ hätte es mir gedankt.

Benutzeravatar
Ulf H
Rauchsäule des Forums
Beiträge: 21011
Registriert: 2006-10-08 13:13:50
Wohnort: Luleå, Norrbotten, Schweden

Re: Universeller Antriebsstrang (Motor und Getriebe) gesucht

#10 Beitrag von Ulf H » 2017-06-20 12:48:46

... Mercedes hatte in den 1960-er Jahren Verteilergetriebe mit einzelnen Wellen für die beiden Hinterachsen im Einsatz ... hat sich aber nicht bewährt, ab der NG-Baureihe wirden normale VTG und Durchtriebsachsen verbaut ...

Gruss Ulf
Ein Problem, welches mit Bordmitteln zu beheben ist, ist keines !!!

Hanomag, der mit dem vollnussigen Kaltlaufsound !!

Sisu (finnisch) die positivste Umschreibung für Dickschädel.

Da ist man ständig dran die Karren zu verbessern, schlechter werden sie ganz von alleine.

Magirus-Deutz 170D11FA ... Bild in Cinemascope extrabreit, Sound in 6-kanal Dolby 8.5 ...

Benutzeravatar
MartinK
abgefahren
Beiträge: 2186
Registriert: 2006-10-03 12:25:05
Wohnort: Büdingen / Wetterau
Kontaktdaten:

Re: Universeller Antriebsstrang (Motor und Getriebe) gesucht

#11 Beitrag von MartinK » 2017-06-20 13:23:53

mischka4x4 hat geschrieben:Denn mein VTG hat für die 2. und 3. Achse jeweils einen Kardanflansch am VTG. Ich kenne kein anderes VTG wo das so gelöst ist. Der Cummins 6BT wird freiwillig bis 3000 rpm drehen, das wird reichen. Es wird ja kein Reisefahrzeug, sondern :spiel:

Beim GAZ 66 Umbau hätte ich in jedem Fall das VTG vom Ural verwendet. Die Hinterachse des GAZ hätte es mir gedankt.
Hei, beim Kraz 255b ist das auch so daß aus dem VTG zwei hintere Wellenflansche herauskommen, Ein VTG vom Ural wiegt 180kg...kein Vergnügen das zu montieren. Man kann aber das VTG vom Ural 1:1,3 übersetzen.... :smoking:

Bild
Bild

Martin
--
Hauptsache man ist gesund und die Frau hat Arbeit

Benutzeravatar
Bahnhofs-Emma
Forumsgeist
Beiträge: 7007
Registriert: 2006-10-03 14:10:27
Wohnort: D-21737 Wischhafen und A-1140 Wien
Kontaktdaten:

Re: Universeller Antriebsstrang (Motor und Getriebe) gesucht

#12 Beitrag von Bahnhofs-Emma » 2017-06-20 13:36:15

Hallo,
mischka4x4 hat geschrieben:Hat jemand eine Bezugsquelle für bezahlbare 13.00 R18 Reifen und wie groß ist der Reifendurchmesser bei den 13.00 R18?
wenn Du die GAZ 66-Originalbereifung meinst, dann sind das 12.00-18 oder alternativ 13.00-18. Wir haben die 13er von Stomil und sind mit ihnen sehr zufrieden.

Die Daten für den 13.00-18 findest Du hier:
Bild
oder
hier in unserem Blog.

Das Fahrverhalten der Ballonreifen mit den beim GAZ üblichen Drücken ist ein deutlich weicheres als ich es mit Radialreifen erwarten würde, der erwartungsgemäß höhere Druck beim 13.00R18 könnte auch Probleme mit der Reifendruckregelanlage machen.

Grüße

Marcus
Nach dem Kaffee ist vor dem Kaffee.
Unser GAZ - http://gaz66blog.wordpress.com
Baltikums-Tour: http://www.gaz66.de/Baltikum-2017.html

Senior member of Darwin-Support-Team.

Time is nature's way of keeping everything from happening at once.
Space is what prevents everything from happening to me.
(John Archibald Wheeler)

mischka4x4
neues Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: 2017-06-12 12:58:58

Re: Universeller Antriebsstrang (Motor und Getriebe) gesucht

#13 Beitrag von mischka4x4 » 2017-06-20 13:51:17

Das ist fein und schon bin ich 9% länger. So passt das auch mit dem originalen VTG erst mal :wub:

Benutzeravatar
Bahnhofs-Emma
Forumsgeist
Beiträge: 7007
Registriert: 2006-10-03 14:10:27
Wohnort: D-21737 Wischhafen und A-1140 Wien
Kontaktdaten:

Re: Universeller Antriebsstrang (Motor und Getriebe) gesucht

#14 Beitrag von Bahnhofs-Emma » 2017-06-20 13:53:13

Hallo,
mischka4x4 hat geschrieben:Das ist fein und schon bin ich 9% länger. So passt das auch mit dem originalen VTG erst mal :wub:
den direkten Kontakt zu Stomil kann ich herstellen, unsere sind auch direkt von dort.

Grüße

Marcus
Nach dem Kaffee ist vor dem Kaffee.
Unser GAZ - http://gaz66blog.wordpress.com
Baltikums-Tour: http://www.gaz66.de/Baltikum-2017.html

Senior member of Darwin-Support-Team.

Time is nature's way of keeping everything from happening at once.
Space is what prevents everything from happening to me.
(John Archibald Wheeler)

mischka4x4
neues Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: 2017-06-12 12:58:58

Re: Universeller Antriebsstrang (Motor und Getriebe) gesucht

#15 Beitrag von mischka4x4 » 2017-06-20 13:54:19

wir reden wenn du wieder da bist :D

mischka4x4
neues Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: 2017-06-12 12:58:58

Re: Universeller Antriebsstrang (Motor und Getriebe) gesucht

#16 Beitrag von mischka4x4 » 2019-12-02 17:36:48

Hallo an alle,

ich kram das Thema nochmal vor.
Die Phase des Planens und Überlegens, wird gerade von der Praxis eingeholt.
Den 6x6 habe ich am Wochenende auf eigener Achse mal zu mir nach Hause geholt.

Bild

Bild

Steht jetzt bei mir im Garten.
Koffer brauche ich nicht wird verkauft samt Inhalt (30kw Notstromer mit 2-Takt-Diesel)
Druckluftbremsen funktionieren noch nach 30 Jahren, die Reifendruckregelanlage auch.
Schrauben alle gangbar (top gewartet in der NVA)
Servolenkung habe ich schon mal eingebaut, ohne mochte ich den einfach nicht fahren :wack:
Sobald der Koffer runter ist, fange ich an ihn zu zerlegen.

Derzeitiger Plan ist einen Cummins ISB 5.9 24V mit Allison 1000 6-Gang Automaten einzubauen.
Wie gesagt es wird ein Spielzeug und kein Reisemobil, dafür ist der GAZ66 gedacht und zum Reisen hab ich eh erstmal keine Zeit.
Ich denke schon dass ich in dem 6x6 (ZIL 157KG) ca. 3000 Stunden versenken werde bis er fertig ist.
Ich werde ihn nicht "original restaurieren" davon gibts schon zu viele...
Wird ein schöner Pickup zum Spielen :spiel:
Fragen, Anregungen, Hinweise, Kritik immer her damit.
In Sachen LKW bin ich bis auf gesunden Menschenverstand noch recht grün hinter den Ohren

LG Mischka

Karane
neues Mitglied
Beiträge: 4
Registriert: 2019-10-29 10:57:27

Re: Universeller Antriebsstrang (Motor und Getriebe) gesucht

#17 Beitrag von Karane » 2019-12-05 13:55:51

Hi Mischka,
Frage am Rande: Was für ein Zweitakt Diesel Stromerzeuger mit 30KW Leistung ist denn das?
Ein Junkers mit Fimag ECB Generator?

Viele Grüße aus Aachen,

Ralf

Benutzeravatar
buckdanny
abgefahren
Beiträge: 1158
Registriert: 2006-10-03 21:42:44
Wohnort: Wachendorf

Re: Universeller Antriebsstrang (Motor und Getriebe) gesucht

#18 Beitrag von buckdanny » 2019-12-05 16:13:17

Karane hat geschrieben:
2019-12-05 13:55:51
Hi Mischka,
Frage am Rande: Was für ein Zweitakt Diesel Stromerzeuger mit 30KW Leistung ist denn das?
Ein Junkers mit Fimag ECB Generator?

Viele Grüße aus Aachen,

Ralf

hier gibt's Bilder
und Erläuterungen
das Leben ist eher breit wie lang, und wir steh´n alle mittenmang!!

Chevy Blazer

mischka4x4
neues Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: 2017-06-12 12:58:58

Re: Universeller Antriebsstrang (Motor und Getriebe) gesucht

#19 Beitrag von mischka4x4 » 2019-12-05 17:55:31

Der YAZ 204 2-Takt-Diesel mit Roots Gebläse und erinnert sehr stark an einen Detroit-Diesel.
Der Motor und Generator sind quasi unbenutzt, aber eben gut 40 Jahre alt.

Antworten