Deutz Zylinderreihenfolge

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
meggmann
Allrad-Philosoph
Beiträge: 3826
Registriert: 2014-08-29 23:03:04
Wohnort: Hückeswagen

Deutz Zylinderreihenfolge

#1 Beitrag von meggmann » 2017-04-12 21:17:04

Habe eben ne ganze Zeit mit dem Werkstatthandbuch gekämpft - weil Deutz und die Norm wohl die Zylindernummern genau konträr vergeben.
Ich habe mal gelernt, dass bei einem Reihenmotor der Zylinder, der der kraftabgebenden Seite gegenüber liegt Nummer eins ist (bei längs eingebauten Reihenmotoren als der in Fahrtrichtung vorne) - Deutz macht das genau anders rum (Schwungmasseseite Nr. 1).
Kennt jemand einen Grund dafür????? Ich fand das sehr verwirrend.

Gruß, Marcel
- Punkt 1 erreicht, THW Iveco 90-16 ist zu Hause (07.11.2014)
- Punkt 2 erreicht, LAK 2 ist zu Hause (7.12.2014)
- Punkt 3 erreicht, geänderte Fahrzeugart begutachtet (19.01.2015)
- Punkt 4 erreicht, Eisenschwein ist zugelassen (17.03.2015)
- Punkt 5 erreicht, Umbauten am "Trägerfahrzeug" beendet (12.04.2015)
- Punkt 6 erreicht, H Gutachten erteilt (15.12.2015)

OliverM
Forumsgeist
Beiträge: 6804
Registriert: 2006-12-28 9:26:50
Wohnort: Goch

Re: Deutz Zylinderreihenfolge

#2 Beitrag von OliverM » 2017-04-12 21:19:22

Moin Marcel,
dafür gibt es keinen Grund .

Gruß

Oliver
the key to freedom isn´t making more it´s spending less

Quis custodiet ipsos custodes?

Benutzeravatar
meggmann
Allrad-Philosoph
Beiträge: 3826
Registriert: 2014-08-29 23:03:04
Wohnort: Hückeswagen

Re: Deutz Zylinderreihenfolge

#3 Beitrag von meggmann » 2017-04-12 21:22:11

Hallo Oliver,
aber ist doch so oder bin ich zu doof zu lesen????

Gruß, Marcel
- Punkt 1 erreicht, THW Iveco 90-16 ist zu Hause (07.11.2014)
- Punkt 2 erreicht, LAK 2 ist zu Hause (7.12.2014)
- Punkt 3 erreicht, geänderte Fahrzeugart begutachtet (19.01.2015)
- Punkt 4 erreicht, Eisenschwein ist zugelassen (17.03.2015)
- Punkt 5 erreicht, Umbauten am "Trägerfahrzeug" beendet (12.04.2015)
- Punkt 6 erreicht, H Gutachten erteilt (15.12.2015)

OliverM
Forumsgeist
Beiträge: 6804
Registriert: 2006-12-28 9:26:50
Wohnort: Goch

Re: Deutz Zylinderreihenfolge

#4 Beitrag von OliverM » 2017-04-12 21:25:59

meggmann hat geschrieben:Hallo Oliver,
aber ist doch so oder bin ich zu doof zu lesen????

Gruß, Marcel
Nö , das passt schon , bei den meisten Motoren ist Zylinder eins gegenüber der kraftabnehmenden Seite , beim Deutz nicht .

Gruß

Oliver
the key to freedom isn´t making more it´s spending less

Quis custodiet ipsos custodes?

Benutzeravatar
meggmann
Allrad-Philosoph
Beiträge: 3826
Registriert: 2014-08-29 23:03:04
Wohnort: Hückeswagen

Re: Deutz Zylinderreihenfolge

#5 Beitrag von meggmann » 2017-04-12 21:29:10

Ist eigentlich auch genormt.... nur nicht in Köln....(liegt wahrscheinlich an der Schäl Sick)

Gruß Marcel
- Punkt 1 erreicht, THW Iveco 90-16 ist zu Hause (07.11.2014)
- Punkt 2 erreicht, LAK 2 ist zu Hause (7.12.2014)
- Punkt 3 erreicht, geänderte Fahrzeugart begutachtet (19.01.2015)
- Punkt 4 erreicht, Eisenschwein ist zugelassen (17.03.2015)
- Punkt 5 erreicht, Umbauten am "Trägerfahrzeug" beendet (12.04.2015)
- Punkt 6 erreicht, H Gutachten erteilt (15.12.2015)

OliverM
Forumsgeist
Beiträge: 6804
Registriert: 2006-12-28 9:26:50
Wohnort: Goch

Re: Deutz Zylinderreihenfolge

#6 Beitrag von OliverM » 2017-04-12 21:30:37

meggmann hat geschrieben:Ist eigentlich auch genormt.... nur nicht in Köln....(liegt wahrscheinlich an der Schäl Sick)

Gruß Marcel

Es gibt hier und da noch andere Motorenhersteller .
the key to freedom isn´t making more it´s spending less

Quis custodiet ipsos custodes?

Benutzeravatar
meggmann
Allrad-Philosoph
Beiträge: 3826
Registriert: 2014-08-29 23:03:04
Wohnort: Hückeswagen

Re: Deutz Zylinderreihenfolge

#7 Beitrag von meggmann » 2017-04-12 21:33:10

DIN 73021 ........ ich bluffe doch nicht.
- Punkt 1 erreicht, THW Iveco 90-16 ist zu Hause (07.11.2014)
- Punkt 2 erreicht, LAK 2 ist zu Hause (7.12.2014)
- Punkt 3 erreicht, geänderte Fahrzeugart begutachtet (19.01.2015)
- Punkt 4 erreicht, Eisenschwein ist zugelassen (17.03.2015)
- Punkt 5 erreicht, Umbauten am "Trägerfahrzeug" beendet (12.04.2015)
- Punkt 6 erreicht, H Gutachten erteilt (15.12.2015)

Benutzeravatar
Lucky cd
Kampfschrauber
Beiträge: 527
Registriert: 2016-11-25 3:17:23

Re: Deutz Zylinderreihenfolge

#8 Beitrag von Lucky cd » 2017-04-12 22:27:01

Von wann ist die DIN Norm und seit wann gibt es Magirus Motoren? :joke: :eek:
Seit ich Kind war hat sich nicht viel geändert.
Nur die Spielzeuge wurden teurer.

Zur Zeit,

Magirus Deutz 120 D 7

Magirus Deutz Mercur 120 WoMo
MAN 11.168

Benutzeravatar
meggmann
Allrad-Philosoph
Beiträge: 3826
Registriert: 2014-08-29 23:03:04
Wohnort: Hückeswagen

Re: Deutz Zylinderreihenfolge

#9 Beitrag von meggmann » 2017-04-12 22:31:27

Keine Ahnung. Hat mich halt verwirrt - und kenne das auch sonst bei keinem Hersteller.
- Punkt 1 erreicht, THW Iveco 90-16 ist zu Hause (07.11.2014)
- Punkt 2 erreicht, LAK 2 ist zu Hause (7.12.2014)
- Punkt 3 erreicht, geänderte Fahrzeugart begutachtet (19.01.2015)
- Punkt 4 erreicht, Eisenschwein ist zugelassen (17.03.2015)
- Punkt 5 erreicht, Umbauten am "Trägerfahrzeug" beendet (12.04.2015)
- Punkt 6 erreicht, H Gutachten erteilt (15.12.2015)

bullyschmiede
infiziert
Beiträge: 99
Registriert: 2010-03-01 17:24:22
Wohnort: JENA

Re: Deutz Zylinderreihenfolge

#10 Beitrag von bullyschmiede » 2017-04-13 0:07:33

meggmann hat geschrieben:Keine Ahnung. Hat mich halt verwirrt - und kenne das auch sonst bei keinem Hersteller.
hallo,zu meinen lehrzeiten haben wir das auch so gelernt-der erste wird von der kraftabgebenden seite gezählt.
aber heute macht das wohl jeder wie er will.
gruß aus thüringen
bullyschmiede

Benutzeravatar
Pirx
Säule des Forums
Beiträge: 11527
Registriert: 2006-10-04 20:03:38
Wohnort: Raum Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Deutz Zylinderreihenfolge

#11 Beitrag von Pirx » 2017-04-13 12:21:08

Lucky cd hat geschrieben:Von wann ist die DIN Norm und seit wann gibt es Magirus Motoren? :joke: :eek:
Die DIN 73021 gibt es seit 1938 und lehnte sich damals an eine bereits bestehende Luftfahrtnorm an.

Allerdings war die Zählweise der Zylinder in der Norm-Ausgabe von 1938 noch umgekehrt: Zylinder 1 liegt an der kraftabgebenden Seite.

Ab der Normausgabe von 1953 entspricht die Zählweise der Zylinder dem heute üblichen: Zylinder 1 liegt gegenüber der kraftabgebenden Seite.

Pirx
Der mit der Zweigangachse: 15 Vorwärtsgänge, 3 Rückwärtsgänge, Split, Schnellgang, Differentialsperre
---
"Immer bedenken: Hilfe ist keine Einbahnstrasse, Geholfen-Werden ist kein Recht und es liegt an jedem selbst, inwieweit er sich hier in der Gemeinschaft (die im Extremfall so einiges gemeinsam schafft) involviert und einbringt."
Ein Unimog-Fahrer.

Benutzeravatar
MUSKOLUS
abgefahren
Beiträge: 1697
Registriert: 2006-10-07 14:50:01
Wohnort: Beim Birnbaum

Re: Deutz Zylinderreihenfolge

#12 Beitrag von MUSKOLUS » 2017-04-13 12:29:11

Nicht selten wird die Kraft auch auf beiden Seiten abgegeben, z.B. bei Traktoren mit Frontzapfwelle oder Magirus mit Frontanbaupumpe.

Andreas

Benutzeravatar
meggmann
Allrad-Philosoph
Beiträge: 3826
Registriert: 2014-08-29 23:03:04
Wohnort: Hückeswagen

Re: Deutz Zylinderreihenfolge

#13 Beitrag von meggmann » 2017-04-13 12:34:06

... ihr wollt mich nur alle verwirren :joke:

Ich fand es trotzdem verblüffend wie schwer man (also ich) sich tut wenn man gar nicht in Erwägung zieht, dass es anders sein könnte - und außerdem finde ich es auch wichtig, nicht immer nur von seinen glorreichen Siegen (hatte ich jemals welche???) zu berichten, sondern insbesondere auch wenn man (also wieder ich) sich mal wieder doof angestellt hat....

Gruß, Marcel
- Punkt 1 erreicht, THW Iveco 90-16 ist zu Hause (07.11.2014)
- Punkt 2 erreicht, LAK 2 ist zu Hause (7.12.2014)
- Punkt 3 erreicht, geänderte Fahrzeugart begutachtet (19.01.2015)
- Punkt 4 erreicht, Eisenschwein ist zugelassen (17.03.2015)
- Punkt 5 erreicht, Umbauten am "Trägerfahrzeug" beendet (12.04.2015)
- Punkt 6 erreicht, H Gutachten erteilt (15.12.2015)

Benutzeravatar
Magirus_130D7_LF8
LKW-Fotografierer
Beiträge: 112
Registriert: 2016-10-13 15:54:47

Re: Deutz Zylinderreihenfolge

#14 Beitrag von Magirus_130D7_LF8 » 2017-04-13 16:45:48

Der VW Luftboxer hält sich auch nicht an die Norm (demzufolge auch die Vierzylinder im Porsche 356 und 912), ist aber auch schon älter als diese ;)
Magirus-Deutz 130D7 FA, ex-LF8, noch im Originalzustand

Nelson
süchtig
Beiträge: 830
Registriert: 2007-06-03 20:20:03
Wohnort: Vorpommern

Re: Deutz Zylinderreihenfolge

#15 Beitrag von Nelson » 2017-04-13 16:55:34

Hallo,

Tatra zählt auch anders herum, das habe ich aber erst nach mehreren Missverständnissen beim Motorschrauben an Felix' neuem Auto gelernt. Mit 12 Zylindern und mehreren beteiligten Leuten kann man ordentlich oft aneinander vorbei reden, bis es mal auffällt. Im Grunde ist das recht unterhaltsam, aber auch nicht ganz ungefährlich für den Reparaturerfolg :blush:

Grüße
Nils

Benutzeravatar
Zentralgestirn
abgefahren
Beiträge: 1096
Registriert: 2011-12-13 22:18:12
Wohnort: Bremen

Re: Deutz Zylinderreihenfolge

#16 Beitrag von Zentralgestirn » 2017-04-16 11:57:38

Hallo,

bei meinem Deutz 413 sind die Nr im Block gegossen, damit es da keine Probleme gibt. Das ist fair und eindeutig. Ansonsten findet man so etwas auch gerne mal bei der Ventilspiel Einstellbeschreibung wo welcher Zylinder ist.

Grüße Sebastian

Benutzeravatar
Oelprinz
Überholer
Beiträge: 221
Registriert: 2014-02-02 12:30:27

Re: Deutz Zylinderreihenfolge

#17 Beitrag von Oelprinz » 2017-04-18 15:28:08

hab hier zwei Normen an der Wand:

DIN 73021 - Zylinder 1 liegt gegenüber der kraftabgebenden Seite
DIN ISO 1204 - Zylinder 1 liegt an der kraftabgebenden Seite

Die Benummerung nach DIN73021 ist bei kleineren Motoren bis LKW (bis 2,5L/Zyl.) üblich, größere Industriemotoren werden gerne nach der DIN ISO 1204 gezählt.

Dazu gibt es noch jegliche Art von Werksnormen... :angel:

Gruß
Volker

Benutzeravatar
Landei
abgefahren
Beiträge: 2789
Registriert: 2007-08-03 10:24:53
Wohnort: Niedersachsen

Re: Deutz Zylinderreihenfolge

#18 Beitrag von Landei » 2017-04-18 19:18:35

Puh, da habe ich es ja bei den Zweizylinder Dampfloks und Zweizylinder Boxern in Mopped und Auto zur Not richtig einfach: Der rechte und der linke Zylinder.
Aber halt! Wenn man davorsteht oder in Fahrtrichtung?

Spaß beiseite, was sagt denn die DIN bei Sternmotoren?
Jochen

Trolliger
infiziert
Beiträge: 55
Registriert: 2016-05-10 15:04:24
Wohnort: Malsfeld / Beiseförth

Re: Deutz Zylinderreihenfolge

#19 Beitrag von Trolliger » 2017-04-25 14:11:18

Die Reihenfolge von Chevy und Mercedes bei den V8 Motoren ist auch verschieden.
Eigentlich logisch weil verschiedene Kurbelwellenkränkung

Antworten