Oelpumpe OM 314 /352

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Hano
Überholer
Beiträge: 249
Registriert: 2009-02-17 12:40:43
Wohnort: Rommerskirchen

Oelpumpe OM 314 /352

#1 Beitrag von Hano » 2016-07-03 19:24:59

Hallo,

kann mir jemand sagen ob die Oelpumpen im OM314 und OM352 unterschiedliche Fördermengen haben? Ist es möglich die Oelpumpe aus dem OM352 im OM314 einzubauen, bzw. hat jemand hier aus dem Forum Erfahrung mit einem solchen Umbau?
Gruß Jürgen

Oelfuss
Schlammschipper
Beiträge: 454
Registriert: 2013-04-03 21:51:25
Wohnort: D-22XXX

Re: Oelpumpe OM 314 /352

#2 Beitrag von Oelfuss » 2016-07-03 20:38:56

Hallo Jürgen!
Die Ölpumpe hat sich in eine 364er Nummer ersetzt.wenn die nicht für einen turbo mit KBK ist reicht diese.Es gibt für 4 und 6 Zylinder nur diese.Von febi kostet die in der bucht um 200 euro neu.
Gruß christian
Haben ist besser als brauchen, aber brauchen und nicht haben ist ganz schlecht

Benutzeravatar
Gordie
Schlammschipper
Beiträge: 465
Registriert: 2009-05-05 21:03:26
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Oelpumpe OM 314 /352

#3 Beitrag von Gordie » 2016-07-03 20:54:29

Ich habe gerade alle meine Ersatzteile vom OM352 und OM314 verschenkt. Von beiden Motoren war die Ölpumpe dabei. Da die garantiert noch nicht verbaut sind kannst du die sicherlich noch für einen geringen Betrag erwerben. Bei Interesse vermittel ich dann weiter.

Gruß

Antworten