Umbau von 4x4 auf 6x6

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
tobiw50
neues Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: 2015-11-30 16:23:57

Umbau von 4x4 auf 6x6

#1 Beitrag von tobiw50 » 2015-11-30 16:29:52

Hallo ich habe einen w50 allrad. Ein großer Traum von mir ist es einen 6x6 drauß zu machen. Meine Frage ist ist wie kann man den antrieb zur 3. Achse realisieren und brauch man unbedingt ein ausgleichsgetriebe zwischen beiden hinterachsen? Danke schon mal im vorraus. Mfg

Benutzeravatar
Ulf H
Rauchsäule des Forums
Beiträge: 20892
Registriert: 2006-10-08 13:13:50
Wohnort: Luleå, Norrbotten, Schweden

Re: Umbau von 4x4 auf 6x6

#2 Beitrag von Ulf H » 2015-11-30 16:33:30

... vorne ne Durchtriebsachse ... Längsdifferential zwischen den eng beieinanderliegenden Hinterachsen war früher nicht vorgesehen, keine Ahnung ob man da heute eines verbaut ... aber was zum Teufel soll ein Weh fuffzsch mit einer Achse mehr bringen? ... Zuladung als Kipper? ... mehr Lämnge für Wohnaufbau? ... oder nur den Spieltrieb befriedigen ...

Gruss Ulf
Ein Problem, welches mit Bordmitteln zu beheben ist, ist keines !!!

Hanomag, der mit dem vollnussigen Kaltlaufsound !!

Sisu (finnisch) die positivste Umschreibung für Dickschädel.

Da ist man ständig dran die Karren zu verbessern, schlechter werden sie ganz von alleine.

Magirus-Deutz 170D11FA ... Bild in Cinemascope extrabreit, Sound in 6-kanal Dolby 8.5 ...

Benutzeravatar
Henk
süchtig
Beiträge: 644
Registriert: 2008-10-01 11:32:31
Wohnort: Horst (NL)

Re: Umbau von 4x4 auf 6x6

#3 Beitrag von Henk » 2015-11-30 17:11:57

Mit meinen VW LT28 D immer den stau voraus.

Benutzeravatar
Prickel
abgefahren
Beiträge: 2262
Registriert: 2010-04-04 9:37:00
Wohnort: 45663 Recklinghausen

Re: Umbau von 4x4 auf 6x6

#4 Beitrag von Prickel » 2015-11-30 17:30:55

Eine Idee dazu, nicht ausgereift, hatte ich mal.

Am Flansch der Kardanwellen beider Achsen ein Kettenritzel.
Über den Differentialen je eine kurze Welle, deren Lagerbocksitze mit den Achskörpern fest verschweißt sind.
Jeweils vorn wieder je ein Kettenrad und zwischen den Wellen eine Gelenkwelle mit Längenausgleich.
Ölgefüllte Kettenkästen drumrum aus stabilen Blechen...
Stabile Ritzel und Ketten, Lagerböcke etc gibt es reichlich im Industriebedarf.

VG Tom

Benutzeravatar
schweiger
abgefahren
Beiträge: 1497
Registriert: 2014-09-11 22:04:28
Kontaktdaten:

Re: Umbau von 4x4 auf 6x6

#5 Beitrag von schweiger » 2015-11-30 17:43:20

Als kleine Anregung - habe aber leider keine weiteren Detailfotos.
Ex-peditionsmobil MB 1124 AF als Siebenschläfer: https://7globetrotters.de/1124
Technische Daten, Verbrauch und Preistrend Mercedes 917 AF: https://7globetrotters.de/mercedes-917-allrad-feuerwehr

Benutzeravatar
tonnar
abgefahren
Beiträge: 1912
Registriert: 2011-04-13 10:07:20
Wohnort: Südbrandenburg und Berlin

Re: Umbau von 4x4 auf 6x6

#6 Beitrag von tonnar » 2015-11-30 18:06:10

Warum in die Ferne schweifen...
...wenn es von IFA schon 6x6 Laster gab.

Mit etwas Glück sollten sich doch z. B. Teile eines G5 finden und transplantieren lassen.
Ansonsten mal bei den Russen schauen oder sogar bei Technik, die außerhalb der SBZ gebaut wurde (z. B. Magirus).

Benutzeravatar
pshtw
abgefahren
Beiträge: 1043
Registriert: 2013-01-26 17:59:24
Wohnort: Altes Land

Re: Umbau von 4x4 auf 6x6

#7 Beitrag von pshtw » 2015-11-30 18:20:04

Das Ding hat doch 125 ps, oder ? Dann würde ich lieber nen zweiten Motor einbauen, statt ner zweiten Hinterachse :joke:
Oder mit dem zweiten Motor die zweite Hinterachse antreiben, dann sparst du auch den Durchtrieb :totlach:
8.AllradBlütenspannerTreffen im Alten Land vom 1. bis 3. Mai 2020 :-)

Benutzeravatar
Lobo
abgefahren
Beiträge: 3205
Registriert: 2007-03-15 10:45:40
Wohnort: 27356

Re: Umbau von 4x4 auf 6x6

#8 Beitrag von Lobo » 2015-11-30 18:24:46

den gabs doch schon als Prototypen oder nicht
die Turbos pfeifen die Symphonie der Vernichtung

Benutzeravatar
pete
abgefahren
Beiträge: 1028
Registriert: 2008-03-10 13:05:05

Re: Umbau von 4x4 auf 6x6

#9 Beitrag von pete » 2015-11-30 18:58:37

Jepp, sogar mit FH von Volvo.
Peter

Benutzeravatar
danimilkasahne
abgefahren
Beiträge: 3010
Registriert: 2006-10-03 20:57:00

Re: Umbau von 4x4 auf 6x6

#10 Beitrag von danimilkasahne » 2015-11-30 19:02:16


Benutzeravatar
Fluchtwagen
Schrauber
Beiträge: 355
Registriert: 2011-03-29 15:31:25
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Umbau von 4x4 auf 6x6

#11 Beitrag von Fluchtwagen » 2015-11-30 19:29:03

Hallo,
hab auch schon überlegt, eine zweite Hinterachse an meinen Vario zu bauen. Ich brauche sie, damit ich mein Lieblingsspielzeug hinten anhängen kann, ohne dass ich die Achslast überschreite
Wozu brauchst Du den 6x6?
Schöne Grüße
Markus
kaufst a Glump, hast a Glump!

tobiw50
neues Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: 2015-11-30 16:23:57

Re: Umbau von 4x4 auf 6x6

#12 Beitrag von tobiw50 » 2015-11-30 21:16:24

Hallo vielen Dank erstmal für die zahlreichen antworten. Der Umbau soll mehr zum Hobby dienen. Ein 6x6 sieht man nicht jeden tag. Mfg

Benutzeravatar
Buclarisa
abgefahren
Beiträge: 3415
Registriert: 2009-07-20 17:23:30
Wohnort: an der Saale hellem Strand

Re: Umbau von 4x4 auf 6x6

#13 Beitrag von Buclarisa » 2015-11-30 21:35:19

Marcus, mir ist schleierhaft wie Du mit dem Gerät flüchten willst, wiegen sollte drinn sein. Da ja wiegen von Waaagen kommt.
"Der Anfang einer jeden Katastrophe ist eine beschissene Vermutung"

Benutzeravatar
vario
abgefahren
Beiträge: 1308
Registriert: 2006-10-03 10:12:58
Wohnort: Offenbach
Kontaktdaten:

Re: Umbau von 4x4 auf 6x6

#14 Beitrag von vario » 2015-11-30 21:38:29

Fluchtwagen hat geschrieben:Hallo,
hab auch schon überlegt, eine zweite Hinterachse an meinen Vario zu bauen
So? (Bild) ;)

Uli
Hotelbett? Nein danke!

Benutzeravatar
Fluchtwagen
Schrauber
Beiträge: 355
Registriert: 2011-03-29 15:31:25
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Umbau von 4x4 auf 6x6

#15 Beitrag von Fluchtwagen » 2015-11-30 21:55:31

so schlecht sieht das wirklich nicht aus! :unwuerdig:
das Gewicht des Staplers sollte dann kein Problem mehr sein - aber mit dieser ewig langen Schiebetürschiene ist endgültig Schluss mit Campingplätzen.... :joke:

Gruß
Markus
kaufst a Glump, hast a Glump!

Benutzeravatar
Fluchtwagen
Schrauber
Beiträge: 355
Registriert: 2011-03-29 15:31:25
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Umbau von 4x4 auf 6x6

#16 Beitrag von Fluchtwagen » 2015-11-30 21:57:42

Buclarisa hat geschrieben:Marcus, mir ist schleierhaft wie Du mit dem Gerät flüchten willst, wiegen sollte drinn sein. Da ja wiegen von Waaagen kommt.
ok, dafür hab ich jetzt ein bisschen gebraucht... :lol:
kaufst a Glump, hast a Glump!

Antworten