Gummimotorlager 1113

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Christian La322
Schrauber
Beiträge: 322
Registriert: 2008-05-25 9:02:27
Wohnort: Moers

Gummimotorlager 1113

#1 Beitrag von Christian La322 » 2015-06-13 21:42:04

Hallo!
Irgenwas muss ja schief gehen, ich habe gerade meinen neuen Motor( Om 352 A) mit der großen Kupplungsglocke eingebaut.
Nach ca. einer Stunde rumwackeln und unters Auto krabbeln wieder vorne schieben stellte ich fest das der motor bis auf ca. 2 cm nicht an das Getriebe geht.
Der Grund dafür sind meine Silentgummis auf denen der Motor liegt, die sind zu groß für die Kupplungsglocke.
Da kann ich schieben und machen die Glocke klemmt zwischen den Gummis.
Die Gummis sind in Blechwinkeln geklebt, eigendlich liegt die Kuluglocke auf den Blechrändern auf, kann man da einfach eine Ecke rausflexen ?
Oder hat noch jemand solche Gummiblöcke liegen?
Die Gummiblöcke sollten von einem 1113 B oder 911 B Stammen die eine große Kupplungsglocke verbaut hatten (310mm).
Gruß der Christian aus Moers

Benutzeravatar
Landei
abgefahren
Beiträge: 2725
Registriert: 2007-08-03 10:24:53
Wohnort: Niedersachsen

Re: Gummimotorlager 1113

#2 Beitrag von Landei » 2015-06-13 22:57:39

Das war bei mir fast der aufwändigste Teil der Implantierung.

Ja ich weiß, das Ganze ist großer Pfusch und nimmt den Silentblöcken ihre konstruierte Festigkeit.
Einmal scharf bremsen und der Antriebsstrang kommt aus dem Boden gezischt wie ein Seeungeheuer aus dem Baggersee.

Es gibt natürlich noch eine Alternative: Den Motorblock an der entsprechenden Stelle einzukerben :ninja:

Alles wird gut! :hug:

Jochen
Dateianhänge
DSCN0028.JPG
DSCN0026.JPG
DSCN0025.JPG
DSCN0024.JPG

Benutzeravatar
Christian La322
Schrauber
Beiträge: 322
Registriert: 2008-05-25 9:02:27
Wohnort: Moers

Re: Gummimotorlager 1113

#3 Beitrag von Christian La322 » 2015-06-14 7:37:43

Hallo!
Danke für die schnelle Antwort,sowie ich das sehe hast Du die noch größere Kuloglocke montiert,an der Seite sind noch die Schrauben zu erkennen wo die Halterung von dem Nehmerzylinder dran kommt. Die ist verm. aus der LP Baureihe, da sind die Motorlager noch weiter nach aussen platziert.
Die habe ich auch noch in der Halle liegen,da bin ich ja froh das ich die nicht verwendet habe.
Es muss doch einen solchen Silentblock geben, mein Motor stammt aus einem Hauber, verm. 1113 B . Wer kann mal ein Bild senden?
Wenn jemand eine Nr. hat dann könnte ich mir so ein Teil neu bestellen.
Ansonsten nehme ich die Flex.
Nur den Motor hole ich nicht mehr raus, es war ein Kampf und Test das Ding mit montierter Ölwanne in den Wagen zu heben.
Hat alles eigendlich gut geklappt war halt Millimeterarbeit.
Gruß u. Danke der Christian Moers

Benutzeravatar
Sharleena
süchtig
Beiträge: 829
Registriert: 2006-10-03 10:31:15

Re: Gummimotorlager 1113

#4 Beitrag von Sharleena » 2015-06-14 10:52:30

Hallo,

unten abgebildete Motorgummilager von einem 1113B Hauber sollten noch in meiner Halle rumfahren und können bei Bedarf abgegeben werden.
Kann bei Interesse (PN) gerne mal genauer nachsehen.

Gruß
Hendrik
Dateianhänge
DSC_0129.JPG
DSC_0127.JPG
„Wir ham heuer mal a Weltreise g’macht, aber i sag’s glei wie’s is: Da fahr ma nimmer hin.“ (Gerhard Polt)

Benutzeravatar
Christian La322
Schrauber
Beiträge: 322
Registriert: 2008-05-25 9:02:27
Wohnort: Moers

Re: Gummimotorlager 1113

#5 Beitrag von Christian La322 » 2015-06-15 22:31:26

Hallo nocheinmal!
Ich bin jetzt nocheinmal in die Halle gefahren und habe da ein paar Bilder gemacht.
wir hatten jetzt schon die Idee die Gummilager nach hinten zu versetzen,die sind nur mit zwei Schrauben an der Traverse dran, einfach neue Löcher bohren.
Dann könnte man den Motor nur an einer Schraube mit dem Gummiblock verbinden, ist denke ich besser wie das Teil zerflexen.
Man könnte ja längere Schrauben verwenden und obendrauf eine Verlängerung befestigen die dann wieder die zweite Schraube ersetzt.
Morgen werde ich das mal prüfen um wieviel das Lager nach hinten muss.
Gruß aus Moers
Dateianhänge
IMG_3199 (Klein).JPG
IMG_3200 (Klein).JPG
IMG_3201 (Klein).JPG
IMG_3202 (Klein).JPG

Benutzeravatar
Walöter
abgefahren
Beiträge: 1007
Registriert: 2007-11-23 11:27:59
Wohnort: Puchheim
Kontaktdaten:

Re: Gummimotorlager 1113

#6 Beitrag von Walöter » 2015-06-16 9:38:19

Hallo Christian,

das hier sollte das passende Gummilager sein: A3522400318
Der Metallhalter dazu: A3522420409
7104.JPG
Walter
Auffi, huift ja nix!

Benutzeravatar
Christian La322
Schrauber
Beiträge: 322
Registriert: 2008-05-25 9:02:27
Wohnort: Moers

Re: Gummimotorlager 1113

#7 Beitrag von Christian La322 » 2015-06-16 21:27:25

Hallo!
So wie das aussieht gehts weiter, mit der Nr. konnten die was anfangen.
Angeblich ist das Teil morgen da bis auf den Metallhalter, den muss ich selber dengeln.
Was auch hochinteressant aussieht ist der Handbremshebel,den muss ich auch noch umschweißen damit der an der LS5 vorbei geht.
Danke für die Infos :unwuerdig:
Gruß aus dem schönen Moers

Benutzeravatar
Christian La322
Schrauber
Beiträge: 322
Registriert: 2008-05-25 9:02:27
Wohnort: Moers

Re: Gummimotorlager 1113

#8 Beitrag von Christian La322 » 2015-06-19 22:26:53

Hallo!
Ja jetzt habe ich die neuen Silentblöcke bekommen und die passen nicht :wack: :wack:
Bei dem B Modell ist die Traverse tiefer und steiler.
Jetzt habe ich rausbekommen das meine Kupplungsglocke ein Zwischending ist,etwas kleiner als die vom Jochen und größer wie die von meinem alten Motor.
Ich habe jetzt auch die Flex angeschmissen und einen cm abgeschnitten,Fotos kommen morgen.
Falls jemand die neuen Silentblöcke für den 1113 /911 B braucht kann er sich ja melden ansonsten tausche ich sie um.
Da ich die Teile zum EK bekommen habe werde ich sie auch ohne Gewinn weitergeben. Preis kommt erst Montag.
Gruß der Christian aus Moers

Antworten