MB 1117A Hinterachse abdichten / Bremsen erneuern

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
OlafCNC
Überholer
Beiträge: 201
Registriert: 2014-01-12 22:20:48
Wohnort: BREMEN
Kontaktdaten:

MB 1117A Hinterachse abdichten / Bremsen erneuern

#1 Beitrag von OlafCNC » 2014-12-10 23:05:12

:blush:

Hallo - nun der MB ist aufgebockt und die Trommeln hinten auch runter.......;da schau an: linke Seite hat Öl in der Trommel und auf den Belegen - also Simmering -zerlegen ist angesagt-

...Simmering von Kardan ans Diff hat Leckage......

Hat jemand MB Unterlagen (Expo-Zeichnungen, Teilenummern.....CD.....) abzugeben.

Brauche ich spezielles Sonderwerkzeug; die 50mm Stecknuss habe ich bereits um 2,5mm abgedreht :happy: - damit's passt :)

Wie suche ich die passenden Bremsbacken incl. Belegen raus - da gab's beim MB-Tresen "viele" zur Auswahl :huh: - muss ich die Trommeln auch innen messen?
Dateianhänge
20141210_142211.jpg
20141210_142134.jpg
20141210_142310.jpg
20141210_142255.jpg
20141210_143930.jpg
20141210_144011.jpg
----------------------------
Sei achtsam mit dir selbst.
Sei achtsam mit anderen.
Erinnere dich daran, dass es manchmal ein wunderbarer Glücksfall sein kann, nicht zu bekommen, was du dir wünscht.
-Dalai Lama-

Benutzeravatar
Pirx
Säule des Forums
Beiträge: 12593
Registriert: 2006-10-04 20:03:38
Wohnort: Raum Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: MB 1117A Hinterachse abdichten / Bremsen erneuern

#2 Beitrag von Pirx » 2014-12-11 10:36:37

OlafCNC hat geschrieben:Hat jemand MB Unterlagen (Expo-Zeichnungen, Teilenummern.....CD.....) abzugeben.
Du solltest Dir einen Online-EPC-Zugang zulegen. Darin findest Du Explosionszeichnungen und Teilenummern. Näheres dazu findest Du in der Forensuche.
OlafCNC hat geschrieben:Brauche ich spezielles Sonderwerkzeug; die 50mm Stecknuss habe ich bereits um 2,5mm abgedreht :happy: - damit's passt :)
Nein.
OlafCNC hat geschrieben::Wie suche ich die passenden Bremsbacken incl. Belegen raus - da gab's beim MB-Tresen "viele" zur Auswahl :huh: - muss ich die Trommeln auch innen messen?
Du gehst mit Fahrgestellnummer und Datenkarte (ist in Deinem Fall wahrscheinlich schon im EPC gespeichert) zum Teiletresen und bekommst die richtigen Teile.

Pirx
Der mit der Zweigangachse: 15 Vorwärtsgänge, 3 Rückwärtsgänge, Split, Schnellgang, Differentialsperre
---
"Immer bedenken: Hilfe ist keine Einbahnstrasse, Geholfen-Werden ist kein Recht und es liegt an jedem selbst, inwieweit er sich hier in der Gemeinschaft (die im Extremfall so einiges gemeinsam schafft) involviert und einbringt."
Ein Unimog-Fahrer.

Benutzeravatar
naumi0
Schrauber
Beiträge: 348
Registriert: 2010-02-14 21:10:31
Wohnort: 63654 Büdingen

Re: MB 1117A Hinterachse abdichten / Bremsen erneuern

#3 Beitrag von naumi0 » 2014-12-11 18:22:38

Hallo Olaf,
Hinterachsflansch abdichten ist problemlos.
Flansch abbauen mit neuem Dichtringe und Mutter montieren Anzugdrehmoment bei Achsbaumuster 744... 360 Nm Achsbaumuster 745... 480 Nm.

Für die Beläge bitte den Innendurchmesser der Trommel messen, dann kann man die Belagstärke festlegen. Es gibt Export / Normal / und Rep.-Stufe 1 und 2.
Beim Messen hast du die Bremsbacke und den Belag gemessen.


Ich kann dir eine Rep.-Anleitung Einscannen und zukommen lassen ( wenn du mir eine email- Adresse schickst).

Viel Erfolg

Stefan
Ständig müssen wir kaufen, wegwerfen, kaufen
Es ist unser Leben, das wir verschwenden
Denn wenn wir etwas kaufen, bezahlen wir nicht mit Geld
Wir bezahlen mit unserer Lebenszeit, die wir aufwenden mussten,
um dieses Geld zu verdienen.
Der Unterschied ist:Leben lässt sich nicht kaufen
Es vergeht einfach
Es ist schrecklich, dein Leben zu verschwenden,
indem du deine Freiheit verlierst.

Jose Mujica

Benutzeravatar
OlafCNC
Überholer
Beiträge: 201
Registriert: 2014-01-12 22:20:48
Wohnort: BREMEN
Kontaktdaten:

Re: MB 1117A Hinterachse abdichten / Bremsen erneuern

#4 Beitrag von OlafCNC » 2014-12-11 20:14:17

naumi0 hat geschrieben:Hallo Olaf,
Hinterachsflansch abdichten ist problemlos.
Flansch abbauen mit neuem Dichtringe und Mutter montieren Anzugdrehmoment bei Achsbaumuster 744... 360 Nm Achsbaumuster 745... 480 Nm.

Für die Beläge bitte den Innendurchmesser der Trommel messen, dann kann man die Belagstärke festlegen. Es gibt Export / Normal / und Rep.-Stufe 1 und 2.
Beim Messen hast du die Bremsbacke und den Belag gemessen.

Ich habe zwischengenullt, somit habe ich noch ~12mm Belagstärke messen können; bringe mir morgen vom Dienst nen großen Messschieber mit
und werde die Trommeln von innen vermessen.....melde mich dann...... DANKE
;)


Ich kann dir eine Rep.-Anleitung Einscannen und zukommen lassen ( wenn du mir eine email- Adresse schickst).

Viel Erfolg

Stefan
----------------------------
Sei achtsam mit dir selbst.
Sei achtsam mit anderen.
Erinnere dich daran, dass es manchmal ein wunderbarer Glücksfall sein kann, nicht zu bekommen, was du dir wünscht.
-Dalai Lama-

Benutzeravatar
OlafCNC
Überholer
Beiträge: 201
Registriert: 2014-01-12 22:20:48
Wohnort: BREMEN
Kontaktdaten:

Re: MB 1117A Hinterachse abdichten / Bremsen erneuern

#5 Beitrag von OlafCNC » 2015-01-08 18:24:44

:D

.....Heiterkeit - jetzt habe ich in der Bucht die passenden Werkzeuge gefunden.

Dank der Tip's per PN kann's jetzt am Samstag bei wahrscheinlich 14°C losgehen...... ;)
Dateianhänge
20150108_170346.jpg
20150108_170235.jpg
20150108_170143.jpg
----------------------------
Sei achtsam mit dir selbst.
Sei achtsam mit anderen.
Erinnere dich daran, dass es manchmal ein wunderbarer Glücksfall sein kann, nicht zu bekommen, was du dir wünscht.
-Dalai Lama-

Benutzeravatar
Bahnhofs-Emma
Forumsgeist
Beiträge: 7057
Registriert: 2006-10-03 14:10:27
Wohnort: D-21737 Wischhafen und A-1140 Wien
Kontaktdaten:

Re: MB 1117A Hinterachse abdichten / Bremsen erneuern

#6 Beitrag von Bahnhofs-Emma » 2015-01-08 18:32:46

Hallo,

ja, gerade der Trick mit der Zange hat mir letztes Jahr auch sehr gut weiter geholfen. Gutes Werkzeug ist die halbe Arbeit. :dry:

Grüße

Marcus
Nach dem Kaffee ist vor dem Kaffee.
Unser GAZ: https://gaz66blog.wordpress.com
Baltikums-Tour: http://www.gaz66.de/Baltikum-2017.html

Senior member of Darwin-Support-Team.

Andere Leute nehmen ein Sabatical, ich nehme gerade eher ein Workoholical.

Time is nature's way of keeping everything from happening at once.
Space is what prevents everything from happening to me.
(John Archibald Wheeler)

Benutzeravatar
OlafCNC
Überholer
Beiträge: 201
Registriert: 2014-01-12 22:20:48
Wohnort: BREMEN
Kontaktdaten:

Re: MB 1117A Hinterachse abdichten / Bremsen erneuern

#7 Beitrag von OlafCNC » 2015-03-14 20:14:21

Habe fertig: :eek: ......puhhh :wub:
Dateianhänge
20150301_125620.jpg
20150314_103259.jpg
20150312_170637.jpg
----------------------------
Sei achtsam mit dir selbst.
Sei achtsam mit anderen.
Erinnere dich daran, dass es manchmal ein wunderbarer Glücksfall sein kann, nicht zu bekommen, was du dir wünscht.
-Dalai Lama-

BlackFire112
neues Mitglied
Beiträge: 3
Registriert: 2020-06-03 20:03:38
Wohnort: Esslingen

Re: MB 1117A Hinterachse abdichten / Bremsen erneuern

#8 Beitrag von BlackFire112 » 2020-07-14 14:59:18

Hallo zusammen,

muss man den Steckschlüssel wirklich abdrehen? :eek:
Mercedes Benz 1019 AF - Baujahr 1979 - ehemals SW 2000

Antworten