Magirus 170d11 Temperatur

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Luki
infiziert
Beiträge: 47
Registriert: 2013-07-05 11:40:46
Wohnort: 54647 Gondorf

Magirus 170d11 Temperatur

#1 Beitrag von Luki » 2014-06-09 17:00:50

Hallo Leute

Bin heute mit meinem Magirus unterwegs gewesen und die Temperatur geht über 150 Grad. Habe ich vorher noch nie gehabt, in Marokko waren es immer nur 130. Woran kann das liegen. Thermometer oder Anzeige defekt?

Mfg Lutz
http://www.globetrotter-eifel.de

Landrover Discovery3 / Mercedes Benz 1019

Benutzeravatar
Bahnhofs-Emma
Forumsgeist
Beiträge: 7002
Registriert: 2006-10-03 14:10:27
Wohnort: D-21737 Wischhafen und A-1140 Wien
Kontaktdaten:

Re: Magirus 170d11 Temperatur

#2 Beitrag von Bahnhofs-Emma » 2014-06-09 17:08:42

Hallo,

klingt er anders als sonst? Läuft der Lüfter ordnungsgemäß mit? Hat sich im Bereich der Kühlrippen jede Menge Dreck (unter Pappel gestanden? :angel: ) festgesetzt, so dass die Kühlwirkung beeinträchtigt ist? War die Betriebsart anders als sonst?

Nur mal so als erste Überlegung...

Grüße

Marcus, dem heute auch heißer ist als sonst :cool:
Nach dem Kaffee ist vor dem Kaffee.
Unser GAZ - http://gaz66blog.wordpress.com
Baltikums-Tour: http://www.gaz66.de/Baltikum-2017.html

Senior member of Darwin-Support-Team.

Time is nature's way of keeping everything from happening at once.
Space is what prevents everything from happening to me.
(John Archibald Wheeler)

Allradwilli
süchtig
Beiträge: 724
Registriert: 2007-10-19 19:59:04

Re: Magirus 170d11 Temperatur

#3 Beitrag von Allradwilli » 2014-06-09 17:41:39

Hallo,

mal den Schleuderfilter vom Gebläselüfter überprüft?

Siehe hier:

http://www.hanomag-lkw-traktoren.de/mag ... _L_413.jpg

Evtl. kann auch das Abgasthermostat hängen!?!

Luki
infiziert
Beiträge: 47
Registriert: 2013-07-05 11:40:46
Wohnort: 54647 Gondorf

Re: Magirus 170d11 Temperatur

#4 Beitrag von Luki » 2014-06-10 7:52:27

Morgen wird mal alles kontrolliert. dann meld ich mich nochmal. Danke schonmal für die Tip´s
http://www.globetrotter-eifel.de

Landrover Discovery3 / Mercedes Benz 1019

Benutzeravatar
Wilmaaa
Forenteam
Beiträge: 15629
Registriert: 2006-10-02 9:50:27
Wohnort: 35519 Rockenberg
Kontaktdaten:

Re: Magirus 170d11 Temperatur

#5 Beitrag von Wilmaaa » 2014-06-10 8:22:40

Vielleicht solltest Du noch ein paar mehr Details geben.
Welche Strecke bist Du gefahren, als er die 150 Grad anzeigte? Welche Außentemperatur, wie lange warst Du schon unterwegs, musste das Fahrzeug mehr "arbeiten" als sonst? Sind die in Marokko gefahrenen Strecken und Temperaturen vergleichbar?

Zum Thema Ölschleuder reinigen gibt's im Forum einige Threads, teilweise sogar mit Bildern. :) Hier z.B. : http://www.allrad-lkw-gemeinschaft.de/p ... lschleuder
Ich hab einen Virus: den H-A-N-O-M-A-G-I-R-U-S
-----
"Frauen haben in der Küche nichts zu suchen. Sie müssen sich um die Schweine kümmern und den Traktor schmieren." (Charlotte MacLeod)
-----
"Das ist also ein Kleinbus und ein LKW in einem." (Mitarbeiterin über den 170er)

Flammkuchenklaus
abgefahren
Beiträge: 3075
Registriert: 2006-10-04 10:25:36

Re: Magirus 170d11 Temperatur

#6 Beitrag von Flammkuchenklaus » 2014-06-10 8:34:17

Wenn es warm ist und Berg auf geht sollte der Deutz mit höherer Drehzahl gefahren werden.So noch in Kieskutschers Zeiten :joke:
Hat sich die Temp bei gesteigerter Drehzahl gesenkt?
ansonsten siehe oben
Klaus

Allradwilli
süchtig
Beiträge: 724
Registriert: 2007-10-19 19:59:04

Re: Magirus 170d11 Temperatur

#7 Beitrag von Allradwilli » 2014-06-10 10:02:48

Luki hat geschrieben:Morgen wird mal alles kontrolliert. dann meld ich mich nochmal. Danke schonmal für die Tip´s
Moin,

bis 175° bewegt sich die Temperaturanzeige im GRÜNEN Feld :cool:

Benutzeravatar
Ulf H
Rauchsäule des Forums
Beiträge: 20892
Registriert: 2006-10-08 13:13:50
Wohnort: Luleå, Norrbotten, Schweden

Re: Magirus 170d11 Temperatur

#8 Beitrag von Ulf H » 2014-06-10 10:14:02

Allradwilli hat geschrieben:... bis 175° bewegt sich die Temperaturanzeige im GRÜNEN Feld :cool:
... wie kommt man dorthin? ... mein 170-er bequemte sich bei 30°C Umgebungstemperatur und deftiger Steigung gerade mal auf 135°C ...

Gruss Ulf
Ein Problem, welches mit Bordmitteln zu beheben ist, ist keines !!!

Hanomag, der mit dem vollnussigen Kaltlaufsound !!

Sisu (finnisch) die positivste Umschreibung für Dickschädel.

Da ist man ständig dran die Karren zu verbessern, schlechter werden sie ganz von alleine.

Magirus-Deutz 170D11FA ... Bild in Cinemascope extrabreit, Sound in 6-kanal Dolby 8.5 ...

Luki
infiziert
Beiträge: 47
Registriert: 2013-07-05 11:40:46
Wohnort: 54647 Gondorf

Re: Magirus 170d11 Temperatur

#9 Beitrag von Luki » 2014-06-10 18:05:32

Temperaturen waren in Marokko gleich. Mit der Drehzahl habe ich ausprobiert wärend der Fahrt. Hat nicht geholfen. die Strecke wo die Temperatur gestiegen ist war unter 30 Kilometer. Er ist sonst auch nie über 135 gegangen. Probiere am Donnerstag ein paar sachen aus und melde mich dann. Danke schonmal
http://www.globetrotter-eifel.de

Landrover Discovery3 / Mercedes Benz 1019

Luki
infiziert
Beiträge: 47
Registriert: 2013-07-05 11:40:46
Wohnort: 54647 Gondorf

Re: Magirus 170d11 Temperatur

#10 Beitrag von Luki » 2014-06-12 10:15:45

Abgasthermometer scheint wieder zu funktioniere. Gestern längere Probefahrt gemacht. Alles wieder in Ordnung. Temperatur geht nicht mehr über 130 Grad. Danke an alle für die Hilfe.
http://www.globetrotter-eifel.de

Landrover Discovery3 / Mercedes Benz 1019

Benutzeravatar
Ulf H
Rauchsäule des Forums
Beiträge: 20892
Registriert: 2006-10-08 13:13:50
Wohnort: Luleå, Norrbotten, Schweden

Re: Magirus 170d11 Temperatur

#11 Beitrag von Ulf H » 2014-06-12 10:17:51

... und Ursache gefunden? ...

Gruss Ulf
Ein Problem, welches mit Bordmitteln zu beheben ist, ist keines !!!

Hanomag, der mit dem vollnussigen Kaltlaufsound !!

Sisu (finnisch) die positivste Umschreibung für Dickschädel.

Da ist man ständig dran die Karren zu verbessern, schlechter werden sie ganz von alleine.

Magirus-Deutz 170D11FA ... Bild in Cinemascope extrabreit, Sound in 6-kanal Dolby 8.5 ...

crutchy the clown

Re: Magirus 170d11 Temperatur

#12 Beitrag von crutchy the clown » 2014-06-12 10:25:32

Ich hatte das gleiche Problem letzten Sommer auf der Autobahn im Stau.

Nun hat sich der Motor wieder selbst repariert, wie auch immer.

Allradwilli
süchtig
Beiträge: 724
Registriert: 2007-10-19 19:59:04

Re: Magirus 170d11 Temperatur

#13 Beitrag von Allradwilli » 2014-06-12 12:27:28

Luki hat geschrieben:Abgasthermometer scheint wieder zu funktioniere. Gestern längere Probefahrt gemacht. Alles wieder in Ordnung. Temperatur geht nicht mehr über 130 Grad. Danke an alle für die Hilfe.
Das hört sich doch gut an ;)

Benutzeravatar
meyerti
neues Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: 2018-05-15 22:02:02

Re: Magirus 170d11 Temperatur

#14 Beitrag von meyerti » 2019-02-23 14:21:56

Moin,
Eine Frage hätte ich zu dem Thema noch, wir sind mit unserem 170d11 gerade auf Jungfernfahrt in südmarokko mit Richtung Mauretanien. Bisher war es nie wirklich heiss und die Öltemperatur (15w40) war immer weit im grünen Bereich. Handtest an Ölwanne bestätigt dies:)
Nun die Frage: Was ist die Einschalttmperatur des (hydraulik) Lüfters? Ich habe nie gesehen, das er sich dreht.

Gruss

Tim

Benutzeravatar
Ulf H
Rauchsäule des Forums
Beiträge: 20892
Registriert: 2006-10-08 13:13:50
Wohnort: Luleå, Norrbotten, Schweden

Re: Magirus 170d11 Temperatur

#15 Beitrag von Ulf H » 2019-02-23 14:24:22

... der Lüfter sollte eigentlich die ganze Zeit mindestens kraftlos mitlaufen ...das was man voerne am Motor sieht ist nur ein Leitapparat ...

Gruss Ulf
Ein Problem, welches mit Bordmitteln zu beheben ist, ist keines !!!

Hanomag, der mit dem vollnussigen Kaltlaufsound !!

Sisu (finnisch) die positivste Umschreibung für Dickschädel.

Da ist man ständig dran die Karren zu verbessern, schlechter werden sie ganz von alleine.

Magirus-Deutz 170D11FA ... Bild in Cinemascope extrabreit, Sound in 6-kanal Dolby 8.5 ...

Benutzeravatar
Swalley
Überholer
Beiträge: 220
Registriert: 2017-08-27 16:29:09

Re: Magirus 170d11 Temperatur

#16 Beitrag von Swalley » 2019-02-23 16:39:49

Leuchte mal rein, dann siehst du, dass sich da was dahinter dreht.
nicht reinfassen! hätt ich am Anfang fast gemacht, ist aber vermutlich unangenehm...
Gruß,
Fred
#WohnraummitHubraum

Flammkuchenklaus
abgefahren
Beiträge: 3075
Registriert: 2006-10-04 10:25:36

Re: Magirus 170d11 Temperatur

#17 Beitrag von Flammkuchenklaus » 2019-02-23 19:46:03

Suche hier im Forum nach stöckchentest

Benutzeravatar
meyerti
neues Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: 2018-05-15 22:02:02

Re: Magirus 170d11 Temperatur

#18 Beitrag von meyerti » 2019-02-23 23:21:30

Danke für den Tip! Habe eben reingeleuchtet und es dreht sich:) dann kann der äquator ja kommen :)

Gruss

Tim

Antworten