DAF Leyland T244 Getriebeumbau ZF S6-36/2 Ecolite

Moderator: Moderatoren

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
holger.ihle
süchtig
Beiträge: 671
Registriert: 2009-11-28 19:49:22
Wohnort: 61169 Friedberg

Re: DAF Leyland T244 Getriebeumbau ZF S6-36/2 Ecolite

#31 Beitrag von holger.ihle » 2014-04-05 21:36:37

Hallo Tom,

na dann steht der Saisoneröffnung in Langenaltheim ja nix mehr im Wege. Ist doch der ideale Speilplatz zum Testen :angel:

LG, Holger
Lebe Deinen Traum, träume nicht Dein Leben

Benutzeravatar
discotek
süchtig
Beiträge: 602
Registriert: 2013-09-29 20:01:34
Wohnort: am Bodensee (CH)

AW: DAF Leyland T244 Getriebeumbau ZF S6-36/2 Ecolite

#32 Beitrag von discotek » 2014-04-06 1:50:00

Herzlichen Dank für die info Tom. Freut uns wenn dein Vorhaben gelingt :):)
Wer die Freiheit aufgibt nur um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren...

Benutzeravatar
ugkugk
Schrauber
Beiträge: 333
Registriert: 2007-11-17 19:20:24
Wohnort: Bargteheide

Re: DAF Leyland T244 Getriebeumbau ZF S6-36/2 Ecolite

#33 Beitrag von ugkugk » 2014-04-06 8:42:29

Hallo, na das klingt kja alles super. Kannst Du Fotos von der Schaltung einstellen? Gruß Andreas

Benutzeravatar
holger.ihle
süchtig
Beiträge: 671
Registriert: 2009-11-28 19:49:22
Wohnort: 61169 Friedberg

Re: DAF Leyland T244 Getriebeumbau ZF S6-36/2 Ecolite

#34 Beitrag von holger.ihle » 2014-04-16 20:31:51

Moin Tom,

wir haben Euch am WE in Langenaltheim vermisst! Wie schaut's aus mit Getriebeumbau? Unsere Mupfel kann inzwischen wieder Allrad :joke: und macht auch richtig Spaß im Gelände.

LG, Benthe & Holger
Lebe Deinen Traum, träume nicht Dein Leben

Benutzeravatar
magictom69
süchtig
Beiträge: 730
Registriert: 2012-01-16 22:18:50
Wohnort: Peißenberg
Kontaktdaten:

Re: DAF Leyland T244 Getriebeumbau ZF S6-36/2 Ecolite

#35 Beitrag von magictom69 » 2014-04-16 21:40:34

holger.ihle hat geschrieben:Moin Tom,

wir haben Euch am WE in Langenaltheim vermisst! Wie schaut's aus mit Getriebeumbau? Unsere Mupfel kann inzwischen wieder Allrad :joke: und macht auch richtig Spaß im Gelände.

LG, Benthe & Holger
Hallo Ihr Zwei,

Antriebswellen-Lieferung hat sich leider verzögert und erst nächste Woche komme ich in den Genuß die ganze Geschichte auszuprobieren...

Sorry Holger wir wollten auch gerne dabei sein!

@ukgukg

Bilder von dem Schaltgestänge kommen nächste Woche spätestens!

LG

Tom
Es tat NIVEA als beim erstenmal...

DAF Leyland T244 - 190 PS & ZF S6-36/2 Ecolite -
Arrows FV2406 Mk2 1.75 to Trailer "Lightweight Gun"

"Die Anzahl unserer Neider bestätigt unsere Fähigkeiten" Oscar Wilde

„The strong is not the one who overcomes the people by his strenght,
but the strong is the one who controls himself while in anger“

Benutzeravatar
holger.ihle
süchtig
Beiträge: 671
Registriert: 2009-11-28 19:49:22
Wohnort: 61169 Friedberg

Re: DAF Leyland T244 Getriebeumbau ZF S6-36/2 Ecolite

#36 Beitrag von holger.ihle » 2014-04-16 21:54:59

Moin Tom,

dann kann ich Dir anbieten Dein neues Getriebe in 14 Tagen bei uns in der Nähe zu testen. Das ist das lange WE über den 1. Mai und da gibt es hier im Vogelsberg ein Treffen und es soll ein neues Offroadgelände eröffnet werden http://www.offroadhoch2.de/ Ich weiß, ist nicht gerade um die Ecke, aber dafür von Do. - So. Ich kenne das Treffen noch nicht, aber notfalls fahren wir zu uns und machen es uns gemütlich :D

LG, Holger
Lebe Deinen Traum, träume nicht Dein Leben

Benutzeravatar
magictom69
süchtig
Beiträge: 730
Registriert: 2012-01-16 22:18:50
Wohnort: Peißenberg
Kontaktdaten:

Re: DAF Leyland T244 Getriebeumbau ZF S6-36/2 Ecolite

#37 Beitrag von magictom69 » 2014-04-22 20:32:53

Servus Gemeinde,

so endlich war es Heute soweit und ich bin die ersten Kilometer gefahren.

Getriebe schaltet butterweich und passt perfekt von der Übersetzung zu dem Motor.

Der Unterschied in den ersten 5-Gängen ist kaum zu bemerken, ABER der 6-GANG :smoking: :smoking: :smoking: :rock:

Sabine hat mich als sie mich gesehen hat direkt gefragt ob ich was geraucht hätte weil ich ein DAUERGRINSEN habe... :wub:

82 km/h bei knapp 2000 Umdrehungen ist jetzt schon mal eine Ansage. :spiel: :smoking:

Bin auf der Landstrasse bis 108 km/h gekommen, dann lies der Verkehr nicht mehr zu...

Das schöne dabei ist, dass die Drehzahl noch nicht ausgereizt war. Da geht noch was. :rock: :rock: :rock:

Bei 55-60 km/h kann ich ganz bequem den 6. Gang einlegen und mein "CARL" nimmt sehr auber das Gas an und zieht nach oben.

Oh was freu ich mich. YEAHHHHH wie geil...

Kann es Euch nur empfehlen.

Wenn das Schaltgestänge lackiert ist, dann stell ich nochmal Bilder ein.

Ein seeeehr zufriedener Tom wünscht Euch was...

:D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :cool:
Es tat NIVEA als beim erstenmal...

DAF Leyland T244 - 190 PS & ZF S6-36/2 Ecolite -
Arrows FV2406 Mk2 1.75 to Trailer "Lightweight Gun"

"Die Anzahl unserer Neider bestätigt unsere Fähigkeiten" Oscar Wilde

„The strong is not the one who overcomes the people by his strenght,
but the strong is the one who controls himself while in anger“

Benutzeravatar
holger.ihle
süchtig
Beiträge: 671
Registriert: 2009-11-28 19:49:22
Wohnort: 61169 Friedberg

Re: DAF Leyland T244 Getriebeumbau ZF S6-36/2 Ecolite

#38 Beitrag von holger.ihle » 2014-04-22 20:40:05

Hallo Tom,

Glückwunsch - sieht nach echt sauberer Arbeit aus :unwuerdig: . Wir wünschen Dir, dass der DAF jetzt so läuft, wie Du das geplant hast.

LG, Holger
Lebe Deinen Traum, träume nicht Dein Leben

Benutzeravatar
magictom69
süchtig
Beiträge: 730
Registriert: 2012-01-16 22:18:50
Wohnort: Peißenberg
Kontaktdaten:

Re: DAF Leyland T244 Getriebeumbau ZF S6-36/2 Ecolite

#39 Beitrag von magictom69 » 2014-04-22 20:59:28

Hi Holger,

Danke dir!!!

Donnerstag hab ich anständig Zeit zum Testen! Doch der erste Eindruck heute war mehr als ich erwartet habe. :smoking:

Sag mal das Treffen am 1. Mai bei Dir da oben, bist du da 4 Tage? Sabine ist in Berlin auf Weiterbildung...

Ist halt schon ne Meile...

Gruß

Tom
Es tat NIVEA als beim erstenmal...

DAF Leyland T244 - 190 PS & ZF S6-36/2 Ecolite -
Arrows FV2406 Mk2 1.75 to Trailer "Lightweight Gun"

"Die Anzahl unserer Neider bestätigt unsere Fähigkeiten" Oscar Wilde

„The strong is not the one who overcomes the people by his strenght,
but the strong is the one who controls himself while in anger“

Benutzeravatar
holger.ihle
süchtig
Beiträge: 671
Registriert: 2009-11-28 19:49:22
Wohnort: 61169 Friedberg

Re: DAF Leyland T244 Getriebeumbau ZF S6-36/2 Ecolite

#40 Beitrag von holger.ihle » 2014-04-22 21:08:46

Moin Tom,

ich schick Dir gleich mal eine PN :D

LG, Holger
Lebe Deinen Traum, träume nicht Dein Leben

Benutzeravatar
sharkrider
abgefahren
Beiträge: 1894
Registriert: 2013-12-27 11:28:30
Wohnort: Nußdorf am Inn
Kontaktdaten:

Re: DAF Leyland T244 Getriebeumbau ZF S6-36/2 Ecolite

#41 Beitrag von sharkrider » 2014-04-22 23:38:58

Hai Tom,

wenn Du an dem WE mit Deinem DAF hochkommst, dann würden wir wohl auch auf dem Treffen vorbeischauen. Zwar mit dem Jimny aber der hat ja auch Allrad und fungiert immerhin knapp über ATV :angel:

Sharky
Sag was de denkst ham se gesagt - dass se dann beleidigt sind ham se net gesagt.

ACHTUNG:
Leben gefährdet Ihre Gesundheit



Unser Blog
http://unterwegshoch4x4.com/

Benutzeravatar
joby
Schlammschipper
Beiträge: 445
Registriert: 2012-11-06 16:10:25
Wohnort: Celle

Re: DAF Leyland T244 Getriebeumbau ZF S6-36/2 Ecolite

#42 Beitrag von joby » 2014-04-23 14:41:09

Hallo Tom,
das kommt bei mir auch noch!!!! Ich wiiiiiillll auch!!! :wack:
Echt klasse :unwuerdig:

Gruß Jens

Benutzeravatar
magictom69
süchtig
Beiträge: 730
Registriert: 2012-01-16 22:18:50
Wohnort: Peißenberg
Kontaktdaten:

Re: DAF Leyland T244 Getriebeumbau ZF S6-36/2 Ecolite

#43 Beitrag von magictom69 » 2014-04-26 8:05:07

Servus Zusammen,

wie versprochen noch das Update mit Bilder.

Schaltgestänge:

Bild

Bild

Bild

Auspuff:

Bild

Bild

Kardanwelle:

Bild

Kupplungsgeber:

Bild

Bild

Bin gestern ein bischen durch die Gegend gefahren und die Senkung der Drehzahl macht sich enorm bemerkbar.

Wie schon geschrieben komme ich bei normaler fahrweise nicht über 2000 Umdrehungen und bewege mich dabei mit +- 83km/h.

Sehr schön ist, das ich bei 45km/h schon in den 6- Gang schalten kann ohne das ich Untermotorisiert bin.

Autobahnfahrt steht noch an, will ja noch wissen welchen Topspeed ich erreiche.

Die km/h Angaben sind alle mit GPS gemessen.

Kann Euch sagen das sich 95-100 km/h schon ganz schön heftig anfüllen... :huh:

Gruß

Tom

P.S Komme sehr wahrscheinlich zu dem Treffen in der Nähe von Frankfurt wie weiter oben beschrieben.
Reise wenn Mittwoch an und muss Samstag los da meine Nichte Kommunion hat...
Es tat NIVEA als beim erstenmal...

DAF Leyland T244 - 190 PS & ZF S6-36/2 Ecolite -
Arrows FV2406 Mk2 1.75 to Trailer "Lightweight Gun"

"Die Anzahl unserer Neider bestätigt unsere Fähigkeiten" Oscar Wilde

„The strong is not the one who overcomes the people by his strenght,
but the strong is the one who controls himself while in anger“

Benutzeravatar
magictom69
süchtig
Beiträge: 730
Registriert: 2012-01-16 22:18:50
Wohnort: Peißenberg
Kontaktdaten:

Re: DAF Leyland T244 Getriebeumbau ZF S6-36/2 Ecolite

#44 Beitrag von magictom69 » 2014-06-12 7:10:36

Servus Zusammen,

so jetzt hab ich mal ausgiebig getestet und bin gute 2000 km gefahren.

Der Unterschied mit der reduzierten Drehzahl ist gewaltig und eine wahre Freude!!!

Spritverbrauch auf Langstrecke gemessen bei einer Geschwindigkeit von 88-92 km/h liegt bei 17,2 L/100 km :rock:

Endgeschwindigkeit erreiche ich jetzt 110 km/h :smoking:

Unglaublich wie sich der Umbau bemerkbar macht. Empfehlenswert!!!

Gruß

Tom
Es tat NIVEA als beim erstenmal...

DAF Leyland T244 - 190 PS & ZF S6-36/2 Ecolite -
Arrows FV2406 Mk2 1.75 to Trailer "Lightweight Gun"

"Die Anzahl unserer Neider bestätigt unsere Fähigkeiten" Oscar Wilde

„The strong is not the one who overcomes the people by his strenght,
but the strong is the one who controls himself while in anger“

Benutzeravatar
holger.ihle
süchtig
Beiträge: 671
Registriert: 2009-11-28 19:49:22
Wohnort: 61169 Friedberg

Re: DAF Leyland T244 Getriebeumbau ZF S6-36/2 Ecolite

#45 Beitrag von holger.ihle » 2014-06-12 22:25:32

Das hast Du gut gemacht - Tom !!! Kannste stolz drauf sein - blitzsaubere Arbeit :unwuerdig:

LG, Holger
Lebe Deinen Traum, träume nicht Dein Leben

Benutzeravatar
discotek
süchtig
Beiträge: 602
Registriert: 2013-09-29 20:01:34
Wohnort: am Bodensee (CH)

#46 Beitrag von discotek » 2014-06-29 16:36:03

Gratuliere Tom. Freu mich auf die Probefahrt am 16.
Gruess Gregor
Wer die Freiheit aufgibt nur um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren...

Benutzeravatar
happylandy
infiziert
Beiträge: 84
Registriert: 2012-08-06 11:03:24
Wohnort: Brodnica, POLEN/ Fürth
Kontaktdaten:

Re: DAF Leyland T244 Getriebeumbau ZF S6-36/2 Ecolite

#47 Beitrag von happylandy » 2015-02-23 23:25:22

Hm,

Ich habe noch nicht mal die Zulassung ( warte noch auf die Unterlagen von DAF Homologation) aber das liest sich spannend. Getriebe ZF S6-36/2 sind einige verfügbar zwischen 500 und 900 Euro.

Wenn der Aufbau gemacht wird dann kann das Fahrwerk auch getunt werden :-). Die Originalgeschwindigkeit mache den Truck nicht zur Rakete. Über 90 km/ h wäre schon klasse.

Passen die Star 266 Felgen ohne weiteres? Ich denke dass diese gut zu kaufen sind.
Ich habe die Originalteilen mit Schlauch - würde eher gegen schlauchlose tauschen wollen.

Grüße
Martin

Benutzeravatar
sharkrider
abgefahren
Beiträge: 1894
Registriert: 2013-12-27 11:28:30
Wohnort: Nußdorf am Inn
Kontaktdaten:

Re: DAF Leyland T244 Getriebeumbau ZF S6-36/2 Ecolite

#48 Beitrag von sharkrider » 2015-02-24 0:40:39

Passen die Star 266 Felgen ohne weiteres?
Da hat Tom mal was zu geschrieben. Nutz da mal die Suchfunktion.
Zuletzt geändert von sharkrider am 2015-02-24 8:55:48, insgesamt 1-mal geändert.
Sag was de denkst ham se gesagt - dass se dann beleidigt sind ham se net gesagt.

ACHTUNG:
Leben gefährdet Ihre Gesundheit



Unser Blog
http://unterwegshoch4x4.com/

Benutzeravatar
magictom69
süchtig
Beiträge: 730
Registriert: 2012-01-16 22:18:50
Wohnort: Peißenberg
Kontaktdaten:

Re: DAF Leyland T244 Getriebeumbau ZF S6-36/2 Ecolite

#49 Beitrag von magictom69 » 2015-02-24 6:33:27

Servus,

die STAR 266 Felgen passen ohne weiteres, sind aber auch mit Schlauch.

Umbau auf schlauchlos hat möp gemacht und der kann einiges dazu sagen.

Für den Kurs der Getriebe würde ich sofort zuschlagen!!!

Gruß

Tom
Es tat NIVEA als beim erstenmal...

DAF Leyland T244 - 190 PS & ZF S6-36/2 Ecolite -
Arrows FV2406 Mk2 1.75 to Trailer "Lightweight Gun"

"Die Anzahl unserer Neider bestätigt unsere Fähigkeiten" Oscar Wilde

„The strong is not the one who overcomes the people by his strenght,
but the strong is the one who controls himself while in anger“

Benutzeravatar
happylandy
infiziert
Beiträge: 84
Registriert: 2012-08-06 11:03:24
Wohnort: Brodnica, POLEN/ Fürth
Kontaktdaten:

Re: DAF Leyland T244 Getriebeumbau ZF S6-36/2 Ecolite

#50 Beitrag von happylandy » 2015-02-24 10:12:05

Danke!

Benutzeravatar
ugkugk
Schrauber
Beiträge: 333
Registriert: 2007-11-17 19:20:24
Wohnort: Bargteheide

Re: DAF Leyland T244 Getriebeumbau ZF S6-36/2 Ecolite

#51 Beitrag von ugkugk » 2015-02-24 21:05:24

Aber aufpassen: es gibt auch S6-36 mit 5 Gängen !!!!!! Die bringen nix !!! Gruß andreas

Benutzeravatar
man-4x4
infiziert
Beiträge: 93
Registriert: 2006-10-04 15:40:43
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: DAF Leyland T244 Getriebeumbau ZF S6-36/2 Ecolite

#52 Beitrag von man-4x4 » 2015-02-24 22:42:27

UND AUFPASSEN: Die meisten ZF S6-36 sind im 6. Gang 1:1 übersetzt - WICHTIG 6. Gang 1:0,8 => angenehme Drehzahl
G90 FAE-IG Wiki unter http://www.man-4x4.de Die Infoplattform für VW-MAN Fahrer! (KEIN FORUM)

Benutzeravatar
ugkugk
Schrauber
Beiträge: 333
Registriert: 2007-11-17 19:20:24
Wohnort: Bargteheide

Re: DAF Leyland T244 Getriebeumbau ZF S6-36/2 Ecolite

#53 Beitrag von ugkugk » 2015-02-25 8:47:13

Stimmt! das war das Problem, dass manche S6 zwar 6 Gänge haben, aber der 6te ist dann nicht in Schnelle untersetzt ist (Sorry für die falsche Beschreibung - war gestern abend ziemlich fertig :blush: Gruß Andreas

Benutzeravatar
magictom69
süchtig
Beiträge: 730
Registriert: 2012-01-16 22:18:50
Wohnort: Peißenberg
Kontaktdaten:

Re: DAF Leyland T244 Getriebeumbau ZF S6-36/2 Ecolite

#54 Beitrag von magictom69 » 2015-02-25 9:00:47

@ugkugk & man-4x4

Danke für die ECHT wertvollen Beiträge...

Habt Ihr die Doku durchgelesen???

Kopfschüttelnde Grüße

Tom
Es tat NIVEA als beim erstenmal...

DAF Leyland T244 - 190 PS & ZF S6-36/2 Ecolite -
Arrows FV2406 Mk2 1.75 to Trailer "Lightweight Gun"

"Die Anzahl unserer Neider bestätigt unsere Fähigkeiten" Oscar Wilde

„The strong is not the one who overcomes the people by his strenght,
but the strong is the one who controls himself while in anger“

Benutzeravatar
DAFvader
LKW-Fotografierer
Beiträge: 127
Registriert: 2014-06-14 20:31:15
Wohnort: Hannover

Re: DAF Leyland T244 Getriebeumbau ZF S6-36/2 Ecolite

#55 Beitrag von DAFvader » 2019-02-25 1:13:26

Ich fahre ja den DAF T244 mit dem 6-Gang Ecolite und würd gern etwas Langzeiterfahrung hinzufügen.

Grundsätzlich bin ich sehr zufrieden. Kann man genau so machen: die Langlaufeigenschaften von dem Fahrzeug verbessern sich enorm und zusammen mit der Dämmung der Fahrerkabine hat man ein perfektes Langstreckenfahrzeug.
Man kann entweder 75 - 80 fahren, in dem Fall tuckert der Motor einfach nur ruhig mit unter 2000 rpm vor sich hin. Oder man fährt 90, um mit den anderen LKW mitzuhalten, dann hat er die "normale" Drehzahl. Auf ruhiger Langstrecke / Autobahn liegt der Spritverbrauch unter 20 Liter. Das ist ein ziemlich guter Wert. Inzwischen bin ich mit diesem Umbau ca 15.000 bis 20.000 km gefahren, alles bestens soweit.

Problematisch scheint es aber im Gelände zu werden. Wann das passiert ist, kann ich nicht mehr sagen, aber auf irgend einer holprigen Strecke hat sich das Fahrzeug verschränkt. Dabei hat die Welle den Kupplungszylinder touchiert. Darin sehe ich einen grundsätzlichen Mangel in dieser Konstruktion, das müßte man noch irgendwie anders machen. Verschränkung reduzieren ? Anderen / kleineren Kupplungszylinder ? Irgendwie anders positionieren ?

In wirklich heftigem Gel#nde geht es so in dem Zustand jedenfalls nicht, weil die Welle irgendwann den Kupplungszylinder zermatscht. Möglich, daß bereits ein fettes Schlagloch, was man übersehen hat, dazu ausreicht und schon steht man da.
daf_ecoliteprobs.jpg
ecolite probs
LG chris
DAF T244 | 6-Gang Getriebe | 300 Liter Tank | hier fahren Heldenmut und Diesel aus Iran

Benutzeravatar
Holter Burggeist
Selbstlenker
Beiträge: 170
Registriert: 2015-09-27 19:50:31
Wohnort: Bissendorf
Kontaktdaten:

Re: DAF Leyland T244 Getriebeumbau ZF S6-36/2 Ecolite

#56 Beitrag von Holter Burggeist » 2019-02-25 7:03:45

Da sich bei so einem Getriebetausch ja auch die Höchstgeschwindigkeit ändert, erlischt doch erst mal die Betriebserlaubnis des Fahrzeugs.
Ergo muss es doch vom TÜV / Dekra abgenommen werden - oder ?
Reicht denen die theoretische Zahlenrechnerei, oder machen die auch eine Probefahrt ?
Irgendwann mal... ist irgendwann mal zu spät !
(Ich)


Das T244 Forum !
https://www.t244-forum.de

Dieser Text wurde auf einer 100% geschlechtsneutralen Tastatur geschrieben !

Benutzeravatar
Pirx
Säule des Forums
Beiträge: 11183
Registriert: 2006-10-04 20:03:38
Wohnort: Raum Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: DAF Leyland T244 Getriebeumbau ZF S6-36/2 Ecolite

#57 Beitrag von Pirx » 2019-02-25 8:14:55

Holter Burggeist hat geschrieben:
2019-02-25 7:03:45
Da sich bei so einem Getriebetausch ja auch die Höchstgeschwindigkeit ändert, erlischt doch erst mal die Betriebserlaubnis des Fahrzeugs.
Ergo muss es doch vom TÜV / Dekra abgenommen werden - oder ?
Reicht denen die theoretische Zahlenrechnerei, oder machen die auch eine Probefahrt ?
Bei mir hat dem Prüfer die Zahlenrechnerei genügt. Eine Probefahrt mit 120 km/h wollte er anscheinend lieber nicht machen ... :ninja:

Pirx
Der mit der Zweigangachse: 15 Vorwärtsgänge, 3 Rückwärtsgänge, Split, Schnellgang, Differentialsperre
---
"Immer bedenken: Hilfe ist keine Einbahnstrasse, Geholfen-Werden ist kein Recht und es liegt an jedem selbst, inwieweit er sich hier in der Gemeinschaft (die im Extremfall so einiges gemeinsam schafft) involviert und einbringt."
Ein Unimog-Fahrer.

Benutzeravatar
DAFvader
LKW-Fotografierer
Beiträge: 127
Registriert: 2014-06-14 20:31:15
Wohnort: Hannover

Re: DAF Leyland T244 Getriebeumbau ZF S6-36/2 Ecolite

#58 Beitrag von DAFvader » 2019-02-25 18:07:12

Die Höchstgeschwindigkeit für LKW ist auf der Autobahn immer noch 80 km/h, egal mit welchen Getriebe. Die Frage nach der Betriebserlaubnis würde sich dann ja jedes Mal stellen, wenn ein Fahrzeug repariert wird und es keine original Baugruppen (z.B. das Getriebe) mehr gibt. In der Praxis ist das auch kein Problem.

Aber wenn einem Prüfer die angeratschte Welle auffällt, kommt man in Erklärungsnot. Es wäre daher allen geholfen, wenn speziell für dieses Problem eine Lösung gefunden und öffentlich gemacht wird. Die rechtlichen Fragen zur einer Betriebserlaubnis / Eintragungen würde ich gerne abkuppeln, das ist nicht Thema des Threads. Das kann ja in einem weiteren, darauf spezialisierten Thread besprochen werden.
LG chris
DAF T244 | 6-Gang Getriebe | 300 Liter Tank | hier fahren Heldenmut und Diesel aus Iran

arsude89
infiziert
Beiträge: 38
Registriert: 2018-10-26 18:54:28

Re: DAF Leyland T244 Getriebeumbau ZF S6-36/2 Ecolite

#59 Beitrag von arsude89 » 2019-02-25 22:53:57

Holter Burggeist hat geschrieben:
2019-02-25 7:03:45
Da sich bei so einem Getriebetausch ja auch die Höchstgeschwindigkeit ändert, erlischt doch erst mal die Betriebserlaubnis des Fahrzeugs.
Ergo muss es doch vom TÜV / Dekra abgenommen werden - oder ?
Reicht denen die theoretische Zahlenrechnerei, oder machen die auch eine Probefahrt ?
Wo bitte steht das das die Betriebserlaubnis durch ein anderes Getriebe erlischt?
Ist dem wirklich so?
Fakten bitte.

Gruß
Archer

Benutzeravatar
Holter Burggeist
Selbstlenker
Beiträge: 170
Registriert: 2015-09-27 19:50:31
Wohnort: Bissendorf
Kontaktdaten:

Re: DAF Leyland T244 Getriebeumbau ZF S6-36/2 Ecolite

#60 Beitrag von Holter Burggeist » 2019-02-26 0:27:52

Tach Archer. :D


Änderungen an Fahrzeugen und ihre Auswirkung auf die Betriebserlaubnis von Fahrzeugen
§ 19 Abs. 2, StVZO

Änderungen

Änderungen, durch die die BE des Fz erlöschen kann, setzen ein willentlich auf eine Änderung gerichtetes Tun voraus; die Änderung des FzZustands durch Verschleiß und dessen Reparatur ist keine Änderung im Sinn des § 19 Abs. 2 Satz 2. Eine Änderung liegt vor bei einem

– Ändern im engeren Sinne, d.h. Teile werden anders gestaltet;

– Austausch von Teilen, d.h. Teile werden gegen für das betreffende Fz in seiner BE nicht genehmigte Teile ausgewechselt;

– Hinzufügen von Teilen, d.h. Teile werden am Fz neu an- oder eingebaut;

– Entfernen von Teilen, d.h. Teile werden vom Fz abgebaut oder aus dem Fz ausgebaut.

Gruß, Tom
Irgendwann mal... ist irgendwann mal zu spät !
(Ich)


Das T244 Forum !
https://www.t244-forum.de

Dieser Text wurde auf einer 100% geschlechtsneutralen Tastatur geschrieben !

Antworten