911B Getriebetausch 12 Gang-Split S6-36-GV36

Moderator: Moderatoren

Nachricht
Autor
sebastian
infiziert
Beiträge: 97
Registriert: 2007-07-18 15:10:46
Wohnort: Wessobrunn

Re: 911B Getriebetausch 12 Gang-Split S6-36-GV36

#301 Beitrag von sebastian » 2018-11-03 23:01:41

Ak 6-55 bekommt man noch an den 352 und 366 das AK 6-70 und 80 nicht mehr da die Welle dann zu dick wird und man keine Kupplung mehr mit 310 mm verbaut bekommt.
Nur bezweifel ich das hier im Forum noch all zu viele freiwillig unsynkronisier am 352/366 fahren wollen oder können. Sorry.

Da ich auf die AK Gertriebe stehe, habe ich das 6-55 aus einem Henschel 140 verbaut. Jedoch muss die Getriebeaufhängung deutlich nach hinten versetzt werden, das das 6-55 ca 300 kg wiegt und sonst die Getriebeglockke wegen dem Überhang brechen würde. Mit der Dreipunkt Motorlagerung aus dem Unimog geht das dann auch vernünftig, nur in einen Kruzhauber möchte ich das nicht einbauen da Pedale und Haubi dann nicht mehr passen und erst recht nicht das forder Motorlager.
Bild

Bild

Vg Sebastian
denn nur die Harten kommen in den Garten!

Benutzeravatar
Walöter
süchtig
Beiträge: 988
Registriert: 2007-11-23 11:27:59
Wohnort: Puchheim
Kontaktdaten:

Re: 911B Getriebetausch 12 Gang-Split S6-36-GV36

#302 Beitrag von Walöter » 2018-11-04 12:23:27

Hallo,

mittlerweile geht es am Thema vorbei: Hier geht es um den Einbau des S6-36GV36 Schnellgang-Split-Getriebes in den Kurzhauber bzw. NG 1017 und nicht um "Welches Getriebe kann man an den OM 352 dranschrauben?". Die Überlegungen, warum dieses und kein anderes Getriebe in Betracht kamen, sind bereits am Anfang zu lesen.

Das Getriebe ist bei diesen Fahrzeugen ausschließlich am Schwungradgehäuse und befestigt. Daher kommen schwerere Getriebe nicht in Betracht. Eine zusätzliche Getriebeabstützung kam nicht in Betracht.

Macht doch bitte für derlei Überlegungen einen neuen Thread auf anstatt diesen hier zu zerfleddern!

Walter
Auffi, huift ja nix!

Benutzeravatar
Welfreise
infiziert
Beiträge: 43
Registriert: 2007-11-19 19:30:48

Re: 911B Getriebetausch 12 Gang-Split S6-36-GV36

#303 Beitrag von Welfreise » 2018-11-04 16:53:57

Hallo Walter und an die, die das Getriebe verbaut haben.
Ich will den Tread nicht auch noch verwässern, wüsste aber nicht wo posten.
Kommendes Jahr, vom 30.08. bis 02.09.19 ist 40 jähriges vom Willys Treffen. Wäre eine Gelegenheit, wenn sich der Pulk „S-6-36-GV36“ fahrenden, dort treffen würde.
Nur so als Anregung.
Gruß Georg

unihell
abgefahren
Beiträge: 1316
Registriert: 2007-01-17 23:42:46

Re: 911B Getriebetausch 12 Gang-Split S6-36-GV36

#304 Beitrag von unihell » 2018-11-04 18:06:07

Hallo

das interessante an dem Umbau ist die Verwendung der SAE-Kupplungsglocke, mit der die SAE-Getriebeglocke ohne das Gewürge mit der selbstgezimmerten Zwischenplatte dierekt angeflanscht werden kann. Auch das wurde schonm vorher erwähnt, aber nie umgesetzt.
Gruß Helmut

Dieser Beitrag wird mit hundert Prozent erdstrahlenfreien Elektronen übertragen

Wat wellste maache
Wat soll dä Quatsch

Benutzeravatar
Wilmaaa
Forenteam
Beiträge: 14998
Registriert: 2006-10-02 9:50:27
Wohnort: 35519 Rockenberg
Kontaktdaten:

Re: 911B Getriebetausch 12 Gang-Split S6-36-GV36

#305 Beitrag von Wilmaaa » 2018-11-04 18:10:23

Welfreise hat geschrieben:
2018-11-04 16:53:57
Ich will den Tread nicht auch noch verwässern, wüsste aber nicht wo posten.
Einfach einen eigenen Thread mit der Fragestellung eröffnen :)
Ich hab einen Virus: den H-A-N-O-M-A-G-I-R-U-S
-----
"Frauen haben in der Küche nichts zu suchen. Sie müssen sich um die Schweine kümmern und den Traktor schmieren." (Charlotte MacLeod)
-----
"Das ist also ein Kleinbus und ein LKW in einem." (Mitarbeiterin über den 170er)

Benutzeravatar
tobi
Schlammschipper
Beiträge: 405
Registriert: 2008-06-03 8:30:55
Wohnort: oberpfalz

Re: 911B Getriebetausch 12 Gang-Split S6-36-GV36

#306 Beitrag von tobi » 2018-12-09 20:45:08

:D
Hallo

Boa des 12 gang Getriebe ist der Hammer !!!!

Aber von vorne.....
Seit Jahren wartete ein Turbomotor darauf in den hauber hinein gepflanzt zu werden.
Dann kam der Wunsch nach einen 12 gang Getriebe.....
Vor drei Jahren dann die ersten Kontakte zu Walter hergestellt.
Diesen September war es dann soweit....
Den hauber
vorne rum erstmal ausgeweidet und dann schritt für schritt alles sauber und schön gemacht.
Ende Oktober war dann der Motor eingebaut und es war eile geboten mit Walter noch einen Hausbesuchs Termin zu finden bevor es zu kalt und nass zum schrauben wurde.

Jaaaa
Was soll ich sagen :D

:unwuerdig:
Erstmal vielen vielen dank !!
Das du hoch in die oberpfalz gekommen bist,
Um bei widrigen Umständen , erster wintereinbruch des Jahres , mit mir zusammen das Getriebe einzubauen !!
War echt super das mit dir zusammen zu machen !! Ich habe mal wieder viel gelernt !!
Und alleine hätte das definitiv nicht geklappt !!
Da ist zu viel Hintergrundwissen erforderlich !!

Auch vielen dank an deine crew mit der du die 12gang Geschichte auf die Beine gestellt hast !!!
Maximum respect !!!!

Es hat jetzt noch mal gedauert bis es auf die erste große Probefahrt losging.
Wir sind seit heute morgen wieder am weg nach schweden.
710er + 2 Tonnen anhänger
Und landy mit 3 Tonnen Anhänger
Alles vollgepackt !!
Und was soll ich sagen
Es war heute , trotz schweren Anhängers, super geil zu fahren.
Gestern hatte ich noch ein bischen bauchweh
Weil ich sooo viel am auto verändert habe und das heute die erste große fahrt war.
Jetzt stehen wir an der Fähre und ich kann es kaum erwarten das es morgen weitergeht !! :cool:

Walter, ich freue mich jetzt schon wenn es nächsten Mai mit dem Verteiler Getriebe weitergeht.....

Vielen vielen dank
Super Aktion!!!

Antworten