Magirus Deutz 150D10 A Bitte um Einschätzung

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Conrad
neues Mitglied
Beiträge: 6
Registriert: 2013-05-22 20:44:52

Magirus Deutz 150D10 A Bitte um Einschätzung

#1 Beitrag von Conrad » 2013-05-29 23:30:25

Hallo Allrad-Freunde,

bin neu im Forum, mein Kollege empfahl mir, mal auf die Allrad-LKW-Seite zu schauen, denn ich bin ernsthaft dran, endlich den Traum vom eigenen Magirus wahr zu machen. Es würde sich um einen 1965er 150 D 10 A handeln, die Bilder zum Obenherum meine ich ganz gut einschätzen zu können, Hilfe bräuchte ich noch von Euch in Puncto Motor, Getriebe, Dichtungen, Leitungen.

Auf was speziell sollte ich beim Vor-Ort-Termin bzw. Probefahrt achten? Gibt es Schwachpunkte, die besonders zu beachten sind? Anbei zwei Bilder zum Untenrum, kann man da schon evtl. schon was erkennen, was ich hinterfragen sollte?

Bedanke mich im Voraus für Eure Hilfe!
Schöne Grüße
Conrad
Dateianhänge
CIMG3066.JPG
CIMG3059.JPG
CIMG3023.JPG

Benutzeravatar
Andy
abgefahren
Beiträge: 3235
Registriert: 2008-06-14 10:58:36
Wohnort: Im Maifeld nähe Koblenz

Re: Magirus Deutz 150D10 A Bitte um Einschätzung

#2 Beitrag von Andy » 2013-05-29 23:39:53

Hai Conrad,

ich habe mir letzten Freitag auch nen 150er gegönnt (sieh trööt mein neuer von mir)

auf deinen Bildern kann ich nix schlechtes erkennen.

sollte man konrollieren

Reifen sehr alt?
Einspritzpumpe kein Öl, sondern Diesel oder andere Sachen drin
Auspuff bricht am schalldämpfer hinten ab
Auspuffhalterungen
Bremsen klappen, sowie system dicht.
Ölstand zwischengetriebe


währe jetzt das wichtigste, was ich bei menen kontrolliert/aufgefallen ist

mfg
Andy

PS: ist ein Tankwagen gelle :D
Kein Zaster aber zwei .. äh nee jetzt drei .........ups jetzt vier Laster - bald wieder nur drei-- jetzt sind nur noch zwei -- nu doch wieder drei :) .... und auf einmal sind es zwei;)--arrgh jetzt wieder drei--und es sind jetzt nur noch zwei---

Benutzeravatar
möp
abgefahren
Beiträge: 1553
Registriert: 2009-12-10 16:17:13
Wohnort: München

Re: Magirus Deutz 150D10 A Bitte um Einschätzung

#3 Beitrag von möp » 2013-05-30 0:05:02

tragringe kontrollieren

Merlin82
infiziert
Beiträge: 56
Registriert: 2012-03-09 21:21:34

Re: Magirus Deutz 150D10 A Bitte um Einschätzung

#4 Beitrag von Merlin82 » 2013-05-30 8:26:25

Bremskraftverstärker Hydrair unbedingt ansehen! Ist scheinbar die schwächste Komponente des Mercurs.

Benutzeravatar
Andy
abgefahren
Beiträge: 3235
Registriert: 2008-06-14 10:58:36
Wohnort: Im Maifeld nähe Koblenz

Re: Magirus Deutz 150D10 A Bitte um Einschätzung

#5 Beitrag von Andy » 2013-05-30 11:41:49

Merlin82 hat geschrieben:Bremskraftverstärker Hydrair unbedingt ansehen! Ist scheinbar die schwächste Komponente des Mercurs.
Moins,

soweit ich weis, hat der 150D10 keine Hydrair sondern einen Bremskraftverstärker, der in der Funktion dasselbe macht, aber anders aufgebaut ist (nicht so kompliziert und nicht so anfällig.

mfg
Andy
Kein Zaster aber zwei .. äh nee jetzt drei .........ups jetzt vier Laster - bald wieder nur drei-- jetzt sind nur noch zwei -- nu doch wieder drei :) .... und auf einmal sind es zwei;)--arrgh jetzt wieder drei--und es sind jetzt nur noch zwei---

Conrad
neues Mitglied
Beiträge: 6
Registriert: 2013-05-22 20:44:52

Re: Magirus Deutz 150D10 A Bitte um Einschätzung

#6 Beitrag von Conrad » 2013-05-30 22:43:13

Hallo Allrad-Freunde,

besten Dank für Eure Antworten!

Hätte noch ne Frage, die zwei weißen Striche oder Markierungen auf dem Motor, was haben die zu bedeuten?

Vielen Dank und schöne Grüße
Conrad

nik
Selbstlenker
Beiträge: 193
Registriert: 2006-10-03 12:45:41
Wohnort: Krefeld

Re: Magirus Deutz 150D10 A Bitte um Einschätzung

#7 Beitrag von nik » 2013-05-30 22:48:46

Die Makierungen können beim Abbau der Ventildeckel gemacht worden sein damit man sie nicht vertauscht, bin mir aber nicht sicher.

Benutzeravatar
Andy
abgefahren
Beiträge: 3235
Registriert: 2008-06-14 10:58:36
Wohnort: Im Maifeld nähe Koblenz

Re: Magirus Deutz 150D10 A Bitte um Einschätzung

#8 Beitrag von Andy » 2013-06-03 17:01:50

Ich dachte das wäre der Lichteinfall :D

Original sind da keine Striche, das scheint mir auch so, dass die Deckel nicht vertauscht werden sollten.

mfg

Andy
Kein Zaster aber zwei .. äh nee jetzt drei .........ups jetzt vier Laster - bald wieder nur drei-- jetzt sind nur noch zwei -- nu doch wieder drei :) .... und auf einmal sind es zwei;)--arrgh jetzt wieder drei--und es sind jetzt nur noch zwei---

Antworten