Motor 1017

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
lipa

Motor 1017

#1 Beitrag von lipa » 2013-05-19 19:24:42

Hallo zusammen

Stehen gerade am Strand und nach spätestens 2 Tagen wird mir dann meist langweilig.
Also hab ich wiedermal die Kabine gekippt und dabei festgestellt, dass der Motor nicht mehr dicht ist.

Die Leitung auf dem zweiten Bild hat auch ein paar Millimeter Spiel. Und es tritt auch dort Öl aus.
Was ist denn noch im vertretbarer Rahmen?
Ist hier bereits die Dichtung zu kaputt?


Würde mich über Antworten freuen.

Danke Till
Dateianhänge
DSCN1681.JPG
DSCN1680.JPG

Benutzeravatar
1017A
abgefahren
Beiträge: 1301
Registriert: 2006-10-11 9:39:13
Wohnort: Hannover & Chiemgau
Kontaktdaten:

Re: Motor 1017

#2 Beitrag von 1017A » 2013-05-20 3:15:37

Hast Du die Muttern schon mal nachgezogen? Bei mir ist es mehr, stört mich aber nicht!
Wer reist, der rostet nicht
http://irmi-frieder.blogspot.com/
http://fs-hjs.blogspot.com

Benutzeravatar
rallytruckschrauber
süchtig
Beiträge: 615
Registriert: 2009-01-13 18:03:37
Wohnort: Schwarzenbek

Re: Motor 1017

#3 Beitrag von rallytruckschrauber » 2013-05-20 10:05:55

Moin Till,

das ganze hatte ich auch...nach der "Schrammung" habe ich gleich neue ESP Leitungen montiert.Auf dem Foto siehst Du eine von den 6 Leitungen...in der Mitte die Durchführungsverschraubung für den Zylinderkopf.
Zwischen den beiden Schrauben sitzt ne kleine Gummidichtung,die ich schonmal mit Dirko nachgedichtet habe.Ich hatte diese kleinen Dichtstopfen schonmal gewechselt,kommen von MB geschlitzt um die über die Leitung zu popeln.Der Stopfen wird dann von der kleineren Mutti gestaucht um so dicht zu halten.
sind diese Stopfen irgendwann mal ausgehärtet...sabbert es eben.
Bei den neuen Leitungen von MB waren diese Stopfen gleich auf den ESP Leitungen drauf..und sogar ne U-Scheibe mit drinne,um den Gummistopfen gleichmäßiger zu pressen.

So on gruss Stefan
Dateianhänge
2013-05-20 09.51.24.jpg
2013-05-20 09.52.00.jpg
Wenn Du nicht mit dem zufrieden bist ....was Du hast,dann wärst Du auch nicht mit dem zufrieden .....was Du bekommen könntest

lipa

Re: Motor 1017

#4 Beitrag von lipa » 2013-05-21 13:34:01

Hallo zusammen


Danke für die Antworten. Ja ich habe die Muttern schon angezogen, ging aber nichts.
Das mit dem Spiel hat sich erledigt, kommt dann wahrscheinlich von der Dichtung in der Verschraubung.

Also unbedenklich.
Danke nochmals.

Schöne Grüße Till

Benutzeravatar
Buclarisa
abgefahren
Beiträge: 3414
Registriert: 2009-07-20 17:23:30
Wohnort: an der Saale hellem Strand

Re: Motor 1017

#5 Beitrag von Buclarisa » 2013-05-21 13:39:29

Hallo

Bekommst Du die Stopfen nicht auf die schnelle, kann man da auch eine Hanfpackung wickeln.
"Der Anfang einer jeden Katastrophe ist eine beschissene Vermutung"

Benutzeravatar
LutzB
Forumsgeist
Beiträge: 5726
Registriert: 2008-11-18 22:57:00
Wohnort: 40789

Re: Motor 1017

#6 Beitrag von LutzB » 2013-05-21 14:35:24

Buclarisa hat geschrieben:kann man da auch eine Hanfpackung wickeln.
Deren Nutzung hatt' ich ganz anders in Erinnerung. :D

Lutz
We come from the land of the ice and snow, from the midnight sun where the hot springs blow (Immigrant Song, Page/Plant)

Mit den Menschen ist es wie mit den Autos, Laster sind schwer zu bremsen.(Heinz Erhardt)

Benutzeravatar
Ulf H
Rauchsäule des Forums
Beiträge: 20048
Registriert: 2006-10-08 13:13:50
Wohnort: Oskarshamn, Småland, Schweden

Re: Motor 1017

#7 Beitrag von Ulf H » 2013-05-21 14:59:20

... wieso ... der Sinn einer Hanfpackung ist doch immer das dicht machen ...

Gruss Ulf
Ein Problem, welches mit Bordmitteln zu beheben ist, ist keines !!!

Hanomag, der mit dem vollnussigen Kaltlaufsound !!

Sisu (finnisch) die positivste Umschreibung für Dickschädel.

Da ist man ständig dran die Karren zu verbessern, schlechter werden sie ganz von alleine.

Magirus-Deutz 170D11FA ... Bild in Cinemascope extrabreit, Sound in 6-kanal Dolby 8.5 ...

Benutzeravatar
Buclarisa
abgefahren
Beiträge: 3414
Registriert: 2009-07-20 17:23:30
Wohnort: an der Saale hellem Strand

Re: Motor 1017

#8 Beitrag von Buclarisa » 2013-05-21 15:46:13

Hallo

Richtig Ulf . Wenn das eine dicht nicht dicht genug ist nimmt man das andere dicht und schon ists egal.
"Der Anfang einer jeden Katastrophe ist eine beschissene Vermutung"

Benutzeravatar
LutzB
Forumsgeist
Beiträge: 5726
Registriert: 2008-11-18 22:57:00
Wohnort: 40789

Re: Motor 1017

#9 Beitrag von LutzB » 2013-05-21 19:20:26

Ulf H hat geschrieben:... wieso ... der Sinn einer Hanfpackung ist doch immer das dicht machen ...
Buclarisa hat geschrieben:Wenn das eine dicht nicht dicht genug ist nimmt man das andere dicht und schon ists egal.
Ihr habt gewonnen. Stimmt alles ganz genau.

Lutz
We come from the land of the ice and snow, from the midnight sun where the hot springs blow (Immigrant Song, Page/Plant)

Mit den Menschen ist es wie mit den Autos, Laster sind schwer zu bremsen.(Heinz Erhardt)

nik
Selbstlenker
Beiträge: 193
Registriert: 2006-10-03 12:45:41
Wohnort: Krefeld

Re: Motor 1017

#10 Beitrag von nik » 2013-05-21 22:16:36

Den Hanf solltet ihr besser rauchen :joke:

Für Ölleitungen ist Hanf nicht geeignet und nicht zulässig da der Hanf von den Säuren im Öl zerfressen wird.
Teflonband ist extra für Ölleitungen oder Druckluftleitungen ohne Ölabscheider.

Benutzeravatar
Ural 4320 bywolf
Schrauber
Beiträge: 360
Registriert: 2013-02-21 16:15:17
Wohnort: Winterrieden

AW: Motor 1017

#11 Beitrag von Ural 4320 bywolf » 2013-05-21 22:56:53

LutzB hat geschrieben:
Ulf H hat geschrieben:... wieso ... der Sinn einer Hanfpackung ist doch immer das dicht machen ...
Buclarisa hat geschrieben:Wenn das eine dicht nicht dicht genug ist nimmt man das andere dicht und schon ists egal.
Ihr habt gewonnen. Stimmt alles ganz genau.

Lutz
Rauchen schadet in der Schwangerschaft :joke:

Macgyver Methode wäre jetzt alles vom Öl säubern und Kaugummi drauf.

* Lässt sich rückstandsloß entfernen
* Passt sich Optimal an jede Biegung an
* geht mit Abstand am schnellsten
:joke:

Mit Teflonband machst du nix falsch. Wenn keines hast nimm Isolierband, das hält zumindest ein paar t.km :D
Die Lösung ist immer eine Frage der richtigen Kombination

Antworten