Teilenummer von Ölfilter OM 352

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
dieselkai
Überholer
Beiträge: 201
Registriert: 2006-10-05 20:35:39
Wohnort: 67167 Erpolzheim
Kontaktdaten:

#1 Beitrag von dieselkai » 2006-10-27 19:44:25

Hallo,
Mein Ölfiltereinsatz hat die DC Nummer A 000 180 07 09 ist Schweineteuer: 23,88€,
und ist bei Mann und so weiter nicht umzuschlüsseln.
Kennt einer von euch die Problematik und hat schon einen Ersatz für dieses Teil gefunden?
Gruss, Kai :D

Benutzeravatar
Krusty
abgefahren
Beiträge: 2178
Registriert: 2006-10-03 10:03:16
Wohnort: Neuburg
Kontaktdaten:

#2 Beitrag von Krusty » 2006-10-27 20:35:23

Nimm dir den alten mit zum Teilehändler der kann mit den massen den von Mann+Hummel suchen. Der von Mann der passen sollte(Tabelle für OM352 hat net gepasst ;) der Dieselfilter auch net :wack:
Habe ihn dann beim kaufhaus Stern geholt... 1x im Jahr gehts scho :unwuerdig:

markus
es ruhet hier in diesem Grab, ein ganz erbärmlich feiger Staat

rheinpilot
LKW-Fotografierer
Beiträge: 143
Registriert: 2006-10-04 22:50:18
Wohnort: Neuss am Rhein

#3 Beitrag von rheinpilot » 2006-10-28 0:49:01

Hallo, Kai !

Ich habe da so eine Idee:

In den älteren OM 352 waren große Ölfiltergehäuse mit einem Feinfilter innen und einem rohrähnlichen Metallsieb darum verbaut.
Wenn Du dieses Metallsieb noch hast, brauchst Du nur die Feinfilterpatrone wechseln. Die ET Nummer habe ich gerade nicht parat, es ist ein Standartteil und darf max. 10 Euros beim freundlichen Teilehändler um die Ecke kosten.
Das Metallsieb kann man prima in Diesel auswaschen.
Wenn Du das Metallsieb nicht mehr hast, must Du das teure Filter von Onkel Benz nehmen.

Liebe Grüsse

Theo

Benutzeravatar
exmed
infiziert
Beiträge: 49
Registriert: 2006-10-04 9:40:36
Wohnort: Niederbayern
Kontaktdaten:

#4 Beitrag von exmed » 2006-10-28 9:27:21

Hallo

Die Bezeichnung des Mann Filters lautet: BFU 1190 x, die EAN Nummer ist die 4011558651800.
Solltest Du bei jedem Landmaschinenmarkt, eventl. auch Baumarkt bekommen, kostet ca. 8 Euro. Das ist dann der Papierfilter. Das durchlöcherte Metallrohr aussen rum braucht man nur auszuwaschen, gerne reißt das aber mal ein, kann man ganz gut löten.

Gruß

Tom

landwerk
abgefahren
Beiträge: 2118
Registriert: 2006-10-03 18:13:47
Kontaktdaten:

#5 Beitrag von landwerk » 2006-10-28 11:05:25

Oder:

- Mann PF1190x
- Bosch P 9180 ( 1457 429 180 )
- Knecht / Mahle OX 30 D
- Alco MD 117
- Clean Filter ML 418
- Hengst Filter E 200M D05
- Meca Filter ELH 4723
- UFI 20.016.00



Bis die Tage


Oli

Benutzeravatar
Mathias
abgefahren
Beiträge: 2829
Registriert: 2006-10-03 10:21:28
Wohnort: Schwalbach/Taunus Hessen
Kontaktdaten:

#6 Beitrag von Mathias » 2006-10-28 12:47:24

moin moin!
günstige ölfilter für den om 352/A (turbo) gibts bei dieselmot....
ich glaube 3 eur/stück...
habe mit auch gleich mal 10 bestellt...
achtung,in den saugdiesel passen sie (normalerweise) nicht....
mfg:mathias
ps: sind hengst filter...MB-teilenummer: 001 184 49 25
BW-nr:2910-12-185-3104
Zuletzt geändert von Mathias am 2006-10-28 12:50:28, insgesamt 1-mal geändert.
Nicht mehr im Forum aktiv!

Benutzeravatar
dieselkai
Überholer
Beiträge: 201
Registriert: 2006-10-05 20:35:39
Wohnort: 67167 Erpolzheim
Kontaktdaten:

#7 Beitrag von dieselkai » 2006-10-28 17:51:15

Hallo,
Also bei mir war der alte Filter ja ein A 000 180 07 09 , allerdings war da kein Federteller im Filtertopf was bedeutet das kein Öl gefiltert wurde.
Diesen Federteller hab ich mir bei DC gekauft.
Er hat eine große und eine kleine Feder dran,
Bei dem oben genannten Filter muß eine Feder ab ( ich glaub die große ).
Jetzt die Frage:
Muß der Federteller beim PF 1190x drinbleiben oder nicht? Mit beiden Federn oder nur der kleinen usw.?
Es scheint da ja eine Menge Möglichkeiten zu geben. Bei DC weiß natürlich keiner was genaues.
Gruß, Kai :D

Benutzeravatar
dieselkai
Überholer
Beiträge: 201
Registriert: 2006-10-05 20:35:39
Wohnort: 67167 Erpolzheim
Kontaktdaten:

#8 Beitrag von dieselkai » 2006-10-28 20:03:29

Hallo,
Damit wir vom gleichen reden:
MANN PF 1190x:
Bild

A:111,0mm
B+C: 14,0mm
H:202,0mm

Gruß, Kai :D

Benutzeravatar
Pirx
Säule des Forums
Beiträge: 11616
Registriert: 2006-10-04 20:03:38
Wohnort: Raum Stuttgart
Kontaktdaten:

#9 Beitrag von Pirx » 2006-10-30 13:39:45

dieselkai hat geschrieben:Hallo,
Mein Ölfiltereinsatz hat die DC Nummer A 000 180 07 09 ist Schweineteuer: 23,88€,
und ist bei Mann und so weiter nicht umzuschlüsseln.
Kennt einer von euch die Problematik und hat schon einen Ersatz für dieses Teil gefunden?
Gruss, Kai :D
Hallo Kai,

unter der MB-Nummer A 000 180 07 09 verbirgt sich ein Komplett-Set aus Ölfilter und separater Dichtung. Deshalb kann ihn der Teilehändler nicht umschlüsseln. Der Ölfilter alleine hat die Nummer A 001 184 71 25, was sich problemlos umschlüsseln läßt zu Mann&Hummel Typ H 13102.

War vermutlich etwas zu spät, aber am Wochenende kommt man halt schlecht an einige Infos ran ...

Pirx
Der mit der Zweigangachse: 15 Vorwärtsgänge, 3 Rückwärtsgänge, Split, Schnellgang, Differentialsperre
---
"Immer bedenken: Hilfe ist keine Einbahnstrasse, Geholfen-Werden ist kein Recht und es liegt an jedem selbst, inwieweit er sich hier in der Gemeinschaft (die im Extremfall so einiges gemeinsam schafft) involviert und einbringt."
Ein Unimog-Fahrer.

Benutzeravatar
dieselkai
Überholer
Beiträge: 201
Registriert: 2006-10-05 20:35:39
Wohnort: 67167 Erpolzheim
Kontaktdaten:

#10 Beitrag von dieselkai » 2006-10-30 21:28:19

Hallo Pirx,
Im Mann+Hummel Onlinekatalog weder bei der Mann-Nummer noch bei der DC-Nummer ein Eintrag!?
AUch bei der Verfügbarkeitsseite von DC kein EIntrag.
Gruß, Kai :D
Zuletzt geändert von dieselkai am 2006-10-30 21:30:16, insgesamt 1-mal geändert.

Antworten