Bezugsquelle Diesel- und Dieselvorfilter für OM352A

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Kurzer
süchtig
Beiträge: 635
Registriert: 2007-09-30 15:48:47
Wohnort: Neufinsing
Kontaktdaten:

Bezugsquelle Diesel- und Dieselvorfilter für OM352A

#1 Beitrag von Kurzer » 2013-04-17 11:33:40

Hallo zusammen,

DIESELPEST ist gerade zu Besuch bei unserem Kurzen :mad:
Werde nach Schockbehandlung mit der Dieselchemie wohl noch ein paar mal die Dieselfilter wechseln müssen.
Drum die Frage, woher bezieht ihr Eure Diesel- und Dieselvorfilter (der kleine an der Handpumpe)? Von der Stern-Apotheke oder gibt es da Alternativen?

Danke und Grüße, Marco
Ich habe keine Zeit mich zu beeilen.

Benutzeravatar
Pirx
Säule des Forums
Beiträge: 13448
Registriert: 2006-10-04 20:03:38
Wohnort: Raum Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Bezugsquelle Diesel- und Dieselvorfilter für OM352A

#2 Beitrag von Pirx » 2013-04-17 12:08:12

Kurzer hat geschrieben:Hallo zusammen,

DIESELPEST ist gerade zu Besuch bei unserem Kurzen :mad:
Werde nach Schockbehandlung mit der Dieselchemie wohl noch ein paar mal die Dieselfilter wechseln müssen.
Drum die Frage, woher bezieht ihr Eure Diesel- und Dieselvorfilter (der kleine an der Handpumpe)? Von der Stern-Apotheke oder gibt es da Alternativen?

Danke und Grüße, Marco
Diesel- und Dieselvorfilter kaufe ich im Kfz-Teilehandel. Internetkauf wäre auch möglich.

Pirx
Der mit der Zweigangachse: 15 Vorwärtsgänge, 3 Rückwärtsgänge, Split, Schnellgang, Differentialsperre
---
"Immer bedenken: Hilfe ist keine Einbahnstrasse, Geholfen-Werden ist kein Recht und es liegt an jedem selbst, inwieweit er sich hier in der Gemeinschaft (die im Extremfall so einiges gemeinsam schafft) involviert und einbringt."
Ein Unimog-Fahrer.

Benutzeravatar
Ulf H
Rauchsäule des Forums
Beiträge: 22627
Registriert: 2006-10-08 13:13:50
Wohnort: Luleå, Norrbotten, Schweden

Re: Bezugsquelle Diesel- und Dieselvorfilter für OM352A

#3 Beitrag von Ulf H » 2013-04-17 12:11:19

... wobei der Vorfilter meist ein LKW-Leben lang durch Reinigung wiederbelebt werden kann, den brauchts eigentlich nur neu, wenn er einen Riss hat ...

Gruss Ulf
Ein Problem, welches mit Bordmitteln zu beheben ist, ist keines !!!

Hanomag, der mit dem vollnussigen Kaltlaufsound !!

Sisu (finnisch) die positivste Umschreibung für Dickschädel.

Da ist man ständig dran die Karren zu verbessern, schlechter werden sie ganz von alleine.

Magirus-Deutz 170D11FA ... Bild in Cinemascope extrabreit, Sound in 6-kanal Dolby 8.5 ...

Benutzeravatar
Kurzer
süchtig
Beiträge: 635
Registriert: 2007-09-30 15:48:47
Wohnort: Neufinsing
Kontaktdaten:

Re: Bezugsquelle Diesel- und Dieselvorfilter für OM352A

#4 Beitrag von Kurzer » 2013-04-17 12:16:14

Pirx hat geschrieben:Diesel- und Dieselvorfilter kaufe ich im Kfz-Teilehandel. Internetkauf wäre auch möglich.

Pirx
Hallo Klaus, danke für die Antwort. Vermutlich habe ich meine Frage nicht ausreichend formuliert. Hast Du konkret einen Tipp für einen Internet Handel? Habe mal ein wenig gegoogelt und bin mit den Suchbegriffen "Dieselfilter" + "OM352" nicht sehr weit gekommen. Wahrscheinlich bräuchte ich die Teilenummern von Filterherstellen, die habe ich aber derzeit nicht zu Hand.
Ich hatte gehofft über einen Landmaschinen- oder LKW Teilehandel und entsprechende Filtereinstellungen à MARKE, TYP, MOTOR was passendes finden zu können. War aber wie gesagt nicht erfolgreich.

Grüße, Marco
Ich habe keine Zeit mich zu beeilen.

Benutzeravatar
Lobo
abgefahren
Beiträge: 3263
Registriert: 2007-03-15 10:45:40
Wohnort: 27356

Re: Bezugsquelle Diesel- und Dieselvorfilter für OM352A

#5 Beitrag von Lobo » 2013-04-17 12:21:38

auf den Filtern stehen doch Nummern/Bezeichnungen, damit sollte eigentlich jeder der mit KFZ Teilen handelt was anfangen können und dir die passenden raussuchen auch ohne Stern

Maik
die Turbos pfeifen die Symphonie der Vernichtung

Benutzeravatar
Kurzer
süchtig
Beiträge: 635
Registriert: 2007-09-30 15:48:47
Wohnort: Neufinsing
Kontaktdaten:

Re: Bezugsquelle Diesel- und Dieselvorfilter für OM352A

#6 Beitrag von Kurzer » 2013-04-17 12:30:48

Lobo hat geschrieben:auf den Filtern stehen doch Nummern/Bezeichnungen, damit sollte eigentlich jeder der mit KFZ Teilen handelt was anfangen können und dir die passenden raussuchen auch ohne Stern

Maik
Kurzer hat geschrieben:Wahrscheinlich bräuchte ich die Teilenummern von Filterherstellen, die habe ich aber derzeit nicht zu Hand.
LKW steht in der Halle ein paar Km weg und ich würde gerne irgendwo die Teile bestellen. Ich hatte gehofft dieses Wissen hier Forum zu finden, die Suche spuckt aber nix dazu aus...

Vielleicht hat ja jemand die Teilenummern grad zur Hand?
Zudem hat wohl jeder Filterhersteller eigene Nummern, glaube ich zumindest...

Grüße, Marco
Ich habe keine Zeit mich zu beeilen.

Benutzeravatar
Kurzer
süchtig
Beiträge: 635
Registriert: 2007-09-30 15:48:47
Wohnort: Neufinsing
Kontaktdaten:

Re: Bezugsquelle Diesel- und Dieselvorfilter für OM352A

#7 Beitrag von Kurzer » 2013-04-17 12:33:09

Ulf H hat geschrieben:... wobei der Vorfilter meist ein LKW-Leben lang durch Reinigung wiederbelebt werden kann, den brauchts eigentlich nur neu, wenn er einen Riss hat ...

Gruss Ulf
...oder wenn sich der schwwarze Dieselpestschleim im Sieb verfangen hat und weder per Reinigung noch per Druckluft wieder aus dem Sieb zu entfernen ist...da baue ich lieber einen Neuen ein.
Ich habe keine Zeit mich zu beeilen.

Benutzeravatar
Pirx
Säule des Forums
Beiträge: 13448
Registriert: 2006-10-04 20:03:38
Wohnort: Raum Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Bezugsquelle Diesel- und Dieselvorfilter für OM352A

#8 Beitrag von Pirx » 2013-04-17 13:00:15

Hallo Marco,

ich hatte mal vor, eine Tabelle der Diesel- und Ölfilter für die Mercedes-Benz Kurzhauber zu schreiben, habe es aber dann aufgegeben. Die Variantenvielfalt ist einfach zu groß, es würde nur Verwirrung stiften und zu Fehlkäufen führen.

Es bleibt Dir nichts übrig, Du mußt den alten Filter ausbauen und die Bezeichnung (ist eingeprägt am Filterdeckel) aufschreiben. Das sind 5 Minuten Arbeit (und 5 Tage nach Diesel stinken).

Mit der Filterbezeichnung dann googeln, so sollte sich der Dieselhauptfilter leicht finden lassen.

Der Dieselvorfilter (an der Handförderpumpe) hat m. W. keine spezielle Bezeichnung. Den findet man am einfachsten in Internetshops für Landtechnik, Oldtimer-Traktoren, usw. Sollte aber eigentlich auch bei ebay zu finden sein.

Pirx

P.S.: Die MB-Teilenummer für den Vorfilter ist A 000 090 01 51 (bei MB aber nicht mehr zu bekommen, hier wird nur noch der Filter inklusive Schauglas geliefert). Mit dieser Nummer googeln sollte zum Erfolg führen.
Der mit der Zweigangachse: 15 Vorwärtsgänge, 3 Rückwärtsgänge, Split, Schnellgang, Differentialsperre
---
"Immer bedenken: Hilfe ist keine Einbahnstrasse, Geholfen-Werden ist kein Recht und es liegt an jedem selbst, inwieweit er sich hier in der Gemeinschaft (die im Extremfall so einiges gemeinsam schafft) involviert und einbringt."
Ein Unimog-Fahrer.

Benutzeravatar
Kurzer
süchtig
Beiträge: 635
Registriert: 2007-09-30 15:48:47
Wohnort: Neufinsing
Kontaktdaten:

Re: Bezugsquelle Diesel- und Dieselvorfilter für OM352A

#9 Beitrag von Kurzer » 2013-04-17 13:12:59

Danke Klaus! :unwuerdig: :unwuerdig:
Ich habe keine Zeit mich zu beeilen.

Benutzeravatar
Bat22
Überholer
Beiträge: 213
Registriert: 2011-09-18 14:23:14
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Bezugsquelle Diesel- und Dieselvorfilter für OM352A

#10 Beitrag von Bat22 » 2013-04-19 12:25:32

Pirx hat geschrieben:
Pirx

P.S.: Die MB-Teilenummer für den Vorfilter ist A 000 090 01 51 (bei MB aber nicht mehr zu bekommen, hier wird nur noch der Filter inklusive Schauglas geliefert). Mit dieser Nummer googeln sollte zum Erfolg führen.

Ich habe den Vorfilter bei Benz zusammen mit Glas gekauft hat 2-3 € gekostet, war ganz ok :joke:

Bis dann
Bernd

Benutzeravatar
Knuddelbaerchen
Schrauber
Beiträge: 391
Registriert: 2013-04-07 11:35:47

Re: Bezugsquelle Diesel- und Dieselvorfilter für OM352A

#11 Beitrag von Knuddelbaerchen » 2013-04-19 12:32:58

Pirx hat geschrieben:Hallo Marco,

ich hatte mal vor, eine Tabelle der Diesel- und Ölfilter für die Mercedes-Benz Kurzhauber zu schreiben, habe es aber dann aufgegeben. Die Variantenvielfalt ist einfach zu groß, es würde nur Verwirrung stiften und zu Fehlkäufen führen.

Es bleibt Dir nichts übrig, Du mußt den alten Filter ausbauen und die Bezeichnung (ist eingeprägt am Filterdeckel) aufschreiben. Das sind 5 Minuten Arbeit (und 5 Tage nach Diesel stinken).

Mit der Filterbezeichnung dann googeln, so sollte sich der Dieselhauptfilter leicht finden lassen.

Der Dieselvorfilter (an der Handförderpumpe) hat m. W. keine spezielle Bezeichnung. Den findet man am einfachsten in Internetshops für Landtechnik, Oldtimer-Traktoren, usw. Sollte aber eigentlich auch bei ebay zu finden sein.

Pirx



P.S.: Die MB-Teilenummer für den Vorfilter ist A 000 090 01 51 (bei MB aber nicht mehr zu bekommen, hier wird nur noch der Filter inklusive Schauglas geliefert). Mit dieser Nummer googeln sollte zum Erfolg führen.

oder so
Dateianhänge
Feuerwehr 1 006.JPG
Grüßle,
Bärchen
----------------------
im trübe angle

Benutzeravatar
Kurzer
süchtig
Beiträge: 635
Registriert: 2007-09-30 15:48:47
Wohnort: Neufinsing
Kontaktdaten:

Re: Bezugsquelle Diesel- und Dieselvorfilter für OM352A

#12 Beitrag von Kurzer » 2013-04-20 13:33:58

Danke für das Bild mit de Nummer!
Ich habe keine Zeit mich zu beeilen.

Benutzeravatar
Knuddelbaerchen
Schrauber
Beiträge: 391
Registriert: 2013-04-07 11:35:47

Re: Bezugsquelle Diesel- und Dieselvorfilter für OM352A

#13 Beitrag von Knuddelbaerchen » 2013-04-21 11:51:30

Kurzer hat geschrieben:Danke für das Bild mit de Nummer!
Aber bitte
Grüßle,
Bärchen
----------------------
im trübe angle

Benutzeravatar
AndreasU2150
süchtig
Beiträge: 634
Registriert: 2008-01-05 14:30:05
Wohnort: Holzminden
Kontaktdaten:

Re: Bezugsquelle Diesel- und Dieselvorfilter für OM352A

#14 Beitrag von AndreasU2150 » 2013-04-21 14:28:53

Hallo

Der Filter heißt bei Mann & Hummel BFU 700X
Mercedes A 000 090 11 51
Hengst E5KFR2 D12
Donaldson P550120
Mahle KX 68D
Bosch 0 450 904 077

Hier wirst Du fündig:
https://www.mann-hummel.com/mf_prodkata ... tlg_lang=2

Ich kaufe hier:
http://www.teiledirekt.de/advanced_sear ... ubmit1.y=4

oder bei unserem Großhändler auf der Arbeit, je nach dem wo der Preis besser ist.


Gruß Andreas
Gruß aus dem südlichen Niedersachsen

http://www.carriage-road.de

Benutzeravatar
Kurzer
süchtig
Beiträge: 635
Registriert: 2007-09-30 15:48:47
Wohnort: Neufinsing
Kontaktdaten:

Bezugsquelle Diesel- und Dieselvorfilter für OM352A

#15 Beitrag von Kurzer » 2013-04-22 23:20:42

Hallo Andreas, na das ist doch mal ne Liste...Super! Danke. Da stöber ich gleich mal ein wenig.
Ich habe keine Zeit mich zu beeilen.

Benutzeravatar
Kurzer
süchtig
Beiträge: 635
Registriert: 2007-09-30 15:48:47
Wohnort: Neufinsing
Kontaktdaten:

Re: Bezugsquelle Diesel- und Dieselvorfilter für OM352A

#16 Beitrag von Kurzer » 2013-05-19 12:09:59

Pirx hat geschrieben: P.S.: Die MB-Teilenummer für den Vorfilter ist A 000 090 01 51 (bei MB aber nicht mehr zu bekommen, hier wird nur noch der Filter inklusive Schauglas geliefert). Mit dieser Nummer googeln sollte zum Erfolg führen.
Zur Vervollständigung: die Teilenummer für den Filter inkl. Schauglas lautet: A 000 091 08 40 und kostet aktuell 2,93 netto
Ich habe keine Zeit mich zu beeilen.

Antworten