Saurer 2DM - Neuvorstellung

Moderator: Moderatoren

Nachricht
Autor
zingssurfen
infiziert
Beiträge: 34
Registriert: 2012-10-29 15:43:59

Saurer 2DM - Neuvorstellung

#1 Beitrag von zingssurfen » 2012-10-29 16:02:11

Hallo Zusammen,

mein Name ist Carsten, komme aus Hennef, bin 43 Jahre alt und bin -nach Verkauf meines U404- seit zwei Monaten stolzer Besitzer eines Saurer 2DM. Das dicke Eisenschwein "brauche" ich um einmal im Jahr ein bisschen Brennholz zu holen ;) und für sonst eigentlich nix :p . Macht auf jeden Fall unheimlich Spaß mit dem Teil rumzufahren und ich habe beschlossen den Bock wieder optisch auf Vordermann zu bringen; nächstes Frühjahr soll die Farb- und Rostkur erledigt sein.
Technisch ist die Kiste -soweit ich es beurteilen kann- eigentlich in Ordnung, lediglich das Flexrohr zwischen Krümmer und Auspuff fängt an, einen einen schweizer Käse zu erinnern. Deshalb auch gleich meine erste Frage, ob es das Rohr als Universalteil beim Lkw - Handel gibt oder ob ich W. Stutz in CH kontaktieren muss.

Gruß Carsten

Benutzeravatar
HKL
Selbstlenker
Beiträge: 179
Registriert: 2011-08-29 21:36:18
Wohnort: Hassel / Weser

Re: Saurer 2DM - Neuvorstellung

#2 Beitrag von HKL » 2012-10-29 17:52:55

zingssurfen hat geschrieben:Hallo Zusammen,

(...)

Gruß Carsten

Herzlich Willkommen, Carsten! Hier gibts genug ähnlich Verrückte was den Verwendungszweck des Lkw betrifft :D


Zum Thema Flexrohr kann ich leider mangels Erfahrung nix sagen.

Aber mal interessehalber: Hat Dein 2DM einen Plane/Spriegel-Aufbau?


Oliver

Benutzeravatar
Lasterlos
Allrad-Philosoph
Beiträge: 3539
Registriert: 2009-02-22 0:13:22

Re: Saurer 2DM - Neuvorstellung

#3 Beitrag von Lasterlos » 2012-10-29 18:25:18

Hallo Carsten,
herzlich willkommen !!
Zu deiner Frage wird sich bestimmt Dauerrestaurator spongebob äußern........
Saurer / Berna sind hier einige vertreten.

Gruß Markus

zingssurfen
infiziert
Beiträge: 34
Registriert: 2012-10-29 15:43:59

Re: Saurer 2DM - Neuvorstellung

#4 Beitrag von zingssurfen » 2012-10-29 19:00:19

Hi Oliver,

jo, meiner hat Plane&Spriegel, sind aber momentan nicht montiert, da ich noch ein paar Baumaterialien fahren muss, die mit Bagger aufgeladen werden. Da ist der Planenaufbau ein bisschen hinderlich.

Gruß Carsten

Benutzeravatar
spongebob
abgefahren
Beiträge: 1498
Registriert: 2009-10-07 22:40:50

Re: Saurer 2DM - Neuvorstellung

#5 Beitrag von spongebob » 2012-10-29 19:49:05

jau Carsten,
willkommen hier und viel spass mit dem haubengerät! :D

du kannst mal hier schauen: flexible seite und noch eine flexible seite
70er rohrdurchmesser. aber mess noch mal genauer nach.

grüsse robert

zingssurfen
infiziert
Beiträge: 34
Registriert: 2012-10-29 15:43:59

Re: Saurer 2DM - Neuvorstellung

#6 Beitrag von zingssurfen » 2012-10-30 16:28:41

@Robert,

danke für die Links. Gehe heute Abend mal messen und schau, dass ich fündig werde. Wenn Du deinen Saurer nach längerer Standzeit anschmeißt, kannst Du dann sofort luftunterstützt schalten oder musste auch so wie bei meinem 2-3 Minuten die Karre laufen lassen zwecks Druckaufbau?

Gruß Carsten

Benutzeravatar
Der Bootsbauer
süchtig
Beiträge: 898
Registriert: 2009-03-28 14:41:47
Wohnort: Regensburg
Kontaktdaten:

Re: Saurer 2DM - Neuvorstellung

#7 Beitrag von Der Bootsbauer » 2012-10-30 17:55:48

Servus,

meiner muß ein bischen laufen, er verliert über das angebastelte (und jetzt ganz kaputte :mad: ) Drucklufthorn Druck.
"Wer alle Beiträge liest, der verschafft sich einen unfairen Vorteil!" (tauchteddy)

Benutzeravatar
spongebob
abgefahren
Beiträge: 1498
Registriert: 2009-10-07 22:40:50

Re: Saurer 2DM - Neuvorstellung

#8 Beitrag von spongebob » 2012-10-30 18:35:28

nabend!
:D auch ohne drucklufthorn verlieren sie luft...... meiner über den wasserabscheider (da muss ich wohl noch mal bei...)
äh, klar, zu wenig luftdruck------keine schaltunterstützung!

.... aber zum hektik verbreiten sind diese fahrzeuge ja auch nicht gebaut. alles braucht seine zeit ;)

grüsse robert

Benutzeravatar
eifler
abgefahren
Beiträge: 1164
Registriert: 2012-03-02 3:49:42

Re: Saurer 2DM - Neuvorstellung

#9 Beitrag von eifler » 2012-10-31 4:09:49

hallo. und willkommen.

viel spass beim werkeln.

gruss aus der eifel.

eifler.

Benutzeravatar
Jonas
Überholer
Beiträge: 275
Registriert: 2009-04-13 11:05:41
Wohnort: Niedersachsen

Re: Saurer 2DM - Neuvorstellung

#10 Beitrag von Jonas » 2012-10-31 22:04:36

Moin,

gratuliere zum 2DM! :D
Schon an die Rechtslenkung und die etwas ungewöhnliche Bedienung gewöhnt?
Hat bei mir 'ne Weile gedauert bis ich den Abstand zum rechten Straßenrand richtig "justiert" habe, ohne andauernd in den Außenspiegel sehen zu müssen.
Technisch sind die Saurer echt klasse und machen einfach Laune. Der Druckverlust im Stillstand hängt bei meinem 2DM sehr von der Außentemperatur ab. Im Sommer kann der auch mal 14 Tage rumstehen ohne nennnswerten Verlust (Fähnchen unten, Vorrat reicht zum direkten losfahren). Im Winter bei niedrigen Temperaturen ist der Luftvorrat mitunter schon nach einem Tag soweit abgesunken, daß das rote Fähnchen ausschlägt. Das scheint bei Druckluftanlagen aber normal zu sein, kenne das von anderen Fahrzeugen. Je nach Wärmeausdehnung sind die Dichtungen und Ventile mal mehr, mal weniger dicht.

In dem Zusammenhang mal eine Frage, auch an die anderen Saurer-Fahrer:
Wenn die Druckluft fehlt, lassen sich dann die Gänge überhaupt noch einlegen?
Neulich ist mir das Regelventil vom Scheibenwischer abgeflogen (während der Fahrt). Dann innerorts angehalten und die komplette Luft entweichen lassen, um das Teil wieder montieren zu können.
Genau in dem Moment kommt natürlich ein PKW der aus seiner Ausfahrt will. Dummerweise stand ich mit dem Saurer inklusive festgebremsten Tieflader davor. Bevor mir klar war, daß der Anhänger sowieso noch fest ist, habe ich versucht ohne Druckluftunterstützung einen Gang einzulegen um langsam vorzuziehen. Ohne Gewalt war das allerdings nicht möglich - habe dann lieber den Druckaufbau abgewartet und mit Luft geschaltet.
Ähnliche Erfahrungen?

Gruß
Jonas

zingssurfen
infiziert
Beiträge: 34
Registriert: 2012-10-29 15:43:59

Re: Saurer 2DM - Neuvorstellung

#11 Beitrag von zingssurfen » 2012-11-01 12:11:23

Hallo Jonas,

bei meinem ist die Schaltung ohne Luft natürlich auch schwergängig :sick: aber mit Gewalt muss ich die Gänge nicht einlegen. Am leichtesten geht`s wenn ein bisschen Gas dabei gegeben wird. Im WHB wird auch darauf hingewiesen, dass die Karre ohne Luft schaltbar ist allerdings mit mehr Kraftaufwand.

Gruß Carsten

Benutzeravatar
carsten
süchtig
Beiträge: 747
Registriert: 2006-12-05 12:41:07
Wohnort: Remscheid

Re: Saurer 2DM - Neuvorstellung

#12 Beitrag von carsten » 2012-11-01 15:11:08

Hallo Carsten!

Sowas, noch ein Carsten mit 2DM, freut mich! Glückwunsch zur Autowahl. Hab meinen vor 5 Jahren aus Hennef geholt und bin immer noch zufrieden.
Meiner schaltet auch ohne Luft, aber nur mit Gewalt. Mit Luft schaltet er auch beim kalten Getriebe leichter als mein PKW.

Viele Grüsse,
Carsten
Dateianhänge
So sieht er inzwischen aus:
So sieht er inzwischen aus:

zingssurfen
infiziert
Beiträge: 34
Registriert: 2012-10-29 15:43:59

Re: Saurer 2DM - Neuvorstellung

#13 Beitrag von zingssurfen » 2012-11-01 18:45:08

Hi Carsten,

schönes Teil hast Du da. So ähnlich will mein Eisenschwein erstmal werden :angel: . Hast Du bei Deinem auch rosttechnisch etwas machen müssen oder war die Karre soweit i.O? Ich hab bei meinem bis jetzt die hinteren Kotflügel, die U-Keile nebst Haltern, den Staukasten und die Kanisterhalter neu gelackert in RAL 6014. In Kürze soll der Vorderwagen folgen - Stoßstange, Kotflügel und Kühlergrill will ich schwarz lackieren, die Trittbretter, Spiegel & Türgriffe schwarz pulvern lassen. Den Rest dann in grün.
Haste auch Rost in den Pfalzen im Übergang GFK / Blech und an der Frontscheibe ?
Mein Saurer stammt ursprünglich auch aus dem Tal wo Moos und Algen zu Hause sind, habe ihn aber von privat ausm Emsland gekauft und dann überführt. Die ersten Kilometer bis zur Autobahn waren sehr gewöhnungsbedürftig - eigentlich nicht wegen der R-Lenkung, sondern wegen dem Splitgetriebe - war ich erstmal zu blöd für. Ab Autobahn fluppte dann aber alles und es war, bzw. ist endgeil.
Ich hatte mir zuvor einen 2DM bei Wiehl angekuckt und der Anbieter hatte den Tipp gegeben, dass zwischen rechtem Kotflügel und Peilstab die Fahrbahnrandmarkierung verlaufen sollte, dann passt der Abstand zur Mittellinie und der Gegenverkehr kriegt keine großen Kulleraugen :eek: - der Tipp war einwandfrei.
Das Moosbachtal ist übrigens 5 km von mir entfernt, trotzdem kaufe ich da nix. War zweimal wegen Unimogteilen da und wurde so dermaßen blöd behandelt, dass ich zukünftig lieber extra in die Schweiz fahren würde als da nochmal einen Fuß auf den Hof zu setzen.

Ich bin ja überrascht, wieviele Lenker eines Eisenschweins hier im Forum vertreten sind. Da müsste mann ja eigentlich mal ein Treffen organisieren, so mit viel Hopfentee, noch halbschwarzer Kohle über der rötlich marinierte Riesenfleischlappen liegen und ne Runde AC/DC dazu :rock: .

Ich versuch jetztmal ein Bild von meiner Karre einzufügen, was ich nach der Ankunft ausm Emsland aufgenommen habe (ist nicht besonders geworden). Gab`übrigens ganz schön Ärger mit der Holden - habe ihr vorher gesagt, dass der Urs (2DM) nur nen bisschen größer als der Günther (mein ehemaliger U404) ist. Als ich nach Hause kam isse noch nicht mal rausgekommen, sondern hat ohne ein Hallo, in dem typischen, schnippischen "Weiber-Ich bin ganz schön angefressen Tonfall" aus dem Fenster gerufen :"DAS DING will ich aber nicht vorm Haus stehen haben". Der ein oder andere hier aus dem Forum kennt eine solche Reaktion bestimmt auch, ne? Naja, mit kurzzeitig verstärktem Engagement im Haushalt (Hab sogar gekocht) ließ sich das erregte Gemüt wieder besänftigen :unwuerdig: .

So long, Gruß Carsten
Dateianhänge
2012-07-08 15.07.49.jpg

Benutzeravatar
carsten
süchtig
Beiträge: 747
Registriert: 2006-12-05 12:41:07
Wohnort: Remscheid

Re: Saurer 2DM - Neuvorstellung

#14 Beitrag von carsten » 2012-11-02 22:45:51

Na der sieht doch schick aus vorm Haus! Ich glaub man muss sich vorher mal nen Ural leihen, dann freut sie sich über den kleinen Saurer.

Hab bisher an meinem rostmässig noch fast nix gemacht, nur den Beifahrerfussraum. Aber alles andere ist irgendwann auch mal dran, Türrahmen an der Hütte am Übergang zum GFK, irgendwo durch die Frontscheibe kommt immer noch leider ab und zu Regen rein. Auch die hinteren Kotflügel sollte ich mal entrosten. Sonst ist er gut im Zustand, die Technik ist zuverlässig.

Die ersten 5 Kilometer nach dem Kauf waren das Grauen! Rechtssitzen und die vielen Gänge, Hilfe! Aber dann geht´s und macht seither nur Spaß.
Die Idee mit dem Saurertreffen find ich gut! Inzwischen gibt´s ja ein paar hier. Vielleicht im Frühling?

Schönahmt,
Carsten

Benutzeravatar
spongebob
abgefahren
Beiträge: 1498
Registriert: 2009-10-07 22:40:50

Re: Saurer 2DM - Neuvorstellung

#15 Beitrag von spongebob » 2012-11-03 0:08:32

HUHUUUUUUU!!!!!!

menno...... im frühling hab ich meinen hoffentlich durchrestauriert!
aber die betonung liegt auf hoffentlich :bored:

ich wär gern dabei :happy:

robert

Benutzeravatar
Lasterlos
Allrad-Philosoph
Beiträge: 3539
Registriert: 2009-02-22 0:13:22

Re: Saurer 2DM - Neuvorstellung

#16 Beitrag von Lasterlos » 2012-11-03 0:34:16

Hallo,
darf ich auch kommen wenn ich mir vorher eine druckluftunterstützte Klospülung einbaue ?

Gruß Markus

Benutzeravatar
spongebob
abgefahren
Beiträge: 1498
Registriert: 2009-10-07 22:40:50

Re: Saurer 2DM - Neuvorstellung

#17 Beitrag von spongebob » 2012-11-03 0:52:17

.... wenn du die mit offenem deckel vorführst, dann sag ich mal.....JA!
:D

Benutzeravatar
carsten
süchtig
Beiträge: 747
Registriert: 2006-12-05 12:41:07
Wohnort: Remscheid

Re: Saurer 2DM - Neuvorstellung

#18 Beitrag von carsten » 2012-11-03 19:48:04

Dann kommt ihr alle mit schick restaurierten Saurern und an meinem klebt noch Kuhstuhl vom letzten Urlaub.
Ich freu mich auf den Extraluftkessel für´s Klo.

Grüße,
Carsten

Benutzeravatar
Der Bootsbauer
süchtig
Beiträge: 898
Registriert: 2009-03-28 14:41:47
Wohnort: Regensburg
Kontaktdaten:

Re: Saurer 2DM - Neuvorstellung

#19 Beitrag von Der Bootsbauer » 2012-11-04 13:59:09

carsten hat geschrieben:Dann kommt ihr alle mit schick restaurierten Saurern ...
Ich garantiert nicht, meiner ist näher an ner Ratte, als an restauriert.
"Wer alle Beiträge liest, der verschafft sich einen unfairen Vorteil!" (tauchteddy)

Benutzeravatar
Fernreisender
Schrauber
Beiträge: 359
Registriert: 2009-12-24 1:35:10
Wohnort: Zwischen ZRH und W'thur
Kontaktdaten:

Re: Saurer 2DM - Neuvorstellung

#20 Beitrag von Fernreisender » 2012-11-04 15:34:31

Jungs, ich find's toll wie viel Freude ihr an der alten Schweizer Präzisionsarbeit habt, lang lebe der Saurer :rock:

Grüsse aus der CH, Andreas.

Benutzeravatar
spongebob
abgefahren
Beiträge: 1498
Registriert: 2009-10-07 22:40:50

Re: Saurer 2DM - Neuvorstellung

#21 Beitrag von spongebob » 2012-11-04 15:52:44

.... naja ich hab ihn entdeckt, mich verliebt und konnte halt nicht anders :D

Benutzeravatar
carsten
süchtig
Beiträge: 747
Registriert: 2006-12-05 12:41:07
Wohnort: Remscheid

Re: Saurer 2DM - Neuvorstellung

#22 Beitrag von carsten » 2012-11-04 16:16:30

Verlieben tut man sich auch wenn man noch nicht die Präzisionsarbeit unter der Haube sieht. Wie im echten Leben.

Grüße,
Carsten

zingssurfen
infiziert
Beiträge: 34
Registriert: 2012-10-29 15:43:59

Re: Saurer 2DM - Neuvorstellung

#23 Beitrag von zingssurfen » 2012-11-04 19:27:02

Moin,

also das mit dem Treffen sollten wir ernsthaft im Auge behalten und Frühjahr hört sich doch gut an. Ist nur die Frage wo und wie aber datt könn mer ja noch lang genug verhackstücken.
Freue mich schon auf die druckluftunterstützte Klospülung, vor Allem wenn uns Markus die zur vorgerückter Stunde live mit Umkehrfunktion vorführt :sick: .
Da ja alle mit restauriertem Einsatzgerät aufwarten - ich bräuchte noch die runde Saurer-Plakette für die Kühlermaske. Hat die einer von Euch zu verkaufen oder weiss eine Quelle hier in Deutschland? Mir geht das nämlich aufn Sack wenn die Opis anner Tanke immer ankommen: "Ohh, `nen Engländer, ist der noch vom Krieg?" - muß endlich Sauer dranstehen. Alternativ lackier ich mit "Odr?" auf die Türen.

Ah, ich seh` gerade, Carsten an Deinem ist das schöne blaue Schild ja dran. Dann wart ich bis zum Treffen und knibbel das heimlich ab :bored: .

Gruß Carsten

Benutzeravatar
spongebob
abgefahren
Beiträge: 1498
Registriert: 2009-10-07 22:40:50

Re: Saurer 2DM - Neuvorstellung

#24 Beitrag von spongebob » 2012-11-04 19:49:14

nabend!

die embleme gibts ntürlich hier: http://www.saurer-club.ch/

aber vorsicht.... in deutscland wird noch zoll anfallen, weil "fahrzeugteile" :bored:
...nicht weiter schlimm.

grüsse robert

herbert brünler
neues Mitglied
Beiträge: 8
Registriert: 2008-06-26 22:03:29
Wohnort: hildesheim

Re: Saurer 2DM - Neuvorstellung

#25 Beitrag von herbert brünler » 2013-10-03 16:41:48

hallo,
ich habe seit 7 jahren einen saurer 2dm von 1964, dieser ist angemeldet und auch regelmäßig auf der straße.
ich hatte mir noch einen berna 2 vm (1975) zum schlachten als teileträger gekauft.
dieser stellte sich aber als zuschade zum schlachten (4900 km auf der uhr) herraus und steht nun ,trocken, rum.
vor 3 jahren habe ich auch bei ebay einen dritten in teilen gekauft, also nur die technick, leider ohne motor.
das mit dem saurer treffen find ich eine gute idee, ein gelände ca.5000m² könnte ich zur verfügung stellen.
wc und so sind auch vorhanden. sollten wir mal fürs späte frühjahr ins auge fassen.

überkontakt zu anderen saurerfahrern würde ich mich freuen

grüße aus hildesheim
herbert
man fahrer aus hildesheim

Benutzeravatar
Michael
abgefahren
Beiträge: 2223
Registriert: 2006-10-04 18:43:44
Wohnort: 35768 Eisemroth
Kontaktdaten:

Re: Saurer 2DM - Neuvorstellung

#26 Beitrag von Michael » 2013-10-04 11:48:57

Tag Herbert,

noch ein bekloppter mit Saurer.... naja,

Ok, den Beitrag, den du erwischt hast, ist schon über 1 Jahr alt. Aber egal.

Wir sollten langsam mal eine Aufstellung machen, wer alles hier im Forum an einen Saurer rumschraubt.

Wie immer....
Der Esel zuerst..... ICH - Michael
- zingssurfen
- spongebob
- Der Bootsbauer
- Jonas
- carsten
- herbert brünler

Noch jemand ???

Gruß Michael....... mein Laster läuft..... mein Laster läuft ..... mein Laster läuft ......

Benutzeravatar
Kaikurt
neues Mitglied
Beiträge: 26
Registriert: 2013-08-25 22:15:16
Wohnort: Dielheim
Kontaktdaten:

Re: Saurer 2DM - Neuvorstellung

#27 Beitrag von Kaikurt » 2013-10-06 18:58:35

Na dann reihe ich mich mal mit ein in die Liste der Saurer Fahrer und Schrauber .
so ein Treffen wäre schon was Feines :rock:
@ Michael :Glückwunsch zum laufenden Laster ,alles wird gut ......irgendwann :blush:

Grüsse aus Heidelberg

Kai

Benutzeravatar
CoDa
Selbstlenker
Beiträge: 179
Registriert: 2012-08-10 15:55:31
Wohnort: am Chiemsee

Re: Saurer 2DM - Neuvorstellung

#28 Beitrag von CoDa » 2013-10-10 20:56:16

Ein Treffen, jeder Zeit gerne !!!

gehöre gerade allerdings mehr zu den Schraubern als zu den Fahrern, aber das sollte sich irgendwann auch mal wieder ändern :joke:
DSCF0632.JPG
Grüße vom Chiemsee

Cord

Benutzeravatar
spongebob
abgefahren
Beiträge: 1498
Registriert: 2009-10-07 22:40:50

Re: Saurer 2DM - Neuvorstellung

#29 Beitrag von spongebob » 2013-10-10 23:15:03

Oh, Cord..... in 3 jahren also :ninja: :joke:

Benutzeravatar
Lasterlos
Allrad-Philosoph
Beiträge: 3539
Registriert: 2009-02-22 0:13:22

Re: Saurer 2DM - Neuvorstellung

#30 Beitrag von Lasterlos » 2013-10-10 23:40:21

Robert,
das Bild von Cord würde ich vergrößern und in deine Werkstatt hängen !!
Bist du schon weit :D

Gruß Markus

Antworten