Frostschutzpumpe / dosierer Unterschiede ?

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Christian H
abgefahren
Beiträge: 2429
Registriert: 2006-10-03 20:26:12
Wohnort: METROPOLREGION RHEIN-NECKAR

Frostschutzpumpe / dosierer Unterschiede ?

#1 Beitrag von Christian H » 2007-06-28 13:26:53

Hi

Ich hab vor ner Weile diese Frostschutzpumpe ersteigert.

Bild

Eigentlich kann der Begriff Pumpe nicht stimmen weil es nix zum Pumpen gibt.
Man kann lediglich an dem Handrad was einstellen.

Kann mir jemand sagen, wie die Funktionsweise von dem Teil ist und ob evtl ein gewisser Steuerdruck erforderlich ist.

... bevor ich das Ding verbaue und es nachher nicht funktioniert.

Christian
Wenn ich wollte .....

Benutzeravatar
Uwe
Forenteam
Beiträge: 7858
Registriert: 2006-10-02 11:07:49
Wohnort: 35519 Rockenberg / Wetterau
Kontaktdaten:

#2 Beitrag von Uwe » 2007-06-28 13:56:23

Hallo Christian,

das ist eine automatische Frostschutzpumpe, außer Ein- und Ausschalten geht da nix ;)

Die Steuerung der Frostschutzeinspritzung geschieht über die Druckwelle beim Ab- oder Zuschalten des Druckreglers.

Die Unterschiede bei den automatischen Frostschutzpumpen liegen im Anschluß vor oder hinter dem Druckregler und in der Fördermenge. Diese Daten bekommst Du auf der Webseite des Herstellers :)

Grüße
Uwe
Denken ist wie Googeln, nur krasser
-------------------------------------------
Zum Glück hab ich kein Laster
-------------------------------------------
Der Wagen verströmt den sanften Ölduft, wie er nur von luftgekühlten Triebwerken ausgeht.

Benutzeravatar
Zem
Überholer
Beiträge: 297
Registriert: 2006-10-04 14:42:01
Wohnort: Erkrath
Kontaktdaten:

#3 Beitrag von Zem » 2007-06-28 14:36:26

Falls sie nicht Passen sollte, nehme ich sie gerne, genau so eine Hat es mir vor 3 Jahren zerlegt. :angel:

Sitzt draußen vorm Luftbehälter.

gruß

Hans
Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen! (Immanuel Kant)

Benutzeravatar
HildeEVO
abgefahren
Beiträge: 2993
Registriert: 2006-10-03 10:32:06
Kontaktdaten:

#4 Beitrag von HildeEVO » 2007-06-28 15:01:35

@ Uwe...

ich widerspreche Dir ungern aber diese Frostschutzpumpe auf dem Bild sieht mir nach einer halbautomatischen aus. An dem Rad muss eingestellt werden Aus/Sommer und Winterbetrieb wobei es so wie ich in meiner Betriebsanleitung gelesen habe beim Winterbetrieb 2 Stellungen gibt!

Ich habe eine vollautomatische FSP da kann man nix einstellen!

Greetz Chris
Die echten Abenteuer sind nicht im Kopf, sie sind da draußen!

Ve-ge'ta-ri-er <[ve-] m.; s-, -> Bed. i.d. Sprache der Indianer, schlechter Jäger

Benutzeravatar
Christian H
abgefahren
Beiträge: 2429
Registriert: 2006-10-03 20:26:12
Wohnort: METROPOLREGION RHEIN-NECKAR

#5 Beitrag von Christian H » 2007-06-28 15:04:02

Hi

Bei Knorr habe ich zwar ne Schnittzeichnung gefunden aber keine detaillierte Beschreibung.
Ich gehe stark davon aus, daß sie dann aber nicht auf meine 6 bar reagiert.

@zem

Prüfe mal das Typenschild

1 A4128AT
1 85656/AT
03315 412


Falls alles stimmt würde ich sie dir für 20,- abtreten und mir wieder eine zum herunterdrücken besorgen.

Christian
Wenn ich wollte .....

Benutzeravatar
Uwe
Forenteam
Beiträge: 7858
Registriert: 2006-10-02 11:07:49
Wohnort: 35519 Rockenberg / Wetterau
Kontaktdaten:

#6 Beitrag von Uwe » 2007-06-28 15:07:03

Chris,

widersprich ruhig :)

Sommer / Winter setze ich mal mit ein / aus gleich. Eine vollautomatische FSP kenne ich bis jetzt noch nicht (mal abgesehen vom Lufttrockner ;) ). Geschieht da die Dosierung des Frostschutzes abhängig von der Aussentemperatur?

Grüße
Uwe
Denken ist wie Googeln, nur krasser
-------------------------------------------
Zum Glück hab ich kein Laster
-------------------------------------------
Der Wagen verströmt den sanften Ölduft, wie er nur von luftgekühlten Triebwerken ausgeht.

Benutzeravatar
HildeEVO
abgefahren
Beiträge: 2993
Registriert: 2006-10-03 10:32:06
Kontaktdaten:

#7 Beitrag von HildeEVO » 2007-06-28 15:33:07

Hi Uwe,

ja zumindest ist das bei mir so beschrieben. Aber ich habe fest gestellt dass auch im Sommer der Behälter leer wird. Ich schau halt das immer etwas Wabcothyl drin ist. Ist ja auch für die Dichtungen und das restl. System nicht schlecht.

Wenn ein Lufttrockner verbaut ist ist eine Frostschutzpumpoe nicht notwendig! Man muss nur beim Basteln unter dem Auto aufpassen dass man nicht an die Entwässerungsventile kommt und sich das Zeug in die Augenspritzen lässt!!! :wack: :wack:

Das ist mr schon einige male passiert! :mad:

Greetz Chris
Die echten Abenteuer sind nicht im Kopf, sie sind da draußen!

Ve-ge'ta-ri-er <[ve-] m.; s-, -> Bed. i.d. Sprache der Indianer, schlechter Jäger

Antworten