Om 346 ?

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
FrankNMS
infiziert
Beiträge: 31
Registriert: 2006-10-05 10:13:32
Wohnort: Neumünster, Schleswig-Holstein
Kontaktdaten:

#1 Beitrag von FrankNMS » 2006-10-20 0:05:22

moin leute,
wer kennt den MB motor OM346? genauer: OM346.919-01-001761
er soll 165ps bei 1800u/min haben und bj 1965 sein. wo ist so einer wann eingebaut worden und in welchen ausführungen? wo gibt's teile (dichtungen)?
danke vorab und vg, FrankNMS ex FrankHH

DieGrüneKuh
abgefahren
Beiträge: 1194
Registriert: 2006-10-04 0:48:51
Wohnort: Lübeck

#2 Beitrag von DieGrüneKuh » 2006-10-20 1:59:00

Moin,
bei Mercedes gibt es bestimmt noch Teile. Teile gibt es auch bei Bickel Fahrzeugteile oder hier gibt es Dichtungen Elring.
Eingebaut wurde der Motor in Bussen (O317 mit 210PS) und in Maschinen.
Gruß Stefan
Zuletzt geändert von DieGrüneKuh am 2006-10-20 2:10:25, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
lura
Forumsgeist
Beiträge: 6283
Registriert: 2006-10-03 12:02:52
Wohnort: HH

#3 Beitrag von lura » 2006-10-20 9:31:47

Hallo Frank,

schön das du hier auch dabei bist.

1800 U/min ist ja nicht so viel, die busmotoren hatten wohl oft etwas weniger nenndrehzahl als die LKW-motoren, lag wohl an der lärmentwicklung?

lura
Gruß
Bernd

Gewinne Zeit durch Langsamkeit

FrankNMS
infiziert
Beiträge: 31
Registriert: 2006-10-05 10:13:32
Wohnort: Neumünster, Schleswig-Holstein
Kontaktdaten:

#4 Beitrag von FrankNMS » 2006-10-20 10:06:26

:D hai lura,
die beiden motore sind nicht in einem bus - du solltest mich kennen....:angel:
vg, frank

Benutzeravatar
Ulf H
Rauchsäule des Forums
Beiträge: 20865
Registriert: 2006-10-08 13:13:50
Wohnort: Luleå, Norrbotten, Schweden

#5 Beitrag von Ulf H » 2006-10-20 10:35:18

bei meinem in einem Notstronaggie verbauten OM 363 ?? von 1958 war das einzige Problem, daß sich der Mercedes-Mitarbeiter nicht gleich entscheiden konnte ob es ein Unimog, MB-Trac oder Industriemotor ist.

Als er aber im Karteikasten die richtige Ersatzteilliste gefunden hatte bekam ich jedes benötigte Teil innerhalb von 3 Tagen zu zivilen Preisen.

Wenn der normale Benz-Händler nimmer weiter weiß sollte das DB-Classic-Center weiterhelfen können. Dorthin wird so nach 30-40 Jahren die Ersatzteilversorgung "ausgelagert".

Gruß Ulf
Ein Problem, welches mit Bordmitteln zu beheben ist, ist keines !!!

Hanomag, der mit dem vollnussigen Kaltlaufsound !!

Sisu (finnisch) die positivste Umschreibung für Dickschädel.

Da ist man ständig dran die Karren zu verbessern, schlechter werden sie ganz von alleine.

Magirus-Deutz 170D11FA ... Bild in Cinemascope extrabreit, Sound in 6-kanal Dolby 8.5 ...

Benutzeravatar
Thomas H
süchtig
Beiträge: 870
Registriert: 2006-10-03 12:40:31
Wohnort: Ingelheim am Rhein

#6 Beitrag von Thomas H » 2006-10-20 11:08:10

Moin,

ich habe in meinem '66er Tabellenbuch ("Lastwagen und Omnibusse") das Baumuster 346.911 (210 PS) und 346.918 (180 PS) gefunden. Beide verbaut im O 317, 6 Zylinder und 10809 cm³...

Gruß, Thomas
o[__Y__]o

LAF 1113B/42 mit Funkkoffer

DieGrüneKuh
abgefahren
Beiträge: 1194
Registriert: 2006-10-04 0:48:51
Wohnort: Lübeck

#7 Beitrag von DieGrüneKuh » 2006-10-20 18:05:10

Moin,
im obigen Link zu Elring habe ich doch einen Zahlendreher drinnen, hier nun das richtige Bild:
Elring OM346
Gruß Stefan

Benutzeravatar
Pjotr
Schrauber
Beiträge: 341
Registriert: 2006-10-04 18:34:33
Wohnort: Houwerzijl, NL
Kontaktdaten:

#8 Beitrag von Pjotr » 2006-10-21 20:09:01

Der OM346 wurde in den Rundhaubern mit langer Schnauze verbaut, wie z.B. den L1418 (180 ps). Er steht also, sozusagen, zwischen OM352 (wie im 1113) und OM355 wie im 2624). Sehr beliebt war der 346 auch als Schiffsmotor.

Hans Fidom
Kontrolle ist gut, Vertrauen ist besser.

FrankNMS
infiziert
Beiträge: 31
Registriert: 2006-10-05 10:13:32
Wohnort: Neumünster, Schleswig-Holstein
Kontaktdaten:

#9 Beitrag von FrankNMS » 2006-10-26 12:29:52

S U P I E lüüds...

DD= DickesDankeschön für die infos :D

über 10l hubraum? geil! bis 210ps?? noch besser!!!!!

zz haben sie 165ps und leistung kann mann ja nie genug haben. vielleicht sind ja bei 15t mehr als 22kn drinn?

danke und wech, frank


ps: bin in diesen tagen nur analog unterwegs - der ladebalken ist mein bester freund - weshalb ich mich etwas rarer mache.

Antworten