Kühlerfrostschutz - welche Farbe

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Heppo
Überholer
Beiträge: 204
Registriert: 2008-12-14 14:47:10
Wohnort: Regensburg
Kontaktdaten:

Kühlerfrostschutz - welche Farbe

#1 Beitrag von Heppo » 2011-10-26 11:34:15

Hallo,

haben grad bei Trost unseren neuen Kühler abgeholt.
Als wir in diesem Zuge noch Kühlerfrostschutz zur Neubefüllung kaufen wollten,
hat der Verkäufer darauf hingewiesen, nur die Farbe zu verwenden welche für MB zugelassen sein.
Ansonsten reagiere angeblich das Innere des Kühlers und es kommt zu erheblichen Korrusionsschäden!!!
Hör ich so zum erstenmal.
Falls diese Ausage stimmt, welche Farbe ist für unseren OM 312, Bj. 64 die richtige.
Ein Anruf bei MB hat uns auch nicht weiter geholfen.

Was nun, was tun?

Grüße, der Hep

jens3150
LKW-Fotografierer
Beiträge: 149
Registriert: 2007-11-14 15:40:56
Wohnort: Osnabrück

Re: Kühlerfrostschutz - welche Farbe

#2 Beitrag von jens3150 » 2011-10-26 11:52:43

Zu Korrosion im Kühlsystem kann es eigentlich nur kommen, wenn zwei unterschiedliche Frostschutzarten miteinander vermischt werden, welche sich nicht vertragen und chemisch miteinander reagieren. Das kann z.B. bei roten Frostschutz ( welcher z.B. von Ford und Fiat verwendet wird ) passieren, wenn dieser mit dem am meisten verwendeten grünen bzw. blauen Frostschutzmitteln auf Glycolbasis vermischt wird. Wenn Du einen ( blauen oder grünen ) Glycolfroschtschutz benutzt bist Du auf der sicheren Seite, da dieser auch für Leichtmetallbauteile geeignet ist und zusätzlich Gummiteile geschmeidig hält.

Gruß Jens

Benutzeravatar
911er
Schlammschipper
Beiträge: 420
Registriert: 2006-10-05 12:58:26
Wohnort: Pürgen bei Landsberg am Lech

Re: Kühlerfrostschutz - welche Farbe

#3 Beitrag von 911er » 2011-10-26 12:51:00

Salute,

es gibt aber auch welchen, der ist GELB :angel:
Hilmar
Unsere Traumreise ist vorerst beendet ................siehe: http://www.jonnyontour.blogspot.de

Benutzeravatar
Ulf H
Rauchsäule des Forums
Beiträge: 20865
Registriert: 2006-10-08 13:13:50
Wohnort: Luleå, Norrbotten, Schweden

Re: Kühlerfrostschutz - welche Farbe

#4 Beitrag von Ulf H » 2011-10-26 13:06:07

... ich kenne nur Glykolbasiert in gelb oder blaugrün ... der passt für alles vor 1990 ... und rot, der wird in neueren Fahrzeugen verwendet ... mischen sollte man die beiden Sorten tunlichst nicht ...

Gruss Ulf
Ein Problem, welches mit Bordmitteln zu beheben ist, ist keines !!!

Hanomag, der mit dem vollnussigen Kaltlaufsound !!

Sisu (finnisch) die positivste Umschreibung für Dickschädel.

Da ist man ständig dran die Karren zu verbessern, schlechter werden sie ganz von alleine.

Magirus-Deutz 170D11FA ... Bild in Cinemascope extrabreit, Sound in 6-kanal Dolby 8.5 ...

Benutzeravatar
ingolf
abgefahren
Beiträge: 2571
Registriert: 2006-11-24 21:07:51
Wohnort: Berlin

Re: Kühlerfrostschutz - welche Farbe

#5 Beitrag von ingolf » 2011-10-26 13:08:06

Hallo Heppo,
Korrosion entsteht aus der Mischung verschiedener Materialien. Siehe elektrische Reihe der Metalle.
Für reine Graugussmotoren ist gelb richtig,
kommt Alu vor, ist blau richtig.
Mischen soll man die nicht, aus Erfahrung: Blau und gelb macht nichts aber blau und rot ergibt Sülze.

Grüße, Ingolf
Flocken statt Feinstaub !

Benutzeravatar
Heppo
Überholer
Beiträge: 204
Registriert: 2008-12-14 14:47:10
Wohnort: Regensburg
Kontaktdaten:

Re: Kühlerfrostschutz - welche Farbe

#6 Beitrag von Heppo » 2011-10-26 16:42:01

Alles, klar

Eindeutige Meinungen. Danke für eure Antworten.
Hatte eh schon grün drin und gemischt hätte ich eh nicht.
Aber gut zu wissen.

bis denne

Pinzlinger
süchtig
Beiträge: 642
Registriert: 2007-09-18 20:57:37
Wohnort: Schwerin
Kontaktdaten:

Re: Kühlerfrostschutz - welche Farbe

#7 Beitrag von Pinzlinger » 2011-10-26 17:10:56

Hallo,

ich verwende bisher immer G48 und bin damit gut gefahren (das ist blau). Das G30 ist das rote. G48 hat speziellen Schutz für verschiedene Materialien im System, das DCA4 passiviert die Oberflächen und schützt vor Kavitation (gibts einen anderen Thread von mir) (ich verwends, sowas ist halt wie eine Religion, man glaubt daran oder auch nicht, Cummins schreibt DCA4 vor)

Grüsse

Stefan
"Lass doch den Zufall einen Fehler machen, dann kommt alles wieder ins Lot"

Benutzeravatar
AndreasU2150
Kampfschrauber
Beiträge: 584
Registriert: 2008-01-05 14:30:05
Wohnort: Holzminden
Kontaktdaten:

Re: Kühlerfrostschutz - welche Farbe

#8 Beitrag von AndreasU2150 » 2011-10-26 17:22:17

Hallo

Mercedes Fahrer schauen hier:

http://bevo.mercedes-benz.com/bevoliste ... sort1.html

Andreas
Gruß aus dem südlichen Niedersachsen

http://www.carriage-road.de

Benutzeravatar
Pirx
Säule des Forums
Beiträge: 11609
Registriert: 2006-10-04 20:03:38
Wohnort: Raum Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Kühlerfrostschutz - welche Farbe

#9 Beitrag von Pirx » 2011-10-27 20:20:34

AndreasU2150 hat geschrieben:Hallo

Mercedes Fahrer schauen hier:

http://bevo.mercedes-benz.com/bevoliste ... sort1.html

Andreas
Blatt 310.1
Der mit der Zweigangachse: 15 Vorwärtsgänge, 3 Rückwärtsgänge, Split, Schnellgang, Differentialsperre
---
"Immer bedenken: Hilfe ist keine Einbahnstrasse, Geholfen-Werden ist kein Recht und es liegt an jedem selbst, inwieweit er sich hier in der Gemeinschaft (die im Extremfall so einiges gemeinsam schafft) involviert und einbringt."
Ein Unimog-Fahrer.

Antworten