Sammelbestellung Krümmer 170er

Moderator: Moderatoren

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Roudenleiw
Schrauber
Beiträge: 378
Registriert: 2009-10-20 10:48:42
Wohnort: Dreiländerecke

#31 Beitrag von Roudenleiw » 2010-09-07 12:20:30

Hallo,
ist auch kein problem für mich,ich bräuchte einen rechten und einen linken. :happy:
Also 1x rechts für n'en 170 Frontlenker
1x links für n'en 170 Frontlenker
Danke dir schon im voraus.
Schick mir per pn deine bankdaten und ich überweise dir das Geld.
Mfg Marc :cool:
Nonne militia est vita hominis super terram.

Benutzeravatar
holgi4474
süchtig
Beiträge: 724
Registriert: 2006-10-13 21:42:03
Wohnort: 58285 Gevelsberg

#32 Beitrag von holgi4474 » 2010-09-07 16:40:52

Hallo zusammen,

ihr braucht noch nicht überweisen, erst wenn ich den Auftrag vergebe. Vorher möchte ich kein Geld haben.

Gruss Holger

Benutzeravatar
ullchen
Überholer
Beiträge: 227
Registriert: 2006-10-25 15:45:46
Wohnort: Berlin

Bezugsquelle Abgasanlagen

#33 Beitrag von ullchen » 2010-09-13 12:56:20

Hallo bin mal bei der alt eingesessenen Firma Borges Seelze gewesen. Seelze liegt bei Hannover.
Es war ein sehr beachtliches Lager an Baumustern von Abgasanlagen für alte LKW zu bestaunen.
Borges ist damit in der Lage, die Rohre nach LKW-Typ aus ihren eigenen Vorlagen oder nach Kundenwünschen herzustellen.
Eine Anfrage könnte sich dort lohnen.
Grüße aus der Hauptstadt,

Ulrich
Rost ist keine Pest, sondern feinste Patina

Benutzeravatar
holgi4474
süchtig
Beiträge: 724
Registriert: 2006-10-13 21:42:03
Wohnort: 58285 Gevelsberg

#34 Beitrag von holgi4474 » 2010-10-04 12:59:01

Jetzt mal ein update zu den Krümmern.
Ich habe jetzt beide varianten als Muster hier vorliegen. Sowohl mit 3-loch Flansch als auch mit 2-loch Flansch. Werde die Teile die nächste Zeit vermessen und dann ein 3D-modell erstellen.

Also es geht weiter.....

Benutzeravatar
Mike
abgefahren
Beiträge: 1291
Registriert: 2006-10-03 20:32:25
Wohnort: 92700 Kaltenbrunn

#35 Beitrag von Mike » 2010-10-04 14:42:25

Schande über mich :D
aber der Stabihalter geht nächste Woche raus!
Gruß
der Mike

Benutzeravatar
holgi4474
süchtig
Beiträge: 724
Registriert: 2006-10-13 21:42:03
Wohnort: 58285 Gevelsberg

#36 Beitrag von holgi4474 » 2010-10-04 16:45:54

Mike hat geschrieben:Schande über mich :D
aber der Stabihalter geht nächste Woche raus!
Gruß
der Mike
Da bist du jetzt zu spät dran mit den Krümmern :D

Benutzeravatar
beboquin
Schrauber
Beiträge: 382
Registriert: 2006-12-25 0:23:21
Wohnort: On the road
Kontaktdaten:

#37 Beitrag von beboquin » 2010-10-27 23:37:54

Nabend Forum,

bestimmt habe ich mal wieder was verpasst!? Passiert mir zur Zeit ständig.

Wollte mal fragen wie der Stand der Dinge ist. Gab es noch einen anderen trööt wo man bestellen mußte? Ist die geschichte schon gelaufen oder???

Das hier macht Hoffnung.
"
Jetzt mal ein update zu den Krümmern.
Ich habe jetzt beide varianten als Muster hier vorliegen. Sowohl mit 3-loch Flansch als auch mit 2-loch Flansch. Werde die Teile die nächste Zeit vermessen und dann ein 3D-modell erstellen.
"

verpennte Grüße
Bernd
Was der Mensch ist, das wissen wir nicht ! (Ernst Bloch)

Wolf
Überholer
Beiträge: 219
Registriert: 2006-10-02 19:42:47

#38 Beitrag von Wolf » 2010-11-18 20:09:30

Moin,

Die Krümmer vom Hauber (Zumindest die aus Südafrika) passen auch umgedreht in den Frontlenker (rechts für links), das Abgasrohr bis zur Klappe ist aber länger. Ich habe dort sehr billig Krümmer bekommen, falls noch notwendig kann ich mal versuchen, ob eine der Quellen dort noch offen ist. In SA wurden nur Hauber hauptsächlich für's Militär eingesetzt, werden jetzt aber zivil "Nachgenutzt".

Weiterer Unterschied ist noch der geschweißte Krümmer wie auf den Bildern und den aus teilweisen Gussstücken gefertigten, letztere sind deutlich haltbarer. Bei einer Eigenfertigung sollte die Wandstärke stärker als bei den originalen geschweissten gewählt werden.

wolfBild
Zuletzt geändert von Wolf am 2010-11-18 20:30:48, insgesamt 1-mal geändert.
Southernmost Point of Africa

bernd170d11
Schrauber
Beiträge: 386
Registriert: 2009-07-15 22:23:23
Wohnort: Nürnberg

#39 Beitrag von bernd170d11 » 2011-01-11 0:09:30

Hi,
Gibts was neues vom krümmer Bau?
Aktueller Stand?

Kann man irgendwie helfen?
Mfg
Bernd

170D11

Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten, oder probieren es mit einem iPad besser zu machen...

Benutzeravatar
holgi4474
süchtig
Beiträge: 724
Registriert: 2006-10-13 21:42:03
Wohnort: 58285 Gevelsberg

#40 Beitrag von holgi4474 » 2011-01-12 16:09:14

Hallo,

Ich wechsel zum 01.02 den job, da man meine Flüge in die Schweiz nicht mehr bezahlen wollte. Die Wirtschaftskriese ist an der Textilindustrie nicht spurlos vorrübergegangen. Habe mir mein gehen aber gut versilbern lassen und sogar noch eine Freistellung ausgehandelt. Das problem was ich jetzt mit den Krümmern habe ist das sie komplett vermessen und gezeichnet sind aber durch mein weggehen aus der alten Firma mein Lieferant im Kosovo die Krümmer nicht alleine an mich liefert (Auftragswert zu gering). Ausserdem habe ich keine Möglichkeit mehr vor Ort die ersten muster in Augenschein zu nehmen, was vorher kein problem gewesen wäre.
Ich bin am überlegen ob ich die Sache zurückstelle, da mein neuer Arbeitgeber Hersteller von DPF für Baumaschinen ist, und sich dort evtl. eine bessere Möglichkeit ergibt.
Bin also gerade in der Zwickmühle.........


Gruss Holger

bernd170d11
Schrauber
Beiträge: 386
Registriert: 2009-07-15 22:23:23
Wohnort: Nürnberg

#41 Beitrag von bernd170d11 » 2011-01-13 19:25:31

holgi4474 hat geschrieben:Hallo,

Ich wechsel zum 01.02 den job, da man meine Flüge in die Schweiz nicht mehr bezahlen wollte. Die Wirtschaftskriese ist an der Textilindustrie nicht spurlos vorrübergegangen. Habe mir mein gehen aber gut versilbern lassen und sogar noch eine Freistellung ausgehandelt. Das problem was ich jetzt mit den Krümmern habe ist das sie komplett vermessen und gezeichnet sind aber durch mein weggehen aus der alten Firma mein Lieferant im Kosovo die Krümmer nicht alleine an mich liefert (Auftragswert zu gering). Ausserdem habe ich keine Möglichkeit mehr vor Ort die ersten muster in Augenschein zu nehmen, was vorher kein problem gewesen wäre.
Ich bin am überlegen ob ich die Sache zurückstelle, da mein neuer Arbeitgeber Hersteller von DPF für Baumaschinen ist, und sich dort evtl. eine bessere Möglichkeit ergibt.
Bin also gerade in der Zwickmühle.........


Gruss Holger
Hallo Holger,
Danke für die Info, denke die Kosovo Fertigung hat sich ja damit erledigt, da eine Kontrolle sowie Abholung ja jetzt nicht mehr so einfach möglich ist... Schöne Bescherung...

Benötige die Teile ja erst Mitte des Jahres, falls du sie noch fertigen lassen kannst hätte ich NAT. Weiterhin Interresse!
Falls du es abbläst hätte ich Interresse eine Kopie der Zeichnung zu bekommen, gedruckt oder Digital, egal!
Sofern du sie weitergeben möchtest!
Wäre dir auf jeden Fall zu Dank verpflichtet!

Viel Glück aber auf alle Fälle im neuen Job.
Zuletzt geändert von bernd170d11 am 2011-01-13 19:27:29, insgesamt 1-mal geändert.
Mfg
Bernd

170D11

Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten, oder probieren es mit einem iPad besser zu machen...

flobber
neues Mitglied
Beiträge: 5
Registriert: 2011-11-16 21:41:37
Wohnort: Waal

Re: Sammelbestellung Krümmer 170er

#42 Beitrag von flobber » 2011-11-16 23:37:05

Hallöchen,
bin hier ganz neu und habe eifrig die Krümmergeschichte gelesen - um dann festzustellen, daß es mit der Sammelbestellung nicht geklappt hat.
Hat jemand eine Ahnung ob sich da etwas woanders entwickelt hat???
Brauche ich für meinen Frontlenker F6L 413V dringend für links (ist schon zweimal gebrochen) und rechts je einen Krümmer (der ist zwar noch dicht, sieht aber ultramarode aus).

Ich habe meinen 170-er eher zufällig gekauft (... lange Geschichte ...) und habe bisher nur den Rost der hinteren Karrosse entfernt und neu lackiert.
Es liegt also noch viel Arbeit vor mir. Und da der Winter im Allgäu zu kalt zum Stadlschrauben ist, möchte ich mir bis zum Frühjahr alle Ersatzteile besorgen, die ich brauche.
Und bei dem Krümmer und Auspuff (schaut aus wie ein Schweizer Käse) fange ich nun an.

Bin für alle Tips, Adressen, Ratschläge, Hinweise, Fotos sehr sehr sehr dankbar.

Beste Grüße aus dem Ostallgäu
flobber

:joke:
Eine Piste ist eine Piste ist eine Piste ...

parory
infiziert
Beiträge: 44
Registriert: 2009-06-21 19:23:04
Wohnort: Oberfranken

Re: Sammelbestellung Krümmer 170er

#43 Beitrag von parory » 2012-01-24 20:00:38

Hallo,
jetzt hat es meinen Hauber auch erwischt, Abgaskrümmer gerissen und es gibt keine mehr! Also überlege ich, eine kleine Serie auflegen zu lassen (ich kenne einen, der kennt einen und der kann das!). Zuerst muß ich allerdings wissen, wer noch ernsthaft interessiert ist an den Teilen.
Gruß Klaus

Bigbloggers
LKW-Fotografierer
Beiträge: 143
Registriert: 2015-10-19 14:21:59
Wohnort: Freising

Re: Sammelbestellung Krümmer 170er

#44 Beitrag von Bigbloggers » 2019-03-11 10:42:03

Ich hol mal diesen echt alten Beitrag wieder hoch.

Ich möchte die beiden Krümmer aus VA nachbauen lassen, da meine sicherlich auch nicht mehr ewig halten, und suche noch einen ( gerne auch vergammelten, löchrigen) linken Krümmer für Frontlenker ( 170 D11 - F6l413V Motor) als Muster . Rechten Krümmer habe ich bereits als Muster.

Wer einen Liegen hat darf ihn mir gerne anbieten. Wir werden uns bestimmt handelseinig
84`Magirus 170 D11 FA - Ex. THW - F6L413V

Bigbloggers
LKW-Fotografierer
Beiträge: 143
Registriert: 2015-10-19 14:21:59
Wohnort: Freising

Re: Sammelbestellung Krümmer 170er

#45 Beitrag von Bigbloggers » 2019-03-15 11:47:01

Ich habe nun Muster und lasse mir welche bauen komplett aus V2A.
Kosten voraussichtlich 550 Euro netto pro Stück. Links oder rechts egal.
Falls jemand auch welche möchte kann er sich bei mir melden.

Gruß Daniel
84`Magirus 170 D11 FA - Ex. THW - F6L413V

Bigbloggers
LKW-Fotografierer
Beiträge: 143
Registriert: 2015-10-19 14:21:59
Wohnort: Freising

Re: Sammelbestellung Krümmer 170er

#46 Beitrag von Bigbloggers » 2019-07-25 12:42:04

Die VA Krümmer sind fertig.

Falls jemand welche möchte kann ich das vermitteln ....
Dateianhänge
IMG-20190725-WA0001.jpg
IMG-20190725-WA0000.jpg
84`Magirus 170 D11 FA - Ex. THW - F6L413V

SchorschGTE
infiziert
Beiträge: 43
Registriert: 2019-07-02 15:31:15

Re: Sammelbestellung Krümmer 170er

#47 Beitrag von SchorschGTE » 2019-07-25 14:28:00

Hallo,

Wow die sehen super aus. Wird es die produktion länger geben, weil noch sind meine in Ordnung.

Gruß David

Bigbloggers
LKW-Fotografierer
Beiträge: 143
Registriert: 2015-10-19 14:21:59
Wohnort: Freising

Re: Sammelbestellung Krümmer 170er

#48 Beitrag von Bigbloggers » 2019-07-25 15:54:45

Wie lange die produziert werden kann ich nicht sagen.
Es sind gefräste Teile dabei, das hat nun auch so lange gedauert.
Momentan können 5 Paar angefertigt werden, so wie ich das verstanden habe.

Wenn jemand Interesse hat, bitte PN an mich.
84`Magirus 170 D11 FA - Ex. THW - F6L413V

Bigbloggers
LKW-Fotografierer
Beiträge: 143
Registriert: 2015-10-19 14:21:59
Wohnort: Freising

Re: Sammelbestellung Krümmer 170er

#49 Beitrag von Bigbloggers » 2019-07-30 11:49:32

Sind günstiger geworden wie in der Planungsphase angenommen.

Der Satz Krümmer, links und rechts, kostet 600.- € plus Versand :rock:
84`Magirus 170 D11 FA - Ex. THW - F6L413V

Benutzeravatar
Bad Metall
süchtig
Beiträge: 768
Registriert: 2009-09-24 21:28:19
Wohnort: Mainburg

Re: Sammelbestellung Krümmer 170er

#50 Beitrag von Bad Metall » 2019-08-04 11:09:04

Ist Edelstahl die geeignete Wahl für einen Krümmer. Der Verzug bei Hitzeeinwirkung ist deutlich größer als bei Stahl und Guß.
Ich hab schon Va Auspufftöpfe geschweißt, die brechen meist neben der Schweißnaht , da die Naht härter als das Grundmaterial ist.
Der Schweißdraht sollte eigentlich weicher sein! :blush:

Lg Bernd

Bigbloggers
LKW-Fotografierer
Beiträge: 143
Registriert: 2015-10-19 14:21:59
Wohnort: Freising

Re: Sammelbestellung Krümmer 170er

#51 Beitrag von Bigbloggers » 2019-08-07 8:33:20

Der verwendete Schweißdraht ist bewusst viel weicher, und trotzdem Zugfest.
Die Temperaturwechsel - Ausdehung der Krümmer sind nur ein paar hundertstel mm , das kann das Material ab.
84`Magirus 170 D11 FA - Ex. THW - F6L413V

SchorschGTE
infiziert
Beiträge: 43
Registriert: 2019-07-02 15:31:15

Re: Sammelbestellung Krümmer 170er

#52 Beitrag von SchorschGTE » 2019-08-12 6:45:26

Hallo meine sind zwar noch gut aber ich würde mich an einer Sammelbestellung beteiligen, man weiß ja nie.

Rechts und Links

gruß David

Antworten