Achsüberstezung

Moderator: Moderatoren

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Bad Metall
süchtig
Beiträge: 937
Registriert: 2009-09-24 21:28:19
Wohnort: Mainburg

Achsüberstezung

#1 Beitrag von Bad Metall » 2010-03-09 13:50:51

An die MAN Fahrer

Kann mir jemand erklären was bei einem MAN 10.225 Bauj 2004 mit 6 Gang Getriebe 6 - S 850 mit 1:1 und der Hinterachsübersetzung von 5,937 bedeutet.
:angel:

Ist die Übersetzung kurz, mittel , lang ? theoretische Endgeschwindigkeit.

Gruß

Bad Metall

Benutzeravatar
Transporter
abgefahren
Beiträge: 3381
Registriert: 2007-07-06 22:45:26
Kontaktdaten:

#2 Beitrag von Transporter » 2010-03-09 14:01:45

Reifengröße?

Gruß,

Transporter.
Uebertragungswagen Filmarchiv:
http://www.youtube.de/user/uebertragungswagen

Benutzeravatar
Bad Metall
süchtig
Beiträge: 937
Registriert: 2009-09-24 21:28:19
Wohnort: Mainburg

Reifengröße

#3 Beitrag von Bad Metall » 2010-03-09 14:03:16

Reifengröße 365/80 R20

Gruß
Bad Metall

Benutzeravatar
Transporter
abgefahren
Beiträge: 3381
Registriert: 2007-07-06 22:45:26
Kontaktdaten:

#4 Beitrag von Transporter » 2010-03-09 14:37:45

Ich hab ja nur das "gefährliche Halbwissen" probiers aber trotzdem mal:

Mein Auto hat auch 1:1 im letzten, Diff 5,375 (8:43), und 9.00R20. So komme ich auf knapp 90 wenn ich das Fahrzeug ausreize.

Deine Reifen dürften, wenn ich es richtig im Kopf habe, ca. 8% größer sein als meine. Das ergäbe dann ca. 97. Nun muss man aber noch die andere Diffübersetzung einbeziehen.

So wie ich es verstehe dürfte man da wieder bei 90 landen, wenn überhaubt.

Kann mir mal ein Mathegenie sagen ob das Quatsch ist was ich da schreibe?

Grüße,

Transporter
Zuletzt geändert von Transporter am 2010-03-09 14:38:54, insgesamt 1-mal geändert.
Uebertragungswagen Filmarchiv:
http://www.youtube.de/user/uebertragungswagen

Benutzeravatar
Kami
Forumsgeist
Beiträge: 5991
Registriert: 2006-10-03 12:20:59
Wohnort: ***D-96158***

#5 Beitrag von Kami » 2010-03-09 14:41:22

zum berechnen der theoretischen Endgeschwindigkeit bei nem Allradfahrzeug bracuht man:

Abregeldrehzahl Motor - Getriebeübersetzung im höchsten Gang, Getriebeübersetzung Verteilergetriebe Strassengruppe - Differentialübersetzung - ggf AP-Übersetzung bei AP Fahrzeugen (gleiche bei Ritzelachsen) - REifenumfang


Ein paar Parameter vermisse ich noch...

Gruss

Kami
Wer in keinster weise etwas verrückt ist und deshalb denkt er wäre normal, der irrt.

Benutzeravatar
Transporter
abgefahren
Beiträge: 3381
Registriert: 2007-07-06 22:45:26
Kontaktdaten:

#6 Beitrag von Transporter » 2010-03-09 14:43:03

Da ham was schon.. :wack: Ich hab die Hälfte vergessen. Der Kami macht jetzt weiter... :blush:

Grüße,

Transporter.
Uebertragungswagen Filmarchiv:
http://www.youtube.de/user/uebertragungswagen

Benutzeravatar
Bad Metall
süchtig
Beiträge: 937
Registriert: 2009-09-24 21:28:19
Wohnort: Mainburg

#7 Beitrag von Bad Metall » 2010-03-09 14:54:02

Getriebeübersetzung im 6.ten Gang 1:1
Hinterachsübersetzung 5,937

Gruß

Bad Metall

Benutzeravatar
Kami
Forumsgeist
Beiträge: 5991
Registriert: 2006-10-03 12:20:59
Wohnort: ***D-96158***

#8 Beitrag von Kami » 2010-03-09 14:59:05

Beispiel Jupiter6x6 mit 14.00R20:

Motor: 2300 1/min
Getriebe: 0,71
VTG: 1,128
Achse (incl AP): VA 7,78, HA 7,68
Reifenumfang: 3950mm (grob ausm durchmesser berechnet)

somit: 2300/0,71/1,128/7,68*3950/1000000km*60(1/h)~89km/h

GPS sagt 90km/h


passt somit...

Gruss

Kami
Wer in keinster weise etwas verrückt ist und deshalb denkt er wäre normal, der irrt.

Benutzeravatar
Kami
Forumsgeist
Beiträge: 5991
Registriert: 2006-10-03 12:20:59
Wohnort: ***D-96158***

#9 Beitrag von Kami » 2010-03-09 15:00:42

bad metal> ohne die fehlenden Werte kann mans net berechnen...

Gruss

Kami
Wer in keinster weise etwas verrückt ist und deshalb denkt er wäre normal, der irrt.

Benutzeravatar
Bad Metall
süchtig
Beiträge: 937
Registriert: 2009-09-24 21:28:19
Wohnort: Mainburg

#10 Beitrag von Bad Metall » 2010-03-09 15:02:51

Die Übersetzung des VGT Getriebes hab ich nicht :huh:

Gab es da verschiedene bei MAN 10.225 ?

Gruß ´

Bad Metall

Benutzeravatar
Kami
Forumsgeist
Beiträge: 5991
Registriert: 2006-10-03 12:20:59
Wohnort: ***D-96158***

#11 Beitrag von Kami » 2010-03-09 15:04:01

weiss ich net - ich kenn mich da net aus...
für meinen Jupiter hab ich da ein nettes Datenblatt - da stehts drin...

Gruss

Kami
Wer in keinster weise etwas verrückt ist und deshalb denkt er wäre normal, der irrt.

Benutzeravatar
Bad Metall
süchtig
Beiträge: 937
Registriert: 2009-09-24 21:28:19
Wohnort: Mainburg

Frage an die MAN Schrauber

#12 Beitrag von Bad Metall » 2010-03-09 15:05:58

Könnt Ihr mit den oberen Daten was anfangen ??

Gruß

Bad Metall

Benutzeravatar
Kami
Forumsgeist
Beiträge: 5991
Registriert: 2006-10-03 12:20:59
Wohnort: ***D-96158***

#13 Beitrag von Kami » 2010-03-09 15:12:39

damit kann man aber nix berechnen weil halt noch daten fehlen...

Gruss

Kami
Wer in keinster weise etwas verrückt ist und deshalb denkt er wäre normal, der irrt.

Benutzeravatar
Kami
Forumsgeist
Beiträge: 5991
Registriert: 2006-10-03 12:20:59
Wohnort: ***D-96158***

Re: Achsüberstezung

#14 Beitrag von Kami » 2010-03-09 15:22:50

Bad Metall hat geschrieben:... Hinterachsübersetzung von 5,937 bedeutet.
:angel:

Ist die Übersetzung kurz, mittel , lang ? ...
nach 1min google hab ich einen gefunden mit 4,64 - und noch nem schnellganggetriebe und der gleichen Bereifung wie du.

also entweder hat der ein extrem "langsames" VTG oder er es viiieeel schneller als deiner...

Gruss

Kami
Wer in keinster weise etwas verrückt ist und deshalb denkt er wäre normal, der irrt.

Benutzeravatar
Kami
Forumsgeist
Beiträge: 5991
Registriert: 2006-10-03 12:20:59
Wohnort: ***D-96158***

#15 Beitrag von Kami » 2010-03-09 15:31:26

dieses fz:
http://www.noba-mobil.de/link_daten_favorit.htm

Motor vmtl max 2400 1/min
Getriebe 0,79
VTG vmtl 0,983
HA 4,64
Reifenumfang 3330 (Quelle Michelin.de/365/80R20 XZL)

somit mutmasslich:

2400/0,79/0,983/4,64*3330/1000000km*60(1/h)~133km/h

WEnn du dein VTG weisst und die abregeldrehzahl von deinem Motor kannst du es für dich berechnen...

Gruss

Kami
Wer in keinster weise etwas verrückt ist und deshalb denkt er wäre normal, der irrt.

Benutzeravatar
makabrios
Forumsgeist
Beiträge: 7495
Registriert: 2006-11-24 20:00:35

#16 Beitrag von makabrios » 2010-03-09 18:38:54

Hallo,
ich weiß die Hunterachsübersetzung vom Ute jetzt auch nicht auswendig.
Andere Frage: Welche Motordrehzehl liegt an, wenn du im höchsten Gang 85 km/h fährst?

Bei mir ist das so um die 1550 bzw. zwischen 1500 und 1600. Reifengröße ist die gleiche (Conti MPT 81)

Wenn das bei deinem Auto auch der Fall sein sollte, dann hast du ne lange ( ich glaube, die ab Werk längstmögliche) Hinterachse bzw. Achskombination und nicht abgeregelt sind etwa 130 Sachen möglich. Allerdings habe ich jetzt die möglichen Zahnradpaarungen im Verteilergetriebe nicht berücksichtigt

Nachteil für mich ist , daß wiederum im kleinsten Gang mit Untersetzer ich es gerne etwas langsamer hätte.

Gruß
MAK

Benutzeravatar
Wombi
Forumsgeist
Beiträge: 7104
Registriert: 2006-10-03 19:57:10
Wohnort: südl. München /// jetzt wieder Amazonas/Brasilien
Kontaktdaten:

#17 Beitrag von Wombi » 2010-03-09 18:54:23

@ MAK

sag doch was, dann bekommst Du von mir alle Deine Daten...
Hallo,
ich weiß die Hunterachsübersetzung vom Ute jetzt auch nicht auswendig.

Du hast Mail......

Gruß, Wombi
Es ist an der Zeit, die Reste der Welt zu entdecken........

15.4.2013, ab da werden wir uns für seeeehr lange Zeit nicht mehr sehen :-))))

Der Urlaub ohne Stress hat begonnen :-))) www.wombi-on-tour.de

Benutzeravatar
Bad Metall
süchtig
Beiträge: 937
Registriert: 2009-09-24 21:28:19
Wohnort: Mainburg

#18 Beitrag von Bad Metall » 2010-03-09 19:01:13

Achsübersetzung HA = 5,937

Das dürfte wohl ne kurze Achse sein.
Ich hab das Fahrzeug nicht. Ich habe mal angefragt und der Händler kann nur diese Daten liefern sonst sagt er nur, das er bei 90 KmH abregelt.



Das müsste laut Kami dann 104 KmH sein oder lieg ich da falsch.

Gruß Bad Metall

Benutzeravatar
Kami
Forumsgeist
Beiträge: 5991
Registriert: 2006-10-03 12:20:59
Wohnort: ***D-96158***

#19 Beitrag von Kami » 2010-03-09 19:11:14

wie kommst du auf 104km/h? bei der von dir genannten kombi und unter der annahme das das gleiche vtg wie bei dem anderen auto (ausm link) verbaut wurde komm ich auf max 82km/h... - also ist da endweder ein ultraschneller vtg drin oder das schaltgetriebe hat evtl doch 0,79 im 6. ...

Gruss

Kami
Wer in keinster weise etwas verrückt ist und deshalb denkt er wäre normal, der irrt.

Benutzeravatar
Bad Metall
süchtig
Beiträge: 937
Registriert: 2009-09-24 21:28:19
Wohnort: Mainburg

Hallo Kami

#20 Beitrag von Bad Metall » 2010-03-09 19:30:09

Bei 90kmH ist er abgeregelt. d.h. Er müsste schneller laufen als
82 kmh, sonst brauchts auch keinen Begrenzer.

Vielleicht bin ich ja zu doof zum rechnen! :frust:

Vielleicht hat der ein anderes VGT. oder die HA- Übersetzung stimmt nicht.

Gruß

Bad Metall

Benutzeravatar
Kami
Forumsgeist
Beiträge: 5991
Registriert: 2006-10-03 12:20:59
Wohnort: ***D-96158***

#21 Beitrag von Kami » 2010-03-09 19:34:38

oder das Getriebe hat doch 0,79 im 6. Gang...

Gruss

Kami
Wer in keinster weise etwas verrückt ist und deshalb denkt er wäre normal, der irrt.

Benutzeravatar
Wombi
Forumsgeist
Beiträge: 7104
Registriert: 2006-10-03 19:57:10
Wohnort: südl. München /// jetzt wieder Amazonas/Brasilien
Kontaktdaten:

#22 Beitrag von Wombi » 2010-03-09 19:36:32

Bad Metall hat geschrieben:Die Übersetzung des VGT Getriebes hab ich nicht :huh:

Gab es da verschiedene bei MAN 10.225 ?

Gruß ´

Bad Metall


Also ich hab 2 versch im Freundeskreis

Das VG 102 Z

Und Das VG 1000/2

Bild

Bild

Gruß, Wombi
Es ist an der Zeit, die Reste der Welt zu entdecken........

15.4.2013, ab da werden wir uns für seeeehr lange Zeit nicht mehr sehen :-))))

Der Urlaub ohne Stress hat begonnen :-))) www.wombi-on-tour.de

Benutzeravatar
Kami
Forumsgeist
Beiträge: 5991
Registriert: 2006-10-03 12:20:59
Wohnort: ***D-96158***

#23 Beitrag von Kami » 2010-03-09 19:37:30

mit zweitgenanntem wäre er ja noch langsamer...

Gruss

Kami
Wer in keinster weise etwas verrückt ist und deshalb denkt er wäre normal, der irrt.

Benutzeravatar
landyfahrer
süchtig
Beiträge: 697
Registriert: 2009-02-01 13:57:31
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

hi,

#24 Beitrag von landyfahrer » 2010-03-09 19:41:04

Getriebe 6 - S 850 mit 1:1
Bist Du Dir da sicher ?
Üblicherweise ist das im 6. Gang mit 0,79 übersetzt...

viele Grüße
der landyfahrer

Benutzeravatar
Wombi
Forumsgeist
Beiträge: 7104
Registriert: 2006-10-03 19:57:10
Wohnort: südl. München /// jetzt wieder Amazonas/Brasilien
Kontaktdaten:

#25 Beitrag von Wombi » 2010-03-09 19:41:50

Getriebe ZF S 850

zB.

Bild

Oder Eaton FSO - 4106 / 5206 B

i = 6,08 - 0,79

6 Gang

Gruß, Wombi
Es ist an der Zeit, die Reste der Welt zu entdecken........

15.4.2013, ab da werden wir uns für seeeehr lange Zeit nicht mehr sehen :-))))

Der Urlaub ohne Stress hat begonnen :-))) www.wombi-on-tour.de

Benutzeravatar
Wombi
Forumsgeist
Beiträge: 7104
Registriert: 2006-10-03 19:57:10
Wohnort: südl. München /// jetzt wieder Amazonas/Brasilien
Kontaktdaten:

#26 Beitrag von Wombi » 2010-03-09 19:43:58

Also ich hab das VTG 1000-2, und das Eaton drin, = 132 Km/h... GPS.

Gruß, Wombi
Es ist an der Zeit, die Reste der Welt zu entdecken........

15.4.2013, ab da werden wir uns für seeeehr lange Zeit nicht mehr sehen :-))))

Der Urlaub ohne Stress hat begonnen :-))) www.wombi-on-tour.de

Benutzeravatar
Wombi
Forumsgeist
Beiträge: 7104
Registriert: 2006-10-03 19:57:10
Wohnort: südl. München /// jetzt wieder Amazonas/Brasilien
Kontaktdaten:

#27 Beitrag von Wombi » 2010-03-09 20:09:37

Mögliche Hinterachsübersetzungen der Hypoidachse


Unters..... Z2 : Z1 HY 0955
ik = 3,08 ..37 : 12
ik = 3,36.. 37 : 11
ik = 3,70.. 37 : 10
ik = 4,11.. 37 : 9
ik = 4,62 ..37 : 8
ik = 5,29 ..37 : 7
ik = 5,83 ..35 : 6

Fröhliches weiterrechnen...

Gruß, Wombi
Es ist an der Zeit, die Reste der Welt zu entdecken........

15.4.2013, ab da werden wir uns für seeeehr lange Zeit nicht mehr sehen :-))))

Der Urlaub ohne Stress hat begonnen :-))) www.wombi-on-tour.de

Benutzeravatar
Bad Metall
süchtig
Beiträge: 937
Registriert: 2009-09-24 21:28:19
Wohnort: Mainburg

#28 Beitrag von Bad Metall » 2010-03-09 21:36:47

Erst mal Danke für die Antworten


Habe noch ein paar Infos

das Verteilergetriebe ist ein G 1000 2

Getriebe, da steht nur 6S - 850

Hinterachse H9-067005

FORTSCHR. Zahl A/B 486573/762257 :angel:

Achsübersetzung 29:17 x 4,800 = 5,937

Kann man mit den Daten jetz was anfangen, oder fehlt da noch was ?

Gruß
Bad Metall

Benutzeravatar
Kami
Forumsgeist
Beiträge: 5991
Registriert: 2006-10-03 12:20:59
Wohnort: ***D-96158***

#29 Beitrag von Kami » 2010-03-09 21:41:26

die infos kannste dir ja jetzt rausfischen - gehen wir davon aus das das getriebe 0,79 hat, vtg hat wombi ein foto gepostet. musst nur noch ausrechnen.
(96 oder so....)
Gruss

Kami
Zuletzt geändert von Kami am 2010-03-09 21:44:39, insgesamt 1-mal geändert.
Wer in keinster weise etwas verrückt ist und deshalb denkt er wäre normal, der irrt.

Benutzeravatar
Bad Metall
süchtig
Beiträge: 937
Registriert: 2009-09-24 21:28:19
Wohnort: Mainburg

Hallo Kami

#30 Beitrag von Bad Metall » 2010-03-09 21:51:07

Was zeigt Dein Taschenrechner ?

Meiner zeigt 1160

Gruß
Bad Metall

Antworten